Colt Resources - eine Firma mit Perspektiven

Seite 8 von 61
neuester Beitrag: 11.12.19 11:56
eröffnet am: 12.03.15 14:55 von: BleibtFair Anzahl Beiträge: 1514
neuester Beitrag: 11.12.19 11:56 von: jeep007 Leser gesamt: 376491
davon Heute: 33
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 61   

24.04.15 12:21

41 Postings, 2056 Tage S0urceGibt es

dazu auch einen Link o.ä. als Quelle? An sich aber eine sehr beruhigende Info :-)

 

24.04.15 13:11

41 Postings, 2056 Tage S0urceVielen Dank1

24.04.15 13:29

129 Postings, 2100 Tage LoxtrasBitte:-)

24.04.15 14:25
5

383 Postings, 3305 Tage TaschenrechnerDas sieht (mehr als) gut aus:

1. Eine Konsolidierung fällt diesmal (bisher) einfach aus.
2. Sie steigt nicht über 100% wegen dreier Personalien.
3. Sondern wegen der Größenordnung, zu der die Drei passen.
4. Es gibt neben RD - dem wohl größtem bekannten brachliegenden Vorkommen
deser Welt - noch andere für diese Mk gewaltige Hebel, allem voram Lithium.

Salve und ein angenehmes Wochenende,
Tasche :)

(Wahrscheinlich kauft uns jener "kleine" R. jetzt mit hoch, nachdem ich ihm monde-
lang Colt gepredigt hatte.)  

26.04.15 21:39
4

129 Postings, 2100 Tage LoxtrasWochenrückblick

Kurs: auf über 0,15 ?gestiegen
News: neuer Mann aus der spektra Gruppe im Board
Fazit : colt setzt langsam die Puzzleteile zusammen... Das Vertrauen der Anleger scheint zurückzukommen . Für einen weiteren Kurssprung bedarf es aber einer Größeren news .. Auf geht's colt  

28.04.15 21:08
1

41 Postings, 2056 Tage S0urceUnd am Spannensten

für uns Investierte wäre die Frage die sich zu Punkt 11 auftut, und zwar, wer bekommt es nun...? Eine zügige Vergabe käme wohl auch dem Land an sich zu Gute.  

28.04.15 21:11
1

212 Postings, 2360 Tage VulkanbezwingerEs geht um

Viel viel Geld und auch die Elite / Politik wird davon ein Stück abbekommen. Daher ist da sicherlich Druck auf dem Kessel. Ich würde mal über eine Taktik/Strategie  nachdenken, die man auch beim Essen bzw Zerlegen von Elefanten anwendet....  

29.04.15 09:55
4

126 Postings, 2674 Tage niespeLake resources

Verhandlungen mit Lake Resources abgeschlossen
Lake Resources N L, Quarterly Report, January -March 2015

Exploration During the first quarter of 2015, documentation associated with the previously reported (report for April-June 2014) exclusivity agreement with Colt Resources Middle East (CRME) was completed with signing of a Shareholders Agreement and a Share Subscription Agreement.
?
There are 3 parties, Lake Resources N.L. (Lake) through its Pakistan incorporated subsidiary Lake Mining Pakistan (Pvt.) Limited,Colt Resources Middle East (CRME) through its Pakistan incorporated subsidiary Balochistan Chaghi Mining Resources (Pvt.) Limited(BCMR) and Aamir Resources Consultants
(Pvt.) Limited (ARC)a Pakistan-based resources consulting group.
?
The operating entitywill be a Pakistan incorporated company, Chagai Resources (Pvt.) Limited, into which LakeResources? exploration licences
will be transferred, subject to approval by Government of Balochistan.
?
The initial shareholders in Chagai Resources will be BCMR 60%, Lake Mining Pakistan 27.5% and ARC 12.5%.
?
BCMR will subscribe a minimum of USD1.9 million to Chagai Resources (Pvt.) Limited(Equity Contribution 1)to be expended on exploration of the licences with 3 years.
?
IF BCMR fails to invest Equity Contribution 1 and /or Chagai Resources fails to expend Equity Contribution 1 on exploration of the licence areas
within 3 years, then BCMR and ARC will transfer their entire shareholdings in Chagai Resources to Lake Mining Pakistan .
?
BCMR will subscribe a further USD 3.1million to Chagai Resources (Pvt.) Limited (Equity Contribution 2) to be expended on exploration of the licence
areas with 3 years from the date of completion of Equity Contribution 1, and the resultant shareholdings in Chagai Resources will be BCMR 72.5%, Lake
Mining Pakistan 15% , and ARC 12.5%.
?
IF BCMR fails to invest Equity Contribution 2 and /or Chagai Resources fails to expend Equity Contribution 2 on exploration of the licence areas within 3 years from the date of completion of Equity Contribution 1, then the shareholdings of Chagai Resources will revert to CRME 51%, Lake Mining Pakistan
40% and ARC 9%.
?
For subscriptions and expenditure above USD5 million, Lake Mining Pakistan and ARC will be diluted until their respective equities are 10% and Lake
Mining Pakistan?s interest will revert to a 10% carried interest repayable from 80% of Lake?s share of net profits. ARC, on diluting to 10% will revert to a 5% free carried net profits interest.
nachzulesen bei der ASX Kürzel lke

niespe  

29.04.15 10:13
9

238 Postings, 5485 Tage BleibtFairDie Riesensalami und die Messerwetzer

Moin zusammen,

man muss sich mal die Dimensionen vor Augen halten: bei reko diq spricht man von über 100 Kilometer Länge des Projektgebietes.
Der Tethyan-Gürtel, in dem das Gebiet reko diq liegt, erstreckt sich rohstoffreich fast auf der gesamten Nordseite des Himalaya.
Wenn sich alle Minenunternehmen der Erde dort versammeln würden, um zu explorieren und abzubauen, wären sie dort allein für viele Jahrzehnte vollbeschäftigt.

Derzeit wird natürlich auf allen Seiten taktiert. Es geht um bereits vorliegende Expertisen, um Sahnestücke (auch, wenn das Bild bei der Salami nicht passt ;-) ).
Es geht um Projekte mit besserer Infrastruktur-Anbindung, usw.

Für jedes Unternehmen, das den lokalen Regierungen faire Bedingungen bietet und ein Konsortium zur Finanzierung zusammenstellen kann, gibt es dort herausragende Perspektiven.

Die Personalien bestätigen  bisher nur, welche Richtung das Unternehmen einschlägt. Colt und ColtME schlagen derzeit Brücken zwischen nationalen Einheiten, Finanzwelt, lokalen Autoritäten.

Mit regionalen Fürsten im Vorstand sollte ColtME ordentliche Stücke von der Salami abbekommen. Geldgeber haben sie dafür mit Sicherheit in der Hinterhand.
Ich erwarte da in Bälde Großes.

Beste Grüße

B.F!  

29.04.15 12:42
1

31 Postings, 2161 Tage ofla4rockiUmwelt

"... man muss sich mal die Dimensionen vor Augen halten: bei reko diq spricht man von über 100 Kilometer Länge des Projektgebietes.
Der Tethyan-Gürtel, in dem das Gebiet reko diq liegt, erstreckt sich rohstoffreich fast auf der gesamten Nordseite des Himalaya."

Ja, das klingt schon beeindruckend. Für mich persönlich ist aber auch ein weinendes Auge dabei: Das ist dort wohl noch unberührte Natur wo wieder wir Menschen unsere Spuren hinterlassen werden ....

 

29.04.15 12:58
1

3164 Postings, 5759 Tage bradettiHi ofla,

das beschäftigt mich auch.

Habe mit einer anderen Gold-Aktie an der Börse schon ganz gut Geld gewonnen, aber dafür hat das Unternehmen in Peru über open pit mining einen schönen Berg komplett abgetragen mit aller Infrastruktur, die da als Perpherie entstanden ist.

 

29.04.15 13:08
1

41 Postings, 2056 Tage S0urceNatur

Ja, so ein Vorgehen geht an der Natur nicht ohne Spuren vorbei. Bei reko handelt es sich aber "wenigstens" zum Großteil um Wüste. Ich fände es schlimmer wenn man sich durch mehrere Quadratkilometer Regenwald rodet, was nicht heißen soll dass einem der ökologische Aspekt egal sein sollte. Für das von Kriesen gezeichnete Land ist das alles, wie gestern schon gesagt, ein Segen, bezogen auf Infrastruktur und Modernisierung...vorausgesetzt natürlich, dass das Geld nicht im Untergrund versinkt.  

29.04.15 13:16
9

238 Postings, 5485 Tage BleibtFairNaturschutz in der Wüste?

Moin Rocki,

Deine Naturschutzgedanken in allen Ehren, aber in den Gebieten, um die es geht, sind sie größtenteils verfehlt. Das sind total vertrocknete Gebiete mit wenig Leben.

Natürlich gibt es auch in Wüstengebieten die eine oder andere schützenswerte Art, 1 Exemplar auf 2 Quadratkilometer. Die wird es aber dann in einer solchen Landschaft in größerem Vorkommen abseits auch geben.
Die vorhandenen Tiere in extrem wüsten Gegenden sterben auch ohne Eingriff des Menschen aus. Sie sind eine "Restpopulation". "Die Wüste wächst" (Nietzsche).
Einfangen und umsiedeln der extrem seltenen Arten wäre die einzige Hilfe, um diese Arten zu erhalten. Sie sterben schon alleine durch Nahrungsmangel und damit Nachwuchsmangel aus.

Aber ich stimme Dir zu: dort wo Bergbau massiv in die Biologie eingreift, habe ich auch so starke ethische Bedenken, dass ich mich mit einem Investment zurück halte.

In den ariden Gebieten Balochistans und entlang des Tethyan-Gürtels ist das kaum der Fall.

Beste Grüße

B.F!



 

29.04.15 15:07
1

145 Postings, 3196 Tage NewAccountInsider...

DSM Resources Corp. ist immer noch dabei seinen Colt-Anteil zu reduzieren:

https://www.canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=GTP  

29.04.15 15:37

41 Postings, 2056 Tage S0urceImmernoch ist

Vielleicht das falsche Wort. Alle Buchungen auf Canadianinsider in letzter Zeit waren fehlerhaft.  

30.04.15 22:25

302 Postings, 2945 Tage lale94es geht voran:)

Schöner Schlußspurt.

Wünsche allgemein ein schönes verlängertes Wochenende.  

30.04.15 22:44
1

212 Postings, 2360 Tage VulkanbezwingerUnd das wird

Noch ne Weile so schön weitergehen.... Im Mai liegen einige "Feier" Tage....

In Kanada wird morgen übrigens gehandelt.  

30.04.15 22:53

302 Postings, 2945 Tage lale94Da lässt sich immer so schön

manipulieren.

Ob das hier so ist weiß ich aber nicht.  

01.05.15 09:45

129 Postings, 2100 Tage LoxtrasNaja

Ob manipuliert oder nicht Hauptsache es geht nach oben:-)  

01.05.15 09:59

212 Postings, 2360 Tage VulkanbezwingerLale94

Wer manipuliert was und wie?  

01.05.15 10:38

129 Postings, 2100 Tage LoxtrasIch

Denke es wird darüber spekuliert dass der Kurs kuenstlich hochgezogen werden würde  

01.05.15 10:49
1
Interessant. Wie macht man denn so was?
Dachte bisher Kurse steigen, weil jemand bereit ist Aktien zu kaufen und generell die Nachfrage größer ist als das Angebot.

Wie zieht man denn nun künstlich im Markt den Kurs hoch und was hast das mit Manipulation zu tun?
 

01.05.15 11:04

129 Postings, 2100 Tage LoxtrasKeine

Ahnung:-) das einzigste wäre vielleicht wenn einer eine "box"macht und so die Aktien rein und rausnimmt wie er es braucht .. Aber für mich ist das sinnfrei  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
Apple Inc.865985
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81