finanzen.net

Powerbags AG + Bremen Trust Warburg Fond

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 18.06.08 15:43
eröffnet am: 31.03.08 09:38 von: Spätmerker Anzahl Beiträge: 1066
neuester Beitrag: 18.06.08 15:43 von: nagual Leser gesamt: 61717
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 43   

31.03.08 09:38
8

334 Postings, 5737 Tage SpätmerkerPowerbags AG + Bremen Trust Warburg Fond


Laut Jahresauszug vom 1. Halbjahr steht die PB da noch mit 33.000 Stücken drin, morgen kommt der neue Auszug...

Quelle:http://www.warburg-invest.com/fileadmin/download/848899_HB.pdf
Moderation
Moderator: lassmichrein
Zeitpunkt: 31.03.08 14:05
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

31.03.08 13:42
2

1204 Postings, 4698 Tage nagualvielleicht kann man in

diesem thread mit den Informationen weiter machen  

31.03.08 13:51

1204 Postings, 4698 Tage nagualwechsel im AR

27. März 2008, 12:34

Herr Edgar Walterscheidt wurde auf Vorschlag des Vorstandes zum neuen Aufsichtsratsmitglied der Powerbags AG bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung gerichtlich bestellt. Herr Walterscheidt hat das Mandat für den aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herrn Peter Bauer übernommen. Herr Peter Bauer wird mit sofortiger Wirkung als alleinvertretungsberechtigtes Vorstandmitglied für die Gesellschaft tätig sein. Herr Andre Medger ist als Vorstand des Unternehmens im Zuge der Neuordnung des Aufsichtsrates und seiner bereits wirksam geschlossenen Aufhebungsvereinbarung ausgeschieden.  

01.04.08 18:38

171 Postings, 7390 Tage onurAusstieg !

Es sieht wohl so aus als würde Bremen Warburg heute aussteigen aus PB. Wer würde sonst so viele Aktien auf dem Markt schmeißen ?  

02.04.08 17:07

1204 Postings, 4698 Tage nagualkeinen beleg

dafür, dass bremen warburg aussteigt. haben die sich so schlecht vorher informiert oder wollten ihr geld einfach in den sand setzen? hat rich solar nur aus reine nächstenliebe sich hier beteiligt? nein, ich glaube, die wissen sicherlich mehr als wir hier. klar, die informationspolitik für "kleinaktionäre" scheint momentan unbedeutsam. wenn das unternehmen bloss auf grund gesetzt werden sollte, könnte man es einfacher haben. wozu umbesetzungen im ar und vorstand, doch wohl nur, weil man die richtung kennt.

trotzdem bin ich etwas ratlos. time will tell . . .  

02.04.08 17:26

1204 Postings, 4698 Tage nagualhohe umsätze

die hohen umsätze bringen relativ geringe kursveränderung, so mein eindruck. bei den stückzahlen, wenn die einer einfach nur reinwerfen würde, wäre der kurs doch längs dicht bei null. also, wer nimmt die stücke? samariter? irgendwelche sammler? oder nehmen die shorties sich die stücke gegenseitig ab? wenn man an die story glaubt, sind es gute zeiten des einkaufs, aber nur wenn man dran glaubt. viel dürften das nicht mehr sein. schade.  

02.04.08 18:38

171 Postings, 7390 Tage onurDas ist doch das Problem hier...

keiner weiß was und die von PB lassen die Kleinanleger auch im Regen stehen. Aber wenn das kein Großanleger ist wer dann sonst der soviele Aktien aufs Parkett schmeißt ?

Komisch ist das viele positionen zu 1000 Aktien sich fast zum gleichen Preis wechseln. Wer gibt sie ab und wer nimmt sie so zu dem Preis ? Ist das abgesprochen oder reiner Zufall !
Es ist alles sehr komisch momentan...

Es ist klar das sich Rich Solar und Bremen Warburg nicht aus Nächstenliebe beteiligen aber was würde der Kursrutsch jetzt denen helfen außer das Sie günstig einsteigen können. Aber dafür wären sie ja stark im Minus momentan und es gibt keine Garantie und Anzeichen das sich das schnell wieder wendet. Da liegt doch das Problem bzw. die Unsicherheit. Warum sollen Kleinanleger hier auf unbestimmte Zeit investiert bleiben während andere Aktien/Solar AGs vorbei ziehen.

Die Informationspolitik dieser Firma ist unter aller Sau. Das es veränderungen im Vorstand gegeben hat mag ja gut sein aber was wird das effektiv den Anleger bringen ?

Was hier für eine positive Wende sorgen würde können nur positive Zahlen und Fakten sein die zu erwarten wären in kürzester Zeit. Sonst wird sich hier nicht viel ändern. Leider...  

02.04.08 20:03

1204 Postings, 4698 Tage nagualhohes maß an intransparenz

und für uns nicht durchschaubar. vielleicht spielt der aktienkurs für das unternehmen augenblicklich wirklich keine Rolle, weil man vielleicht auf anderen feldern tätig ist oder nachrichten kennt, die den kurs rasch relativieren könnten. keine ahnung. nur für uns, da hast du recht, wird sich erst etwas erkennbares ergeben, wenn neue und positive fakten auf den tisch kommen.  

04.04.08 12:11

171 Postings, 7390 Tage onurNoch dabei ?

Weiß denn jemand ob Bremen Warburg noch dabei ist bei PB ?  

04.04.08 12:14

334 Postings, 5737 Tage SpätmerkerOnur

keine Ahnung, hab mir schon n`Wolf gesucht...finde aber nichts. Abwarten, neue Liste mit Investments dürfte je in Kürze bei Bremen Warburg rauskommen.  

04.04.08 12:35

171 Postings, 7390 Tage onur@Spätmerker

was meinst du, ob die das waren die neulich 2 tagelang die ganzen Aktien aufs Parkett geschmissen haben ? Es hatte ja den Anschein als wenn sie nur von einer Quelle kamen schön aufgeteilt in 1000 er Päckchen.  

04.04.08 15:37

1204 Postings, 4698 Tage nagualwer hat

die aktien so auffällig schnell geschluckt, die da so auf den markt "geworfen" wurden? bisher habe ich nichts gelesen, dass warburg sich von seinen stücken getrennt hat.  

05.04.08 10:07
3

1204 Postings, 4698 Tage nagualjetzt zertifizierte module

04.04.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Powerbags AG; Powerbags AG erhält TÜV Zertifikat für Solarmodule

Hamburg, den 4. April 2008

Mit den vom TÜV RHEINLAND am 18.03.2008 und 01.04.2008 ausgestellten
Zertifikaten wird der Powerbags AG bescheinigt, dass die Solarmodule
PB-155, PB-160, PB-165, PB-170, PB-175, PB-180 und PB-185 nach den Normen
der IEC 61215, IEC 61730-1 und IEC 61730-2 geprüft wurden. Die aufgeführten
Solarmodule der Powerbags AG haben alle erforderlichen Prüfungen bestanden.

Die Prüfungen der Powerbags Module, im Hause des TÜV RHEINLAND, umfassten
das Testen der mechanischen Festigkeitseigenschaften, elektrische
Leistungstests und insbesondere Lebensdauerprüfungen verbunden mit
ständiger Prüfung des elektrischen Leistungserhaltes.

Die Zertifizierung der Powerbags Module durch den TÜV RHEINLAND, umfasst
die Bauartenzertifizierung nach der IEC 61215 zur Bestätigung der
angegebenen elektrischen Leistungsdaten und zur Bestimmung möglicher
Alterungseinflüsse sowie der Prüfung nach der IEC 61730 Teil 1, auf
vorgeschriebene Konstruktionsmerkmale und verwendete Materialien. Teil 2
der IEC 61730 dient zur Definition der elektrischen Anwendungsklasse des
Solarmoduls.

Des Weiteren wurde die Prüfung der Produktionsstätte und auch des
Produktionspersonals im Herstellerwerk in China durch den TÜV RHEINLAND
ergänzt. Insbesondere wurden die Qualitätssicherungsmaßnahmen in der
Vorortproduktion fixiert. Zur Absicherung einer nachhaltigen Qualität der
Solarmodule beinhaltet dieses Zertifikat, dass der TÜV RHEINLAND in
unregelmäßigen Abständen unangemeldete Prüfungen der Produktion und der
Produktionsqualität durchführt.

Das Erreichen des Prüfzertifikates vom TÜV RHEINLAND war uns ein besonders
wichtiges Anliegen, da dieses ein weltweit anerkanntes und nachgefragtes
Kriterium zur Qualitätsauswahl von Solarmodulen darstellt. Auch Investoren
setzen dieses Gütesiegel immer mehr bei den Lieferanten von Solarmodulen
voraus.

Mithilfe des TÜV Zertifikates werden sich die aktuell geschlossenen
Abnahmeverträge in unser Vertriebsmanagement umfassend integrieren und zu
einer Ausweitung unseres Geschäftsfeldes führen.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Powerbags AG / Investor Relations
Friedrichstrasse 121
10117 Berlin
Tel. +49 (0) 30 2804 7045 Fax. +49 (0) 30 2804 7775
ir@powerbags.de http://www.powerbags.de
Sitz der Gesellschaft:
Powerbags AG
Rapsweg 12
22549 Hamburg

Über die Powerbags AG:
Die Powerbags AG produziert und vertreibt Solarmodule auf der Basis von
monokristallinen Siliziumwafern. Das Kompetenzspektrum der Powerbags AG
wird mit der Fertigung und dem Vertrieb von nachführenden Systemkomponenten
zur Verbesserung von Einspeiseerträgnissen abgerundet.

04.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP  

05.04.08 14:33
1

227 Postings, 5304 Tage ByxlNa also !

Das sind doch so langsam genau die positiven Neuigkeiten, die das belegen, was unsere Skeptiker von der Basher-Liga immer so einfach in Abrede stellen wollen. Freut mich sowas !!
Kommt Zeit kommt Fakt. Und wer Disziplin hat (im Gegensatz zu den Alkoholikern hier im Thread) der braucht auch nicht nach Bauchgefühl viel zu früh kaufen (oder anderen unbekannten Technologieaktien aus fernen Landen hinterherlaufen...), sondern der kauft eben jetzt nach und nach zu Tiefstkursen, wenn so langsam die Fakten auf den Tisch kommen - fehlt nur noch, dass die Bauarbeiten in Anklam beginnen und wir uns von den Movern anhand von Bildern etc. selbst überzeugen können. Und dann erklär mir noch mal einer, warum hier etwas nicht mit rechten Dingen zugehen soll und der Kurs mit einer Marktkapitalisierung von nicht mal 2 Mio Euro gerechtfertigt sein soll.....  

06.04.08 17:41

1204 Postings, 4698 Tage nagualso darf

es weiter gehen. selbst wenn neue fakten nur ganz langsam kommen. weiter so, powerbags.  

07.04.08 08:49

1204 Postings, 4698 Tage nagualauf eine interessante woche

07.04.08 09:18

1204 Postings, 4698 Tage nagualda kommt freude auf

07.04.08 09:33

1204 Postings, 4698 Tage nagualmal sehen

wie die shorties darauf reagieren  

07.04.08 09:40

3026 Postings, 5490 Tage TifflorIch bin dabei

Sieht sehr gut für die Woche aus !  

07.04.08 09:43
1

9149 Postings, 4969 Tage TrilonerKommt wohl der ...............

Squezze ...................
-----------
Man muss erst ein Tal durchschreiten, bevor man einen Berg erklimmt.

07.04.08 09:43
1

1204 Postings, 4698 Tage nagualjetzt geht die luzzi ab

07.04.08 09:49

9149 Postings, 4969 Tage TrilonerSollen die Shorties brennen ..............

Ziel 2,00 ? morgen.
-----------
Man muss erst ein Tal durchschreiten, bevor man einen Berg erklimmt.

07.04.08 09:49

1204 Postings, 4698 Tage nagualdas sieht für die shorties

gar nicht gut aus  

07.04.08 09:51

3026 Postings, 5490 Tage TifflorRebound ist gestartet

Ich kann mir die 3,00 Euro die Woche sehr gut vorstellen  

07.04.08 09:56

1204 Postings, 4698 Tage nagualdie kapitalerhöhung

sollte ja mal zu 4,00 Euro kommen und der kurs war schon mal deutlich über den 10,00.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 43   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750