junger vielversprechender Explorer aus Kanada

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 08.10.21 18:11
eröffnet am: 05.05.20 10:01 von: Kingstontow. Anzahl Beiträge: 173
neuester Beitrag: 08.10.21 18:11 von: Kingstontow. Leser gesamt: 25493
davon Heute: 111
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 

15.09.21 08:31

37 Postings, 249 Tage Aslan3Benchmark

hat Angekündigt aufgrund der hohen Nachfrage der Industrie in der gesamten Golden Horseshoe Region erhebliche Verzögerungen bei den Untersuchungsergebnissen liegen.
Es geht halt nicht so schnell.  

20.09.21 10:21

3 Postings, 50 Tage GlücksschmiedUnd abwärts geht's

Joar,

der Kursabfall passt zu "dieses Jahr sollte es aber nicht sein".

Das heißt dann wohl nachkaufen.

Grüße  

21.09.21 18:36
ich sehe hier nur 2 Szenarien:

1. positive Bohrergebnisse bei Golden Lion und/oder Snowball und der Kurs explodiert..dann erneute, aber geringe Verwässerung aufgrund  des hohen Kurses..dann könnte dies ein Tenbagger werden

oder

2. die Bohrergebnisse auf beiden Liegenschaften sind schlecht, dann rauscht der Kurs nach unten und eine weitere notwendige Kapitalerhöhung verwässert massiv

ich hoffe auf die erste Variante und vertraue auf Keough's Erfahrung und Sachverstand

Meinungen?

Glück auf

K.  

23.09.21 20:21

37 Postings, 249 Tage Aslan32. Szenario

Eines von beiden der Liegenschaften wird es aufjedenfall treffen, wenn sogar beide.
Bei GL bin ich mir ziemlich optimistisch.
Plus Nevada auf der Speisekarte.
Die Geduldigen werden belohnt, es kaufen welche dann kurze Zeit später verkaufen die wieder.
Trotz verschiedener Probleme meistert Evergold diesjährige Saison optimal. In ca 3 Wochen sind Ergebnisse da und dann.. Sehen wir wo der Wind weht.  

23.09.21 20:23

37 Postings, 249 Tage Aslan31 Szenario

natürlich um Gotteswillen nicht die 2te haha.  

24.09.21 11:23

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69Schnäpp`chen

heute nochmal zu Schnäpp`chenpreisen eingekauft....hätte ich nicht gedacht, dass es nochmal so weit runtergeht. Haben viele wohl keine Nerven mehr zum Warten auf die Ergebnisse....

mein Depot ist Knallevoll

jetzt können die Bohrergebnisse G.L. + Snowball kommen.....rechne mal mit Mitte Oktober G.L und
Ende Nov. Snowball

das mit der Liegenschaft in Nevade sehe ich als absolute Notlösung, falls G.L. und Snowball nicht funzen. Da gibts ja noch zwei weitere Liegenschaften in der Hinterhand (Holy Cross und Spanish Lake).

Aber seeeeehr wichtig sind die zwei Vorzeigeprojekte G.L und Snowball......

spannend....aber auch ein gewisses Risiko...

no pain, no gain

Gruß

K.  

27.09.21 20:46

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69Boden gefunden

jetzt wird Geld verdient

Glück auf

K.  

28.09.21 19:21

803 Postings, 5154 Tage fishbetIch

Warte mit dem Einstieg noch etwas ab, hat zum Glück vor ein paar Wochen nicht geklappt. Aus Erfahrung sind die kanadischen Explorer nicht so einfach....  an der tsx geht es weiter abwärts, wer weiß warum...  

30.09.21 09:19

74 Postings, 443 Tage d0e92fee948b13850,11?

Ich denke da ist zukaufen die richtige Entscheidung!
3 Liegenschaften und die Bewertung ist günstig.
Chance - Risiko ist sehr gut!  

01.10.21 09:45

74 Postings, 443 Tage d0e92fee948b1385Zukauf

Ich habe meine Position weiter aufgestockt!
 

01.10.21 15:51

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69stochern im Nebel

stimmt...3 Liegenschaften...die zwei aussichtsreichen kurz vor wichtigen News/Bohrergebnissen...die 3. Liegenschaft in der Hinderhand.

klar ist das hier nicht unriskant...aber wenn die Ergebnisse stimmen (sagte sogar Keough) sind " 2 Bucks" drin. wären dann ca. 1,60 Euro....trotz Verwässerung.

ich bin guter Dinge...auch wenn mir das Verschieben der Ergebnisse G.L. auf Mitte Oktober schon etwas angefressen hat. Aber auch andere Explorer müssen länger warten.

in 2 Wochen dürfte es soweit sein und die Ergebnisse G.L. liegen vor.

spannend wie im Krimi

Gruß

K.  

05.10.21 08:47

40 Postings, 577 Tage OnkelSchorseGrößter Hebel gegen Inflation?!

Ich hab gestern nochmal nachgelegt. Das Thema Energiepreisexplosion und Inflation sind im Mainstream angekommen. Das sehe ich sehr kritisch und wird den Normalo noch ordentlich die Augen öffnen. Die Goldminen scheinen wieder anzuziehen. Bei Evergold muss es schon ziemlich beschi..en laufen wenn nix dabei wäre. Von daher nutze ich den Explorer als Hebel gegen die aufgezählten Gründe. Die nächste Gas- und Stromrechnung wird kommen. Denke mal Spritkosten und Nahrungsmittel werden wohl auch noch merklich anziehen. Eigentlich war das hier nen kleines Abenteuer aber nun ist es für mich ne Notwendigkeit. Noch hat keiner Gold bzw. die Explorer und Minen auf dem Schirm. Aber der Tag wird kommen. Auch die Bitcoinjünger könnten noch nervös werden und umschichten. Stichwort Bitcoinverbot siehe China. Wie seht ihr das? Macht ihr euch auch Gedanken über die Preisanstiege? Also meine Mitmenschen sehen keine Probleme :) Die meinen eher ich bin paranoid. Allerdings lagert deren Geld auch in Lebensversicherungen oder gar auf dem Girokonto. Verrückt in diesen Zeiten meiner Meinung nach.  

05.10.21 14:16

37 Postings, 249 Tage Aslan3Geduld

Evergold wird früher oder später ( nächstes Jahr) durch die Decke fliegen.
Kevin wird seine Aktien nicht verkaufen und verspricht das er das Unternehmen für die Aktionäre aufzubauen.  

05.10.21 16:56

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69ganz einfach

die Sache ist doch ganz einfach. Wenn auch nur bei einer der beiden äußerst aussichtsreichen Liegenschaften gute Bohrergebnisse folgen , dann bewegt sich der Kurs anschließend in solchen Sphären, dass eine weitere Kap-Erhöhung für die Bohrungen nächstes Jahr kaum zu Verwässerung führen wird. Ist nicht mehr lange!

stay long, keep cool

oder

no pain, no gain

Gruß

K.  

05.10.21 17:39

37 Postings, 249 Tage Aslan3Info

Das bohren auf Snoball hat aufgehört, starker Schnee und Nebel auf dem Berg Pyramid Peak. Das Lager wird momentan abgebaut. Ich weiß nicht wie viele Meter gebohrt wurden. Diese Woche sollte noch eine Meldung rauskommen. Ich rechne mit frühestens Dezember mit den Ergebnissen wenn man die Verzögerung mitrechnet.  

06.10.21 05:31

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69woher

woher hast du diese Info? Auf der Homepage finde ich Nichts...  

08.10.21 05:44

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69Snowball

moin,

auf Snowball konnte aufgrund des Wetters in 4 Löchern je nur 400 m tief gebohrt werden. Geplant waren 2.000 m. Ob da viel bei den Bohrergebnissen viel bei rumkommt?
Meinungen?

Vorteil wird sein, dass man diese 4 Löcher sicher nächstes Jahr einfach tiefer bohren kann

Gruss

K.  

08.10.21 10:19

40 Postings, 577 Tage OnkelSchorseIn max. 4 Wochen wissen wir mehr

Also von der Snoball Liegenschaft erwarte ich dieses Jahr nicht mehr viel bis Garnichts. Dafür können aber jederzeit in den nächsten 4 Wochen die anderen Ergebnisse eintrudeln. Ich vertraue dem CEO mit seiner Aussage dass es vielversprechend ist. Sein Vertrauen hat er mit GT Gold sicherlich aufgebaut. Wer investiert ist bleibt es und wartet ab, und wer Interesse hat einzusteigen kann drüber nachdenken. Denke mal der Boden ist jetzt gefunden bei um die 9 bis 10 Cent. Ich hatte ja nochmal nachgekauft. Mein persönliches Risiko ist damit erreicht. Man darf sich auch nicht verlieben in einen Titel. Auch in der Annahme dass ich in ein paar Wochen sage, Mist hätte ich mal noch mehr gekauft :) Aber eine Glaskugel hat halt auch keiner.

Des Weiteren spricht noch der aktuell in meinen Augen viel zu niedrig bewertete Goldpreis eine Rolle. Wenn ich mir anschaue wie es wirtschaftlich zur Sache geht. Energiekrise, steigende Inflation und Materialmangel an allen Fronten, ist es nur eine Frage der Zeit bis der Deckel nicht mehr auf dem Goldtopf gehalten werden kann. Und wenn der Zug abfährt muss man gucken ob man zumindest ne Fahrkarte hat weil draufspringen kostet dann richtig. Und der Hebel auf einen Explorer ist nochmal höher als auf einer Mine und wiederum noch höher als auf Gold selbst. Historisch einmalige Chance meiner Meinung nach. Aber halt nur meine Meinung und keineswegs eine Handlungsempfehlung!  

08.10.21 10:40

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69Snowball und G.L.

in puncto G.L. gebe ich Dir Recht. Die Aussagen von Keough und dessen Erfahrung lassen mich auf sehr gute Ergebnisse hoffen.

Bei Snowball war für mich die Frage, ob auch schon Bohrungen bis 400 m Tiefe (anstatt der geplanten 2.000 Meter) entsprechende Ergebnisse zeitigen könnten. So weit ich mich erinnere, hatte Keough nach den ersten Bohrungen davon gesprochen, dass man direkt und diesen Bohrungen schon den Beginn der goldhaltigen Schicht vermutete, also nur knapp daran vorbeigebohrt hatte. Und die ersten Bohrungen waren nur 50-60 Meter tief. Sollte dies der Fall sein, kann auch schon die Bohrung von 400 Meter vollen Erfolg bringen.

Hat noch jemand das entsprechende Interview und die Aussagen von Keough auf dem Schirm bzw. in Erinnerung?

das wäre schon sehr wichtig...bin jetzt gerade zu faul mir alle Interviews erneut diesbezüglich anzuhören.

Gruß

K.  

08.10.21 16:25

181 Postings, 598 Tage ValuehunterEin neues CEO-Interview mit Keough von gestern

08.10.21 18:11

242 Postings, 618 Tage Kingstontown69CEO Interview

ist sehr aufschlussreich!

Auf Snowball konnte nicht alles Geplante erbohrt werden weil ein Teil des Bohrteams  im August abgeworben wurde. Zudem extreme Wetterbedingungen.  Fortsetzung auf Snowball mit tieferen Bohrungen nächstes Jahr! Na dann sind wenigstens noch ausreichend finanz. Mittel da und es gibt zunächst keine weitere Verwässerung hoffe ich! Von den 8 Mio CAD dürften dann noch reichlich Mittel übrig sein für nächstes Jahr. Keough ist sich dennoch  sicher, dass sie auf Snowball  mit den erfolgten Bohrungen auf höhergradige Bereiche getroffen sind..dies wäre augenscheinlich "we defenitely hit the system"!  es bleibt also spannend...
Ergebnisse voraussichtlich Mitte Dezember 21

er  wiederholt zudem die visuell sichtbaren  äusserst positiven Bohrkerne auf Golden Lion "best results we've ever  seen"...mit Ergebnisse wird täglich gerechnet

stay long, ceep cool

Gruss

K.

 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln