Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12027
neuester Beitrag: 07.03.21 23:57
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 300662
neuester Beitrag: 07.03.21 23:57 von: prayforsteini Leser gesamt: 43907533
davon Heute: 4307
bewertet mit 282 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12025 | 12026 | 12027 | 12027   

02.12.15 10:11
282

29401 Postings, 5849 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12025 | 12026 | 12027 | 12027   
300636 Postings ausgeblendet.

07.03.21 17:31
1

1199 Postings, 317 Tage Squideye@CDee: ... Mitdenken

Hast Du eine Gebrauchsanweisung für Hasieben? Möglichst viele Bilder und ganz wenig Text...  

07.03.21 17:40

6622 Postings, 1102 Tage STElNHOFFEintausend

Wenn zu wenig Strom auf der Leitung ist,
Kann die beste Glühbirne nicht mehr richtig leuchten.  

07.03.21 17:50
3

3789 Postings, 1007 Tage DrohnröschenDer Nierenwert der Akazie

Ein schöner Buchtitel finde ich...  

07.03.21 18:04
1

6622 Postings, 1102 Tage STElNHOFFDie Leberwerte

nach 3 Jahren Steinhoff wären wohl auch interessant  

07.03.21 18:19
1

664 Postings, 2039 Tage CDee...

Es bringt uns weder etwas, wenn ständig jemand Kursziele von 1 oder 2 Eur postet noch, wenn man Dinge irrational nach unten basht. Wir sollten probieren, Fakten aufzugreifen und rational zu bewerten. Keiner weiß, wie die Dinge sich weiter entwickeln, vllt nicht mal die beteiligten Parteien. Auch wenn sich meines Erachtens die Dinge in die richtige Richtung bewegen, institutionelle Investoren wieder einsteigen, man sollte weiter kritisch bleiben (what could go wrong?), denn es kann weiterhin Verzweigungen auf dem Weg geben, die den Wert auch jederzeit nochmal runterziehen können. Dessen sollte man sich bewusst sein. Trotzdem sehe ich hier sogar kurzfristig ein äußerst gutes chance-risiko-verhältnis.  

07.03.21 18:44

2210 Postings, 675 Tage JosemirSteinhoff

meinst du die Werte von Bobby?
Long..  

07.03.21 18:50

4468 Postings, 1174 Tage Manro123Naja das Kapitel wird noch lange

gehen mit Jooste. Hauptsache SH ist raus aus den Klagen. Wichtig nun 16.03 die Klage für sich zu entscheiden oder eine Einigung im Vorfeld. Das wäre super und auch ein Befreiungsschlag, damit hätte man dann sicher die Zustimmung. Dann würde nur noch die Pepco Bewertung fehlen und der Kurs wird sich dann auch selber helfen ;)  

07.03.21 18:58

2210 Postings, 675 Tage JosemirManro

Ist der 16.03. bestätigt? Denke nicht, da Hamilton keine eitere. Unterlagen eingereicht hat und somit am 16. verlieren wird. Eventuell pokern die um von der Versicherung etwas zu bekommen..wäre auf jeden Fall super vor dem 16. Hamilton geklärt ind eine IPO Bewertung..Träumen darf man ja..
Long..  

07.03.21 19:28

4468 Postings, 1174 Tage Manro123Jop wäre auch der richtige

Zeitpkt wenn Hamilton weg ist und danach Bewertung Pepco ;) Könnte nun die Woche noch spannend werden.  

07.03.21 19:31
2

1670 Postings, 843 Tage Herr_RossiZu #300637

?Bei 10 MRD IPO Bewertung haben wir nun mal 6,5 MRD mehr in der Bilanz? ->> welche 10 Mrd IPO Bewertung?!
?...fast gelöste Klagen?->> wirklich? ?Fast? gelöste Klagen? Sagt wer?! Wo steht das?! Also man kann scheinbar so ein Forum schon recht schnell in ein Traumtagebuch umwandeln mit den....ähm...?richtigen? Leuten.....  

07.03.21 19:50
6

1199 Postings, 317 Tage SquideyeBREAKING NEWS ohne Worte

 
Angehängte Grafik:
h7.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
h7.jpg

07.03.21 19:50

1936 Postings, 497 Tage Michael_1980Gedanken

Wenn Wir plötzlich 10Milliardnen mehr hätten. Würde das nicht weitete begehrlichkeiten bei den Gläubiger wecken  

07.03.21 19:57

2809 Postings, 1389 Tage gewinnnichtverlustKlagen fast gelöst

behauptet Herr Rossi nicht vor dem 30.06.2021.

Hoffentlich besitzt Herr Rossi am 01.07.2021 dann wenigstens ein paar Aktien, vielleicht geht es ja doch einmal unerwartet nach oben.

Meine wird er definitiv nicht bekommen.  

07.03.21 20:09

2210 Postings, 675 Tage JosemirRossi

Es gibt Leute die können antizipieren und andere glauben nur was sie sehen und schriftlich haben. Bei denen ist der Zug meistens schon abgefahren..und die 10 MRD rechnet man einfach anhand anderer vergleichbarer Aktien und neuesten , z.B. mit dem russischen Laden hoch oder vergleicht..Die Steinhoff interne Bewertung liegt bei 9,5 MRD anhand des Wertes der Managementaktien..Hochrechnung..Aber all dies ist dir bekannt nur kannst du es noch selber nicht glauben..
PS.  Wir sind voll im Trendkanal !!!

Ist auch egal..bald werden wir sehen wer richtig liegt..


Long..  

07.03.21 20:14
2

37 Postings, 18 Tage NuRa10 milliarden Pepco Bewertung

würde sicherlich nicht dafür sorgen, dass Kläger einem Vergleich zustimmen bei dem man behauptet man hätte nicht mehr Geld. Wenn man mit sowas rechnet wäre es zwar schön, allerdings sollte man das nicht vorher bekannt geben...  

07.03.21 20:56
2

939 Postings, 518 Tage Terminus86@NuRa

Ein IPO wird wahrscheinlich nur dann stattfinden, wenn beim Mutterkonzern Rechtssicherheit herrscht. Ansonsten würde es keinen Sinn ergeben. Welcher Investor würde da bei der Tochter einsteigen wenn die Mutter theoretisch noch über die Klippe springen könnte. Deswegen gehe ich davon aus, dass Steinhoff nur dann Pepco an die Börse bringt, wenn man schon im Vorfeld die Mindestquoten bei den Klägern zumindest in schriftlicher Form vorliegen hat. Die Abstimmung am 15.06 wäre dann nur noch eine obligatorische Maßnahme um das GS gerichtlich absegnen zu lassen.  

07.03.21 21:14
3

2210 Postings, 675 Tage JosemirDie Kläger

könnten ja noch ein paar Jahre warten bis Pepco 20 MRD wert ist und dann bekommen sie auch mehr.
Aber das hat LDP ausgeschlossen, da er bei nicht Annahme die Insolvenzkarte zieht..Alle Poker auf beiden Seiten..
Long..  

07.03.21 21:22

6275 Postings, 2180 Tage Taylor1so oder so nach 3jahren

muss auch irgend ein lösung gefunden werden,
Wenn eine vorzeitige einigung möglich wäre,könnte natürlich überaschung werden!.
Was das für dem Kurs bedeutet,kann sich jeder selbst ausdenken...fantasie hat keine grenzen,aber fiffty Cent locker in kürzeste Zeit,alle klein anleger sind 20raus und Kurs klettert und klettert...eine Happy End
 

07.03.21 21:26

6275 Postings, 2180 Tage Taylor1Corona Party

Steinhoff könnte als gewinner aus diesem,Pandemi rauskommen.
Weil hier fing das Unternehmen,vor der Corona eine riesen Umstruktierung an zu planen und auch mittlerweile fast abgeschlossen hat...alle verbringender töchter wurden vor Corona verkauft!.
Naja das ganze Bilanz misere hat auch mal positive seite.  

07.03.21 21:48

664 Postings, 2039 Tage CDee...

Der Punkt ist doch, dass die Kläger nun schon seit über einem halben Jahr Bescheid wissen über das proposal. Sprich sie hatten wohl bereits längst eine Entscheidung gefällt. Somit haben sie sicherlich schon recht zügig nach verfügbarmachung der Abstimmung dem proposal zugestimmt oder eben nicht. Da nun vermutlich schon mehr als die Hälfte zugestimmt hatte, konnte man bereits über IPO pepco im 1.hj informieren, da man doch recht sicher ist, dass da nichts mehr schief gehen kann. Der IPO Bewertung wird vermutlich dann spätestens Ende März verkündet werden, nachdem alles in trockenen Tüchern ist mit den Klägern.  

07.03.21 21:55
1

4468 Postings, 1174 Tage Manro12310 Mrd könnten schon driin sein

Pepco wächst trotz Corona und steht richtig gut da. Da haben andere eher zu knappern ob Sie die Coronasituation überleben. Daher wird das auch an der Börse honoriert und man darf nicht vergessen. Pepco plant auf lange Sicht rund 11.000 Läden! Zukunft wird gehandelt und nicht die Vergangenheit. Startschuss wird schon bald kommen :)  

07.03.21 22:07

37 Postings, 18 Tage NuRa@Terminus

bleibt zu hoffen. Da sie aber angekündigt haben in 2 Monaten näheres zum IPO bekannt zu geben, würde das heißen der Deal steht schon (was wünschenswert wäre).
Was ich dazu auf jedenfall sagen kann: Wenn Pepco annäherend mit 10 Milliarden bewertet werden sollte dann wäre Steinhoff mit Kurs von 1 Euro (Marketcap dann ca. 4.3 Millarden) immernoch unterbewertet.

Wie immer viele wenns....ich hoffe im April/Mai auf paar News zum IPO damit es nicht so langweilig wird bis Juni  

07.03.21 23:54
1

419 Postings, 191 Tage ms_rockyInflation steigt

Gegenwind für Steinhoff!
Es ist ja so, in SA werden 3 Klassen nach s155, die Abstimmung berechtigt sind, geben. In jeder Klassse müssen 75% erreicht werden. Es gibt ein grosse Zweifel, dass die Klasse mit Hamilton und Trevo die 75% schafft ( fragt mal Dirty nach Details). Es sei denn Steinhoff findet vor der Abstimmung eine Lösung mit den Streitparteien. Diese Lösung muss aber von Gläubiger wieder genehmigt werden. Ein Teufelskreis!

Das ist meine Ansicht. Es wird schon ein Wunder sein wenn Steinhoff es schafft.  

07.03.21 23:57

2338 Postings, 1097 Tage prayforsteini70k Aufrufe am Sonntag

Interesse und Spannung ist auf jeden Fall gegeben.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12025 | 12026 | 12027 | 12027   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln