finanzen.net

Die alten sachlichen Poster werden weniger :-((

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.03.02 16:33
eröffnet am: 17.03.01 01:29 von: ML2711 Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 22.03.02 16:33 von: Hiob Leser gesamt: 3404
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

17.03.01 01:29
1

754 Postings, 7435 Tage ML2711Die alten sachlichen Poster werden weniger :-((

Nase, Kicky, Short Seller, Checkit, HAHAHA, Preisfuchs, MaMao etc. posten schon nicht mehr, oder wollen weniger posten.
Das finde ich für die Qualität von Ariva wirklich schade.
Was macht Ariva damit es zu keiner Idiotenbörsen Seite kommt. Die Funktion der Sterne hat versagt.
Die Sachlichkeit läßt zu wünschen übrig. Warum duldet Ariva jeden Mist, der hier gepostet wird und nichts mit Aktien zu tun hat?.
Was sollte Ariva tun, damit das Board wieder an Qualität gewinnt?.    

17.03.01 01:34

51340 Postings, 7233 Tage eckiFrüher war alles besser........

Und da gab es keine Sterne.

Die Flatrate wird ihre Mitschuld haben, die kann aber ariva auch nicht abschaffen.

Ausserdem gibts manche, die partout nicht sachlich über bestimmte Aktien reden wollen, sondern in jedem Zeiten Satz Förtsch sagen. Echt schade. ;-)

ecki  

17.03.01 01:41

1564 Postings, 7331 Tage stiller teilhaberariva ist für alle offen

und damit zwangsweise auch ein spiegelbild der gesamten gesellschaft.
ich denke, es ist weniger sache von ariva - sie stellen uns lediglich das medium zur verfügung (danke !) - sondern schon mehr unsere sache, was wir hier haben / dulden wollen und was nicht.

an die 'macht' der sterne habe ich noch nie geglaubt :-)

liebe grüße
stiller teilhaber  

17.03.01 02:58
2

310 Postings, 7264 Tage Auledie alten sachlichen Poster kommen auch

wieder zurück, spätestens wenn der Markt dreht.
-irgendwann wird er drehen- denn Börse ist auch keine Einbahnstr. nach unten.
jeder ist mit seiner sauer verdienten Kohle hier angetreten, um dieselbe zu vermehren, und dann das hier! :-((

das muß man (auch ich) psychisch erst mal verkraften können:
wenn ich mir den 3- o. 5-Jahrescharts anschaue und fass' es nicht, welcher Teufel mich wohl geritten hat, als ich nahe dem Höchstpunkt diesen, oder jenen Wert/Fond/Index nur kaufen/nachkaufen konnte, etc.

Genau aus dieser Situation heraus beginnt man das gesamte Segment "Börse" (z.Tl. auch sich selbst, wg. Fehlentscheidungen)zu hassen. Hierzu zählen sicher auch die entspr. Disk.-Boards:

-die einen erzählen Witze
-andere werden zynisch
-manche werfen mit Sternchen um sich
-wiedere andere "beleidigen", oder fühlen sich beleidigt,
-haben an einzelnen Postern was auszusetzen, an Ariva, etc, etc..

und einige, wie ich, kommen abends aus der Kneipe, sehe den Nasdaq schon wieder 4,15% im Minus, drinke noch 'ne Flasche Bier, und poste irgendwelchen Müll, für den ich mich am nächsten Tag schäme.

..jeder reagiert auf diese Streßsituation anders, aber er reagiert:
vor allen Dingen dann, wenn man von den s.g. Experten hier liest, die immer zum richtigen Zeitpunkt ein-, bzw. ausgestiegen sind.

(mein)Fazit:
alle kommen wieder, wenn der Markt dreht,auch die
alten und sachl. Poster !

Gruß, und erholsames Wochenende,
Aule




     

17.03.01 03:37

1564 Postings, 7331 Tage stiller teilhabersehr schön, aule

gut beobachtet. und außerdem, finde ich, sind viele der 'alten' poster ja gott sei dank immer noch da. sie posten nach meiner ansicht im moment nur etwas weniger. was soll man zu der derzeitigen situation auch schon großartig sagen :-/

liebe grüße und kopf hoch
stiller teilhaber  

17.03.01 07:34

22158 Postings, 7108 Tage modSachargumente spielen seit Oktober 2000 an der

Börse nur eine äußerst unwichtige Rolle.

Verständlich, wenn hier viele nur ihren Frust abbauen.
Schönes WE  

17.03.01 17:23
1

4579 Postings, 7006 Tage tom68Ich interpretiere


diese ganzen Diskussionen als die letzten Ausläufer der seit einem Jahr anhaltenden Baisse. Aktien machen schon lange keinen "Spaß" mehr, also stürzt man sich begierig auf Alles und Jeden, um zu beweisen wie eingebildet, beschränkt, blöd, witzig....usw. Beiträge und User sind.
Boerse ist inzwischen so out, daß wir meiner Meinung nach gerade Kaufkurse sehen, also die letzte Phase der Übertreibung nach unten. Wenn durch steigende Kurse Aktien wider im Vordergrund stehen, wird sich das Niveau im Board auch schlagartig verbessern.
Schade finde ich nur, daß diejenigen, welche konstruktiv zum Boardgeschehen
beitragen, resignieren und sich zurückziehen, somit also kampflos aufgeben.
Ich hoffe,mit meiner Betrachtungsweise nicht ganz daneben zu liegen. In diesem Sinne auf steigende Kurse

mfg tom ;-)    


 

17.03.01 17:37

782 Postings, 7151 Tage TRD869@tom

stimmt,bin mal gespannt was dann alles geschrieben wird, natürlich auch von uns, sa freue ich mich schon drauf. Freude,ja aber,ab wann,das ist die grosse Frage.was glaubst du,noch im März gen Norden,oder ???mfg trd  

17.03.01 17:48

4579 Postings, 7006 Tage tom68würde auch lieber schreiben

"Hilfe, meine IM stehen bei 100 Euro, was soll ich machen?" als diese besch...... Anal..... zu entlarven. lol

P.S. I hope so!!!  ;-))  

17.03.01 21:31

147 Postings, 7227 Tage OnkelTucaNiveau am Board tendiert gegen Null

Bin ja schon lange als Leser hier am Board, lange bevor ich mir eine ID angeschafft habe und schaue auch fast täglich hier herein, auch wenn ich wenig poste. Aber das Niveau hier ist in den letzten Wochen und Monaten dermaßen tief gefallen, daß ist zum grausen. Ob das nur an der schlechten Börsenlage liegt? - Ich weiß nicht. Bin schon am überlegen, ob ich das Board wechseln soll.
Es grüsst euch ein enttäuschter Onkel Tuca :-(  

17.03.01 21:49

4428 Postings, 6984 Tage ArbeiterKopf hoch Männer,der Markt wird

sich auch wieder nach Norden drehen.
Habe auch frust.
Chattet mal wieder!


MfG Arbeiter
 

18.03.01 00:23
1

558 Postings, 7397 Tage ramazottiFrust, Niveau und Sterne....

....klar, der Frust wird eine ganz große Rolle spielen. Ich will nicht wissen, wie viele, die hier dereinst viel posteten, so was wie einen Kern der Arivaner bildeten, nun nicht mehr dabei sind, weil sie einfach zu viel Geld verloren haben, weil wirklich fast alle Strategien zum Teufel gegangen sind....

Die Threads damals handelten doch fast ausschließlich vom Traden.... es gab die "Realatiy"-Kauf-Threads, man kaufte einen Wert und "mußte" ihn abends wieder verkaufen.... klar: Wer ist der bessere Trader? Wer hat den besseren Riecher? Heute, zumindest bis Freitag, hätte es nur darum gehen können, wer am wenigsten verloren hat.... Ja, das ist alles wech... wegen der Baisse...

Mal ehrlich, wer von Euch hat nicht genauso wie ich schon mindestens drei oder vier mal fest geglaubt, "der Boden sei erreicht"??? :-) Und heute? Na? Ist er erreicht? Oder halbiert sich der Nemax noch einmal? hm... wer weiß das schon...

Aber - auch ich bin davon überzeugt, daß sich die Beiträge häufen, wenn die Börse dreht... morgen - oder in einem Jahr.... :-)

Das Niveau zu beurteilen ist recht schwer denke ich. In den Wahnsinnsthreads aus der Vergangenheit, wo man schon mal 'ne Stunde brauchte, um durchzusteigen, beharkten sich auch oft zwie oder drei oder vier "Arivaner", wer denn nun die beste Strategie hat, oder allgemein: wer hat recht... Am Ende hatte kaum einer recht, denn ich habe nirgends von jemandem gelesen, der in 04/2000 massiv Puts auf den NEMAX und dem NASDAQ gekauft hätte... Welche Qualität also haben wir damals gelesen? Die der Verlierer - ja, hart, aber realistisch (auch ich habe viel verloren).

Außerdem: Was meint Ihr, wie viele Börsenbriefe hier täglich posten? Pushen, daß es jeder merkt, ist reichlich blöd - Börsenexperten gewisser Publikationen machen dies viel geschickter - und zwar hier und in anderen Foren. Davon bin ich fest überzeugt. Und mit den unterschiedlichsten Nicks. Und so manch ein Thread lebt von der Diskussion zweier oder dreier Kollegen eines Börsendienstes... aber gut, die Börse lebt vom "Kurse machen" - und hier werden auch Kurse gemacht. Aber solange das recht interessant oder auch amüsant ist und man dabei auch was lernen kann.. ist das ja okay. Übrigens. Ich denke, das Niveau hier ist immer noch besser als das vieler anderer Boards...

Ja, die Sterne. Jeder, der hier regelmäßig postet und nicht ständig Leute beleidigt, pusht oder anderweitig nur Müll erzählt, wird hier bei Ariva für ca. eine Woche zum Sterne verteilen "verurteilt" - und kann das dann tun oder lassen. Ich lese hier recht oft über die "bösen" Sterneverteiler. Es sind permanent andere - ich bin es im Mom auch mal wieder... ist doch toll, oder? Also - regt Euch nicht ständig über das Sterne-System auf, für meine Wenigkeit kann ich sagen, daß es mir bei der Groborientierung hilft - vor allem bei den Beiträgen mit grünen Sternen. Die mit den schwarzen erreichen bei mir - wie sicher bei anderen auch - genau das Gegenteil: Es interessiert mich ganz besonders,ich lese rein und erhöhe damit den Zähler - aber gut...

Jetzt gehe ich noch ein paar Sternchen verteilen... oder auch nicht.... :-) und dann ins Bettchen...

Schönen Sonntag wünscht



ramazotti  

18.03.01 00:31

4428 Postings, 6984 Tage ArbeiterGute Nacht

18.03.01 07:07

569 Postings, 7500 Tage blub1000% CHANCE!!

was waren das fuer zeiten.... ;-)  

22.03.02 14:37

754 Postings, 7435 Tage ML2711Aus den verbliebenen einst sachlichen Usern

sind Streithähne und spinner geworden!.  

22.03.02 15:44

818 Postings, 7466 Tage Digedag... und nicht mal der alte Nörgler ml2711 hat

... und nicht mal der alte Nörgler ml2711 hat sich geändert.
Er nörgelt immer noch am Board rum.


Wo waren denn deine Sustanz-Beiträge in den vielen letzten Monaten?


Aus den verbliebenen einst sachlichen Usern
                      22.03.02 14:37
Bleibt fair und sachlich @Ariva: Handelt schnell ! o.T.
                      22.03.02 14:32
Hilfe was ist hier passiert! @Ariva
                      22.03.02 14:25
@zombi17
                      08.12.01 23:31
sagenhaft bin sprachlos! o.T.
                      05.10.01 01:38
sagenhaft! o.T.
                      05.10.01 01:23
Danke vielen Dank!
                      01.09.01 17:45
BigBroker = Preisfuchs ?
                      31.08.01 16:28
Danke :-):-):-):-) o.T.
                      31.08.01 16:14
Welche Fonds sind Eure Favoriten?
                      31.08.01 12:38


Aber nur an den anderen rumnörgel ist ja einfacher, als selbst ein bischen Substanz zu liefern.
 

22.03.02 15:46

922 Postings, 6681 Tage darkdaystimmt

22.03.02 15:55

655 Postings, 7569 Tage HUSSINiveau des Boards hat sich kontinuierlich abgebaut

alles in allem versucht doch (fast) jeder nur noch seine Depotleichen
aus alten Tagen hochzupushen. Dazwischen Privatfehden, Beleidigungen und Nonsens pur. Ich erinnere mich trotzdem sehr gerne an alte Tage
hier am Board, bin lange Zeit zumindestens eifriger Leser gewesen.
Irgendwann fing es dann an, daß man auf Postings bezügl. Aktien
entweder keine Anwort oder diese dann Ewigkeiten später bekam weil
das Gros der Teilnehmer sich lieber über Fußball, Frauen und in
letzter Zeit meines Erachtens nach äußerst fragwürdige
Abstimmungen auseinandersetzte.
Fakt ist auch, daß die meisten sicherlich(auch wenn sie es nur ungerne zugeben)
den größten Teil ihres Geldes am NM verbrannt haben und sich nun sichere und langfristigere Anlagemöglichkeiten suchen. Und da gibts dann halt nicht so viel zu diskutieren.
Ich schau immer wieder mal rein aber der Drang zu posten hat sich doch sehr reduziert.
Liebe Grüße an alle, die mich kennen.
Hussi  

22.03.02 16:31

1232 Postings, 7527 Tage mob1und außerdem

haben wir genau diesen Thread alles 10 - 12 Wochen und
das schon seit mindestens 3 Jahren. Ach bin ich froh
daß eigentlich doch alles wieder ist wie früher. Ich
habe damals schon über einiges den Kopf geschüttelt,
heute über vieles, aber warum sollte ich mich hier nur
unnütz aufregen. Aus dem Alter sollten die meisten doch
schon raus sein. Kindliche Charaktere, wie auch Leute
die sich drüber aufregen sind schon immer hier.

Grüße an HUSSI, ml..., Arbeiter, mod, etc.

MOB  

22.03.02 16:33

2509 Postings, 7500 Tage HiobWieso, ml, ich bin doch noch da. o.T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100