finanzen.net

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 631 von 794
neuester Beitrag: 19.09.19 08:08
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 19849
neuester Beitrag: 19.09.19 08:08 von: lo-sh Leser gesamt: 1417490
davon Heute: 1359
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | ... | 629 | 630 |
| 632 | 633 | ... | 794   

18.07.19 20:21

194 Postings, 94 Tage oInvestNatürlich

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-14-13-31-26.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
screenshot_2019-07-14-13-31-26.png

18.07.19 20:22

194 Postings, 94 Tage oInvestIch setze beim Oil ein SL bei 55.70

18.07.19 20:25
1

194 Postings, 94 Tage oInvestDer Dax sieht gut aus, erhöhe eine kleine posLong

18.07.19 20:35

4238 Postings, 1346 Tage Pechvogel351435,5 1/3 Gold LO

18.07.19 20:47
1

49600 Postings, 5778 Tage SAKUNabend...

Wenn das so ausgeht, wie es gerade den Anschein hat, hat der Käsehobel eventuell früher Recht als viele gedacht haben...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

18.07.19 21:11
2

4238 Postings, 1346 Tage Pechvogel351441,8 Rest Gold LO

Für solche Moves mitten ins Ziel macht man das, da ist der gestrige Tag gleich vergessen und überkompensiert.  

18.07.19 21:15

2214 Postings, 2631 Tage pfreak@Pechvogel

wieso long raus jetzt gehts doch erst los :-)  

18.07.19 21:26
5

4238 Postings, 1346 Tage Pechvogel35@Pfreak

Mein Ziel aus der bullischen Flagge 1h ist erreicht. 20 Dollar bei Gold und Schein verdoppelt, das passt für mich. Was danach passiert interessiert mich nicht bzw erst morgen wenn ich wieder einen Einstieg suche.    

18.07.19 22:16
4

9185 Postings, 1330 Tage Potter21@Pechvogel35, #15759, Gewinne realisieren und die

Gier absolut im Griff haben, bringt den langfristigen Erfolg an der Börse. Bei so einem Longlauf im Gold muss man einfach die Gewinne realisieren. Morgen ist auch wieder ein Tag zum Traden und man kann dann besser überprüfen, ob dieser Anstieg nachhaltig ist. Ich war heute an der Ostsee und konnte diesen Lauf leider nicht traden. Hatte den Ostseeausflug meiner Frau versprochen und wir hatten einen wunderschönen Tag. Muss auch mal sein. Freue mich aber mit allen mit, die diesen Goldlauf long erfolgreich traden konnten.  

18.07.19 22:24
7

9185 Postings, 1330 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Freitag 19.07.19

"Morgen werden American Expressund Sartorius Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen.

Wichtige Termine:

  • USA ? Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Juli 

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.310/12.430/12.470 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.075/12.100/12.180 Punkte

Der DAX® bildet einen Abwärtstrend und hat das untere Ende des Trendkanals erreicht. Im Bereich 12.180/12.200 Punkten findet der Index eine gute Unterstützung. solange sie hält besteht die Chance auf eine Gegenbewegung bis 12.300/12.430 Punkte. Sackt der DAX® hingegen unter 12.180 Punkte droht eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis 12.075/12.100 Punkte."

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)


Quelle: Tagesausblick für 19.7.: DAX taucht ab. Biotech- und Immoaktien fester! 18.07.19 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

19.07.19 06:02
10

4624 Postings, 2601 Tage tuorTMoin am Ende der 12 Tage-Woche

und guten Morgen zum kleinen Verfall.....
DAX konnte gestern den Bereich 270/300 nicht überwinden und steht aktuell wieder davor....
Luft wäre nach der Überwindung bis 350/80...unten stützt nun die 250/70/90  etwas...
Der 200er Bereich konnte verteidigt werden....soweit so gut.....sollte nun aber auch halten...wir werden sehen.Verfallstagsshort wird heute Mittag wieder geladen...mit max.Haltedauer nächsten Donnerstag.

Gold nahm den Weg einer kurzen Konsolidierung....das Shortsignal von 06.00 lief immerhin 8USD runter...1412 wurden somit knapp verfehlt....der Ausbruch über die 1422 (Posting ca 12.00) hingegen hatte es in sich....dieses Longsignal ist noch aktiv.....Gold konsolidiert auf hohem Niveau...interessant wird nun,schafft es den Sprung über die 1450, oder ziehen sie wieder den Schwanz ein....??

? gibt nach dem Retest des Tiefs wieder ein Lebenszeichen von sich......unten kaufen...oben verkaufen lautet das Ziel....welches aber auch nervenaufreibend sein kann,wenn der SL öfters geholt wird.
1,1320 sollte erreicht werden....max 1,1350/70.....bevor er wieder Richtung Parität sinkt, sofern 1,11 unterboten werden.

Mein Dicker macht immer mehr Spaß.....der Long ist weiterhin aktiv...SL nun bei ca 2993....Das big picture lässt Rückläufe bis 2900/800 zu.....das wären dann die sogenannte Swing Premium Longs...

Good trades @all
Trout

 

19.07.19 07:15
5

29 Postings, 91 Tage Zahltag_JohnGold LO bei 1433

Guten Morgen zusammen,
leider konnte ich aus beruflichen Gründen den run gestern vom Gold nicht mitnehmen. Glückwunsch an alle die Gewinne antizipieren konnten.

Für heute sehe ich einen rücksetzen auf 1433 mit weiteren Anstieg Richtung 1467.

Was haltet ihr vom Trade-Ansatz Silver Long für heute? Silber ist die letzten Tage super gelaufen Richtung Norden.  
Angehängte Grafik:
gld2.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
gld2.jpg

19.07.19 07:26
6

4238 Postings, 1346 Tage Pechvogel35Gold

Gute Frage wie es nun weiter geht. Sollte ein Rücksetzer kommen, hätte ich auch die 1433 als Maximalziel am Schirm (Schnittpunkt 2er Trendlinien). Mit dem Überlaufen der 1440 wurde aber doch ein sehr markanter Widerstand gebrochen und eine Menge Luft nach oben ins Spiel gebracht. Unter 1440 würde ich daher keinen Short wagen.  
Angehängte Grafik:
19ed8875-a385-44eb-9a32-ef6d2e4fb91f.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
19ed8875-a385-44eb-9a32-ef6d2e4fb91f.jpeg

19.07.19 07:27
1

4238 Postings, 1346 Tage Pechvogel35...ober 1440 natürlich...

19.07.19 07:40
8

4238 Postings, 1346 Tage Pechvogel35DJ

Einen Abgesang würde ich noch nicht anstimmen. Im Daily gibt es einen frischen Longumkehrstab und im 4h Chart gab nur eine ganz unauffällige Korrektur im intakten Aufwärtstrend. Geht es über die 27404 sollte es noch einen ordentlichen Schub nordwärts geben. Scheitert der DJ aber an dieser Marke hätten wir ein Trippletop und es könnte erstmal das gestrige Tief bei 27068 (was einen Trendwechsel bedeuten würde) ansteuern. Für mich gilt es mal abzuwarten. Aber eigentlich ist long (noch) in, alles andere ist reine Spekulation.  
Angehängte Grafik:
b3375e94-c067-4679-84bc-c4a044329667.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
b3375e94-c067-4679-84bc-c4a044329667.jpeg

19.07.19 08:01
6

936 Postings, 3095 Tage r3conMoin zusammen

kurze Info hinsichtlich Wirecard - sehr gute NEWS


"Der Zahlungsabwickler Wirecard übernimmt in den deutschen Filialen der Aldi-Gruppe künftig einen Teil der Kartenzahlungen. Wirecard sowie Aldi Nord und Aldi Süd haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um im bargeldlosen Zahlungsverkehr zusammenzuarbeiten, wie der Dax-Konzern am Freitag in Aschheim mitteilte. Künftig wollen Aldi Nord und Aldi Süd alle Zahlungen mit Kreditkarten sowie mit internationalen Debit-Karten in ihren deutschen Läden über Wirecard abrechnen. Die mehrheitlich von Sparkassen und Volksbanken ausgegebenen Girocard-Karten (ehemals EC-Karte) gehören allerdings nicht dazu. Die Unternehmen prüfen, ob sie auch in weiteren Bereichen kooperieren wollen.

Das Unternehmen machte keine finanziellen Angaben zum möglichen Neugeschäft aus der Vereinbarung. Branchenkreise gehen bei dem Deal aber von einem gewichtigen neuen Kunden für Wirecard aus. Der Konzern hat insgesamt nach jüngsten Angaben 280 000 überwiegend kleine Händler an die eigene Plattform angeschlossen. Knapp 200 von ihnen generieren demnach Zahlungsabwicklungen von über 100 Millionen Euro jährlich, lediglich 16 erzeugten 2018 mehr als eine Milliarde Euro an Transaktionen. Wirecard macht sein Geld damit, dass es von den abgewickelten Transaktionen eine Gebühr einbehält, die laut Vorstandschef Markus Braun im Schnitt zwischen 1,4 und 1,7 Prozent liegt./men/he"  

19.07.19 08:32
1

9185 Postings, 1330 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

19.07.19 08:36
7

9185 Postings, 1330 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Freitag 19.07.19:

"DAX: 12228
XDAX Vorbörse 12300

  • DAX Widerstände: 12294/12322 + 12355/12375 + 12436/12480
  • DAX Unterstützungen: 12190/12165 + 12100 + 12017/12000

DAX Tagesausblick

  • Heute ist kleiner Verfallstermin für DAX Optionen (13 Uhr).
  • Der DAX hat unter 12322/12295 Verkaufssignale gezeigt.
    Der DAX gab den wichtigen Parameter "KIJUN" bei 12322 per Tagesschluss klar auf.

  • Heute verbreitert sich die Flagge vom gestrigen Tagestief nochmals.
    Der DAX erreicht also ein 2. Mal 12295/12322.
    Genau das ist auch der Widerstandsbereich des Tages, wobei exakt 12322 (IKH/ Tag) der wichtigste Widerstand ist.

  • Prallt der DAX bei 12322 nach unten ab, so kann er bald 12190/12165, 12100 und 12017/12000 erreichen.

  • Bullisch wird es nur über 12480.

Viel Erfolg und ein schönes Wochenende!
Rocco Gräfe "

XDAX Vorbörsenchart GESTERN - Stundenkerzenchart

DAX-Trading-Zwischenerholungen-sind-bei-ca-12300-ein-SHORT-Start-wert-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

XDAX Vorbörsenchart HEUTE - Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Reboundphase-2-Erneut-12300-12322-im-Fokus-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

XDAX Stundenkerzenchart

  • Heute verbreitert sich die Flagge vom gestrigen Tagestief nochmals.
    Der DAX erreicht also ein 2. Mal 12295/12322.
  • Genau das ist auch der Widerstandsbereich des Tages...

DAX-Tagesausblick-Reboundphase-2-Erneut-12300-12322-im-Fokus-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX Tageskerzenchart

  • ...wobei exakt 12322 (IKH/ Tag) der wichtigste Widerstand ist.

DAX-Tagesausblick-Reboundphase-2-Erneut-12300-12322-im-Fokus-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

Quelle:  DAX Tagesausblick: Reboundphase 2! Erneut 12300/12322 im Fokus! | GodmodeTrader

 

19.07.19 08:39
4

9185 Postings, 1330 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 19.07.2019:

"Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1280 + 1,1300 + 1,1321

Intraday Unterstützungen: 1,1250 + 1,1241 + 1,1205

Rückblick:

Der Kursverlauf im EUR/USD wurde gestern primär durch die Notenbanken geprägt: Zunächst sorgte ein Bloomberg-Report für einen Absacker von gut 30 Pips im EURUSD. Der Report besagte, dass in der Hexenküche der EZB ein paar Zauberer am Inflationsziel von 2?% herumexperimentieren, um die extrem ultraexpansive Geldpolitik der vergangenen Jahre offenbar noch möglichst lange beibehalten zu können. Am Abend glänzte dann Williams von der New Yorker Fed mit wirklich extrem dovishen Kommentaren und schickte damit den Dollar auf Talfahrt. Vielleicht erklärt den Notenbankern mal jemand, dass es außer der Geldpoltik auch noch andere Möglichkeiten gibt, um eine Volkswirtschaft zu stimulieren.

Charttechnischer Ausblick:

Den globalen Währungskrieg haben die Amerikaner gestern eindeutig gewonnen, die Aussagen von Williams haben deutlich größere Spuren im Chartbild hinterlassen als der Bloomberg-Report über die EZB. Auf der Unterseite ist das Paar nun im Bereich des Tiefs vom Abend um den SMA100 im Stundenchart bei 1,1240 USD gut unterstützt. So lange dieses Level nicht unterboten wird, ist tendenziell mit weiteren Avancen der Bullen in den Bereich 1,1280 bis 1,1320 USD zu rechnen. Erst unter 1,1240 USD trübt sich das kurzfristig bullische Chartbild wieder ein."

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick: Die Hexenküche der EZB | GodmodeTrader

 

19.07.19 08:41
2

9185 Postings, 1330 Tage Potter21Brent-Öl Tagesausblick M. Strehk 19.07.2019:

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 62,35 USD

Intraday Widerstände: 63,20+63,98+65,27+66,09

Intraday Unterstützungen: 61,28+60,23+59,42

Rückblick: Für den Ölpreis ging es am Donnerstag weiter abwärts. Die Notierungen bewegten sich dabei auch zeitweise unter die wichtige Unterstützung bei 62,06 USD.

Charttechnischer Ausblick: Unterhalb des Abwärtstrends der Vortage besteht bereits die Gefahr, wieder nach unten abzuprallen. Abgaben bis in den Bereich 61,28 USD könnten schnell wieder folgen. Rutscht der Ölpreis auch unter dieses Niveau zurück, könnten weitere Abgaben bis 60,23 USD folgen. Ein Ausbruch über den bei 63,20 USD liegenden Abwärtstrend könnte das Chartbild wieder leicht aufhellen, erst oberhalb der 64,00 USD wird es jedoch wieder bullischer."

Quelle:  BRENT ÖL-Tagesausblick - Bären im Vorteil | GodmodeTrader

 

19.07.19 08:47
6

49600 Postings, 5778 Tage SAKUMoin Traderz!

Alles auf Anfang - wir sind bei Dachsine da, wo wir vor nem Monat auch schon mal waren..

Der Rest SI von gestern (Dax) ist jetzt auch komplett raus. Ich hatte gestern um kurz nach 19h aber nicht mehr die Eier (oder hatte ich mich endlich mal im Griff?!?) bei dem kurzen Blick auf den Handychart Long zu gehen - wer weiß, wofür's gut ist. Heute, mit Schard vor der Nase muss man bei Dachsine sagen: Die 180 war nicht all zu weit & is aktuell ne stärkere Marke. Auch Dau und NAsi waren nicht weit weg von stärkeren Marken.. Aber so issas nun mal.

Dachsine:
Unten hab ich die 300/ 270/ 230/ 200/ 180/ 100/ 050 und dann schon die 12k
Oben die 370/400/440

nasi hat gestern noch mal die Laufschuhe geschnürt und steht über der 935.
Unten die 935/ 880(890)/ 830/800(790)/750/720/700
Oben die 950/980 und dann schon die Psychomarke 8000

Dau hat den Arsch auch noch mal hoch bekommen:
Unten: 300/ 250 / 200(220) / 150/ 100/ 050/ 27k/ 970/ Zone 900 bis 860/ 800/ 750
Oben: 380/ ATH

Gold: Hier wurde die 433 (war aber "nur" ein Verlaufshoch) seit... nachschau... 6 Jahren mal wieder rausgenommen.
Unten: 433/ 430(429)/ 426/ 422/ 413
Oben: 477/ 490/ 500/ reicht erst mal, dann würfeln wir neu *g*

Soweit mein Geschwurbel. Der Tipp lautet: orb spielen & nicht vergessen: Rantanzen, antanzen, durchtanzen, mittanzen ;o)


Wünsch euch noch gute Trades und immer fett Cash in da Däsch!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

19.07.19 09:34
2

49600 Postings, 5778 Tage SAKUSoll das ein Gewackel bis 13h werden?!

Orders sind drin, Alarme auch und ab dafür!
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

19.07.19 09:49
3

18216 Postings, 3942 Tage WahnSeeTach auch....

....die 2. Dolle Sache, Ariva hat das Post "verschluckt". Kein Bock neu zu tippern, also nur das Bildchen im 60er.
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

19.07.19 09:52
3

49600 Postings, 5778 Tage SAKU@wahnie:

Versuch's mal mit dem "Zurück" Button des Browsers deines Vertrauens.

An sonsten: Haste auch deine Alarme drin? Dann ab zum Büdchen!

p.s.: orb läuft - wie das halt so ist mit dem audomaadischen Gedöns. Mal schauen, was dabei rauskommt.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

Seite: 1 | ... | 629 | 630 |
| 632 | 633 | ... | 794   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: lueley

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7