Gazprom 903276

Seite 1 von 3812
neuester Beitrag: 08.08.22 23:26
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 95296
neuester Beitrag: 08.08.22 23:26 von: kbvler Leser gesamt: 23532106
davon Heute: 3718
bewertet mit 135 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3810 | 3811 | 3812 | 3812   

09.12.07 12:08
135

981 Postings, 5882 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3810 | 3811 | 3812 | 3812   
95270 Postings ausgeblendet.

08.08.22 12:59

8424 Postings, 2255 Tage ReeccoKbvler

Die Meldung zur Einberufung "militärischen Umschulung"  vom Rekrutierungsbüro schon bekommen?

Vielleicht brauchen die noch einen Märchenerzähler.

Der Poolreiniger könnte sich ja auch nützlich erweisen und jetzt  für die Wagner Truppe waschen.  

08.08.22 15:17
1

14 Postings, 2 Tage supersacheMan sieht,

zu was die Russen fähig alles sind!

Die russischen Streitkräfte haben ihre Bereitschaft erklärt, das verminte Kernkraftwerk Saporischschja in die Luft zu sprengen.  
Das teilte der Pressedienst der National Nuclear Energy Generating Company Energoatom per Telegram mit.
?Wie Sie wissen, haben wir alle wichtigen Anlagen des Kernkraftwerks Zaporizhzhia vermint. Wir verbergen dies nicht vor dem Feind. Wir haben sie gewarnt. Der Feind weiß, dass das Kraftwerk entweder russisch oder niemandem gehören wird. Wir sind bereit für die Folgen dieses Schritts. Und Sie, Soldaten-Befreier, müssen verstehen, dass wir keinen anderen Weg haben. Und wenn es den strengsten Befehl gibt, müssen wir ihn mit Ehre erfüllen", sagte Vasiliev zu seinen Soldaten.  

08.08.22 15:21
1

14 Postings, 2 Tage supersacheLeere Drohungen

oder nur noch eine Verzweiflungstat, da der Krieg für Russland eh verloren ist!?!?  

08.08.22 15:23

235 Postings, 81 Tage BichaelMurryDie ukrainische Firma

National Nuclear Energy Generating Company Energoatom deutet also die Sprengung des Atomkraftwerks an. Das Theater aus Mariupol lässt schöne Grüße ausrichten.  

08.08.22 16:04
1

8424 Postings, 2255 Tage ReeccoVor dem Krieg war das Theater

..der Stolz Mariupols. Das weiß getünchte Gebäude mit seinen neoklassischen Säulen war eine Sehenswürdigkeit, ebenso wie die hübsche Parkanlage rundherum. Das neu gestaltete Areal stand für den Aufbruch der südukrainischen Hafenstadt. Mehrfarbige Pflastersteine waren ausgelegt. Wasserfontänen sprudelten aus dem Boden. Kinder tobten auf dem farbenfrohen Spielplatz. Bänke unter schattigen Bäumen boten Schutz vor der satten Sonne. Am Abend, wenn sich Kulturhungrige vor dem Theatereingang versammelten, strahlte das Gebäude in Festbeleuchtung.

Als der Krieg begann, suchten die Bürger Schutz im Inneren und hofften darauf, dass eine zivile Einrichtung nicht angegriffen würde. Diese Hoffnung starb am 16. März 2022, als eine Fliegerbombe das Gebäude zum Einsturz brachte und unzählige Menschen darunter begrub. Es war ein Angriff auf die Bürger von Mariupol. Das Theater wurde zum Symbol der Zerstörungswut der russischen Eroberer. Heute liegt es in Ruinen. Bürger berichten, dass Verwesungsgestank noch immer über dem Platz stehe.

Quelle:https://www.diepresse.com/6166877/...fuer-die-stadt-der-massengraeber

BichaelMurry etwa das Theater? Was hat Mariupol mit Gazprom zu tun ? Verschiffung von Kriegsbeute ? Oder etwa als Frachthafen von Gazprom Waren ?

Bring mal was interessantes über/mit Gazprom  sonst ist deine Schreibkunst Nonsens.  

08.08.22 16:09

8396 Postings, 4840 Tage kbvlerBichaael

"DIE UKRAINISCHE FIRMA
National Nuclear Energy Generating Company Energoatom " weiss Minen liegen im AKW....:WEISS was die Russen für Pläne und Befehel haben


UND MIT DEM WISSEN.....HABEN DIE BIS HEUTE DIE RUSSEN NICH MAL IN EINEM OBLAST

Cherson, Saporischja, luhansk, donek , krim und Charikiw rausgeschmissen?


noch nicht mal den Teil der oblast Mikolaijiw frei von Russen bekommen


Hmmm interessant  

08.08.22 16:35

468 Postings, 96 Tage winnner1Sanktionen gut für Russland

   Die Sanktionen des Westens sind großartig für Russland. Jedes Land, das von US-Sanktionen bedroht ist, ist gezwungen, sich selbst zu versorgen."

Er sagte, dass die Sanktionen Russland effektiv zur Importsubstitution gedrängt hätten und das Land auf dem besten Weg sei, sich völlig von westlichen Waren unabhängig zu machen.
 

08.08.22 16:40
1

14 Postings, 2 Tage supersacheNaja,

das hat Russland die letzten Jahrzehnten nicht geschafft!
Aber jetzt wird es bestimmt klappen ! ;-))  

08.08.22 17:26
1

1590 Postings, 3811 Tage Sokooo#raider007

Ja,winnner007 du hast bestimmt schon den neuen Lada bestellt. Lieferdatum dürfte dann 2030 sein.

Du bist bestimmt schon ganz aufgeregt.  

08.08.22 17:36

8396 Postings, 4840 Tage kbvlerHerrlcih die dummen Russen

der eine User:

"das hat Russland die letzten Jahrzehnten nicht geschafft!"

Na da fäält mir nur ein......Westpresse muss lügen ....oder hat der User Cyberangriffe russland, ....angeblich Wahlmanipulation internt trump durch russen

VERGESSEN?

da scheinen die Russen ja gaaaaaanz schlecht zu sein im IT........sorry aber hier in Deutschland muss der Hacker ja noch aufpassen, das er genug Saft auf dem Internethighway in Deutschland hat



der andere mit seinem Lada.......hmmm...wenn Russen nicht gescheites an Fortbewegungsmitteln bauen können......


na dann frage ich mich, warum die Ukrainer nicht alles an russichen Fortbewegungsmitteln schon zerbombt haben......



Unterstellung RUssen können keine vernünftigen AUtos kaufen, aber Panzer ect......welch Logik

 

08.08.22 18:03
2

1590 Postings, 3811 Tage Sokooo#Kbvler

" Unterstellung RUssen können keine vernünftigen AUtos kaufen,!"

Versuch doch erstmal, einen vernünftigen Satz zu schreiben.
Bevor du irgend etwas von dir gibst.
Wenn du das nicht schaffst ....einfach 100 mal vorschreiben, dann hast du endlich etwas sinnvolles gemacht.  

08.08.22 18:33

14 Postings, 2 Tage supersacheModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

08.08.22 18:33

14 Postings, 2 Tage supersacheVernünftige

Autos konnten sie vor dem 24 Februar noch kaufen, bauen konnten sie noch nie welche!
 

08.08.22 18:56
1

621 Postings, 1055 Tage 229211079AAlso

über der 5000 der tollen russichen Fahrzeuge sind schon kaputtgeschossen.

Die für den Krieg geplanten Materialien sind längst kaputt.

Aber die Kremelinchen sind überzeugt, der dreitäge Spezialeinsatz sei erfolgreich.

Naja, lasst sie träumen. Wenn die Aktien weg sind, bleibt nur das träumen.

Wo bleiben eigentlich die Terminatorpanzer? Die ersten Knastologen sind mittlerweile an der Front für die ruhm und ehrlose russische Faschistenarmee.
Die zweitsärkste Armee in der Ukraine, immerhin.
Hurra Hurra  Genossen.
Putin befiehlt, sie folgen dem Todeswunsch.
 

08.08.22 20:19
3

1007 Postings, 110 Tage EisbergorderToxisches LNG Giftgas gelangt nach Europa

Wie die Financial Times berichtet hat Großbritannien große Mengen an LNG verarbeitet, das aus den USA in seine Häfen gelangt ... Dieses wird dann durch das britische Energiesystem transportiert, bevor es über Unterwasserpipelines von Bacton in Norfolk nach Belgien und in die Niederlande exportiert wird ... In den letzten Monaten wurde Gas, das an britische Terminals geliefert wurde, kontinuierlich mit hohen Konzentrationen von Materialien ?kontaminiert?, die oft ?radioaktiv? sind und bei Kontakt mit der Luft brennen können ? Zu den Feststoffen gehören ?gefährlich?, ?giftig?, ? radioaktive? und ?pyrophore? Materialien ? Ein weiterer Anstieg der Gasmengen würde bedeuten, dass sich das Problem ?sehr wahrscheinlich verschlimmern wird ? was zu einem erhöhten Risiko einer Unterbrechung grenzüberschreitender Gasströme führen und sowohl die europäische als auch die britische Versorgungssicherheit gefährden würde?.
https://ukwithny.com/...panies-urge-uk-to-detoxify-gas-exports-to-eu/

Financial Times: Energy companies urge UK to detoxify gas exports to EU: Businesses say ?hazardous? contaminants could force shutdown of subsea pipelines as supply crisis intensifies  

08.08.22 20:44

8396 Postings, 4840 Tage kbvlerSokoo

du weisst auch so das bauen gemeint ist


fühlst du dich jetzt besser als "Oberlehrer"?

 

08.08.22 20:44

4559 Postings, 5966 Tage kukki...

Durch gezieltes weglassen von textpassagen ein wenig panik erzeugen oder Eisbergorder?

"Hochrangige Führungskräfte der Energiebranche sagten der Financial Times, es sei normal, dass einige unerwünschte Feststoffe, die in der Branche oft als ?Staub? bezeichnet werden, zusammen mit Gas geliefert würden, aber seit April seien sie in ?nie zuvor gesehenen Mengen? angekommen.

National Grid sagte, das ?Vorhandensein von Staub? im nationalen Gastransportsystem Großbritanniens sei ein ?historisches und bekanntes Problem und etwas, das wir ständig überwachen?.

Es hieß, ?angesichts [dass] die Gasflüsse zum Kontinent viel höher sind als die in einem typischen Sommer beobachteten aufgrund der wichtigen Rolle, die wir bei der Unterstützung der EU mit Gaslieferungen spielen?, sei es ?nicht unerwartet?, dass Interconnector Limited hatte weitere Wartungsarbeiten durchzuführen, wie z. B. Filterwechsel zum Auffangen gefährlicher Stoffe.

National Grid sagte, sein Vorschlag, die maximalen Volumina über die Pipeline zwischen Großbritannien und den Niederlanden zu erhöhen, würde ?die Sicherheit des Systems nicht gefährden. . . oder andere Kunden beeinflussen?."
https://www.ft.com/content/6e39c9ab-6545-417e-9940-ccdb18ed867c
 

08.08.22 20:48

8424 Postings, 2255 Tage ReeccoSuper

Eisbergorder. Ich kann auch ein link raussuchen, dass seit 24.02. mehr Autos geklaut und nach Russland gebracht werden, oder willst du einen Link, dass es in China Unternehmen  gibt,  die ganz legal Chemikalien zur Drogenherstellung, an Kriminelle Organisationen verkauft?

Verstehe endlich, das böse ist überall, und am schlimmsten  in Kriegszeiten.  

08.08.22 20:54

8396 Postings, 4840 Tage kbvlerzu 99% stimmt die Urteilsbegründung

"Gericht verurteilt russischen Soldaten zu zehn Jahren Haft
In der nordukrainischen Stadt Tschernihiw ist erneut ein russischer Soldat unter dem Vorwurf des Kriegsverbrechens zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Panzersoldat kurz nach Kriegsbeginn Ende Februar auf Befehl ein mehrstöckiges Wohnhaus beschossen hatte, wie das ukrainische öffentlich-rechtliche Fernsehen mitteilte. "


OB SO EIN PANZERSOLDAT EINFACH AUF EIN WOHNGEBÄUDE SCHIESST?

Waren bestimmt ein paar Zivilisten zum MIttagessen in ukrainischer Uniform wohl im Haus

weil ja gerade die Ukrainer nie mit Panzerfäusten und Kalaschnikows iherer Infanterie versucht haben von WOhnhäusern auf RU KOnvois zu zielen

Hier wunderte sich ja auch niemand, das die Russen anscheinend immer mit ihren Panern auf die oberen Stockwerke geschossen haben

laut Westmedienbildern von beoschossenen WOhnhäusern  

08.08.22 21:10

14 Postings, 2 Tage supersacheDa wurde

jemand ganz ganz schlecht beraten!
Strafe muss sein!

Die US-Regierung hat die Zuweisung von 1 Milliarde US-Dollar an neuer Sicherheitshilfe für die Ukraine angekündigt, die zusätzliche Munition für High Mobility Artillery Rocket Systems (HIMARS), 155-mm- und 120-mm-Artilleriemunition, Munition für National Advanced Surface-to-Air Missile Systems ( NASAMS), andere Waffen und Ausrüstung!

Russland hat in den letzten sechs Monaten in der Ukraine wahrscheinlich etwa 80.000 Tote und Verwundete verloren.

Die entsprechende Erklärung wurde vom US-Unterstaatssekretär für Verteidigungspolitik, Colin Kahl, bei einem Briefing im Pentagon abgegeben, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

 ?In genauen Zahlen gibt es im Krieg viel Nebel. Aber ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass die Russen in den letzten 6 Monaten wahrscheinlich 70-80.000 Opfer gefordert haben. Das ist eine Kombination aus Gefallenen und Verwundeten?, sagte Kahl.

 

08.08.22 21:12
2

1375 Postings, 1441 Tage DocMaxiFritzTürkei liebt GP

Russisches Gas fließt ungehindert nur in die Türkei, was helfen könnte, die Sanktionen zu umgehen
8. August 2022, 06:00 Uhr
ALARM

Russland liefert weiterhin Gas an die Türkei ohne die in Europa beobachteten Beschränkungen. Es ist nicht bekannt, ob die Türken die Hilfe bei der Umgehung der Sanktionen für den Angriff auf die Ukraine zurückzahlen werden.

- Turkish Stream funktioniert im Gegensatz zu allen anderen Routen zur Lieferung unserer Kohlenwasserstoffe nach Europa ordnungsgemäß, rhythmisch und ohne Probleme. Es gehe nicht nur um Lieferungen in die Türkei, sondern auch nach Europa, sagte Präsident Wladimir Putin nach einem Treffen mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Erdogan am 5. August in Sotschi. Der stellvertretende Ministerpräsident Aleksander Nowak gab zu, dass die Türkei zugestimmt habe, einen Teil der Gaslieferungen in Rubel zu bezahlen. Außerdem wurden keine neuen Wirtschaftsabkommen geschlossen und eine Pressekonferenz zwischen dem türkischen und dem russischen Präsidenten wurde nicht einberufen.

Zuvor gab es Spekulationen in den Medien über Russlands Vorschlag, dass die Türkei ihm dabei helfen würde, westliche Sanktionen zu umgehen, weil es die Ukraine angegriffen und Öl mit Anteilen an türkischen Raffinerien geschmuggelt hatte. Offizielle Daten dazu gibt es nicht.

Die Gaspipeline Turkish Stream mit einer Kapazität von 31,5 Milliarden Kubikmetern. Jährlich ermöglicht es den Transport von Gas aus Russland über das Schwarze Meer in die Türkei, und weitere Abschnitte dieser Gaspipeline ermöglichen den Transport auf den Balkan und in den Süden der Europäischen Union, beispielsweise nach Ungarn. Diese Route ist im Gegensatz zu den anderen nicht von Versorgungsbeschränkungen betroffen, die sich aus der Politik von Gazprom ergeben, die Gasversorgung in Europa zu begrenzen und damit die Energiekrise und die Rekordpreise dieses Rohstoffs anzuheizen.

Neftegaz.ru/Jakóbik Wojciech  

08.08.22 21:55

8424 Postings, 2255 Tage Reecco#293

Der Diktatoren-Kollege Erdogan is auch bald weggesperrt , außer die Wahlen werden wie in Belarus oder Russland durchgezogen. Die beiden konnten ha schon gut miteinander  in Syrien oder Bergkarabach und ihr beschwert  euch über kriminelle  Clans in Berlin oder Essen, lachhaft.

Ihr zeigt nur allen wie dumm ihr mit euren Post seit.  

08.08.22 23:22

8396 Postings, 4840 Tage kbvlerSupersache.....MR Kahl

zählt die bestimmt einzeln über Satelittenfotos?.....oder habe ich verpasst, das USA kriegspartei ist und vor Ort US SOldaten die das einschätzen könnten?


"Russland hat in den letzten sechs Monaten in der Ukraine wahrscheinlich etwa 80.000 Tote und Verwundete verloren.

Die entsprechende Erklärung wurde vom US-Unterstaatssekretär für Verteidigungspolitik, Colin Kahl, bei einem Briefing im Pentagon abgegeben, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent."  

08.08.22 23:26

8396 Postings, 4840 Tage kbvlersupersache...nicht verwundert?

80.000
von 200.000 Russen laut US Medien.......und laut westmedien 1 mio Ukrainer SOldaten

dann haben die RUssen die schlechteren Waffen.....laut Westmedien


120.000 mit schlechteren Waffen gegen 1 MIO...........wooow ich bekomme ANgst vor den russichen SUpermännern

wo 1 RU SOldat gegen 8 UA Sodaten kämpft und kein Geländegewinn für die UA


Na wer genug Westmainstream konsumiert.....da lässt halt das "wundern" auf anscheinend  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3810 | 3811 | 3812 | 3812   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln