finanzen.net

DFV - IPO diesmal geglückt.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 24.01.20 14:39
eröffnet am: 05.12.18 14:33 von: der_fliegenfa. Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 24.01.20 14:39 von: Trader1728 Leser gesamt: 4493
davon Heute: 39
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

05.12.18 14:33
1

218 Postings, 558 Tage der_fliegenfaengerDFV - IPO diesmal geglückt.

?Das Unternehmen ist damit das erste börsennotierte Insurtech in Europa. Das Unternehmen hat sich auf Kranken- und Pflegezusatzversicherungen spezialisiert und bietet auch Sachversicherungen an.?

Man darf gespannt sein, ob das Geschäft sich so entwickelt wie vorgestellt. Vor allem im Hinblick auf die digitalen Prozessen, sowie Skalierbarkeit der Plattform.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...-europas/?newsID=1113893  
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

11.06.19 14:05

218 Postings, 558 Tage der_fliegenfaengerVersicherungs-Unicorn Lemonade startet in DE

13.09.19 09:27

218 Postings, 558 Tage der_fliegenfaengerHalbjahreszahlen 2019

Über 49.000 Neuverträge (+112,5 %) mit einem Prämienvolumen von 16,4 Mio. EUR (+150,3 %) abgeschlossen
Erfolgreicher Marktauftakt bei Tierversicherungen mit über 1.000 Neuverträgen in nur sechs Wochen; Rollout für Katzen für den 1. Oktober 2019 geplant
Gebuchte Bruttobeiträge stiegen im ersten Halbjahr deutlich um 38,6 % auf 41,8 Mio. EUR
Bestandsbeiträge gegenüber dem Jahresende im Kerngeschäft um 13,4 Mio. EUR bzw. 17,7 % hoch auf 89,0 Mio. EUR
Vorstand sehr zuversichtlich alle Jahresziele 2019 zu erreichen

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...zusatzmaterial/?newsID=1195597  

01.10.19 09:36

218 Postings, 558 Tage der_fliegenfaengerDFV erweitert Angebot

"DFV Deutsche Familienversicherung AG erweitert Angebot in der Tierkrankenversicherung auf Katzen

- Pünktlicher Roll-out der neuen Tierkrankenversicherungen auf Katzen
- DFV intensiviert Vermarktungskooperation mit ProSiebenSat.1 Digital unter der Marke "PETPROTECT" (www.petprotect.de)
- Zusätzlicher starker Vertriebskanal über Check24
- Tierkrankenversicherungsmarkt bietet in Deutschland noch enormes Potenzial
- Vorstand bestätigt Prognose von 6.000 neuen Tierkrankenversicherungsverträgen bis zum Jahresende"

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...ung-auf-katzen/?newsID=1202505  

15.11.19 08:59

218 Postings, 558 Tage der_fliegenfaengerNeunmonatsergebnissen

Deutsche Familienversicherung bestätigt nach sehr guten Neunmonatsergebnissen die geplanten Jahresziele

- Starkes Neugeschäft in den ersten neun Monaten: Anzahl Neuverträge +82,4 %, gemessen am Prämienvolumen +100,8 %

- Gebuchte Bruttobeiträge deutlich um 37,9 % auf 65,7 Mio. EUR gestiegen

- Bestandsbeiträge um 26,6 % hoch auf 95,8 Mio. EUR

- Vorstand bestätigt Ausblick 2019

https://dgap.de/dgap/News/corporate/...zusatzmaterial/?newsID=1226133

 

29.11.19 13:51
1

715 Postings, 7165 Tage königDFV

unscheinbarer Titel mit noch unscheinbarerem Namen aber klar fokussiertem Geschäftsmodell. Out of focus.
Top positioniert!


MMn ideal als langfristige Depotbeimischung.  

26.12.19 13:39

5930 Postings, 1965 Tage Ebi52Sollte jetzt jeder

beobachten!  Bin jetzt drin,  vielleicht etwas spät, aber immer noch besser als zu spät!
Wünsche Allen ein frohes Weihnachtsfest gehabt zu haben!  

05.01.20 20:17

1032 Postings, 1704 Tage moggemeisDer Aktionär und BörseOnline

In den aktuellen Ausgaben von BörseOnline 01/20 und Der Aktionär 02/20 wird die Aktie zum Kauf empfohlen.

BÖ empfiehlt die Aktie ausschließlich für spekulative Anleger, betont aber gleichzeitig, dass die DFV in Nebenwertekreisen bereits al neue Hypoport gehandelt wird.
Als aktuelles Ziel wird 25,00 ? angegeben, bei einem empfohlenen SL von 12,00 ?

Der Aktionär sieht die Aktie vor einer Neubewertung.
Durch den Deal mit der Gewerkschaft der Chemie- und Pharmaindustrie werden vom01.Juli 2021 an bis zu 580.000 Beschäftigte über eine tarifliche Pflegezusatzversicherung abgesichert.
Da die Versicherung vom Arbeitgeber finanziert wird, wird auf eine breite Teilnahme der Angestellten spekuliert.
Die DFV ist 35%, Die R+V mit 45% und die Barmenia mit 20% am Konsortium beteiligt.

Verwaltet wird das Versicherungsprodukt von der DFV.

Mit diesem Deal wird das Prämienvolumen und der Vertragsbestand der DFV fast verdoppelt.

Der Aktionär spekuliert darauf, dass der Deal mit der Chemie- und Pharmabranche zum Türöffner werden könnte und in der Folge weitere Verträge mit anderen Branchen geschlossen werden könnten.

Beachten muss man allerdings, dass die DFV noch nicht profitabel wirtschaftet und die Veränderungen in 2020 zunächst Kosten verursachen.
Für 2021 kalkuliert man aber mit einem Gewinn/Aktie von 0,27 ?.

Kursziel bei Hauck&Aufhäuser lautet 22,00 ?.
Mainfirst sieht sogar 25,00 als Ziel.  

05.01.20 20:21

1032 Postings, 1704 Tage moggemeisNachtrag

Ich werde zunächst einmal abwarten, ob die aktuelle politische Situation nicht für etwas günstigere Kurse sorgen wird.
Zwischen 13,50 und 12,00 würde mir gefallen.  

06.01.20 16:51

801 Postings, 1534 Tage Trader172813,50

Für 13,50? würde ich nochmal nachkaufen. Allerdings habe ich bei 16? schon einen Teil gekauft um einen Fuß drin zu haben. Sie hält such bislang sehr stabil.  

07.01.20 22:09

1032 Postings, 1704 Tage moggemeisWarte noch...

Ich glaube, mit meinen 13,50 wird das wohl nichts so einfach klappen.
Eigentlich hätte ich aufgrund der  politischen Lage zumindest einen kurzen Einbruch erwartet.

 

07.01.20 22:15
1

26 Postings, 287 Tage MoneyboxerAuch dabei

Ich bin auch mit einer ersten Startposition dabei. Finde die Story sehr spannend. Und das Geschäftsmodell lässt sich ja super skalieren. Was man so liest ist auch alles positiv. Der CEO wirkt auch top. Nach dem starken Anstieg rechne ich aber jetzt erst mal mit Seitwärtsphase.
Sobald aber ein paar Instis aufmerksam werden kann es auch schnell weitergehen.  

09.01.20 21:27

26 Postings, 287 Tage MoneyboxerBesseres Ergebnis

09.01.20 22:03

801 Postings, 1534 Tage Trader1728Läuft

Kann ruhig so weiter gehen  

10.01.20 09:06

801 Postings, 1534 Tage Trader1728Und

Gewinnmitnahmen. Ich bleibe langfristig drin und kaufe eher nach.
Für mich ein Wachstumswert und richtig Potenzial drin.  

13.01.20 08:35

31990 Postings, 7140 Tage RobinTrader1728

völli überkauft , ich warte mal auf Rücksetzer auf ?  16,20 - 16,50 ( siehe Chart )  

13.01.20 08:55

801 Postings, 1534 Tage Trader1728@Robin

Mag sein. Du wartest immer auf Rücksetzer und steigst nie ein.  

13.01.20 18:36

26 Postings, 287 Tage MoneyboxerNeubewertung

Ich denke hier findet derzeit eine Neubeweertung statt. Rücklauf auf 16 ? möglich aber ja auch durchaus möglich, dass es weitergeht.
"Überkauft" trifft hier denke ich nicht zu.  

13.01.20 18:59

26 Postings, 287 Tage MoneyboxerDirector Dealing

...und da kommt ein Verklauf eines Aufsichtsrats. 120 k bei Kursen von 16 ? bis 18 ?

https://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...r/?newsID=1257673  

13.01.20 21:29

801 Postings, 1534 Tage Trader1728Director Dealings

Im Aufsichtsrat verdient man halt nicht so viel wie im Vorstand  

13.01.20 21:34

801 Postings, 1534 Tage Trader1728Verkauf

der Anteile über das Gemeinschaftsdepot mit der Ehefrau. Vielleicht braucht sie Geld für Schuhe.  

19.01.20 17:08

267 Postings, 1529 Tage Falco447Das

Director Dealing sehe ich eher als positiv. Das "Insider" häufig bei hohen Kursen die Aktie verkaufen, heißt noch lange nicht, dass diese nicht mehr an die Zukunft des Unternehmens glauben. Häufig wollen diese auch einfach ein wenig Kasse machen, was verständlich ist.

Der Kurs ist trotzdem bald über 20 Euro und alle Aktien wurden dankend abgenommen. Daher sieht man auch wie überzeugt die Anleger von diesem Unternehmen sind. Meiner Meinung nach ist die DFV sehr solide aufgestellt und konnte bei den letzten Zahlen überaus positiv überzeugen.

Dann hoffen wir doch mal, dass die 20 Euro diese Woche fallen werden. Vielleicht schon am Montag - es bleibt spannend.  

23.01.20 14:55

5930 Postings, 1965 Tage Ebi52Ist bis jetzt

gut gelaufen, aber man kann ruhig mal Gewinne mitnehmen!
Denn der S
patz in der Hand. .........?  

24.01.20 14:39

801 Postings, 1534 Tage Trader1728Long

Die paar ? Gewinn mitzunehmen lohnt sich nicht. Bleibe long und kaufe bei Schwäche nach. Habe erst 50% der eigentlichen Summe investiert.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81