finanzen.net

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 9 von 1496
neuester Beitrag: 10.12.19 20:57
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 37391
neuester Beitrag: 10.12.19 20:57 von: Starlord Leser gesamt: 4471633
davon Heute: 72
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 1496   

23.04.13 23:53

6566 Postings, 2449 Tage tanotfnachbörslich ...

geht es leider langsam runter :-((  

23.04.13 23:56
1

11573 Postings, 2505 Tage XL___..

im Minus  

24.04.13 00:07

6566 Postings, 2449 Tage tanotfschmiert

langsam ab ...  

24.04.13 00:16
1

3374 Postings, 5405 Tage 123456aUnglaublicher Kursverlauf....

irgendwie.
Angetäuscht und dann in die Hose gemacht.  

24.04.13 02:05

1132 Postings, 3626 Tage DaveLoop@XL

Wann war Apple nachbörsliche bitteschön "im Minus"?!?  

24.04.13 08:31

11573 Postings, 2505 Tage XL___@DaveLoop

Für kurze Zeit, zum regulären Schlusskirs gerechnet  

24.04.13 08:55
2

12065 Postings, 3178 Tage crunch time@ DaveLoop

 
Angehängte Grafik:
aapl_afterhour.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
aapl_afterhour.png

24.04.13 09:42

5954 Postings, 2662 Tage holzauge75Wir müssen zwar bis 15.30 Uhr warten...

aber ein sich anbahnender Turnaround sieht anders aus. Der Chart sowieso... der ist grausam!  

24.04.13 09:44
1

5954 Postings, 2662 Tage holzauge75Die Zahlen empfinde ich als ok,

aber nicht ausreichend für eine Trendumkehr. Neue Produkte "noch" in zu weiter Ferne.  

24.04.13 10:06

3996 Postings, 4603 Tage Shenandoahwarum sollte das keine trendumkehr sein?

weil nachbörslich das plus wieder dahin schmolz?

Bedenke, das apple auch im vorfeld der zahlen bereits um über 20$ stieg und wieder über der markanten 400er marke schloss.

jetzt sind die zahlen raus, alles ist auf dem tisch. die erwartungen für das nächste quartal ebenfalls runter, sprich schon eingepreist. und wir sind letztlich nachbörslich mit ca. +/-0 rausgegangen.

ist doch ok für diese angespannte nervenlage. jetzt kann apple von diesem niveau was ja immer noch satte 300$ unter ATH sind, sich langsam nach oben hangeln.

man darf nicht vergessen, das derartige Rekord stockbuyback programme und dividendenerhöhungen für investoren eine enorme anziehungskraft haben. Zudem sind wir in einer liquiditätshausse und die sektorrotation wird kommen. Wohin mit dem Geld wenn ich es abziehe aus aktien die gerade ihre ATH's machten im Dow Jones oder S&P500? na klar, in Fallen Angels wie Apple, denn Apple ist die 2. teuerste aktie der welt und beileibe keine Klitsche.

Allein der Markenname Apple kennt praktisch jeder.

Auch technisch am 50er retracement der gesamten aufwärtsbewqegung seit 78$ bis 705$ zurückgekommen bei ca. 385/390...zudem die wichtige Optionsbarriere 400$ gerissen etc..

Ich setze auf up un dfühle mich mit dieser Entscheidung wohler als jetzt noch zu warten ob sie eventuell nochmal die 390 erreicht. da kaufe ich dann nach, so what....  

24.04.13 10:13

31664 Postings, 7097 Tage RobinApple schüttet

an die Aktionäre , d.h. die haben keine Ideen für Innovationen. Steve Jobs hätte das nicht gemacht.
Ich denke in 2-3 Jahren redet keiner mehr von Apple - siehe 90er JAhre ohne Steve Jobs  

24.04.13 10:19

11573 Postings, 2505 Tage XL___@Robin

nun mal halblang, nur weil sie ausschütten haben sie keine Ideen mehr? Bedeutet das im Umkehrschluss das sie mehr Ideen hätten wenn sie das Geld auf dem Konto belassen würden? Ist doch eine absurde Idee. Zumal Apple wirklich interessante Produkte hat die sich zudem verkaufen:

iPhone : 7 % mehr als im letzten Jahr. Bei den ganzen Horrormeldungen der letzten Wochen doch ein wirklich gutes Ergebnis
iPad : 64 % mehr! Alleine das iPad dürfte bald die Marktkapitalisierung rechtfertigen.
iTunes : 30 % Plus
Mac : 2 % Minus. Vor dem Hintergrund das die PC Industrie stark eingebrochen ist ein wirklich gutes Ergebnis  

24.04.13 11:05

202 Postings, 2724 Tage spinfloodtja

von wegen trendwende. müssen wir wohl noch etwas abwarten.

 

24.04.13 11:08

11573 Postings, 2505 Tage XL___..

408 vorbörslich, kein Vergleich zu den 428 die wir gestern nachbörslich hatten aber immerhin.  

24.04.13 11:16

3120 Postings, 3159 Tage cloudxxApple Dividende

ist ja wohl normal  dass eine dividende hier dutlich nach oben gerückt werden muss,.....

n hier endlich amlkohledie investoren wollen endlich malkohle sehen,,,!!

ich bleibe hier klar positiv !!

cloudxx  

24.04.13 11:18

163 Postings, 3235 Tage BruTradeBuy back starting NOW

"We will buy shares under this authorization beginning this month."

http://www.morningstar.com/earnings/...cript.aspx?t=AAPL&pindex=6  

24.04.13 11:46

5954 Postings, 2662 Tage holzauge75Entschuldigt die blöde Frage zum Aktienrückkauf

... MUSS Apple diese Aktien direkt über die Börse (Handel) kaufen, oder kann man sich auch bei Investoren etc... bedienen?  

24.04.13 11:51

11573 Postings, 2505 Tage XL___@Holzauge

keine Ahnung, warum ist dir das wichtig?  

24.04.13 12:14

5954 Postings, 2662 Tage holzauge75@ XL... gut möglich das ich auf dem Holzweg bin,

aber es müsste für den Kurs einen Unterschied ausmachen ob ich über den Freefloat zurückkaufe, oder irgendwo anders außerbörslich ein "paar" Stücke abkaufe... oder etwa nicht?  

24.04.13 12:17
1

11573 Postings, 2505 Tage XL___..

Ich glaube das macht nicht wirklich einen Unterschied. Ein Großinvestor der diese Stücke abgibt will ja auch verkaufen. Die Stücke würden dann ja auch auf den Markt kommen.  

24.04.13 12:27

202 Postings, 2724 Tage spinfloodoje

und apple gibt nach :-S

 

24.04.13 12:39
2

5037 Postings, 2709 Tage AktiengeierAktienrückkauf durch Unternehmen ist für mich

= Kurs muss richtig nachgeben, denn wer kauft teuer ein wenn er es auch billiger haben will? KEINER...  

24.04.13 12:48

202 Postings, 2724 Tage spinfloodrichtig

... so einen mist können wir echt nicht gebrauchen :(

 

24.04.13 18:29

11573 Postings, 2505 Tage XL___iPhone Still Has 5-7 More Years of Relevance

iPhone Still Has 5-7 More Years of Relevance: Munson

http://finance.yahoo.com/blogs/breakout/...1lBHB0A3BtaA--;_ylv=3?vp=1  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 1496   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB