COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 12507
neuester Beitrag: 14.06.24 22:25
eröffnet am: 07.05.14 13:06 von: Schmid41 Anzahl Beiträge: 312664
neuester Beitrag: 14.06.24 22:25 von: NullPlan520 Leser gesamt: 32646013
davon Heute: 8822
bewertet mit 325 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12505 | 12506 | 12507 | 12507   

18.08.06 12:01
325

8214 Postings, 7360 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12505 | 12506 | 12507 | 12507   
312638 Postings ausgeblendet.

13.06.24 20:21
1

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelWir sind uns doch alle einig

Es gibt keinen Grund für den Absturz....seht euch den Januar an....was ist ab März passiert...steil...die CoBa macht gute Arbeit...das sind nur die Fonds aus England die wollen drücken..  

13.06.24 20:25

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelJetzt kommt die Euro....mehr Umsatz überall

..also..es wird noch besser...das sind nur die Fonds die drüken...  :(  

13.06.24 20:29

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelHoffentlich fliegen die Engländer ganz schnell rau

13.06.24 20:33
1

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelWarum auch immer ich konnte nicht "raus "

...schreiben...  

14.06.24 10:15

1259 Postings, 1254 Tage halfordDie Coba stürzt

Jetzt immer mehr ab
sell in May...  

14.06.24 10:46

1445 Postings, 2292 Tage Geldpatewarum?

Commerzbank -3,30% auf €13,92 am Tief seit Mai +++ Banken europaweit unter Druck

Quelle/ stock 3  

14.06.24 11:14
1

7965 Postings, 8275 Tage bullybaer#312685

da wird massiv gegen die deutsche Wirtschaft spekuliert.

Leider geben die Ampelmänner und Frauen der Hedgefonds auch allen Grund dazu.  

14.06.24 12:01

1259 Postings, 1254 Tage halfordbully

So siehts aus,der Dax kackt gerade ab...  

14.06.24 12:05

228 Postings, 2707 Tage KlickiRuhe bewahren

Noch keine Kaufkurse. Hatte die Hälft bei über 15 verkauft und warte jetzt auf ein kräftiges Sommerloch für den Nachkauf. Schon allein wegen der Divi nächstes Jahr.  

14.06.24 12:21

1259 Postings, 1254 Tage halfordHab mich wieder einlullen lassen

Und leider zu spät verkauft
5000 Euro Buchgewinne weg...
Die Coba kriegt man immer wieder mal billiger wie man jetzt sieht  

14.06.24 12:42
2

1001 Postings, 1502 Tage NullPlan520Ich tue mich

auch immer schwer mit dem Verkauf, wenn ich langfristig Potential sehe.
Das grösste Problem ist in meinen Augen immer die Steuer.
Bin bei 6.10 Euro rein. Wenn ich nun bei 15 E verkaufe frisst unser gieriger Staat gleich 25% vom Gewinn.
Es muss dann schon deutlich fallen, damit ich für das Restgeld die gleiche Anzahl Aktien nachkaufen kann.

 

14.06.24 13:33

1001 Postings, 1502 Tage NullPlan520Kurzfristig

ist der Kursverlauf, Buchverlust sehr bitter.
Aber mal abwarten wo die Coba 4.26 steht?!

Als langfristiger Investor der seine Aktien nicht auf Pump gekauft hat,
lehne ich mich zurück und warte auf die Zukunft.  

14.06.24 16:38

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelMan sieht die Macht der Fonds...

Rheinmetall auf Jahrzehnte Auftragsbücher voll..sie bauen eine neue Fabrik nach der anderen , weil sie nicht mehr mit der Produktion hinterher kommen...die Aktie müsste steil wie Nvidia gehen , stürzt aber genauso wie die CoBa ? ....lachhaft  so was ...einfach nur Manipulation...und die ohne Nerven oder Neulinge verkaufen...mit weniger Gewinn oder sogar mit Verlust.....von mir bekommen die nicht eine Aktie.   :)  

14.06.24 16:49

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelSie gewinnen ja nicht nur weil die

...auf Verluste gewettet haben...nein sie holen sich noch von den Aktien die besonders gut gelaufen sind für ihren Fond noch günstiger Aktien...darum drücken sie den ganzen Markt...bis die Blase nach unten platzt ...dann knallt es nach oben , weil die Abschläge übertrieben sind...ich denke das wir die 15€ deswegen auch schneller überwinden werden als letztes mal...nur m.M.  

14.06.24 16:55

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngel...zur Zeit zahlen einige "Lehrgeld" zahlen..

14.06.24 17:15

21743 Postings, 1046 Tage Highländer49Commerzbank

Die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank fallen am Freitag massiv. Die Commerzbank ist mit Abstand der größte Verlierer im Dax – aktuell sinkt sie um -5,2% auf rund 13,70 €. Der Verlust der Deutschen Bank fällt mit rund -2,7% auf aktuell 14,20 € moderater aus. Stehen die beiden Finanzaktien jetzt vor dem Absturz?
https://www.finanznachrichten.de/...eginnt-das-grosse-zittern-486.htm  

14.06.24 18:02

2311 Postings, 6239 Tage derweißeEngelWie ich sagte 2/3 Tage schön den Kurs gedrückt ..

..mit kleinen Beträgen 5T-10T€ um dann für 46Mill. günstig einzusteigen...Hallo jetzt sind bis Kz. 28€ wieder 100% drin ...für die Fonds die noch nicht in der CoBa waren...ha,ha...  

14.06.24 19:14

734 Postings, 6904 Tage BaffoNaja ...die Konsolidierung ist schon heftig....

2 Euro in ein paar Tagen.Dafür braucht die coba wieder Wochen um die Verluste wieder wett zu machen.  

14.06.24 19:21

734 Postings, 6904 Tage BaffoBei 62Cent Gewinn im ersten Quartal sind wir

bei 2,50€  auf das Gesamtjahr. Ein KGV von 8 müsste also einen Kus von 20€ ergeben und die mBank liefert in den nächsten Quartalen einen Gewinnbeitrag der noch nicht berücksichtigt ist.  

14.06.24 19:35

734 Postings, 6904 Tage BaffoÜbrigends haben 5 Vorstände im Mai für

ca. 14,50€ Aktien gekauft, weil Sie der Meinung sind ,dass der Kurs zu niedrig ist.  

14.06.24 22:05

1259 Postings, 1254 Tage halfordBaffo

Heute hätten die Vorstände
billiger kaufen können...  

14.06.24 22:25
1

1001 Postings, 1502 Tage NullPlan520Es passt schon.

Die Coba ist meiner Meinung nach zu schnell zu hoch gelaufen.
Jetzt etwas Luft raus.
Dann können wir evtl. im August die 16 sehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12505 | 12506 | 12507 | 12507   
   Antwort einfügen - nach oben