Norwegian Air Shuttle ASA

Seite 1 von 97
neuester Beitrag: 17.06.21 20:15
eröffnet am: 05.12.16 09:38 von: stahlfaust Anzahl Beiträge: 2421
neuester Beitrag: 17.06.21 20:15 von: Saicholaro Leser gesamt: 342671
davon Heute: 172
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97   

05.12.16 09:38
7

1522 Postings, 3261 Tage stahlfaustNorwegian Air Shuttle ASA

http://www.rte.ie/news/2016/1203/...granted-licence-for-cork-flights/

Norwegian Air has been granted a permit for US-Ireland flights, paving the way for the first low-cost transatlantic flights from Ireland.

The US Transportation Department granted approval to the low-cost carrier yesterday, ending a lengthy stalemate due, in part, to opposition from some American airlines and unions.

Taoiseach Enda Kenny confirmed the news at an event at the Irish Consulate in New York last night.

He said the decision would "do for long-haul travel what Ryanair have done for short-haul travel".  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97   
2395 Postings ausgeblendet.

13.06.21 18:28

1184 Postings, 2925 Tage Qantas_FlugWann wäre NAX profitabel?

Eine Frage an die Airline-Experten: Kann man eigentlich näherungsweise aus den bekannten Daten errechnen, wann Norwegian "Geld" z.B. auf EBITDA - Basis verdienen würde? Ich würde mir das ungefähr so zusammenreimen, komme aber nicht aus der Luftfahrt:

Flugzeuge / Plätze pro B73736186
Rotation2 
Flüge / Tag / Sitzplätze14426.784
durchschn. Streckenlänge (km)1850 
ASK (km) pro Tag / Monat49.550.4001.486.512.000
RPK (km)  966.232.800
loadfactor (%)65 
CASK (NOK)0,42624.335.040,00 NOK
Unit Revenue (NOK)0,65628.051.320,00 NOK
EBITDA 3.716.280,00 NOK
 

13.06.21 23:28

2008 Postings, 6597 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.06.21 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte keine Handlungsempfehlungen

 

 

14.06.21 11:38

914 Postings, 5013 Tage TorBa@ #2395 StuggiFrank

Gibt es zu der im Absatz 1 genannten Aussage eine Quelle, z. B. von der Gesellschaft?

Ich hatte in einen anderen Artikel gelesen das gerade die Langstreckenflüge profitabel sind!?  

14.06.21 16:33

1583 Postings, 311 Tage Adhoc2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

14.06.21 18:56
1

90 Postings, 39 Tage StuggiFrank@TorBa: Langstreckenflüge waren verlustreich.

@TorBa: Langstreckenflüge waren verlustreich, wie man o.g. unter Ariva "News" einfach entnehmen kann.
z.B. DER AKTIONÄR vom 25.05.2021
"In Zukunft will Norwegian keine Langstreckenflüge mehr anbieten. Stattdessen konzentriert man sich auf Kurzstrecken in Skandinavien und Europa. Letztlich also auf ein ähnliches Konzept, mit dem man zuvor über Jahre hinweg erfolgreich war, bis der damalige Vorstand beschloss, auch Billigflüge für die Langstrecke anzubieten - und damit kläglich scheiterte. "
==> Alle Artikel in den Ariva "News" bezeichnen die Langstreckenflüge als Verlustgeschäft!  

15.06.21 14:46

354 Postings, 1794 Tage Joe2000Hier

Gibt es nur zu sagen der Kurs bröckelt von Tag zu Tag , habe mich hinreißen lassen ein paar Euros zu investieren aber ich denke es war ein Fehler hier zu investieren, Es kommen gar keine Nachrichten vom Unternehmen das sieht für mich nicht gut aus oder ??  

15.06.21 16:30

6154 Postings, 4426 Tage kbvlerJoe

warte ab - du bist hier sicherlich besser investiert als in eine andere EU Airline

NUR

der Kurs kann auch die nächsten 3 Monate unter 7 NOK gehen, weil die Grossinvestoren die neuen Aktien für 6,26 NOK bekommen haben

ALlerdings geht es auch in die andere Richtung , wenn keine 3 weiteren Lockdowns kommen und die Grossinvestoren halten  

15.06.21 16:36

6154 Postings, 4426 Tage kbvlerStuggi

du musst mir nichts glauben und kannst gerne dem Aktionär ect glauben schenken.


NAS Laangstrecke als Verlierer zu bezeichnen.......dafür solltest du DIch Fragen, was die neue Firma NAA macht UND

Dir die Historie 787 mit RR Triebwerken der NAS anschauen!!!

ALle Triebwerke wurden getauscht vor ein paar Jahren auf Kosten RR und DANACH sind Triebwerksteile trotzdem in ROm runtergekommen

Quellen alles findest du in History von dem Forum

Auch die GB Geschäftsberichte ALT von NAS besagen Ausfallzeiten von 20% im Durchschnitt bei den 787- mit RR

und da NAS am Schluss 37 von den 787 hatten bei um 150 Gesambestand - ein zu dicker Brocken

dann kamen 2019 noch grounding MAX dazu 18 von 150 - das waren ein Drittel der FLotte die nciht wirtschaftlich war



Vergleich

Wenn du Taxiunternehmer mit Festangestellten bist - und deine Konkurrenten haben 3% AUsfallzeit mit ihren Autos und du 20%.......das holst du nicht auf  

15.06.21 16:55
1

267 Postings, 857 Tage Tjepbis

Weihnachten würd ich mal warten , Geduld. Geduld, die sind hier ganz am Anfang nach Sanierung.
Langstrecke machen die nicht mehr.  

15.06.21 16:59

267 Postings, 857 Tage TjepJoe 2000

wenn du im Abwärtstrend kaufst, rutscht du mit runter, ganz normal.
Ich kauf nur Aktien im Abwärtstrend oder in Trendwechsel, da gibts genug von zB Hugo Boss Abnb etc  

16.06.21 10:25

6154 Postings, 4426 Tage kbvlerTjep

das ist doch bla bla.

keiner weiss wie lange eine Aktie runter geht und wann der Boden da ist - egal welche Aktie - im nachhinein ist man immer schlauer!

Hatte ursprünglich nach examinership 0,99 EUro Kaufkurs im Orderbuch gehabt. Dann aber an meine Verluste letztes Jahr gedacht bei NAS als dann nach dem Mai Deal 2020 später neue AKtien auf dem Markt kamen und den Kurs drückten, was jetzt wieder passieren kann - deshalb habe ich auf unter 0,90 mein Limit gesetzt.

1. Habe ich einen Gewinn verpasst von 0,20 Euro - theoretisch, weil ich hätte über 1,20 bei Kauf 0,99 nicht verkauft.
2. Kann besser da stehen als Joe oder mein Freund, welcher bei 1,07 gekauft hat, wenn Sie weiter fällt und ich zu meinem Kurs bekomme

ABER

kann auch sein das ich bei 1,30 dann einsteigen muss


Prinzipiell sehe ich NAS positiv, aber mit dem Risiko Corovid  

16.06.21 10:28

6154 Postings, 4426 Tage kbvlerLangstrecke machen die nicht mehr

"Weihnachten würd ich mal warten , Geduld. Geduld, die sind hier ganz am Anfang nach Sanierung.
Langstrecke machen die nicht mehr."

STIMMT BEDINGT!

NAA!!!

Wer den Prozess Arctic aviation, NAS und NAA anschaut - auch die Köufer und Gründer der neuen AKtien........findet man diverse Auffälligkeiten!

NAA ist mehr oder weniger die Abspaltung der NAS Langstrecke.  

16.06.21 13:31

354 Postings, 1794 Tage Joe2000KBVLER

da gebe ich dir Recht keiner kann genau sagen wann der Boden erreicht ist , ich habe das in den vielen Jahren mit einer Punktladung geschafft das bleibt in Erinnerung dies war bei SAP die sind Tagelang gefallen und gefallen und als ich gekauft habe ging es plötzlich steil nach oben aber egal . Ich denke auch das dies wieder ins Lot kommt bin oft in Norwegen und was soll ich sagen viele Leute fliegen von Nord Norwegen nach Oslo um zu arbeiten und fliegen Abends wieder nach Hause . Die Maschinen sind immer gut besetzt , von daher alles ok aber die Nachrichtenlage ärgert mich halt ich bin gerne informiert   Und Hit im Forum liest man ja auch ab und zu was .  

16.06.21 16:46
1

90 Postings, 39 Tage StuggiFrankPersönl. Milestone 2EUR gesetzt auf Februar 2022

Die Rettung und die Sanierung von NAS ist soweit erfolgreich abgeschlossen. Wir müssen jetzt einfach mal 9 Monate Geduld mit unserer Aktie haben. Alles wird gut! Habe mir einen persönlichen Milestone von 2EUR/Share gesetzt auf Februar 2022 und das wären dann ja fast 100% Gewinn vom heutigen Stand gerechnet. Wir alle hier dürfen NIEMALS vergessen, dass NAS noch vor sehr wenigen Jahren PROFITABEL war und hoffentlich auch bald wieder werden wird. Alles was vor Februar 2022 passiert, interessiert mich daher recht wenig. Erst im kommenden Frühjahr ist Zahltag! Alles wird gut! Auf EURONEXT (Börse Oslo) gibt es übrigens die Echtzeitkurse und auch nähere Infos zu NAS in englicher Sprache und natürlich alle offiziellen Firmen Statements und Zahlen zu NAS. Viel Glück und Erfolg uns allen mit NAS und einen wunderschönen und heißen Sommer!  

17.06.21 08:51

62 Postings, 649 Tage f4a19ba2fcda76b9Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.06.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

17.06.21 11:11

354 Postings, 1794 Tage Joe2000Nachkauf

Ich werde bei 0,95? wieder mit Nachkaufen anfangen und wenn es weiter runtergeht !auf 0,80? kaufe ich auch nach mal abwarten ich denke das die weiter fallen  werden . Ist nur meine Meinung ich hoffe halt auf eine Anstieg man wird sehen was passiert.  

17.06.21 11:57

6154 Postings, 4426 Tage kbvlerJoe

so mache ich es normal auch

hier nicht aus emotionalen Gründen letztes Jahr........die Position wurde dann zu gross durch Nachkäufe

und wenn man bei 1,20 angefangen hat sind halt mögliche  0.80 heftig

Warte lieber erstmal auf die Zahlen für Juni Eurocontrol und Passagiere Flughäfen

Obendrauf ...erst mit den Q2 Zahlen NAS werden wir EK Quote ect sehen  

17.06.21 12:05

354 Postings, 1794 Tage Joe2000Ich habe

Positionen aufgebaut bei 1,09 1,07 und 1,04 bin eigentlich noch nicht stark im Verlust nur heute habe ich auf einen Schlag knapp 1200? verloren , und die Tage zuvor waren auch nicht berauschend.  

17.06.21 12:28

25339 Postings, 2963 Tage Max84habe auch 1000 Stück gerade zu 1? als Order

eingegeben... Ein kleiner Zock!  

17.06.21 13:25

9 Postings, 356 Tage SaicholaroDividende

Wann werden die neuen Aktien emittiert die als Dividende gezahlt werden?
Denkt ihr das ist schon eingepreißt?
Es kann natürlich bis dahin steigen und dann haben wir wieder ein Verwässerungseffekt.  

17.06.21 13:41

25339 Postings, 2963 Tage Max84Saicholaro was für neue Aktien und was für

Dividenden?

Danke für die Aufklärung  

17.06.21 16:33
3

6154 Postings, 4426 Tage kbvlerSaicho

Lese mal den Deal zur Schuldenminimierung vom----glaube war der 04. mai 2020.

Den Link den ich aktuell gebracht hatte.......da steht CREDITORS!!!

Habe keine 10 MBA s und Doktortittel in Finance.

Vermute hier den Zusammenhang, dss Schulden in Aktien gewandelt wurden wie mai 2020 und die nicht bezahlten Zinsen aus einem Schuldscheindarlehen/LEasing, Bond...........wurde vlt kompensiert in so einem Deal der Schuldenumwandlung mit Aktien welche eine spezielle Dividendenberechtigung haben..........

und jetzt gibt es halt Aktien dafür, welche die Gläubiger an der Bärse zu Geld machen können.........NAS kann shlecht Zinsen oder Dividenden in cash im Moment auszahlen - egal an wen  

17.06.21 20:15

9 Postings, 356 Tage SaicholaroJa richtig

Ja richtig kbv'ler.
Die Dividende bekommt nicht jeder, aber trotzdem müsste die Marktkapitalisierung verwässert werden oder?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln