Novonix - Phönix aus der Kohle?

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 01.03.24 19:57
eröffnet am: 25.07.20 12:17 von: Nanomann Anzahl Beiträge: 890
neuester Beitrag: 01.03.24 19:57 von: Alpenman Leser gesamt: 412752
davon Heute: 204
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   

25.07.20 12:17
2

707 Postings, 1362 Tage NanomannNovonix - Phönix aus der Kohle?

Ich eröffne den Thread mal mit den Liedzeilen von Yoris Lied Signal :-).

Kann mich irgendjemand hören?
Das ist mein Signal
Ist da draußen irgendwer?
Das ist mein Signal
Kann mich irgendjemand hören?
Ganz egal wie weit entfernt
Ist da draußen irgendwer?
Ich geb nicht auf bis du es hörst
Das ist mein Signal

Gibt es hier Novonix Aktionäre? Ich würde mich gerne mal informativ austauschen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
864 Postings ausgeblendet.

09.02.24 11:11

105 Postings, 143 Tage AlpenmanIch hatte mich ein wenig

gewundert, dass Panasonic vor LG eine verbindliche Abnahmevereinbarung unterzeichnet. Vielleicht erhöht das den Druck auf LG?  Mal sehen, was sich jetzt mit dem Kredit ergibt. Ich hoffe aber, daß Novonix jetzt ernsthaft an ihrer Kommunikation arbeitet.
 

09.02.24 11:52

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitist schon chronologisch

Sanyo hatte auch schon vor LG das non binding Abkommen. Egal wann LGES oder jemand anderes kommt. Ein weiteres Abkommen bis 10 to/ p.a. kann Riverside nach 2025 nicht mehr erfüllen. Bleibt die Frage offen, ob Riverside vor, parallel oder nach der Greenfieldanlage ausgebaut wird.
Im Plan wäre jetzt die Greenfield dran.  

09.02.24 12:05
1

105 Postings, 143 Tage AlpenmanRiverside ist bis

20000Tonnen/Jahr ausgelegt. Kore will 3000 im Jahr und für Panasonic fallen erstmal 2500 jährlich an. Wenn meine Rechnung einigermaßen richtig ist, sind noch 14500 Tonne/Jahr verfügbar und suchen ein neues Zuhause:) Habe ich einen Denkfehler in meiner Rechnung?  

09.02.24 13:23

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitNein so simpel ist das nicht

Es gibt ja keinen Spotmarkt, so dass NVX hier ein AAM/ Graphite produziert und dann auf den Markt wirft.
Es wird mit dem Abnehmer ein Produkt qualifiziert, das im binding offtake in der Kapazität des ersten Teiles des zugehörigen Tranchenabkommens hergestellt und verkauft wird, anhand dieser ersten Inverkehrbringung und Weiterentwicklung, pirscht sich dann der Abnehmer zusammen mit dem Hersteller an die
nächste Entwicklungsphase des Produktes heran und skaliert den zweiten, optionalen Teil dieser Tranche.
Die 3t für Kore ist das Mindestmaß der ersten Tranche, die Zielkapazität sind 10t.
Geht auch gar nicht anders, der DOE-Loan an Kore sieht diese Skalierung vor. Auch wenn die Differenz auf 10 Gegenstand der Option ist,
so wäre die Anlage in Arizona mit 3 t nicht so zu betreiben, dass deren Doe-loan wie beabsichtigt gematched werden könnte.

Bei Sanyo verhält sich das analog.
Ziemlich kongruent läuft auch deren nicht substantiiertes Abkommen bei den Minern. Dort arbeiten sie noch an der Produktqualifikation,
aber ein offtake von 10 bis 30000 to p.a. interessiert die nicht, es geht darum, ob solche agreements auf kumuliert 150.000 und mehr in 10 – 15 Jahre hochskaliert werden können, wenn das absehbar ist, kommt es erst zu dem ersten binding offtake. Eben ein solches, das bspw. wie hier mit 10 davon zuerst drei startet.
Burns hat mehrmals gesagt, wir haben uns dazu verpflichtet deren Bedarf ihrer Standortes/ Anlage (Kore) zu decken.
Die 3 t gelten nur für das Rumpfjahr, das sieht man auch in der Timelinie der DD-Folien.

Sanyo kann mit 2500 p.a. allein gar nix anfangen, die haben bei NMG größere Mengen angefragt. Und NMG fehlen noch zwei offtake für die FID und ab dann brauchen sie nochmal 28 Monate bis die Mine online ist und dann muss noch gecoated werden. Ist schon richtig so, in Riverside passt jetzt nur noch der Anfangssockel für ein weiteres offtake, dessen Gesamtvolumen aber nur durch eine Erweiterung egal wo erfüllt werden kann.

 

09.02.24 13:48

105 Postings, 143 Tage AlpenmanGerade etwas über den

Umfang des Vertrages gefunden. Kein Kleingeld, oder?
https://www.weeklytimesnow.com.au/agribusiness/...1ee2d1cf-1707482705  

09.02.24 14:15

12 Postings, 34 Tage money morally@slim_nesbit

Und was ist damit?
Sillyzium anstatt Graphit in der Anode?

"Es weist eine dreimal höhere Speicherfähigkeit für Lithium-Ionen als das heute verwendete Grafit auf und eignet sich für verschiedenste Materialkombinationen. Hier konnten wir in Graz bereits einen ersten großen Erfolg erzielen: Die erste Generation von silizium-basierten Elektroden in unseren kleinformatigen Knopfzellen kann schon bald am Hauptsitz der VARTA AG in Ellwangen in die Massenproduktion überführt werden."

https://www.varta-ag.com/de/ueber-varta/aktuelles/...t-neubau-in-graz  

09.02.24 14:24
1

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitDie für uns Anleger zentrale Frage

war bzw. ist, oder anders ausgedrückt – die Begrifflichkeit, wonach man in den Studien und Markteinschätzungen bezüglich solcher rohstofflastigen, halbfertigen Erzeugnisse suchen muss, ist bifurcate/ -cating.
Wenn China so ein Produkt inkl. 26% Einfuhrkostenaufschlag unbegrenzt liefern und damit trotzdem noch 40% unter dem Preis von NVX oder gar 70% unter dem mancher Junior-Miner bleibt. Warum sollte unser Invest sicher oder gut sein?

Offensichtlich scheint es jetzt doch in diese Abzweigung/ Aufspaltung geben, bisher fand sich diese Behauptung ja nur auf dem Papier. Es geht ja nicht nur um EV-Akkus. Den Japanern ist eigentümlich, dass sie grundsätzlich erstmal nur an langfristigen und stabilen Verträgen interessiert sind. Es dauert immer etwas und dann bleiben die Produkte extrem lange im Markt. Egal ob das jetzt Baumaschinen oder Modellpflege bei Toyota sind. Es muss sich jetzt auch parallel über das kanadische Werk zeigen, dass die NVX-Produkte nicht nur für den subventionierten US-Markt abgenommen werden.
 
 

12.02.24 12:57

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbithier der webcast zum Deal


vimeo.com/911668541

Auf Folie Seite 4 die Tragweite des offtake und auf Seite 7 in den Fußnoten 2, 3 zu Riverside findet man einen Anrisstext,
der dasselbe widerspiegelt wie meine letzten beiden Posts zu der Dimension der Abkommen. Bei Kore sind es 12Tt p. a., die im ersten offtake angestrebt werden.
 

13.02.24 12:50

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitgeht jetzt an die Finanzierung

https://youtu.be/KZo8STYgv5Y

Zitat
“We are focused on supporting the growth curve of our customers.

If their (Panasonic) volumes increases more quickly from their growth plans, we do everything (to) can support this growth as well. “

Erstes Quartal ist das engineering soweit, dass es für die FID der greenfield herhalten kann, jetzt kommt die Arbeit an der Vorfinanzierung von Steuergutschriften und an dem DOE-Loan.  

