finanzen.net

Ich habe eine 500%-Aktienchance gefunden!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.12.12 12:38
eröffnet am: 05.05.11 11:09 von: AM2011 Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 07.12.12 12:38 von: M.Minninger Leser gesamt: 7790
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

05.05.11 11:09
5

768 Postings, 3165 Tage AM2011Ich habe eine 500%-Aktienchance gefunden!

Ich gebe mal ein paar Daten durch:

Es geht um eine Gesellschaft, die nicht insolvent ist.

Die Bewertung liegt trotzdem bei nur 550.000 Euro (!!!).

Ergebnis 09/10 leicht negativ - aber der Ausblick überzeugt: 2011 wird mit mind. ausgeglichenem Ergebnis gerechnet, danach mit deutlich positivem Ergebnis für Folgejahr

Laut Unternehmen werden MITTELFRISTIG KEINE RISIKEN für Insolvenz gesehen!!
(Und das bei dieser niedrigen Bewertung)

Informationsportal, welches betrieben wird, gehört zu den zu den zehn reichweitenstärksten Finanzportalen Deutschlands!!

Eigenkapitalquote von immerhin 68%!! Keine neuen Bankkredite seit 2009.

Analysen aus 2010 sieht Aktie bei Kurs um 9 Euro - aktuell 1,40 Euro!!

Kundenstamm/-depots 2009/10 um über 20% gewachsen

Chart: Nach einem erneuten Rückfall um fast 50% ist die Aktie massiv überverkauft und bildet einen zweiten Boden im Chart aus. Die Aktie lag zu Höchstkursen bei über 18 Euro und notiert aktuell fast genau am All-Timelow.

--------------------------------------------------

Alle oben genannten Angaben sind NACHPRÜFBAR und NACHLESBAR!!

Es ist kein Push, es ist Fakt, dass diese Aktie tiefer notiert als zahlreiche Insolvenzwerte, obwohl der Ausblick in die Zukunft mit dem erstarkten Markt äußerst positiv ist.

Haltet mich für verrückt, aber hier kann es kann schnell mal 400-500% hochgehen und wir wären mit einer Marktkapitalisierung von gerade einmal ca. 3-3,5 Millionen Euro nicht mal besonders hoch bewertet.

Die Aktie: TRADING-HOUSE.NET AG (WKN 663220)

Nachlesen:

http://www.trading-house.net/ueber-uns/...tor-relations/berichte.html

bzw.

http://www.trading-house.net/globaldownload/...l-report-2009-2010.pdf

Mehr unter: www.trading-house.net und www.ad-hoc-news.de

--------------------------------------------------

Da wüsste ich schon gerne, was hier gegen eine Kursrallye spricht?
Die Bewertung bietet m.E. enormes Aufholpotenzial.

Auch wenn hier wohl schon einige User wesentlich früher die Aktie mit geringem Erfolg vorgestellt haben - ich denke, dass man auf diesem Niveau unbedingt hinschauen sollte!

(Alles nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung. Der Verfasser kann in der Aktie investiert sein. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.)  
Seite: 1 | 2 | 3  
27 Postings ausgeblendet.

05.05.11 14:00

768 Postings, 3165 Tage AM2011@NervBär

Nun ja, einige warten wohl noch ab.

Worauf sie warten, weiß ich allerdings nicht.

Ob 1,60 oder 1,80 Euro - ich finde die Trading-House Aktie in jedem Fall sehr günstig.

Aber ich kann mir vorstellen, dass es heute nachmittag noch einen schönen Schub nach oben gibt.

1,60 noch ein paar im Xetra, Frankfurt schon 1,61.

Die 2 vorne würde ich schon gerne heute noch sehen...nur meine Meinung. :)  

05.05.11 14:13

524 Postings, 4492 Tage NervBär007Dagegen hätte ich nichts einzuwenden!

05.05.11 14:56

209 Postings, 3181 Tage gackiSo, ich habe auch mal geordert.

Eine kleine Posi, bin mal gespannt, ob ich bedient werde.  

05.05.11 15:10

768 Postings, 3165 Tage AM2011Noch 7 Aktien auf Xetra zu 1,60 Euro...

Es wird immer lächerlicher...

Nun ja, mal sehen, wie es weitergeht. Die 2 habe ich weiter auf dem Schirm.  

05.05.11 15:58

20 Postings, 3369 Tage DornyWarum mehr als 550,000 EUR?

Wenn ich mir den letzten Jahresabschluss ansehe, kann ich nicht erkennen, warum diese Gesellschaft nun so viel mehr Wert sein sollte als der heutige Kurs aufzeigt. Allein durch die hohen Personalkosten  wird doch leglicher Profit aufgefressen. Der letzte Halbjahresbericht weißt auch wieder ein negatives Ergbenis aus, obwohl an der Börse im letzten Halbjahr 2010 einiges zu verdienen war ...

 

 

06.06.11 13:27

2909 Postings, 3089 Tage ZockerklausWie hoch ist der Streubesitz hier?

Habe nur gefunden das es ca. 500k Aktien gibt.  

06.06.11 13:28

2909 Postings, 3089 Tage ZockerklausOk!

Free Float 100,00%  

06.06.11 19:43

2909 Postings, 3089 Tage ZockerklausTrendwende

06.06.11 19:53

2909 Postings, 3089 Tage ZockerklausBilderbuchhaft

07.06.11 17:15

2909 Postings, 3089 Tage ZockerklausEinen Tag später:

Frankfurt  1.500 1,396 ?     1,464 ?  1.500 4,87%  15:57:33  
Stuttgart  2.000 1,40 ?     1,49 ?  2.000 6,43%  15:57:36  
XETRA  2.000 1,40 ?     1,49 ?  2.000 6,43%  15:57:32  

07.06.11 20:53

2909 Postings, 3089 Tage ZockerklausTageszusammenfassung:

08.06.12 11:28

3119 Postings, 2859 Tage MS19691 Jahr später

Aktie weiter auf Talfahrt. Ich habe mir den Wert mal angeschaut und finde die Bewertung sehr, sehr niedrig. Gründe u.a.:

- niedrige Bewertung nahezu auf Insolvenniveau

- positives Quartalsergebnis und positiver Ausblick für weiteren Verlauf

- innovative Produkte und Tools (siehe Meldung Dez 2011)

- gute Homepagegestaltung/ dazu gehört die Plattform www.ad-hoc-news.de zu Tradinghouse

- Koorperation mit Cortal Consors

- Spekulation: Übernahmeobjekt?! Trading-House könnte auf diesem niedrigen Niveau ein Übernahmekandidat werden

- keine Insolvenzfirma!

So, und nun mal selber anschauen. Die Aktie ist für spekulative anlegert m.E. sehr interessant.  

08.06.12 11:38

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Keiner Interesse?!

Echt verwunderlich, jeder Insolvenzschrott oder US-Schrott wird bepostet ohne Ende, selbst wenn es keinerlei positives Anzeichen gibt und hier bei der Trading-House.Net AG (WKN 663220) haben wir ein positives Quartalsergebnis, einen positiven Ausblick und eine extrem niedrige Bewertung - und keinen interessierts?! Verwunderlich, alles nur meine Meinung.

Mein persönliches Kursziel: 2?. Ganz ohne Pusherabsichten, einfach aufgrund der Zahlen und im Vergleich zu anderen Titeln.

:-)  

08.06.12 12:17

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Zockerklaus und alle

Möchte nochmals anmerken und fragen:

Die Aktie der Trading-House.Net AG (WKN 663220) wäre meines Erachtens eine Diskussion wert.

---  Warum wird jeder noch so insolvente oder fragwürdige Wert hier besprochen, eine deutsche AG aber nicht, die mit einem positivem Quartalsergebnis und Ausblick aufwartet und zudem äußerst niedrig bewertet wird?! ---

Das erschließt sich mir nicht, aber gut, man kann nichts erzwingen...dann sprechen wir uns halt bei 2? oder mehr wieder ... würde ich jedenfalls nicht ausschließen und freuen würde es mich auch. :-)

(Alles nur meine Meinung)  

08.06.12 16:00

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Warum der Wert m.E. so interessant ist...

Ad-Hoc vom 3.5.2012 macht HOFFNUNG auf Turnaround, Kurs aber auf Tief und Bewertung auf äußerst niedrigem Niveau:

---------------------------------

Trading-house.net AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2011/12 +27.298,- Euro

11:41 03.05.12

trading-house.net AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Quartalsergebnis

trading-house.net AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2011/12  +27.298,- Euro

03.05.2012 11:40

--------------------------------------------------


Der vorläufige und ungeprüfte Periodenüberschuss der trading-house.net AG
beträgt für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2011/12 (per 31.03.2012)
27.298,03 Euro. Für das Geschäftsjahr 2011/12 ergibt sich somit ein
kumulierter Verlust von 64.405,04 Euro. Die Gesellschaft geht von einer
Fortsetzung des positiven Trends auch im vierten Quartal des
Geschäftsjahres aus.
Der Vorstand

Kontakt:
trading-house.net AG
Lietzenburger Strasse 107
10707 Berlin

-----

Noch ist das Gesamtjahr im Minus, aber das letzte Quartal MIT DEULICHER STEIGERUNG plus POSITIVEM AUSBLICK!

Und man kann ja sagen, was man möchte: Bei einer Marktkap von nur ca. 500.000? wird noch so manches Insolvenzunternehmen bewertet!!

Auch wenns keinen zu interessieren scheint, ich würde ein Auge drauf werfen.

Nur meine Meinung!  

08.06.12 22:50

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Könnte nächste Woche durchstarten...

Brief-Taxe bereits bei knapp 1,50? heute

Noch haben viele glaube ich nicht registriert, dass die Aktie vor einem fundamentalen Turnaround stehen könnte.

Meine Spekulation im Hinblick auf eine mögliche Übernahme begründet sich insbesondere auf der Kundenzahl, dem positiven Quartalsergebnis und der dafür m.E. unglaublich niedrigen Marktkapitalisierung.

Trading-House.Net AG (WKN 663220) - Die Turnaround-Megachance?!  

08.06.12 22:57

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Ruhig mal unverbindlich anschauen...

Könnte sich auszahlen.  

09.06.12 07:27

7702 Postings, 4712 Tage Tykoangeschaut...

Spread 45%
also Schwankungen von 78ct und 1,25
bei sehr kleinem Volumen..
Danke nein.

Tja....
schön wenn man das Glück hat 77ct ein paar zu bekommen..und nen Käufer findet der dann halt 45% mehr bezahlt.

Viel Glück dabei...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

09.06.12 08:14

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Tyko

Hallo, schön, dass du dich wenigstens äußerst.

Ja, Spread aktuell auch bei gut 40%: Taxe zuletzt ca. 1? auf 1,45?

Es gab ein paar Stücke unter 1?, wer die bekommen hat, kann sich wohl glücklich schätzen, aber ich denke, man sollte anders an die ache herangehen.

Meine Meinung: 2?sind realistisch, wenn man sich Zahlen, Ausblick und weitere Daten anschaut.

Dann wären es auch noch von 1,50? gute 30% Kurspotenzial.

Des Weiteren bleibe ich dabei: Solange die Marktkap so gering ist, wieso sollte die Trading-House AG da nicht u.U. schon bald ein mögliches ÜBERNAHMEobjekt werden?

Die Aktie ist und bleibt m.E. sehr interessant und der Spread wird sich hoffentlich auch anpassen, z.B. 1,15-1,25 oder ähnlich.  

10.06.12 18:18

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Aufwärtspotenzial

Ich bin sehr gespannt, m.E. besitzt die Aktie deutliches Potenzial nach oben.

Mal schauen, was die nächste Woche so bringt.  

10.06.12 22:02

3119 Postings, 2859 Tage MS1969Spread noch enorm

Könnte mir vorstellen, dass die enger wird, so 1,1-1,3 oder ähnlich, muss man mal schauen

Mein Kursziel wären ca. 2?vorerst, aber nur meine Meinung und aufgrund der Bewertung meiner Anscuht nach wahrlich nicht utopisch.  

19.11.12 12:58

17430 Postings, 3849 Tage M.MinningerEnde der Einbeziehung der Aktie im ..

trading-house.net AG: Ende der Einbeziehung der Aktie im First Quotation Board

trading-house.net AG: Ende der Einbeziehung der Aktie im First Quotation Board

DGAP-News: trading-house.net AG / Schlagwort(e): Delisting trading-house.net AG: Ende der Einbeziehung der Aktie im First Quotation Board

19.11.2012 / 12:28
--------------------------------------------------

Am 15.122012 schließt das 'First Quotation Board' der Frankfurter Wertpapierbörse. Damit endet auch der organisierte Handel in der Aktie der trading-house.net Aktie, welche zum Handel in dieses Marktsegment einbezogen ist.

Aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Lage, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, vorerst keinen neuen Antrag auf Einbeziehung zum Handel an einer anderen Börse zu stellen. Dieser Antrag käme einem neuen Börsengang gleich. Eine Antragsstellung zu einem späteren Zeitpunkt wird nicht ausgeschlossen.

Der Vorstand

Kontakt: trading-house.net AG Lietzenburger Strasse 107 10707 Berlin

Ansprechpartner Marketing: Rafael S. Müller Ansprechpartner Investor Relations: Andy Klose

Telefon: + 49 30 5900 911- 0 e-mail: info@trading-house.net http://www.ad-hoc-news.de http://www.trading-house.net

Die trading-house.net AG ist ein Finanzdienstleistungsinstitut, das sich seit 1998 im Bereich 'Professional Online Brokerage' etabliert hat. Die Kundenbetreuung ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse anspruchsvoller privater und institutioneller Investoren für den Handel mit Wertpapieren und Derivaten. Die Kunden erhalten neben der professionellen Handelssoftware und dem dazugehörigen Service auch eine professionelle Ausbildung für den Umgang mit Finanzinstrumenten & Handelssoftware. Die trading-house.net Börsenakademie wurde im Februar 2000 gegründet und hat seit dem über 15.000 Investoren & Trader geschult.

Fast jede Woche findet in einer anderen deutschen Großstadt das kostenlose Börsenseminar der trading-house.net AG statt. Bei dem ganztägigen Seminar gibt es einen interessanten Überblick über alle Handelsinstrumente sowie mögliche Strategien. Vom engagierten Anleger bis zum professionellen Börsenhändler reicht das Spektrum der Teilnehmer. Ein 'must' für jeden Börsianer. Info's und Anmeldung unter www.trading-house.net. Discount Brokerage Angebote jetzt unter: http://www.trading-house.net/discount-broker.html

Ende der Corporate News


--------------------------------------------------



19.11.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


--------------------------------------------------



193820 19.11.2012

ISIN DE0006632201

AXC0094 2012-11-19/12:28

© 2012 dpa-AFX

http://www.finanznachrichten.de/...e-im-first-quotation-board-016.htm  

07.12.12 12:38

17430 Postings, 3849 Tage M.MinningerAufzehrung des Grundkapitals um 50%

trading-house.net AG: Aufzehrung des Grundkapitals um 50%, Delisting der Aktie

trading-house.net AG: Aufzehrung des Grundkapitals um 50%, Delisting der Aktie

DGAP-News: trading-house.net AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Delisting trading-house.net AG: Aufzehrung des Grundkapitals um 50%, Delisting der Aktie

07.12.2012 / 12:30


--------------------------------------------------



Wir teilen den Aktionären mit, dass aufgrund der anhaltend mäßigen Umsatzentwicklung angesichts des weiterhin unsicheren Marktumfeldes das Grundkapital der Gesellschaft hälftig aufgezehrt ist. Maßnahmen für Kostensenkungen und Umsatzsteigerung sind eingeleitet.

Der Vorstand hat ferner beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals zu erhöhen. Der Beschluss liegt dem Aufsichtsrat zur Genehmigung vor. Details zur Kapitalerhöhung werden voraussichtlich in den nächsten Wochen mit der Bezugsrechtsaufforderung veröffentlicht.

Wir möchten unsere Aktionäre an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, dass das First Quotation Board zum 15. Dezember schließt und ein organisierter Handel in der Aktie vorerst nicht mehr angeboten wird.

Der Vorstand

Kontakt: trading-house.net AG Lietzenburger Strasse 107 10707 Berlin

Ansprechpartner Marketing: Rafael S. Müller Ansprechpartner Investor Relations: Andy Klose

Telefon: + 49 30 5900 911- 0 e-mail: info@trading-house.net http://www.ad-hoc-news.de http://www.trading-house.net

Die trading-house.net AG ist ein Finanzdienstleistungsinstitut, das sich seit 1998 im Bereich 'Professional Online Brokerage' etabliert hat. Die Kundenbetreuung ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse anspruchsvoller privater und institutioneller Investoren für den Handel mit Wertpapieren und Derivaten. Die Kunden erhalten neben der professionellen Handelssoftware und dem dazugehörigen Service auch eine professionelle Ausbildung für den Umgang mit Finanzinstrumenten & Handelssoftware. Die trading-house.net Börsenakademie wurde im Februar 2000 gegründet und hat seit dem über 15.000 Investoren & Trader geschult.

Fast jede Woche findet in einer anderen deutschen Großstadt das kostenlose Börsenseminar der trading-house.net AG statt. Bei dem ganztägigen Seminar gibt es einen interessanten Überblick über alle Handelsinstrumente sowie mögliche Strategien. Vom engagierten Anleger bis zum professionellen Börsenhändler reicht das Spektrum der Teilnehmer. Ein 'must' für jeden Börsianer. Info's und Anmeldung unter www.trading-house.net. Discount Brokerage Angebote jetzt unter: http://www.trading-house.net/discount-broker.html

Ende der Corporate News


--------------------------------------------------



07.12.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


--------------------------------------------------



196326 07.12.2012

ISIN DE0006632201

AXC0096 2012-12-07/12:31

© 2012 dpa-AFX

http://www.finanznachrichten.de/...-um-50-delisting-der-aktie-016.htm  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400