TTT-Team, Donnerstach 26.05.05

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 25.04.21 11:05
eröffnet am: 26.05.05 09:04 von: uedewo Anzahl Beiträge: 178
neuester Beitrag: 25.04.21 11:05 von: Leahbyxba Leser gesamt: 9615
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

26.05.05 09:04
1

14390 Postings, 6752 Tage uedewoTTT-Team, Donnerstach 26.05.05


ist zwar ohne charts, aber damit es losgehen kann:

DAX: Tagesausblick - Donnerstag, 26.05.2005
DAX: 4.389,54 Punkte VDAX-NEW: 13,58
Intraday Widerstände: 4405 + 4413/18 + 4431/35
Intraday Unterstützungen: 4395 + 4360/65 + 4344/49
Tendenz: SEITWÄRTS
Rückblick: Der DAX gab nach der gestrigen Handelseröffnung etwas nach und erreichte die Horizontalunterstützung
des Vortages bei 4382. Da die Unterstützung standhielt wurde ein kleiner bullischer Keil im 60 Min Chart ansatzweise
nach oben aufgelöst. Der Anstieg kam im Kreuzwiderstand 4398/99 ins stocken. Das Bullkeil Ziel bei 4413
wurde nicht erreicht. Am Nachmittag erfolgte nochmals ein Rücksetzer, der das Vormittagstief jedoch nicht mehr
erreichte.
Ausblick: Der DAX steckt in einer Konsolidierungsphase. In einem 1. Schritt wurde die temporäre Übertreibung
abgebaut die sich durch den Anstieg über die reguläre obere Trendkanalkante herausgebildet hatte.
Der DAX verläuft nun wieder innerhalb des Trendkanals (DUNKELBLAU). Da das Minimalziel der Konsolidierung
noch nicht erreicht wurde ist es wahrscheinlich, dass nach einer mehrstündigen Seitwärtsphase, innerhalb
derer der DAX nochmals bis ca. 4404 ansteigen kann, eine weitere kleine Konsolidierungswelle abwärts startet, die
dann je nach Dynamik Ziele bei 4360, 4343 bzw. 4323/25 erreichen kann. Ein Intraday Anstieg über
4405/13 ist am heutigen Tag aus jetziger Sicht zunächst unwahrscheinlich, würde jedoch den Weg ebnen für einen
direkten Anstieg bis 4431/35.

good trades for @all.

greetz uedewo

ariva.de 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
152 Postings ausgeblendet.

26.05.05 22:15

14390 Postings, 6752 Tage uedewonachsatz: vdax heute bei 11,18 ( - 6,4% )


geschlossen.

greetz uedewo

ariva.de 

 

26.05.05 22:16

3427 Postings, 6364 Tage Antoine@anjaf

Ich denke, das am Wochenende mehr Zeit ist zum ausführlicherem diskutieren (!). Schreiben dauert halt länger als Reden... ;-)
Soll aber nicht heißen, das ich jetzt gehe.

Nun ja, im Posting #121 schreibst Du nichts von Deiner Analyse... ;-)

Und für mich stellt sich gar nicht die Frage, wer verantwortlich ist. ;-)

Warum Du falsch lagst, kann ich Dir leider nicht sagen, da ich nicht weiß, worauf Deine Analyse beruht. Worauf reagiert denn der Markt, charttechnisch oder fundamental, oder beides? Z.B.: Die 4410-4413 war jedenfalls charttechnisch ein Widerstand. Der wurde gebrochen = LongSIGNAL. Dies gilt besonders fürs Daytrading, meiner Meinung nach.

Und warum es weiter hoch geht: Das kann ich Dir nicht sagen, allerdings fehlt hier wirklich die Zeit, um meine Meinung dazu vollkommen offen zu legen (Wochenende).
Ich glaube allerdings, das die Börse sehr viel Behavioral Finance zu tun hat.



   Salut!

Börsenliteratur

 

26.05.05 22:17

279 Postings, 7266 Tage physical@anjaf

lass dich nicht entmutigen, denn viele deiner trades sind ja top natürlich auch deine beiträge, lese schon seit längeren mit und muss sagen: es ist schon erstaunlich wie richtig du liegst bei deinen trades !

mach weiter so

phy

 

26.05.05 22:18

1113 Postings, 6021 Tage Corypheananur long signale

aber alle schreien short.
meine argumente kennt ihr. über df 10560 p wird weiteres up-potential generiert. zu 4387 im dax habe ich die letzten tage und monate genug geschrieben.

lumpi
dein chart ist genauso unsinnig wie der von anjaf, in dem es angeblich nicht über 4387 p hätte gehen können. die angeblichen verschwörungstheorien sind deinem hirn entsprungen, aber sympthomatisch für das vorgehen hier. ich habe nie soetwas erwähnt.

anjaf
bei überschreiten 4387 p und den anderen genannten argumenten hätte jeder einigermaßen vernünftige trader seine short positionen glatt gestellt. statt dessen fast-totalverlust ohne jede gegenwehr, obendrein noch mit einer weiteren übernacht-position kurz vor den wahlen. und dann noch von deinen mitstreitern schreiben? das ist erbärmlich. letztens hieß es von deiner seite noch man solle den us-indices nicht soviel aufmerksamkeit schenken, heute wieder andersrum.


ihr strengt euch mächtig an hier den konsens zu wahren und kritischen gegenstimmen radikal entgegenzuwirken. das kann nur eine intension haben. ich hoffe es werden nicht zuviele animiert.  
letzte frage: steht eines der 3 t in eurem "ttt" für täuschung oder träumer?


wünsche schönen feierabend und wenige mitstreiter.  

26.05.05 22:20

7985 Postings, 6457 Tage hotte39So, ich mach mich ebenfalls vom Acker ...

Meine und Uede's Vorfahren waren Bauern, deshalb verwenden wir noch heute den Ausdruck "mache mich vom Acker".

Eine gute N8!

Allen, die schon morgen zum Treffen fahren: Einen regen Erfahrungsaustausch. Viel Freude und Vergnügen, aber schaut aber nicht so tief in's Glas. Sonst wird es Montag schwer werden, die Emmis abzu.......

Gruß Hotte

 

26.05.05 22:26

3427 Postings, 6364 Tage AntoineAu revoir uedewo, alloawilly (Thx for Chart) und

hotte39

Salut physical.

Kaufe ein 'mit' für den letzten Satz in Postin #157.


   Salut!

Börsenliteratur

 

26.05.05 22:28
1

5854 Postings, 6222 Tage anjafnacht@all

oh der Börsenprofi corypheana ist wieder da!
Also solche wie dich kann ich besonderst leiden.
Nie etwas vernüftiges hier posten oder irgentwelche Analysen hier reinstellen.
Nur irgetwelche Sinnlosen kommentare und wenn einer dann mal danebenliegt, draufhauen.
Also das nenne ich erbärmlich, aber mach weiter so.
Solche Id,s brauchen das Forum eigentlich nicht da sie ja immer alles wissen und das immer dann wenns passiert ist.


ciao  

26.05.05 22:29

1464 Postings, 6300 Tage marxdax EW Versuch

N´Abend Traders.
Wenn das stimmt haben wir noch einiges vor uns. Aber zunächst mal geht es wohl runner.  
Angehängte Grafik:
dax_2605_5er.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
dax_2605_5er.jpg

26.05.05 22:29

5854 Postings, 6222 Tage anjaf@Antoine

ja vieleicht finden wir Samstag wirklich ein paar Minuten für ein kleines Gespräch! *gg*

ciao  

26.05.05 22:56

154 Postings, 7462 Tage hazy@cory

Also beim besten Willen kann ich Deinen Ausführungen nicht folgen.
1. behauptest Du, das wir Deine Meinung kennen. Ich kann beim besten Willen keine von Dir gepostete Mitteilung finden, die vor Shorts gewarnt hat.
2. behauptest Du, im Board würde ständig von shorten geredet. Ich füge einfach mal 2 Auszüge der Postings von uedewo von heute Morgen an. Kommentar denke ich istüberflüssig: 26.05.05 09:37 @füx, rechne heute mit test der 4435.    
26.05.05 13:28  r3 hat erst ma l im dax gehalten. mal sehen, was die amisung  heut noch zu melden haben. sollten die gute zahlen bringen, könnte ich mir sogar einen anstieg auf 4450 vorstellen.

Ehrlich gesagt, wenn ich eins und eins zusammenzähle, komme ich zu dem Ergebnis:

Cory = IB

Würde mich freuen, wenn Du, beispielsweise durch zeitgerechte, sachliche Beiträge, zum gelingen dieses Threads beitragen könntest.

Gruß h.  

26.05.05 23:11

1464 Postings, 6300 Tage marxdax EW Versuch zu 163

Hey anjaf,
vielleicht versteht man so besser was ich meine. Könnten als mit heute in die III der (III) eingetreten sein.
Aber mit Bestimmtheit kann ich das auch nicht sagen. Falls das zutrifft sollten wir noch sehr viel höhere Kurse sehen.
Muß das aber erst mal durchrechnen.  
Angehängte Grafik:
dax_2605_5era.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
dax_2605_5era.jpg

26.05.05 23:20

3427 Postings, 6364 Tage Antoine@marx

Danke für die Charts.
Könntest Du mal den Dow und den Nasdaq auf EW-Basis einstellen (Tageschart). Mache das gleich auch mal... ;-)

   Salut!

Börsenliteratur

 

26.05.05 23:29

3427 Postings, 6364 Tage AntoineHier der Dow auf EW-Basis

Ich weiß nicht, ob die Zählung so richtig ist. ;-)
Ich habe hier auch den Widerstand bei ca. 10560 eingezeichnet (Daytrading).
Sollte die EW-Zählung allerdings richtig sein, kann ein Korrekturmuster über den Widerstand hinausgehen.


   Salut!

Börsenliteratur

 
Angehängte Grafik:
Dow-EW_mit_Widerstand.JPG (verkleinert auf 79%) vergrößern
Dow-EW_mit_Widerstand.JPG

26.05.05 23:43

3427 Postings, 6364 Tage AntoineArggh... PC zum 3. mal abgstürzt.

Bitte den Dow-Chart oben vergessen, die 1 kann nicht stimmen, meiner Meinung nach. Gleich kommt mein favorisierter Count...

   Salut!

Börsenliteratur

 

26.05.05 23:48

3427 Postings, 6364 Tage AntoineSo, Dow zum zweiten

   Salut!

Börsenliteratur

 
Angehängte Grafik:
Dow-neu.JPG (verkleinert auf 79%) vergrößern
Dow-neu.JPG

26.05.05 23:57

3427 Postings, 6364 Tage AntoineUnd hier der Nasdaq

Alles sehr laienhaft.
Aber mal so auf die schnelle...

   Salut!

Börsenliteratur

 
Angehängte Grafik:
Nasdaq-EW.JPG (verkleinert auf 79%) vergrößern
Nasdaq-EW.JPG

27.05.05 00:12

3427 Postings, 6364 Tage AntoineUnd zu guter letzt nochmal die Nasdaq mit

Widerständen. Hier sollte ein Kauf zyklisch oder antizyklisch ein gutes Chance-/Risiko-Verhältnis beinhalten. :-)


   Salut!

Börsenliteratur

 
Angehängte Grafik:
Nasdaq_mit_Widerständen.JPG (verkleinert auf 79%) vergrößern
Nasdaq_mit_Widerständen.JPG

27.05.05 00:14

3427 Postings, 6364 Tage AntoineWünsche allen eine gute N8

27.05.05 00:31

10561 Postings, 6187 Tage lumpensammlerIch weiß gar nicht,

was das Nachkarten der Longingers eigentlich soll. Ich will das Ganze noch einmal versuchen, objektiv zu analysieren.

Also vom letzten Top bei 4435 bzw. 4424 ging es impulsiv nach unten, die Indikatoren haben den move bestätigt, und der mehrmonatige Aufwärtstrend (von ein paar verqueren Theorien einmal abgesehen) wurde gebrochen, so daß man durchaus von einem Abwärtstrend sprechen konnte. Insofern war short eindeutig on.

Das damals vorläufige Tief lag bei 4158, so daß unter 4229 (68er RT) jederzeit mit einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung gerechnet werden mußte. Wo waren die Leute, die jetzt nach den Signalen rufen, damals? Ich konnte nix lesen. Hatten die die Hosen voll, sich gegen die Mehrheitsmeinung im Thread zu stellen? Nachher gescheit daherreden ist immer leicht. Aber wir machen diesen Thread ja, um vorher abzuschätzen, wie es nachher wird. Eine konstruktive Kritik und gegenteilige Meinung ist immer willkommen, aber bitteschön zur rechten Zeit, danach kann ich gut und gerne darauf verzichten, da bin ich nämlich auch schlauer.

Außerdem möchte ich noch auf mein opening vor einer Woche hinweisen, s.u.. Das war noch, als der Dax unterhalb des 68er RTs notierte, aber es wies bereits auf die 4410 hin, auch wenn ich es nicht glauben konnte, daß der Ausbruch gerade in dieser Wellenkonstellation geschieht. Kurz darauf habe ich auch noch die weiteren Ziele genannt, die da wären 4445 (die 4435 waren nie ein Thema für mich) und evtl. 4485. Für viele, die jetzt aus ihren Löchern gekrochen kommen,  mögen das mittelfrstige Kaufsignale sein, für mich nicht. Ich stehe immer noch dazu, daß dieses Ding nicht mehr sehr weit läuft, und daß ein long momentan mindestens so gefährlich ist wie ein short. Denn die laufende 5 extensiert jetzt genau 138%, bei 4485 wären es 162% der 3. Und runter geht's verdammt schnell, denn da ist nix mehr, was Halt verschafft

Denn eines muß man sich vor Augen halten: Klar, diese Welle kann noch eine Weile geritten werden, vielleicht sind sogar die 4640 drin, wer weiß das schon? Aber wir befinden uns im letzten upmove der kompletten Welle seit März 2003! Danach muß(!) eine deutliche Korrektur folgen. Alleine eine 38% Korrektur, die wir bis dato noch nicht gesehen haben, wären fast 900 Daxpunkte. Also steht mittelfrstig einem hypothetischen long Gewinn ein mehr als 4 mal so großer Verlust gegenüber. Diese Rechnung ist zwar nicht zulässig (v.a. für kurzfristige trader), das weiß ich auch. Aber sie ist zumindest eine Maßzahl für die Einschätzung der derzeitigen Position und sollte die Dezibel der Longrufe doch etwas begrenzen, zumal, wenn sie nach dem entscheidenden move ertönen.

Eine zeitliche sowie punktemäßige Ausdehnung dieser Bewegung kann nur über ein nochmaliges Anfahren des 4200er Bereichs  erreicht werden. Also müßten doch eigentlich sowohl die mittelfristgen Bullen als auch die Bären short brüllen. Nun ja, das tun sie ja auch, aber irgendwie wird es trotzdem kritisiert, weil sich der Dax halt nie exakt an einen Fahrplan hält.

So, keinen Bock mehr jetzt, also noch eine gute Nacht an alle, die sich den Schwachsinn hier noch zu so später Stunde reinziehen wollen.

ariva.de

 

27.05.05 02:50

3481 Postings, 6106 Tage trash89guten morgen

was war hier wieder los zu später stunde.

sehr schade und ich verstehe nicht was mit den ständigen stunksitzungen in letzter zeit bezweckt wird.

"..entweder vollidioten sind, oder ihren mist hier zum besten geben um reichlich futtervieh zu finden."

cory, leidest du an verfolgungswahn oder willst du andere für eigene fehltrades verantwortlich machen?
bin sehr enttäuscht über deine unterstellungen.

jeder hat doch seine eigene meinung zur aktuellen marktlage, der eine sieht sie so, der andere anders herum. verkäufer <-> käufer.

zum anderen ist doch auch jeder für seine trades selbst verantworlich.

bringt doch nix anderen nachzutraden, schon garnicht, wenn man überhaupt keine meinung zum markt hat.

dann zu deinem argument, es hätte keiner darauf aufmerksam gemacht, wie sich z.b., der dow verhalten könnte.

habe dir zb letzte woche geantwortet mit einem möglichen szenario incl. chart, danach hättest du doch noch ein paar euronen gewinn rausholen können, die pfeile haben es doch angedeutet http://tinyurl.com/7uj4s

da habe ich den chart doch leise sprechen lassen, oder? *g*
und die korrekturzählung habe ich auch in vorhergehenden charts dringehabt.

was die anderen forumteilnehmer in den charts sehen oder ob sie die charts für falsch befinden, steht auf nem anderen blatt.
dafür ist ja der austausch und hilfe untereinander da, welche ich hier immer zu schätzen wusste.
es hat ja jeder zwei hände und ne meinung für die tastaturtipperei parat.
aber das geht doch auch in gepflegtem ton, oder?

ebenfalls will ich persönlich niemandem meinen senf aufzwingen, schließlich gibt es hier im thread ne menge trader, die mehr ahnung haben als ich, noch. *g*
ich bezeichne mich ja selbst eher als zweitsemestler und bin oft noch unsicher, zum richtigen zeitpunkt einzusteigen.
da könnte ich mir manchmal in den hintern beißen, nicht auf mich gehört zu haben.

meistens gleicht es eh einer wettervorhersage.
und einige hier können sich sogar zurecht als geeignete wetterfrösche bezeichnen lassen, die durch ihr wissen und erfahrung oft richtig liegen.
aber soweit ich mich erinnern kann,
haben weder ich, noch alle anderen im thread, uns selbst als der/die profi(s) oder superprophezeier in den himmel gehoben.
und wenn du auf geschrei ansprichst, solltest du lieber eine spezielle id ansprechen.

apropos wetterfrösche: bw, ein zurecht von mir genannter, hilfsbereiter profi hat damals auf die von dir vorhin angesprochene sks im dax durchaus hingeweisen, nachher ging es steil runter , wie du ja selber weißt!
schau selbst http://tinyurl.com/dgjmz

also was soll der mist?
vielleicht könntest du dein angriffe mal präzisieren, indem du sagst wen oder was genau du meinst.
das(die) zitat(e) musst du mir(uns) mal zeigen.

war doch im früher im deutschunterricht genauso... zitate, zitate, zitate.
also wer a sagt muss auch b sagen können.

ps:warum bist du eigentlich sauer auf uns, wenn du es gewusst und danach erfolgreich gehandelt  hast?
versteh ich nicht, echt. damit wären wir wieder bei der ersten frage.


also komm wieder runter, cool down + entschuldigung wäre angebracht.
denn ich habe dich eigentlich bisher für einen intelligenten, symphatischen kerl(in?) gehalten.

gute nacht bzw bis später!

gruß trash http://xs18.xs.to/pics/05096/trash_cowboy.gif" title="Free image hosting powered  

28.05.05 15:10

6164 Postings, 6555 Tage albertoliest von euch jemand onischka?

wenn ja, was schreibt er für montag?  

28.05.05 17:34

456 Postings, 6323 Tage pheckeltmahlzeit

Samstag, 28. Mai 2005 | 15:00 Uhr   [Artikel drucken]  [translate to eng or frz  ]  [zurück]  


Autor: Mathias Onischka
Mitglied des w:o-Premium-Bereiches
[kostenpflichtiger Artikel]

15:00 | 28.05.05


--------------------------------------------------

NEU: Testen Sie den Premium-Bereich jetzt kostenfrei *.
Hier klicken: Jetzt einen Monat kostenlos testen!!!
Fragen zur Anmeldung? Wir helfen Ihnen gerne: (030) - 20 456 333
*) Für einen Monat erhalten Sie ein Testabo, welches sich nach Ablauf des Monats in ein kostenpflichtiges wandelt. Ihr Abo kann bis 24 Stunden vor Verlängerung gekündigt werden. Pro Person nur einmal gültig.


--------------------------------------------------

Elliottwaves Dax: Neues Zwischenhoch am Montag


 

28.05.05 17:52

6164 Postings, 6555 Tage albertovielen dank! wollte mich aber nicht erst anmelden

...wenn man dann das abbestellen verschläft, hat man es an der backe...dachte jemand ist schon angemeldet.  

25.04.21 02:57

10 Postings, 12 Tage MelanievjijaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 11:05

10 Postings, 12 Tage LeahbyxbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln