finanzen.net

Nilpferd dein Beitrag v8.07.04 um 19.03Uhr

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.07.04 23:49
eröffnet am: 14.07.04 23:49 von: lyssell Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 14.07.04 23:49 von: Leser gesamt: 940
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

14.07.04 23:49
2

562 Postings, 5797 Tage lyssellNilpferd dein Beitrag v8.07.04 um 19.03Uhr


ich bin und bleibe in Bio investiert, da ich nach wie vor der Überzeugung bin, daß in diesem Wert ein großes Potenzial schlummert. Sicherlich gefällt mir derzeit der Kurs nicht, aber man muß lernen, etwas auszusitzen. Derzeit laufen wenige Aktien gut, es ist wahrscheinlich auch nicht die Hochzeit (hoochzeit) von Nanos. Ärgere mich, daß ich, als die Aktie von Bio bei 0,32? war, nicht mehr gekauft habe. Aus Angst nur 3000 Stck. Habe aber im Laufe der Zeit immer dazu gekauft, sind jetzt knapp 13000 Stück. Ist zwar nicht die Welt, aber immerhin!!. Derzeit habe ich überhaupt nur noch 2 Werte, Bio und GPC Biotech. Man sieht also, daß ich das Risiko nicht scheue. Hatte Anfang 2004 tolle Gewinne verzeichnet, mittlerweile aber auch ganz schön von diesen wieder abgeben müssen. Bin aber trotzdem noch im Plus. Es wird noch ein weiter Weg, bis Bio mal da ist, wo wir sie uns alle wünschen, so bei 5-15?. Denke, daß die Zukunft in der Nanotechnologie zu suchen ist, aber zur Zeit sind wir ein bißchen zu früh, scheint mir. Schaut man sich mal um, wird man feststellen, daß ganz wenig Aktien derzeit gut laufen. Einige sprechen davon, daß der Zenith bereits überschritten sei, hat man doch die Meinung, es ginge gerade aufwärts, meine Wachstum etc. Es ist schwer, da die Nerven zu behalten. Im Nachhinein habe ich auch überlegt, warum ich Bio nicht bei 1,36? verkauft habe, aber damals dachte ich, die Geschichte sei erst am Anfang, halt das übliche, nicht kleckern, sondern klotzen. Jetzt, nach einem halben Jahr denkt man, hätt ich doch!!. Es ist wohl ein Fehler zu glauben, daß Aktien stetig bergauf marschieren. Die Performance von Bio in den letzten 12 Monaten ist schon beachtlich, immerhin 3000%. Nur leider war ich, besser die meisten, damals nicht von Anfang an investiert. Wenn Bio in Zukunft stark genug ist, sich auf dem Markt durchzusetzen, bestehen auch weiterhin gute Chancen, hier gutes Geld zu verdienen, dabei bleibe ich. Mir ist auch dieses Forum wichtig, denn Meinungsaustausch und Information rund um Bio muß ein Bestandteil bleiben, um Unsicherheiten einzelner einzugrenzen und aufzuarbeiten. Dabei hoffe ich mehr auf sachliches, als sich gegenseitig das Leben schwer zu machen. Besonders auffällig im positiven Sinne möchte ich black panter und aida erwähnen.

Abschließend: Ruhe bewahren und tief durchatmen, wenns mal nicht so läuft. Es kann gut sein, daß wir noch tiefer rutschen, aber irgendwann gehts wieder aufwärts, bestimmt!!!.

(Lasse dich von niemanden benutzen!! Lyssell)
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW