finanzen.net

TRUE LEAF erhält Marijuana-Lizenz als nächstes?

Seite 70 von 72
neuester Beitrag: 27.02.20 17:39
eröffnet am: 20.02.15 13:20 von: Rockstone Anzahl Beiträge: 1777
neuester Beitrag: 27.02.20 17:39 von: Bioenergy Leser gesamt: 362454
davon Heute: 10
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 | 69 |
| 71 | 72  

22.11.19 23:46

529 Postings, 3063 Tage kwhistlerLizenz

...wer hätte das noch gedacht!

 
Angehängte Grafik:
liz.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
liz.jpg

25.11.19 14:13

531 Postings, 2253 Tage BioenergyDie Anlage

in Lumby dürfte mit der Lizenz nun ein sehr interessantes Investment sein und True Leaf insgesamt ein attraktiver Partner z. B. für ein Joint Venture.

Jedenfalls kommt die Meldung genau zum richtigen Zeitpunkt und man wird sicher schon vorher mit potenziellen Partnern im Gespräch gewesen sein.

Die Lizenz ist sehr umfassenden, insbesondere essbare Cannabisprodukte sehe ich als einen großen Zukunftsmarkt.

Im nächsten Jahr werden sich zudem die seit kurzem neu in den US-Verkauf gegangenen CBD-Produkte im Umsatz bemerkbar machen.

Diese Geschichte ist nicht zu Ende, sie fängt gerade erst an!smile

 

25.11.19 15:48

531 Postings, 2253 Tage BioenergyDie geplante Joint-Venture-Partnerschaft

bezieht sich natürlich nur auf True Leaf Cannabis mit der Fabrik in Lumby. Der Ausbau des Geschäfts dort und die Erschließung der weiteren zur Verfügung stehenden Flächen kann mit einem Kapitalgeber halt schneller erfolgen.

True Leaf Pet bleibt komplett in Eigenregie und wird parallel betrieben. Natürlich wird man bei der Entwicklung dann auch auf Cannabisprodukte aus Lumby zurückgreifen.

Die Strategie ist eigentlich längst klar und völlig plausibel.

 

02.12.19 12:06
1

531 Postings, 2253 Tage BioenergyQuartalszahlen liegen vor

Der Umsatz in Q2/19 betrug 706.752 CAD geg. 414.657 CAD in Q1/19. Das sind plus 70%.

Wie zuvor gesagt, war Q1/19 geprägt von der Umstellung auf die Marke "True Leaf Brands und faher niedrig. Q2 zeigt aber, dass TL zurück in der Spur ist.

Noch wichtiger erscheint mir jedoch, dass sie trotz widriger Umstände den Gross Profit weiter steigern konnten. D. h. es wird nicht versucht, den Umsatz einfach nur in die Höhe zu treiben, um da eine schöne Zahl stehen zu haben. Im Gegenteil, man kauft/verkauft immer effektiver.

Rohertrag Q2/18 war 43%

Rohertag Q1/19 war 48,2%

Rohertrag Q2/19 war 51,4%

Dass insgesamt weiter Verluste anfallen, ist völlig normal. Die Entwicklung beim Gross Profit zeigt aber, dass sie bei mehr Umsatz auch recht zügig in die Gewinnzone kommen können.

Bei den CBD-Produkten und THC-Produkten liegen die Umsätze in Q2/19 ja logischerweise noch bei "0". Das sind aber die eigentlichen Zielprodukte. Wenn also hier ab dem nächsten Jahr gute Umsätze hinzu kommen, wird auch der Gross Profit entsprechend steigen und dann auch zeitnah die Gewinnzone erreicht.

Wichtig ist nun, dass TL weiter am Cash Flow arbeitet. Dass ein Investor einen Teil des Campus übernimmt oder das ganze Gebäude kauft ist nur eine Möglichkeit. Vielleicht wäre bei den niedrigen Zinsen auch ein Bankdarlehen mit den Anlagen als Sicherheit nicht schlecht.

Man hat 3 Lizenzen ohne weitere größere Kapitalerhöhungen in der letzten Zeit bekommen! Auch das ist grundätzlich nicht schlecht und sogar gut gerade für die Aktionäre.

Also schauen wir mal, wie jetzt die therapeutischen und medizinischen Haustierprodukte mit Cannabis in den Markt gebracht werden. Man braucht ja nur auf das bereits vorhandene Netzwerk aufzusetzen und zusätzlich die veterinärmedizinischen Einrichtungen angehen. Das sollte relativ schnell umgesetzt werden können.


 

06.12.19 17:27
1

531 Postings, 2253 Tage BioenergyEinfach mal vergleichen

Welches andere Cannabis-Unternehmen bietet das noch?

True Leaf verzeichnet steigende Umsätze bei gleichzeitig steigender Bruttomarge!

Die Aktienanzahl ist zudem stabil geblieben, also keine KE!

Das clevere Campus-Angebot bietet die Chance auf einen frühen Return On Investment (ROI)!

Man hat hpts. qualitativ hochwertige Fertigprodukte im Sortiment!

Funktionierendes Kostenmanagement und komplettes Vertriebsnetz...

... alles bei vergleichsweise günstiger Bewertung.




 

11.12.19 15:26
1

531 Postings, 2253 Tage Bioenergy45 neue Produkte in der Pipeline

und Markteintritt geplant in: China, Indien, Japan, Korea, Australien, Mexiko und Russland.

Das sind Multiplikatoren für den Umsatz.

https://d1io3yog0oux5.cloudfront.net/...ata+updated+October+22+v2.pdf

 

12.12.19 09:42

4 Postings, 183 Tage Pako Komer@ Bioenergy

Sehe ich genau so, bis Sommer 2020 müssen sie auf jeden Fall zeigen das sie es drauf haben, vor allen die neuen Verkaufsprofis die extra eingestellt wurden müssen ab nun ihre Hausaufgaben machen.
Bis Sommer 2020 muss viel passieren, die neuen Produkte werden eingeführt,  neue Märkte erschlossen und Partnerschaften geknüpft. Glaub da kann man erst mal abschätzen ob True Leaf es drauf hat.
Wer jetzt dabei ist muss sich im klaren sein das die eigene Investition bis dahin großem Risiko unterliegt und im schlechtesten Fall weg sein kann. Wer mit dem Risiko eines Totalverlustest leben kann sind die momentanen Einstiegspreise verlockend. Wenn alles wie die Theorie sagt eintritt sind die Gewinne sehr hoch.
Weniger risikofreudige Anleger würde ich empfehlen bis Sommer 2020 zu warten.
Aber was mich am meisten stört ist das seid Sommer Null Informationen kommen von True Leaf. Das geht gar nicht.
N
 

12.12.19 11:37

4 Postings, 183 Tage Pako KomerNachtrag zu Nachrichten

Wenn wir überhaupt noch dieses Jahr Nachrichten von True Leaf bekommen werden das zwei Stück sein:

1. Nachricht:
auf Instagram oder/ und Twitter wird ein Foto von einem Hund mit Weihnachtsmütze erscheinen und allen ein schönes Weihnachtsfest wünschen.

2. Nachricht:
Kurz vor Sylvester wird wieder ein Tierfoto erscheinen mit einem Futterprodukt das gegen Angstzustände am Sylvesterabend helfen soll

So, glaub das war es dieses Jahr, traurig aber wahr.

Wenn ich wetten würde ständen meine Chancen bei ca. 75 Prozent.
Und mit Campus Nachrichten rechne ich mit Mitte Januar.
 

19.12.19 18:03
1

531 Postings, 2253 Tage Bioenergy@Pako

Ja, 2020 werden sie sicher kräftig an der Umsatzschraube drehen und können so beweisen, dass das Geschäftsmodell funktioniert.

Derzeit bestimmt viel Gerede und Bashing das Geschehen, prinzipiell hat sich jedoch gar nichts verändert.

Bei den kommenden Finanzierungsnews wird sich der Kurs m. E. schon mal locker verdoppeln...

 

20.12.19 14:26
1

621 Postings, 2444 Tage AND08auch für den alten Thread noch die Information

ich habe mal IR angeschrieben wegen dem Verkauf des Campus und wie das Geschäft läuft und wie es weitergehen wird.

Hier die Rückmeldung:

Thanks for your inquiry re: True Leaf.
In answer to your question about the campus, we?re reviewing proposals for the campus and will issue a statement when a decisions has been made.
Coming off a strong second quarter, we are continuing to put our resources into growing the pet business around the world.
We?ll do our best to keep our shareholders informed.
Regards, Paul Sullivan


Ich denke also, dass bald eine Entscheidung getroffen wird zum Campus. Vorschläge liegen ja scheinbar einige vor.

Dann auf eine dunkelgrüne Weihnacht :-)  

20.12.19 17:06

531 Postings, 2253 Tage BioenergyIm Gegensatz

zu anderen Cannabis-Buden, wo Gründer und Manager längst fast alle ihre Anteile verschachert haben, hält bei True Leaf schon allein der CEO noch über 20% der Aktien.

Daher wird Darcy Bomfort sich sehr gut überlegen, welches Finanzierungsmodell am günstigsten für die Firma ist und wie auch er als Aktionär am besten davon profitieren kann. Unter Wert wird sicher nichts abgegeben, da könnte er besser selbst nachlegen....cool


 

01.01.20 14:21

531 Postings, 2253 Tage BioenergyEin erfolgreiches Jahr

wünsche ich allen Forumsteilnehmern und Mitlesern und natürlich True Leal!

Die Zeichen stehen nicht so schlecht. Wir können 2020 eine Reihe entscheidender Nachrichten erwarten.

Mit der Grundsatzentscheidung Cannabis nicht länger als das Hauptprodukt zu sehen, sondern eher als Zutat und zur Veredelung anderer Produkte, liegt True Leaf m. E. richtig. Für reine Cannabis-Unternehmen wird es hingegen zunehmend schwieriger.

Vielleicht überrascht uns True Leaf ja in diesem Jahr positiv.wink

 

07.01.20 18:20
1

531 Postings, 2253 Tage BioenergyHalbjahre im Vergleich

Umsatz per 30.09. in Tausend USD:

2016    128

2017    789

2018  1.372

2019  1.832 (trotz Umfirmierung und Erneuerung des Markenauftritts)

Die Zahlen sind ohne CBD-Produkte, ohne Campus-Betrieb und ohne Lizenzen erreicht worden. Das alles kommt erst ab 2020 zum Tragen, dann überhaupt läuft erst das eigentliche Geschäft an cool


 

14.01.20 12:37

531 Postings, 2253 Tage BioenergyJV oder Kooperation

ist eigentlich egal, denn es wird nur ein verhältnismässig geringes Überbrückungsgeld benötigt.

Schon mit wenigen Millionnen Dollar Jahresumsatz kann True Leaf den Break Even erreichen.

Ohne die drei Lizenzen wäre eine KE oder Verhandlung blödsinnig gewesen... jetzt aber sollte in den nächsten Tagen eine Nachricht kommen, wie der Laden endgültig zum Brummen gebracht wird.  

15.01.20 16:40

531 Postings, 2253 Tage BioenergyKurssprung bei großen Umsätzen

Scheinbar ist schon irgendwo etwas über die zukünftige Partnerschaft bzw. Finanzierung durchgesickert.

Egal, war ja sowieso nur eine Frage der Zeit...

Wenn die die Produktverkäufe entsprchend mitziehen, werden wir schon bald aus dem Penny-Bereich herauskommen. Ende des Jahres oder Anfang 2021 könnte es schon soweit sein.  

15.01.20 16:58

93 Postings, 990 Tage 9KleinVieh1@ #1740

Schon beeindruckend was du alles aus kurzzeitigen Anstiegen lesen willst...

Du redest hier grade von knapp 1000% Potenzial über die nächsten 10-14 Monate...

Der einzige Grund heute und gestern... die großen bringen ihr Quartalszahlen auf den Markt.
Das Volumen bei einigen Aktien ist recht enorm, aber True Leaf schwimmt nur mit, wenn überhaupt.

Wir reden hier von 14tsd Volumen bei Tradegate und 43 tsd beim CSE...
Das ist witzhaft.

Hab mich ne gute Zeit nicht um dieses einsitge Forum gekümmert, aber derzeit sind ja wilde Theorien und Aussagen scheinbar wieder voll im Trend.

Wirklich kein Angriff gegen dich Bio und immerhin willst du damit ja auch ein gewisses Intresse kundtun, aber dann doch bitte mit Substanz. Vor allem der heutige Post ist glasklares pushen!

Euch viel Glück hier bei diesem Invest, aber schaut euch doch mal den Gesamtmarkt an.
Nen kurzzeitiger Anstieg läutet nicht direkt ne Trendende ein, bzw. signalisiert ein "Durchsickern von Informationen".

 

15.01.20 17:09

531 Postings, 2253 Tage BioenergyBei True Leaf

ist es nunmal so, dass eine kleine Vereinbarung bereits den Knoten zum Platzen bringt.

An der Nasdaq wurden in kurzer Zeit eine 3/4 Mio. Stck. Aktien gehandelt, immerhin das letzte Monatsvolumen in rund einer Stunde.

Da darf man schon ein Signal sehen und auch positiv gestimmt sein.

Die prozentualen Steigerungsmöglichkeiten sind schließlich nicht limitiert.  

15.01.20 17:32

531 Postings, 2253 Tage BioenergyAn der CSE

betrug der Kursanstieg zur Eröffnung über 56%.

Wer das als normal bei positivem Marktumfeld betrachten will - ok.

Sollte das ganz ohne Infos passiert sein, um so besser. Dann darf man ja gespannt sein, was erst mit Infos passiert.  

15.01.20 17:56

1248 Postings, 1873 Tage FlixBio

Bin voll deiner Meinung. Lass dich nicht die Freude verderben. Manche sind eben sehr skeptisch, was ja nicht schlimm ist aber mit dem Volumen stimmt es nun mal. Da wird wohl was kommen und was es ist weiß keiner nur Vermutungen?! Hehe  

15.01.20 19:12
Das hat ja nichts mit Skepsis zu tun.

Wenn aber jemand sagt, ohne das Infos zur Verfügung stehen, dass der Kurs in mittelfristiger Zeit bei über 1? steht, hat das nichts mit Freude verderben zu tun, sondern mit inhaltslosem pushen.

Wenn Organigram xxx-faches Volumen vorweisen kann, bei ca ähnlichem %ualen Anstieg, weil Q-Zahlen vorgelegt worden sind, dann ist das ein triftiger Grund.
Wenn True Leaf nichts vorweist an Info-Material und dem Gesamtmarkt geschuldet ein wenig aufgestockt wird bei Kleinanlegern, dann sind solche Kommentare wie bei #1740 leider nicht ernst zu nehmen und animieren Unerfahrene nur zum Kauf.

Bitter, mich rechtfertigen zu müssen...hier geht es nicht um Missgunst oder Skepsis, sondern um ein Forum mit wertvollen Fakten.

CSE derzeit immer noch nur* 65k.

Kein Angriff, keine Häme, nur die Bitte net wild umherzuposaunen. In der Forenhistorie bereits vorgekommen hier.

Peace :)  

15.01.20 19:25

531 Postings, 2253 Tage Bioenergy@Kleinvieh

Da du ja so genau und neutral sein willst, fände ich es gut, wenn du dich dann einfach mal an die Fakten halten würdest.

Du nennst hier fortlaufend nicht nur falsche Zahlen, sondern du liest die Texte der anderen Forumsteilnehmer auch nicht richtig.

Oder kennst du keinen Konditionalsatz?

Es ist auch lächerlich zu glauben, dass man in einem deutschen Forum mit so wenigen Lesern überhaupt eine kanadische Aktie pushen kann.

 

15.01.20 19:33

1248 Postings, 1873 Tage FlixDas hatten wir lange schon lange mehr

15.01.20 19:34

1248 Postings, 1873 Tage Flix1,24 mio gehandelt

15.01.20 19:45
Keine Ahnung, wo eure Zahlen herkommen, bei der ComDirect steht:

Stand 19:44

Tages-Vol. 81.368,68
Gehandelte Stück 552.992

CSE

Wo hast du die 1,24 mio her?  

15.01.20 19:46

93 Postings, 990 Tage 9KleinVieh1Bio?

Was ist an meinen Zahlen falsch? Etwa, dass sie nicht realtime getreu sind?  

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 | 69 |
| 71 | 72  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750