finanzen.net

Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 1 von 187
neuester Beitrag: 18.09.19 13:32
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 4661
neuester Beitrag: 18.09.19 13:32 von: Edika Leser gesamt: 542332
davon Heute: 36
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
185 | 186 | 187 | 187   

04.11.16 08:15
15

1164 Postings, 2435 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
185 | 186 | 187 | 187   
4635 Postings ausgeblendet.

30.08.19 13:17
1

201 Postings, 713 Tage Graf Zahl83Wenn

der Opa im Weißen Haus die Wirtschaft und Märkte als ganzes abwärts schickt, sehen wir hier auch noch mal 18-19 Euro. Sag niemals nie. Jeder dachte auch vor geraumer Zeit, es ginge nie mehr unter 30 Euro.  

30.08.19 18:19

651 Postings, 1011 Tage DölauerSag niemals nie

Der Spruch stimmt, auch sind viele Werte in diesem Jahr auf ein Niveau gefalle, was so nicht vorstellbar war, zu mindestens  bei mir. Aber bei Albireo kaufe ich immer mal wenig Stücke, weil ich wirklich glaube die 20 Dollar sehen wir nicht mehr.  

02.09.19 08:08

17075 Postings, 4206 Tage TrashAlbo

hat herzlich wenig mit Trump zu tun, solange er nicht direkt den Gesundheitssektor massiv angreift.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

02.09.19 13:47
1

1165 Postings, 3366 Tage AdvamillionärWenn Trump die Märkte nach unten...

...schickt, dann ist sehr wohl auch Albo davon betroffen. Auf Dauer kann sich kaum eine Aktie der Gesamtmarkttendenz entziehen. Und gerade Albo ist zuletzt bei fallenden Märkten immer gewaltig mitgefallen.

Gruß vom
Advamillionär

 

03.09.19 17:05

201 Postings, 713 Tage Graf Zahl83Haben

die Märkte viel mit Logik zu tun? Ginge es danach, hättest du Recht @Trash
Nur, man sieht ja prima wie emotional hier schon ein paar reagieren. Warum sollte es die breite Masse anders machen? Geht es abwärts, werden sich einige doch von ihren Aktien trennen, weil sie glauben, Verluste zu begrenzen oder Gewinne realisieren zu können, um tiefer wieder zu kaufen.

So lange sich an der fundamentalen Bewertung von Albireo nichts ändert, darf die Aktie sehr gerne auch auf 10 Euro abstürzen. Würde mich auf Sicht von 1-3 Jahren nicht stören.

 

04.09.19 07:16

17075 Postings, 4206 Tage TrashGrag

"So lange sich an der fundamentalen Bewertung von Albireo nichts ändert, darf die Aktie sehr gerne auch auf 10 Euro abstürzen. Würde mich auf Sicht von 1-3 Jahren nicht stören".

Ja, eben . SOLANGE sie sich nicht ändert. Wie schnell das in dem Segment passieren kann, weiss hoffentlich jeder. Und dann wären 10 Euro alles andere als "erfreulich".

Betet mal lieber nicht dergleichen herbei. Das wollt ihr nicht.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

05.09.19 21:40

651 Postings, 1011 Tage DölauerEs geht nach oben Trash

die Richtung ist nicht 10 Dollar, sondern 30 Dollar.  

05.09.19 22:03

1165 Postings, 3366 Tage AdvamillionärHoffentlich...!

06.09.19 08:47

17075 Postings, 4206 Tage TrashBis

jetzt war die 20 Dollar Region eine solide Mauer und das soll auch bitte so bleiben. Ich wüsste auch keinen mir bekannten Grund, warum das drunter gehen sollte. Albo ist vorzüglich kapitalisiert, P-Voucher prädestiniert, hat eine hervorragende Pipeline (NASH!) und einen Leitwirkstoff mit einer hohen Chance auf Zulassung und Entwicklung für andere Lebererkrankungen mit ähnlichem Wirkprinzip.  Hier ist aktuell gar nichts teuer mE  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

12.09.19 17:41
1

609 Postings, 1050 Tage bjkrughat sich von euch...

...schon jemand die neue Präsentation, von der HP(mobil) runtergeladen? Die gefällt mir sehr, sehr gut und wurde wieder sehr professionell gestaltet!  

13.09.19 12:33
1

789 Postings, 1176 Tage MisterTurtleich stelle gerade fest

dass der Kurs sprunghaft nach oben geht, wenn man tatsächlich versucht,ein paar Stück zu erhaschen.
Mich beschlicht das Gefühl, dass diese 500 im BID nicht wirklich zum Verkauf stehen, sondern nur den Kurs unten halten sollen.
Also klassische Kleinanlegerbescheisse...  

13.09.19 13:59
1

3152 Postings, 6359 Tage diplom-oekonomDa wissen ein paar Kleinstanleger schon

wieder mehr als die Grossen !  

13.09.19 16:38

484 Postings, 2597 Tage Brainzerowarum

steigt diese Aktie so stark?  

13.09.19 17:28

789 Postings, 1176 Tage MisterTurtlesie steigt

weil ich gekauft habe. Und sich ansonsten in dem Papier nichts tut.
Niemand will verkaufen, einer wollte kaufen.

Und ja, auch Kleinanleger können Dinge verstehen.  

13.09.19 18:24

3152 Postings, 6359 Tage diplom-oekonomWar ironisch gemeint !

Schlimm, dass man das noch darlegen muss.  

13.09.19 19:41

651 Postings, 1011 Tage DölauerKaufe auch

Warum auch nicht.  

13.09.19 20:07

651 Postings, 1011 Tage DölauerUnternehmens-News

Das Unternehmen wird auch an der Ladenburg Thalmann 2019 Healthcare Conference in New York City am 24. September 2019 teilnehmen. Quelle: Unternehmensseite  

14.09.19 06:57

789 Postings, 1176 Tage MisterTurtleDiplom Oekonom

dann ist ja alles gut. Aber du weißt ja, wie viele Trolle überall herumlaufen.  

16.09.19 18:11

68 Postings, 995 Tage EdikaWird spannend

Ob da was im Busch ist?
Hohe Stückzahlen und aufwärtsgang  

17.09.19 10:09

2943 Postings, 1336 Tage aktienpowerEdika

Ja stimmt....
Mal schauen...  

17.09.19 11:41

1924 Postings, 1024 Tage Renegade 71ich

Glaube wir sollten hier nichts rein prohezieren.ich hoffe natürlich auch das langsam mal wieder eine big news kommt aber nur weil paar tausend mehr gehandelt worden sind würde ich jetzt nicht sagen das hier was ansteht obwohl es mal wieder an der Zeit wäre.  

17.09.19 11:52

651 Postings, 1011 Tage DölauerTermin

steht am 24.09.2019 an. Da kommen auf jeden Fall News. Wie die aufgenommen werden, steht auf einen anderen Blatt.  

17.09.19 19:53

789 Postings, 1176 Tage MisterTurtlehohe Stückzahlen

kann ich von hier leider nicht vernünftig einsehen. Wie viele waren es denn ca.?  

17.09.19 19:57

651 Postings, 1011 Tage Dölauer#4659

Hohe Stückzahlen kann ich nicht erkennen, eher das Gegenteil. Eine kleine Aufwärtsentwicklung ist aber erkennbar.  

18.09.19 13:32

68 Postings, 995 Tage EdikaRichtig

Leider wurde ich zu der Aussage (hohen Stückzahl) verleitet, weil innerhalb  der ersten 1,2 Stunden 40.000 Stück gehandelt wurden. Nach meiner Aussage ging das leider nicht so weiter.  
Also ich revidiere.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
185 | 186 | 187 | 187   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7