finanzen.net

Central Kimberley Diamonds

Seite 3 von 57
neuester Beitrag: 26.01.13 13:14
eröffnet am: 18.01.07 17:24 von: andreHanniba. Anzahl Beiträge: 1423
neuester Beitrag: 26.01.13 13:14 von: Horst_Reiba. Leser gesamt: 133218
davon Heute: 5
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 57   

03.02.07 20:27

2 Postings, 4871 Tage 2436KBank zu Bank

hallo bow,

merci vielmals für die ausführliche und klare berechnung, das ist sehr hilfreich!
überlege da einzusteigen, aber die einschätzungen widersprechen sich ja krass - von empfehlung bis zu "gier frisst hirn" - abgesehen von den bedenken, übehaupt in diese sparte zu investieren ... oder?

gruszk  

03.02.07 21:08
1

511 Postings, 6407 Tage BowwarriorBei dem derzeitigen Kurs ist es ein

Zock oder ein "Schläfer"...

Ich wähle mal diese Beschreibung, weil ich es schon häufig so erlebt habe. Damit meine ich, dass Unternehmen ist mit etwa 9 Mio noch lukrativ bewertet wenn die Aussichten zu Realitäten werden, - das kann aber dauern. Wenn weitere Börsenblätter die Aktie pushen, es ggf. bereits nach den Bohrungen im April,Mai gute Ergebnisse gibt, wird der Kurs sicher weiter steigen und im besten Fall auch die 50 Cent Marke erreichen. Bei dem Angesprochenen Einsatz wäre das ja im Grunde auch notwendig um von "nettem Gewinn" zu sprechen.
Ich habe es in der Vergangenheit oft so gehalten, dass ich mir einiges zu dem Unternehmen in das ich investieren wollte durchgelesen habe, wenn ich dass Gefühl hatte, dass die Geschäftsidee aufgehen kann habe ich gekauft. manchmal hatte ich die ersten rapiden Kurssteigerungen dann nicht mitgemacht und aus meinem "Zockerwert" wurde ein "Schläfer" im Depot. In diesem Fall würde das bedeuten, dass der kurs evtl. erst einmal Kosolidiert oder sich seitwärts bewegt, dann sitz Du aufgrund Deiner im Verhältnis hohen Gebühren sozusagen auf Verlusten...
Wenn aber im Laufe der nächsten 24 Monate Diamanten gefördert werden können und die Ausbeute der bestehenden Projekte gut ist, wenn zusätzlich weitere neue Gebiete gekauft und erschlossen werden, kann hier ein aussichtsreicher "Nachwuchsexplorer" heranwachsen.  Dann wird aus dem "Schläfer" ggf. eine Rakete und Dein Einsatz hat sich gelohnt. Wenn weniger, bzw. zuwenige Diamanten gefördert werden können, wird es noch einige Kapitalerhöhungen geben und das Unternehmen evtl in 36 bis 48 Monaten pleite sein... Dann ist die Kohle wirklich futsch und abwarten wird auch nichts mehr einbringen.

Wenn Du also recherchiert hast und überzeugt bist, dass das Verhältnis von Risiko zu Chance tragbar ist, dann kaufst Du eben. Glück gehört dazu, denn weder wir noch die "Buddelkönige" vor Ort wissen wieviele Diamanten sich finden lassen.

Ich habe bei solchen Werten in der Vergangenheit sowohl Gewinne als auch nahezu Total-Verluste gemacht.

Wenn man mit geringem Einsatz in solche Werte investiert, will man die Vervielfältigung des Einsatzes oder??? Häufig vergisst man aber auch noch andere Werte zu betrachten. Denn Unternehmen wie z.B. China Life, haben in den vergangenen Wochen und Monaten stark zugelegt und die Kursziele einiger Analysten bereits erreicht. Jetzt konsolidiert der Kurs und geht evtl. auch noch stärker zurück. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Unternehmen in den nächsten Jahren stark zulegen wird halte ich für sehr, sehr hoch. Vielleicht also erst mal wieder ein "Schläfer", doch die Wahrscheinlichkeit, dass in den nächtsten Jahren in China immer mehr Versicherungen verkauft werden, halte ich eben für sicherer, als das große Mengen an Diamanten in Afrika von Central Kimberley gefördert werden. Wenn ich also zocken will, kaufe ich Central Kimberley, wenn ich ein Investment suche, was mir langfristig ausgezeichnete Chancen bietet, dessen Risiko ich kurz und mittelfristig nicht scheue aber weniger in Richtung Totalverlsut geht, dann kaufe ich evtl eher China Life...

Ich hoffe ich habe Dich jetzt nicht verwirrt?! Nutze zumindest nur einen kleinen Teil deines Depots für derartige Investments, streue gut in unterschiedliche Unternehmen mit unterschiedlichen Charakter.

Dieses soll keine Anlageempfehlung sein! Wie gesagt ist ein Totalverlust möglich!


Gruß
Bow


 

05.02.07 20:35

7 Postings, 4894 Tage RazzorSchöner start in die Woche

dann kann ja die Messe kommen  

06.02.07 18:06

2142 Postings, 6003 Tage andreHannibalWas ich hier an den Leuten schön finde,

habe nur ganz leichte Tendenzen gefunden, dass sich hier jemand in die Aktie verliebt. Jedem hier sollte klar sein, das hier ist ein Penny-Stock. Möchte an dieser Stelle halt mal warnen, damit alle wach bleiben.
So jetzt erst mal genung davon. Unsere Aktie hat sich prima entwickelt und ich denke, dass geht noch ein paar Wochen so.

Gruß André  

06.02.07 18:13
1

664 Postings, 4890 Tage Pointmakeran andre

verlieben sollte man sich in keine Aktie, aber ich bin der Meinung hier haben wir einen Penny Wert, der noch am Anfang eines 100 % Laufs steht. Einige sprechen ja auch von 500 %, aber ich bleibe meist etwas bescheiden.

Ich denke das Kimberley sich die nächsten Tage schon über 25/30 Cent machen könnte.

Und nicht ein billiger BB hat Kimberley ins Leben gerufen, sondern FM war der Entdecker.
Die BB springen nun aber nach und nach mit auf. Aber solange sie langsam sich nach oben bewegt, solange kann man beruhigt dabei bleiben.  

06.02.07 18:15

2142 Postings, 6003 Tage andreHannibalIch denke auch das es noch ein paar Wochen so weit

er geht. Nur habe ich halt gemerkt das viele den Absprung nicht finden.

André  

06.02.07 18:27

664 Postings, 4890 Tage Pointmakeran andre

Ich hatte schon einen sehr guten Trade mit Kimberley, am Tag bevor die Print Version von Focus kam. Da waren aber viele Daytrader drin, und auch die Shorties wurden aktiv. Nun aber sieht es ein wenig anderst aus, und Kimberley fängt nun an sich zu entwickeln, und Intraday immer mit einer kleinen Konso, die mehr als Gesund sind.
 

06.02.07 19:00

305 Postings, 5170 Tage Duebelstan MUWE

Kaufen sage ich !!!  

06.02.07 19:01

664 Postings, 4890 Tage PointmakerSK auf Tageshoch

wäre nicht schlecht, aber alles über 18 ist mehr als optimal.  

06.02.07 20:08

664 Postings, 4890 Tage PointmakerSK 18,1

Volumen war in Ordnung, also dann mal die 20 als nächstes Ziel.  

07.02.07 06:33

5007 Postings, 4999 Tage LapismucGuMo an alle

schau ma mal wer schon alles munter ist um Kohle zu machen  

07.02.07 10:07

664 Postings, 4890 Tage PointmakerSo

noch wird ein wenig mit dem nehmen der 18 gekämpft, aber sie wurde schon einige male genommen, nur über 18 Cent stehen über 100 Tausend zum Verkauf, und das scheint den einen oder anderen ein wenig abzuschrecken. Mal sehen wie lange die da noch stehen, denn dann würde es auch etwas zügiger weiter gehen. Heute ist auch der zweite Messetag, und einige werden dadurch weiter auf Kimberley aufmerksam werden.  

07.02.07 20:45

85 Postings, 4873 Tage broker22179ja, der zweite Messetag ...

vorausgesetzt, er ist/wird ein Erfolg für Kimberley  

08.02.07 11:23

7 Postings, 4894 Tage RazzorBei Lang&Schwarz keine Umzätze mehr

der Spread steht immer noch so wie am Dienstag Abend hat jemand informationen?  

08.02.07 13:04

56520 Postings, 6077 Tage nightflygesundes Gewitter

oder wurde die Klitsche bei der Messe zusammengefaltet?
Oder schlichtweg ignoriert?
Bin jetzt auch raus.
mfg nf  

08.02.07 20:37

146 Postings, 4875 Tage oxxyHammerNEWS !! Das gibt morgen locker die 0,20 !!

08.02.2007 20:01
DGAP-News: Central Kimberley Diamonds CEO James Lehmann erarbeitet gemeinsam mit südafrikanischer Regierung Vertriebskonzept für die Diamantenindustrie
Central Kimberley Diamonds Ltd. / Kooperation/Sonstiges

08.02.2007

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------

West Perth, 08. Februar 2007 - James Lehman, CEO des australischen Diamantminenbetreibers Central Kimberley Diamonds Ltd, berät die südafrikanische Regierung rund um Fragen des Diamantenvertriebs und des Marketings.

Die südafrikanische Regierung hat beschlossen, in der Diamanten-Veredelungsindustrie Fuß zu fassen. Rund zwölf Prozent aller Rohdiamanten werden in Südafrika gefördert. Gemessen am Wert der Steine ist die Kaprepublik demnach viertgrößter Produzent der Welt. Die Weiterverarbeitung der Diamanten findet jedoch fast ausschließlich im Ausland statt. Die südafrikanische Schleifindustrie beschäftigt kaum 2.000 Menschen. Veredelt werden die Steine vornehmlich in Indien, Belgien oder Israel.

Um im eigenen Land diesen Industriezweig zu fördern, plant die südafrikanische Regierung jetzt, per Gesetz einen staatlichen Diamantenhändler zu etablieren, der die Ein- und Ausfuhr der Steine regelt. Außerdem soll ein Teil der lokalen Produktion zu einem \'angemessenen Preis\' für die südafrikanische Schleifindustrie aufgekauft werden. Es ist ebenfalls geplant, auf den Export der Rohdiamanten Gebühren zu erheben.

\'Die Anstrengungen der südafrikanischen Regierung zum Ausbau der heimischen Schleif- und Juwelierindustrie sind im Allgemeinen sehr zu begrüßen\', erklärt James Lehman. \'Denn die Regierung ist derzeit verstärkt bestrebt, Arbeitsplätze im eigenen Land zu schaffen. Allerdings fehlt es vor Ort noch an einer entsprechenden Infrastruktur und dem nötigen Know-how - insbesondere im Bereich Marketing und Vertrieb\', so Lehman weiter.

Als CEO des Diamanten-Explorers Central Kimberley Diamonds und Geschäftsführer der Lost River Diamonds Pty. Ltd, einer auf den Diamantenvertrieb fokussierten Gesellschaft, ist James Lehman spezialisiert auf alle Fragen rund um die komplette Diamanten-Wertschöpfungskette. Der Vertrieb und die Vermarktung von Diamanten gehören dabei zu seinen Kernkompetenzen. Hierzu steht ihm ein weitreichendes, internationales Kontaktnetzwerk zur Verfügung. In dieser Eigenschaft wurde er nun von der südafrikanischen Regierung beauftragt, im Rahmen des Aufbaus einer Veredelungsindustrie vor Ort, beratend zur Seite zu stehen.

Um die Kontakte zu Regierungsmitgliedern und anderen Organisationen zu vertiefen, hat James Lehman an der diesjährige Messe Mining Indaba teilgenommen. \'Diese Messe ist mit über 3.000 Delegierten aus 50 Ländern und mit 170 Ausstellern die wichtigste internationale Plattform im Minensektor und der ideale Ort, um unsere Netzwerke nachhaltig auszubauen und auch neue zu knüpfen\', so James Lehman abschließend.

Dem Unternehmen Central Kimberley Diamonds ist es damit gelungen, sich am Markt nicht nur als Minenbetreiber zu etablieren, sondern auch als strategischer Partner der südafrikanischen Regierung relevanten Einfluss auf die Entwicklung im Diamantengeschäft in der Kaprepublik auszuüben.

Mehr Informationen zu Central Kimberley Diamonds finden Sie auf der Homepage des Unternehmens www.centralkimberleydiamonds.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:

Corporate Communications Central Kimberley Diamonds esVedra consulting GmbH Metis-Corinna Tarta t.: +49 89 21 11 28 21 f: +49 89 21 11 28 28 info@esvedra-consulting.com





DGAP 08.02.2007 =-------------------------------------------------
 

08.02.07 23:22

85 Postings, 4873 Tage broker22179morgen die 0,20? naja, vielleicht nicht ganz ...

aber an der 0,19 dürfte sie kratzen.
Aber mit welchem Eröffnungskurs wird sie wohl starten? Ich denke mal 0,168 ... sind schon gute 3%  

09.02.07 08:33

56520 Postings, 6077 Tage nightfly0,171/18 8:15

das gibt zumindest Aufschluß über die Richtung.
mfg nf  

09.02.07 08:57

56520 Postings, 6077 Tage nightfly20 kratzen-gleich gehts los!

S  0,175/6  8:41
L&S 0,17/20 8:59
mfg nf
 

09.02.07 09:53

305 Postings, 5170 Tage Duebelst@Hägger

mensch, da wirst Du wohl noch reich dran...  

14.02.07 15:23

15134 Postings, 5666 Tage pfeifenlümmelSchlussverkauf zum

14.02.07 18:48

56520 Postings, 6077 Tage nightfly0,136

jetzt bin ich wieder dabei.
mfg nf  

14.02.07 23:34

85 Postings, 4873 Tage broker22179nachgekauft

ich habe auch 2mal nachgekauft ... heute für 0,139  

15.02.07 10:59

15134 Postings, 5666 Tage pfeifenlümmelSind die inzwischen pleite? o. T.

15.02.07 12:06

56520 Postings, 6077 Tage nightflyshortattacke oder was?

sollte eine 0,11 noch jemals kommen,
kaufe ich fett nach.
CKD ist 2? wert.
mfg nf  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 57   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
TUITUAG00
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB