finanzen.net

AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 2999 von 3012
neuester Beitrag: 23.01.20 13:51
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 75288
neuester Beitrag: 23.01.20 13:51 von: Stakeholder2 Leser gesamt: 8625327
davon Heute: 62
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 2997 | 2998 |
| 3000 | 3001 | ... | 3012   

26.09.19 12:10

3119 Postings, 3203 Tage cloudxxSo sieht es aus

Verwunderlich bei den amd EPs Schätzungen IST auch der Stillstand von 94 c't auf 97 c't von 2020 auf 2021,

Nun bald wissen wir mehr ob die 14 und dann 28 c't überhaupt kommen und sollte das nicht eintreten ist die Zone 17/22 Dollar realistisch

Cloudxx  

26.09.19 18:34

3119 Postings, 3203 Tage cloudxxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.10.19 10:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

26.09.19 20:22

1501 Postings, 1098 Tage Rebellionbin

mit der Hälfte drinnen. Kaufe nach den Zahlen nach mit der anderen Hälfte. Vermute einen Selloff, ist aber fast eine 50/50 Situation.  

26.09.19 21:31

3119 Postings, 3203 Tage cloudxxokay rebellion

sind ko 44 Long gegangen,      im nachbarthread  feiern sie gerade 1 Cent Kursgewinn bei amd

see u  

26.09.19 22:08

1501 Postings, 1098 Tage Rebellionwie

schon vermutet. Der Kurs zu hoch für die Zahlen daher Selloff. Morgen dann zum Schnäppchenpreis nachkaufen.  

26.09.19 23:24

720 Postings, 232 Tage Stakeholder2Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 28.09.19 16:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26.09.19 23:42

1045 Postings, 458 Tage Regulator40Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 28.09.19 16:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26.09.19 23:56

1501 Postings, 1098 Tage RebellionStakeholder

"so lächerlich
#74956
26.09.19 23:24
5 Accounts 1 Person.
Feiern Micron ohne ende.
Haben mal eine C300 gekauft.
Komprimitieren den AMD Thread.
Kewl macht nichts.

Schnäppchenkurs nachkaufen.
Sieht eher nach Flaute durch schlechte Aussichten gepaart mit zu hohem KGV aus.
MU sollte eher -15 haben."

Also ich sehe hier mehr als eine 1 Person die meint, dass AMD überbewertet ist und man die Aktie eher verkaufen sollte. Außerdem gibts Morgen ja wirklich Schnäppchenkurse und wenn es -15$ wären dann würde ich alles Geld auf einmal investieren, weil das wäre wie eine AMD Aktie um 2$.

Besser wäre jetzt nicht deinen Frust auf andere abzuladen, weil ich oder jemand anders kann nichts dafür wenn Leute wie du in einer komplett überkauften Aktie wie AMD feststecken und vor lauter Gier nicht verkaufen können. Besser nicht nervös werden, morgen gehts mit AMD wieder bergauf.  

27.09.19 01:42

1400 Postings, 606 Tage telev1@Rebellion

aber das bei micron der größte teil des zyklus durch ist siehst du nicht? schau dir doch den chart an, viel luft ist da nicht mehr.  

28.09.19 18:16
1

377 Postings, 597 Tage AlleMannDrinAmd Chart...bitte sei achtsam....

Hallo alleseits
Amd Chart ist im Moment in eine kritische "Zustand".
Es droht ein Absturz bis in den Unterstützung von 16 Dollar.
Wenn der Wochenschlusskurs unter 28 Dollar steht ,dann wäre der langfristige Kanal gebrochen und Amd wäre im freiem Fall.
Unterstützung sind bei 25-26 und danach bei 20-21 sowie im worst-case-Szenario bei 16 Dollar (wenn der Gesamtmarkt nach unten rauscht wie beim letzten Herbst). Amd würde dann ein neuen flachen Kanal bilden.... siehe...
https://www.ariva.de/forum/...e-zukunft-540994?page=2892#jump26057470

Es sei denn Amd dreht wieder nach oben und erobert die 30 Dollar zurück und anschließend wird der massive Widerstand bei 34 Dollar überwunden.(wenn ihr mich fragt....natürlich möglich aber im Moment eher weniger wahrscheinlich...vor allem auch im Hinblick auf den Gesamtmarkt)

Ansonsten schaue in mein Chart und bildet eure eigene Meinung.Stop-marken wären nicht verkehrt wenn der Kanal wirklich gebrochen wird.Ich war vor kurzen ja noch "überzeugt" das Amd die 34 Dollar knackt...aber wie es aussieht hat der Markt entschieden das hier erstmal schluß ist.Dadurch wird Amd erstmal abverkauft und es wird nach unten "ausgelotet".Danach erst kann es wieder nach oben gehen.
Im Moment bin ich weder long noch short in Amd und auch nicht in andere Aktien.Da Amd auf der Kippe steht  wollte ich euch nur informieren an Hand des Chart.
Ich hoffe das es nicht eintrifft...

Wochen Chart....
 
Angehängte Grafik:
abc.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
abc.png

28.09.19 20:21

249 Postings, 1239 Tage JeWei74AlleMannDrin

Dank Dir wieder mal für Deine Erläuterungen !!!

Grüße
Ragnar  

29.09.19 16:27

44 Postings, 2614 Tage fox406Schüchterne Bärenpranke

Ich bin aktuell nicht überzeugt von einer Abwärtsbewegung, denn fassen wir mal die Fakten zusammen:

PRO:

  • AMD bringt demnächst hochwertige Chips im Desktop-Markt heraus
  • AMD hat bereits ein hochwertiges Portfolio im Desktop-Markt
  • AMD hat hochwertige Notebook-Chips, im Price-to-Price Vergleich schneller als Intels Chips sind
  • AMD hat sehr gute GPUs. Die Raytracing-GPUs werden in der Hinterhand gehalten, um sie ab 2020 auf den Markt zu bringen, gemeinsam mit der neuen Konsolengeneration
  • Fake-News: Der8Auer hat gefälschte Statistiken veröffentlicht und falschen Druck auf AMD ausgeübt.

Contra:

  • AMD verzögert die Lieferung neuer CPUs. (ABER BRINGT ZUSTÄZLICH die 3900 (non-X) AUF DEN MARKT)
  • AMDs Kurs sinkt. Die Gewinne anderer Chip-Hersteller sinken. ABER AMDs GEWINNE STEIGEN.
  • AMD hält ist im OEM-Markt etwas schwach. ABER OEM-MARKT GENERELL IST ETWAS SCHWACH. (kurz: AMD ist antizyklisch)

Zwischenfazit: Sowohl kurzfristig als auch langfristig ist AMD gesund positioniert. Trotz schwachem OEM-Markt steigen AMDs Gewinne. Dahinter verbirgt sich eine Leverage-Effekt, der zur langfristigen Stärkung AMDs beiträgt.

Benchmark-Statistiken unterstützen die Hypothese des Leverage-Effekts.

Trend-Analyse: Die Short-Ratio (Days to Cover) hat sich seit Anfang des Jahres verdoppelt (von 1.0 nun 2.1), trotz positiver Positionierung seitens von AMD und trotz schwächelnder Positionierung von Intel. So etwas kann m.M.n. nicht lange gut gehen. Solche Trends können einen Short-Squeeze andeuten.

Die letzten 2 Jahre betrachtet hat eine Unterschreitung und Berührung des unteren Unterstützungswertes häufig zu einem (rapiden) Kurssprung geführt.

Ich wage es nicht einen Kurs vorherzusagen.

 
Angehängte Grafik:
trend.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
trend.png

01.10.19 10:34
1

377 Postings, 597 Tage AlleMannDrinChart kurzfristig

Ja....noch ist der Kanal nicht gebrochen ....Nasdaq war wieder erstarkt ....
Wo könnte es hingehen ...
Bullische Szenario wäre der Durchbruch nach oben über 30 Dollar ...dann wäre es erstmal eine Befreiung und es könnte ein langsames heranpirschen an die 34 Dollar werden.Die Quartalszahlen werden dann die weitere Kursentwicklung bestimmen....ob es über 34 Dollar geht (dann müssen es bombastische Zahlen und Ausblicke sein) ....ansonsten wird es unter 34 Dollar bleiben bzw. abfallen.

Wenn die Bären toben :
Negativ wäre der Rutsch unter 28 Dollar....wobei dann bei 27 Dollar die 200 Tage Linie ist wo Amd Halt finden könnte.
RSI ist bei 44 und Stochastic  nahe unten.Ich könnte mir vorstellen eventuell hier einzusteigen,falls es in diesen Unterstützungszone 26-27 Dollar hingeht.Weil Amd überverkauft sein wird und es wäre ein Gelegenheit zu traden.
Stop unter 26 Dollar...Ziel bei 30 Dollar.

Ansonsten ....ja die guten alten Zeiten sind leider vorbei wo AMD volatil dynamisch nach oben prescht,weil Amd jetzt eine gewisse Größe an Markkapitalisierung hat wo alles jetzt viel "zäher" läuft.Es wird schon vieles in der Zukunft eingepreist.
Amd MUSS endlich Zahlen abliefern wo ersichtlich wird das sie 30-50 % mehr Umsatz und Gewinn macht damit es weiter nach oben gehen kann.Sonst driftet Amd wirklich nach unten ab Richtung 16 Dollar.Ich mag Amd persönlich sehr ,doch ich bin weder "verliebt" noch vernarrt in Amd.Ich möchte investieren und Gewinne machen so wie jeder Andere auch.Ich wünschte Amd kann wirklich mal richtig Kasse machen und in Zukunft neben Intel und Nvidia bestehen.

Mein bescheidende Meinung...ich wünsche euch gutes Händchen...  
Angehängte Grafik:
abc.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
abc.png

11.10.19 20:16

634 Postings, 1248 Tage PhoeniNa wat?

Heut so ein schöner Tag und hier ist Totenstille?
Schön wie AMD wieder Boden gut macht, die 30$ werden interessant. :-)  

11.10.19 20:24

2876 Postings, 814 Tage AMDWATCHPhoeni

Du sagst es....
Es traut sich keiner mehr, irgendwas zu sagen...
Kurs... AMD... Politich getrieben....

Wie 2016....
Aber 30 Dollar ist eine Nummer  

11.10.19 20:28

2876 Postings, 814 Tage AMDWATCHTrotz allem

Sehe ich AMD... 2022... GRÖßER 100 DOLLAR  

11.10.19 20:32

634 Postings, 1248 Tage PhoeniDas wäre prima

100 Dollar ist ne Hausnummer.
Realistisch? Vielleicht, wenn Navi 20 so konsequent weiter entwickelt wird wie Ryzen und Epyc stärkere Durchdringung erreicht, halte ich es für möglich. :-)  

11.10.19 20:36

2876 Postings, 814 Tage AMDWATCHWenn man investiert

Muss man sich Ziele setzen...

EVOTEC wird 2025... Top 20... Sein

AMD.. 2025.. Top 5....MK 120 Milliarden Dollar  

11.10.19 21:12

39 Postings, 311 Tage Einheitsprei@Phoeni

Da du es scheinbar noch nicht mitbekommen hast, der Thread ist tod.
Hier geht es jetzt gesittet weiter.
https://www.ariva.de/forum/...und-7nm-zum-next-horizon-563071?page=74  

12.10.19 11:30

7 Postings, 119 Tage AlfretWarum ist denn dieser Thread tot?

 

12.10.19 12:20

219 Postings, 3586 Tage MaredLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.10.19 11:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

12.10.19 17:23

3 Postings, 112 Tage Israeli1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.10.19 11:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

12.10.19 17:54

351 Postings, 463 Tage Thorsten007Reg

Ganz toll. Du bist ja so erwachsen.

Aber sei doch froh. Jetzt kannst du dich in diesem Thread ganz alleine mit deinen 5 (oder mehr) Accounts unterhalten. So etwas nennt man dann Alleinunterhalter...

*am Boden kugelig lachend*

 

12.10.19 17:56

35 Postings, 2605 Tage N.DankertDaaaas war woooohl nix

Keine schwäche, kein sell off und kein absturz. immer noch nicht...... aber eines tages kommt der absturz ganz sicher.  

12.10.19 19:23

3 Postings, 112 Tage Israeli1Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 20.10.19 20:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Seite: 1 | ... | 2997 | 2998 |
| 3000 | 3001 | ... | 3012   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11