finanzen.net

Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 519
neuester Beitrag: 23.01.20 21:00
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 12969
neuester Beitrag: 23.01.20 21:00 von: Aktienflüste. Leser gesamt: 3801885
davon Heute: 314
bewertet mit 41 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
517 | 518 | 519 | 519   

08.01.09 15:04
41

4934 Postings, 4866 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
517 | 518 | 519 | 519   
12943 Postings ausgeblendet.

23.01.20 08:55
1

69 Postings, 798 Tage AsiatNein,

genauso schlecht wie vorher. Nur die Wasserstoffphantasie ist super.  

23.01.20 09:06

3295 Postings, 7108 Tage BiomediIch sehe noch keinen Grund zu kaufen.

23.01.20 09:10

448 Postings, 3634 Tage koala_baerschnell rauf und schnell runter schnelles Geld ...

was nun? Um die 8,20 wird es wohl wieder drehen, mein Tipp!  

23.01.20 09:13

2021 Postings, 2167 Tage KuzeyKoala

Warum sollte es bei 8,20 drehen? Geht weiter bis minimum GD38.  

23.01.20 09:24

3221 Postings, 5226 Tage plus2101Verrückte Welt

Ballard 8% lm Minus und Nel 5 % I'm Plus.Habe meine Shares bei Tradegate I'm Direktverkauf veräussert.1. Versuch bei 8,72 ,Im 8. Anlauf bei 8,39 ausgeführt.Soetwas hatte ich noch nie bei Tradgate Im Direktverkauf.  

23.01.20 10:04

120 Postings, 69 Tage Regi51Das war bei Tesla genau gleich,

und wo steht die Aktie heute?
Hatte damals auch alle verkauft und Lehrgeld bezahlt.  

23.01.20 10:07

14 Postings, 12 Tage DoWaTesla vs. Ballard

Also Ballard mit Tesla zu vergleichen, das ist schon hart...

Die haben aber in so ziemlich allen Bereichen nix miteinander zu tun, weder von der Ausgangslage, Unternehmensführung und -struktur, Förderung, Investoren, Historie,...sorry aber das ist schon etwas lächerlich...  

23.01.20 10:09

3295 Postings, 7108 Tage BiomediJo sehe ich auch so

23.01.20 10:11
Ich will ja die aktie echt nicht schlecht rede, aber long würde ich nicht gehen. Wenn die Fantasie im Laufe des Jahres nämlich richtig raus geht, dann geht der Kurs für die nächsten Jahre bis zum nächsten Hype tief runter. Es sei denn, das Unternehmen wird wie durch ein Wunder profitabel. Ich denke ich werde in ein paar Tagen wieder einsteigen und ende Februar, vor den Zahlen, verkaufen.  

23.01.20 10:54
1

3862 Postings, 1285 Tage KautschukBis auf 6?

Könnte es runtergehen, wäre alles gesund und normal. Natürlich muss man hier Long gehen, vor allem wenn man noch unter 30 ist. Das zahlt sich selbstverständlich aus.  

23.01.20 12:19

126 Postings, 2361 Tage BuchloeAlles im grünen Bereich,

auch wenn es gerade tief rot ist. Die Story ist gerade erst am wachsen, die meisten haben noch gar nicht gemerkt, dass hier ein neues Zeitalter eingeleutet wird. Ich sehe das positiv, jeder hat gewusst, dass es nicht so explosionsartig weiter gehen kann. Aber der Trend zeigt stabil nach oben und das Thema ist so zentral, das wird sich weiterhin in der Gesamtrichtung noch Jahre nach oben bewegen, da werden wir noch staunend zurückblicken. Am besten mal den Chart des letzten Jahres ansehen, wenn die Kurve nach oben weiterhin im Takt läuft, dann können wir ganz gesund bis 6,50 runter Luft holen, um dann eher eine Parabel als ein Linie weiter nach oben zu ziehen. Eventuell werde ich unter 7 noch mal nachkaufen, kann aber auch sein, dass wir den Boden schon gerade testen, dann lass ich es laufen. Dieser Aufzug fährt nicht gleichmäßig nach ober, der ist so schnell, dass es manchmal ein bisschen holpert....  

23.01.20 12:28
1

153 Postings, 60 Tage BaDjedetDer H2-Sektor

macht das gleiche wie Cannabis. Nur um 1 Jahr versetzt.
Es geht jetzt richtig runter. Leider.  

23.01.20 13:13
1

467 Postings, 3817 Tage kaktus7Ist einfach übertrieben schnell und weit gestiegen

Thats all. KUV viel  zu hoch gewesen.
Wer jetzt im Minus ist, der sollte verbilligen und liegen lassen. DIe Story an sich ist absolut in Prdnung und die Wachstumschancen sind schlicht gigantisch.
Wobei man beachten muss, es es sich hier nicht um ein Softwareunternehmen handelt. Hier wird Hardware produziert.
Daher ist Wachstum immer langsamer als bei Software und mit höheren Kosten/Investitionen verbunden.

Trotzdem bin ich sicher, dass gerade Ballard seinen Weg machen wird.  Hab schonmal ganz nett verdient damit und werde wohl wieder einsteigen.
Ansonsten bi ich was H² angeht bei Bloom investiert.  

23.01.20 13:13

820 Postings, 7147 Tage zasterLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.01.20 15:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

23.01.20 13:49

3221 Postings, 5226 Tage plus2101Zaster

Was willst du denn hier mit Charttechnik? Vor 3 Tagen standen wir bei 12 Euro und haben bis jetzt 4 Euro abgegeben.Hast du das auch aus deinem Chart herausgelesen und wenn ja,wo dreht es nach deinem Chart? Hinterher kann ich Es dir auch sagen.  

23.01.20 14:54

2021 Postings, 2167 Tage KuzeyZaster

Bist wohl auf dem falschen fuss erwischt worden ^^. Deinen Frust kann ich verstehen, aber das ändert trotzdem nichts an der Tatsache das es bis GD38 oder noch besser bis GD100 runter geht wir werden sehen.

@plus2101

MACD UND RSI HABEN RICHTUNG SÜDEN GEDREHT! VERLAUFSDRCUK NIMMT ZU. WIR WERDEN DIE NÄCHSTEN TAGE ZWISCHEN 6-7 LANDEN. ALLES NUR MEINE MEINUNG KEINE HANDLUNGSEMPFELUNG.  

23.01.20 14:57

2021 Postings, 2167 Tage KuzeyGelich wenn die Amis

Noch mitmischen geht's noch ne Etage tiefer heute denke ich. Alles nur meine Meinung. Schlusskurs unter 8 ist sehr wahrscheinlich.  

23.01.20 15:47

467 Postings, 3817 Tage kaktus7CHarttechnik taugt nur dazu

die Vergangenheit zu erklären.
Sonst zu gar nix.  

23.01.20 16:11
1

3862 Postings, 1285 Tage KautschukMacht doch nicht einen auf Panik

Warum soll es jetzt runtergehen? Ist das CO2 verschwunden oder plötzlich der Ölpreis auf Null gefallen oder hat einer eine Batterie erfunden, die 4000 km Kapazitäten hat und biologisch abbaubar ist?
Rudern die Passagiere neuerdings auf Kreuzfahrtschiffen?

Nein! Also warum soll es jetzt plötzlich stark fallen.  

23.01.20 17:33
1

3295 Postings, 7108 Tage BiomediIch erwarte auch zw. 6-7?

23.01.20 17:44
1

982 Postings, 3367 Tage captain345#12962 @ kaktus charttechnik

so ist das nicht richtig. Völlig egal, wie man dazu steht, je mehr Akteure sich nach charttechnischen Signalen richten, je größer ist die Wahrscheinlichkeit einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Seit Jahren kaufe ich keine Aktie, wenn der RSI >60 ist, war nie falsch... und bei >90 riskiere ich schon mal einen ko-Schein, so wie hier bei Ballard, wie immer zu früh wieder verkauft aber weniger Gewinn ist besser als gar keiner ...
Allen viel Glück  

23.01.20 19:25

3221 Postings, 5226 Tage plus2101Captain345

Verkaufst du deine Bestandsaktien denn wenn sie im Laufe der Zeit einen RSI Von 60 erreichen?  

23.01.20 19:50
2

982 Postings, 3367 Tage captain345@plus2101

umgekehrt, nur bis RSI 60 Zukäufe oder Kauf neuer Werte, ab 80 in Abhängigkeit der Gesamtinvestition und der Gesamtsituation erfolgen Reduzierung oder Verkauf.  Bei den Werten, die ich im Bestand behalten will, bleibt immer ein Sockel, mit dem anderen Teil handel ich. Bei Trendwerten oder spekulative Werte verkaufe ich komplett.

Bei Werten wie Ballard, Powercell oder Nell zum Beispiel stimmt zwar das Thema, aber die Unternehmen haben noch nie Gewinn gemacht, das heißt Kapitalerhöhungen, Verwässerungen, Instabilität. Powercell zum Beispiel hat ca. 50 Mitarbeiter und eine Marktkapitalisierung von 830 Mill., ... wenn es global einmal kritisch wird (siehe 2008) streben all diese Werte gegen Null... ich habe seit 1990 mit der Börse zu tun und verwalte seit 2008 meine Aktien selbst. Ich glaube kaum, dass es einen Fehler gibt, den ich nicht gemacht habe... alle mit eigenem Geld bezahlt (darum Lehrgeld) und noch immer am Start
Euch viel Glück und sorry...  

23.01.20 21:00

4580 Postings, 3243 Tage AktienflüsterinDas Hauptproblem hier ist momentan die riesige

Überbewertung von fast dem 20 Fachen des Umsatzes, selbst jetzt nach der kleinen Korrektur, die im Leben nicht ausreicht, ist die Aktie immer noch von dem 15 fachen überbewertet.
Die wird sicherlich erst einmal gesund konsolidieren, zwischen 6 und 7 Dollar könnte sie dann evt. einen Boden finden, da sie dort auf langfristige Chart-Unterstützungen trifft.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
517 | 518 | 519 | 519   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
PowerCell Sweden ABA14TK6
Siemens AG723610
XiaomiA2JNY1
Apple Inc.865985
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81