15.02.24 22:05

105 Postings, 143 Tage AlpenmanUpps, der Artikel bereits von

September 2023. Leider gerade erst gesehen.  

15.02.24 22:10

105 Postings, 143 Tage AlpenmanLG Artikel.

16.02.24 15:32

469 Postings, 3657 Tage AWSXThe Graphite Universe

20.02.24 11:09

7 Postings, 16 Tage Renke FischWann knallt's denn hier endlich?

Bei Lang&Schwarz gab's neulich über 4 EUR pro Nouveau-Monde-Graphite-Aktie.

Werde langsam etwas ungeduldig. Hoffentlich zieht NVX bald nach.  

20.02.24 13:35

1266 Postings, 5784 Tage annalistPreise für synthetisches Graphite

What is artificial graphite
Artificial graphite, also known as synthetic graphite, is a man-made form of graphite that is produced by heating carbon to very high temperatures in the absence of oxygen. The process of making artificial graphite is called graphitization.

Artifical graphite price index


Graphite artificial price February 2024 and outlook
North America:US$3.33/KG, -0.6% down
Europe:US$3.56/KG, -0.3% down
Northeast Asia:US$2.96/KG, 1.4% up

3.33        pro kg
3.333     pro tonne x 10.000  = 33 Mio USD pro Jahr

Kann das so sein???  

20.02.24 13:56

105 Postings, 143 Tage AlpenmanWeiter oben,

hatte ich einen Artikel gepostet. Der Vertrag mit Panasonic hat einen Umfang von 153Mio. Ich hoffe, die meinen US-Dollar. Dann würde die Tonne 15300 Dollar kosten. Habe ich einen Gedankenfehler???  

21.02.24 09:54

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitBurns sagt doch was für das AAM kriegt

26.02.24 12:10

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitBusinessplan im Groben

lässt sich einigermaßen exakt aus den Präsentationen und der Webseite herleiten.

Ab Beginn der Serienfertigung ergeben sich folgende Planwerte (ohne Kathode), falls alle qualitativen Ziele erreicht werden:

Panasonic
Rd. 25 USD revenue p. a.
Ebit 5,75 USD Mio Rohertrag


Kore bei 3000 tpa
22,95 Mio USD
5,278 Mio USD Rohertrag

LGes
5000 tpa (ab 2025 -´26)
38,25 USD Mio revenue
9,9 Mio USD Rohertrag
---



Lohnkosten
300 employes a 95 tUSD p. a.
28,5 Mio wages

--

Kore 2028 bei 12000
91,8 Mio Umsatz
21,114 Mio USD Ebit

Korrekturfaktor (Marge) liegt bei rd. - 12% .


Riverside ist, sofern nix mehr umgeplant und umgebaut wird, prinzipiell ausgelastet. Heißt aber auch, dass nur operativ der beak even geschafft wird, bilanziell bleibt das noch eine Weile negativ.
 

01.03.24 11:48

105 Postings, 143 Tage AlpenmanWird Zeit,

dass endlich Geld verdient wird. Der Geldverbrauch ist immens.  

01.03.24 12:05

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitAlter,

01.03.24 12:08

3294 Postings, 1349 Tage slim_nesbitAlter,

die haben nur noch 9 Mio Nasse in der Bilanz, unglaublich wie weit sie gekommen sind und sich das intelligent aus Förderungen, Beteiligungen und Gutschriften zusammengeklaubt haben.

Da fließt enorm wenig aus den den Türen. Die haben knapp 100 Mitarbeiter, das müssen sie jetzt verdreifachen. Die Kosten kommen erst.


 

01.03.24 18:56

105 Postings, 143 Tage AlpenmanEs geht zwar vordergründig um

die Kathode, aber im Artikel sind einige Dinge, die wir schon einmal gelesen haben;) Zufall?
https://www.thecooldown.com/green-tech/...battery-life-spans-lg-chem/  

01.03.24 19:57

105 Postings, 143 Tage AlpenmanKathodenfabrik

in Tennessee??? Wer soll das sein?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
   Antwort einfügen - nach oben