finanzen.net

KUKA Roboter Automation

Seite 24 von 29
neuester Beitrag: 17.06.20 04:36
eröffnet am: 21.10.09 09:17 von: Energie Anzahl Beiträge: 705
neuester Beitrag: 17.06.20 04:36 von: tagschlaefer Leser gesamt: 225685
davon Heute: 8
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 29   

28.10.17 10:02

2683 Postings, 1718 Tage Winti Elite BWo war das Leck

Einige kannten die Geschätszahlen schon vor der Bekanntmachung. Inseiderhandel ganz klar.
Hoffe es kommt zur einer Untersuchung.Habe meinen Verlust mitgenommen und werde diese Aktie auch nicht mehr kaufen.  

06.11.17 19:10

67 Postings, 3032 Tage supatypVielleicht eine gute Alternative zur KUKA Aktie

Hallo Zusammen,

ich bin eigentlich großer Fan von KUKA bzw. Automatisierung und Robotik generell. Leider ist mir der Kurs bei der KUKA Aktie, ehrlich gesagt, davon gelaufen und so habe den Einstieg verpasst und mich mal nach Alternativen umgesehen. Bin dabei auf den Fond "ROBO Global Robotics and Automation GO UCITS ETF" (WKN A12GJD) gestoßen und habe mich dort Anfang September eingekauft. Insgesamt bin ich echt zufrieden mit der Performance (+14,68% seit 04.09.2017). Vielleicht ist der ja was für euch. Weniger Risiko und trotzdem eine orgentliche Entwicklung, als mit der Einzelaktie. Kuka ist da übrigens mit drin enthalten.

Mir persönlich war KUKA alleine dann doch irgendwie zu heiß nach der Hammer Performance dieses Jahr.

Ich glaube der Fond ist genau richtig für Leute die von dem Robotics -und Automatisierungstrend-Trend genrell überzeugt sind.

Will hier nicht doof pushen, aber irgendwie wollen wir alle unser Geld vermehren.
   

17.11.17 07:59

33752 Postings, 7333 Tage Robingerade

senkt HSBC auf REDUCE. Interessanter Chart . Nächste große Unterstützung ( inkl. 100 Tage Linie ) bei ? 142  

17.11.17 08:01

33752 Postings, 7333 Tage Robinund

Ziel Euro 92. Kuka ist viel zu teuer denke ich  

17.11.17 08:53

33752 Postings, 7333 Tage Robinwird

spannend heute . HSBC schreibt:

Die Bewertung der Aktie des vom chinesischen Midea-Konzern übernommenen Roboterbauers habe sich von der fundamentalen Lage abgekoppelt, schrieb Analyst Richard Schramm in einer Studie vom Freitag.  

17.11.17 10:30

19 Postings, 2786 Tage bernhardeDie Übertreibungen

müssen jetzt abgebaut werden. Da muss man nicht dabei sein. Erstmal auf Bodenbildung warten. An 92 € glaube ich aber nicht. Ich würde bei 115 wieder einsteigen...

Kuka ist ein guter Player in einem Wachstumsmarkt auch mit schönen historischen Kennzahlen.  

17.11.17 10:40

19 Postings, 2786 Tage bernhardeNoch was zu Analysten

Dieses Jahr bin ich mit Analysten öfter mal auf die Nase gefallen - z. B. Dialog_Semiconductor - von denen halte ich rein garnichts mehr. Deren Meinung wird jetzt ganz ausgeblendet :)  

30.11.17 22:06

2931 Postings, 2967 Tage cesarmeine erfahrung ist man solte

in die jeweiligen marktführer setzen das bringt am meisten

und einen Buffet zu kopieren kann auch nicht schaden  

04.12.17 15:25

389 Postings, 3970 Tage Markis-2007Kuka Aktie ist solide Investment

Kurs Ziel ist 180-190 ? bis Ende des Jahres  

11.12.17 20:29

15 Postings, 1021 Tage InvestbeniBin bei einem Kurs von 133,8? eingestiegen

@Markis-2007
Auf welcher Grundlage basiert deine Erwartungshaltung ?  

13.12.17 15:45

19 Postings, 2786 Tage bernhardeBoden

Ich würde eher sagen 2018 werden solche Kurse wieder erreicht...

Bodenbildung ist noch nicht abgeschlossen, aber recht weit wird es auch nicht mehr runter gehen...
 

22.12.17 12:27

2310 Postings, 5643 Tage Energiewie sieht es aus mit Innovatioenen

.Robotersteuer die dann zur Einkommensteuer beitragen könnte dürfte die Entwicklung antreiben was meint Ihr ?
-----------
Usle timilai kati tiryo?

22.12.17 16:11

356 Postings, 1433 Tage TalleKuka ?

Na, fällt immer noch..
Sieht nicht so gut aus für die, die um 125 - 120 gekauft haben ?  

26.12.17 13:08

15 Postings, 1021 Tage InvestbeniMit dem Gedanken gespielt zu verkaufen

Ich habe jetzt mal intensiv das Internet durchforstet und habe solche Artikel gelesen, die noch aktuell sind:

http://www.4-traders.com/amp/news/...are-ABB-KUKA-AG-Fanuc--25028664/

https://www.google.de/amp/...hinesen-Kuka-gekauft-id40256182-amp.html

https://www.google.de/amp/www.manager-magazin.de/...-1153116-amp.html

https://mav.industrie.de/news/...-zeigt-potenzial-des-edge-computing/

https://www.engineering.com/AdvancedManufacturing/...tive-Robots.aspx

https://www.k-zeitung.de/...waechst-weiter-dynamisch/150/1193/103900/

https://www.google.de/amp/amp.handelsblatt.com/...obern/20384474.html

https://www.industry-of-things.de/...euro-in-heimatstandort-a-632447/


Klar muss man zugeben, bei einem kgv von 40 war es nicht die günstigste Entscheidung, da gibt es mit abb, fanuc oder Mitsubishi Electronics aus der Sicht günstigere Unternehmen. Wie wahrscheinlich die meisten habe ich mir einen schnellen Turnaround und eine Bodenbildung bei 150? gewünscht.
Dem ist nicht so. der Hype ist vorbei und im Moment verkaufen alle, die noch Gewinn mitnehmen können ...

Hinzukommen nüchterne Analystenbewertung, die den Wert bei 100? für fair betrachten.


Dennoch:
Allgemein:
Der Robotermarkt steht am Anfang, das Potential ist daher noch enorm.
Mit cloud-power (bzw. Ki) werden diese immer leistungsfähiger, d.h. Roboter werden immer nützlicher und attraktiver werden.
Roboter werden die Stufe 2 der für Digitalisierung werden.

Kuka-pro:
+ China wird der größte Abnehmer werden und kuka will genau dort rein.
+ Kuka ist eine etablierte deutsche Marke.
+Kuka ist fest in der Automobilindustrie verankert.
+ Ich habe von Leuten gehört, das dort eine gute Arbeitsatmosphäre herrscht.

Kuka-neg:
+ an der Börse geschändet, Leute sind nicht mehr überzeugt.
+ Enttäuschung bei den letzten Quartalszahlen ( obwohl ich die nicht so schlecht finde)
+ Challenger im China Markt
+ im vgl. zur Konkurrenz hoher kgv
+ es fehlen mediale Treiber
+ der Wert hat im vgl zu 2014 ordentlich zugelegt

Fazit:
Gerade fehlt es an Kauf-Argumenten, der Robotermarkt ist aber kein reiner Hype, sondern zusammen mit KI das zukunftsprodukt. sobald die Medien das Thema wieder für sich entdecken, wird der Anreiz zum Kaufen auch wieder da.

Geduld und starke Nerven.
 

26.12.17 21:25

2931 Postings, 2967 Tage cesarMan solte vielleicht realistisch sein

Wer naürlich zu 200 gekauft und kein stopp gezogen hat hat nun denn salat und muss daraus lernen , sowas ist jedem während seiner BO karriere mal passiert also kopf hoch

als der Kurs bei 125  war galt er als überteuert kz waren 80-100

ich selber hatte bei 105 gekauft und bei 120 verkauft und dachte der fällt wieder was aber nicht geschah zuerst gings sehr schnell über 200 bis 240 im hoch jetzt muss jeder wissen das nur wenige Kuka etwa 5 %  gehandelt werden und klevere aktienhändler diesen Kurs schnell hoch treiben können -

Und ich glaube genau das ist passiert der kurs wurde in die Hohe getrieben und viele kleinanleger sind auf den zug aufgesprungen , das ist ja nicht weiter wild nur muss man wissen das es scchnell auch wieder runter gehen kann , ansonsten verjubelt man seine Gewinne und bezahlt am ende die Gewinne der  profis die genau nach dem Verfahren vorgegangen sind

einen Wert aufblähen und die stücke dann rauswerfen

dazu solte jeder anfänger auch Filme wie der Chrash , oder wolf of wallstreet  oder den Klasiker Wallstret anschauen

auch kann ich in bezug auf Bitcoins den film tulpenfieber empfählen dort sieht man wie etwas Wertloses plötzlich in aller munde auf ungeahnte Höhen getrieben wird um dann von allen gemieden zu werden -

Bevor sich jemand angegriffen fühlt und fragt was hat das mit Kuka zu tun , ich hab ja gesagt in bezug zu Bitcoins

daher locker bleiben mal gewinnt man mal verliert man wenn die aktien sich jeden monat verdoppeln würden dann wären wir ja besser als Buffet und der großmeister schaft gerade mal 17 % pro jahr aber das seit 40 jahren da wir nicht annähernd so gut sind gehören solche verluste dazu

bei mir war es AMD der mich total aus der bahn brachte letztes jahr

grüße  

28.12.17 18:53

15 Postings, 1021 Tage InvestbeniImmerhin hält der widerstand :)

Zumindest noch  

28.12.17 21:31

2931 Postings, 2967 Tage cesarja noch denke aber

Kuka könnte auf unter 110 Fallen wenn das passiert Kauf ich mich ein und lass die Teile bis 2020 liegen -

Man solte Aktien als Langfristig anlage sehen und nicht jeden monat auf den kurs schauen denke aber man benötigt erstmal einen sauberen einstieg

das nach unten das risiko wenigsten einigermassen raus ist das scheint mir bei Kuka langsam der fall sein  

03.01.18 20:35

356 Postings, 1433 Tage TalleBoden scheint erreicht

Jetzt geht es aufwärts.....  

18.01.18 15:25

125 Postings, 1128 Tage knuterusKurs

Der Kurs kann gerne weiter fallen, das KGV erscheint sowieso relativ hoch. Plane aber kurz- mittelfristig mich hier einzukaufen.

Kann mir jemand sagen, ob KUKA plant (oder dabei ist) die Produktionskapazitäten auszubauen? Der Geschäftsbericht hat mir verraten, dass das dringend nötig ist.  

20.01.18 20:22

2931 Postings, 2967 Tage cesardenke der Wert wird eher Fallen

natürlich ist das ein Bauchgefühl woher er kommt mmmm- vielleicht

Weil die Aktie bereits bei 120 ? vor 6 monaten als zu Teuer galt und der Wert dann auf bis zu 240 stieg . dabei sind viele kleinanleger eingestiegen und haben die Gewinne der profis bezahlt -

jetzt gab es auch kurz einen anstieg auf 124 vor den zahlen und dann der kurs einbruch auf wieder 120 ? denke auch dort haben viele kleinanleger zugegriffen und dachten die reise geht wieder richtung 140-150

denke aber erstmal muss es auf 100 fallen zumindest unter 110 damit der wert wieder einen anlauf nehmen kann auf neue höhen

wie gesagt nehmt den unsinn nicht ernst ist nur ein bauchgefühl  

02.02.18 08:54

2931 Postings, 2967 Tage cesarLangsam bekommen wir KAufkurse

 

24.02.18 20:40

2931 Postings, 2967 Tage cesarWas bei Kuka passiert ist

kann in den nähsten 2 Jahren auf breiter spur passieren - heisst aktien kurse steigen und steigen und dann kommt der grosse einbruch von sehr hohen nivou wenn die aktien sich dann halbiert haben denken viele kleinanleger , wie schön Kauf kurse dabei ist das ende der Fahnenstange nicht erreicht , es gibt immer mehr analysten und experten die von einem großen Baise oder Chrash reden denke so wird es ablaufen schaut euch den kurs der Kuka an

bei 120 der höhen flug bis auf 250 wo viele kleinanleger dann schon eingestiegen sind
bei kursen um die 200 dachten viele eh schnell kaufen und bei 180 und 160 wieder aber puste kuchen -

als der kurs wieder bei 120 war dachten einige eh jetzt rein und die 200 wieder sehen aber auch puste kuchen nun haben wir die 100 und mal sehen ob es daas wars

 

08.05.18 17:43
2

2931 Postings, 2967 Tage cesarErstaunlich interesiert die Kuka niemand mehr ?

ich denke das ist ein gutes zeichen das eine rally kommen könnte , die betonung liegt auf könnte  

04.07.18 10:56

25383 Postings, 3899 Tage WeltenbummlerWir kaufen heute Kuka, denn eine Rally sollte bald

starten. Abverkauf seit 250 ? Nonstopppppppp  

04.07.18 11:00

25383 Postings, 3899 Tage WeltenbummlerEin großer Auftrag steht vor Abschluss und zu 90 ?

ist es super........Meiner Meinung nach....  

Seite: 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11