News zu Bezant Resources 2018

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 06.01.18 00:59
eröffnet am: 05.01.18 00:28 von: Cavello Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 06.01.18 00:59 von: Dailocard Leser gesamt: 9089
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

05.01.18 00:28

594 Postings, 2398 Tage CavelloNews zu Bezant Resources 2018

Hallo zusmamen,

es gibt seit Mittwoch den 03. Januar 2018 Neuigkeiten von Bezant Rescources:


QUELLE:http://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...licences-189438.html

Bezant Resources schließt Übernahme von kolumbianischen Gold- und Platin-Lizenzen ab


Bezant Resources plc (LON: BZT) hat bestätigt, dass die letzte Optionszahlung für zwei Lizenzen in Kolumbien erfolgt ist.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, Ulloa Recursos Naturales, hielt die Option für die Bereiche, die für alluviales Gold und Platin in Frage kommen.
READ: Bezant Resources sammelt £ 550.000 Aktienplatzierung

Durch die Zahlung der 200.000 US-Dollar hat sich das Unternehmen eine 100% -Beteiligung an den Projektgebieten FKJ-083 und HCA-082 gesichert, währenddessen die Option über die 91 ha HGE-082-Lizenz nach Testlochfraß und Probenahme.

"Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Bezant nach der letzten Optionszahlung nun eine hundertprozentige Beteiligung an den Lizenzen FKJ-083 und HCA-082 in Kolumbien hält", sagte Edward Nealon, Vorsitzender von Bezant.

"Nach unseren umfangreichen Extraktionsarbeiten, die mit FKJ-083 durchgeführt wurden, den Testergebnissen und dem Abschluss der Optionsausübung verfügt das Unternehmen nun über ein bedeutendes Landpaket in der Gold-Platin-Region Choco.
READ: Bezant Resources, um die Produktion in Kolumbien nach der Notenarbeit zu steigern

"Wie bereits angekündigt, verfolgt das Unternehmen derzeit die Entwicklung und Finanzierung von Anlagen für sein kolumbianisches Gold-Platin-Produktionsportfolio und es wird erwartet, dass der Abschluss der Option uns bei dieser Strategie unterstützen wird."



QUELLE: http://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...licences-189438.html

 
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

05.01.18 14:31

836 Postings, 2674 Tage DailocardLizenzdeal

Dieser Deal kann für Bezant nur von Vorteil sein  

05.01.18 14:58

594 Postings, 2398 Tage Cavello@Dailocard

richtig, der Lizenzdeal wurde durchgeführt, damit die Chancen einen Joint Venture Partner zu finden noch weiter steigen....ich finde es sinnvoll auch erstmal die Produktion gestoppt zu haben, um die Kosten zu sparen und eine weiter eKapitalerhöhung zu vermeiden.


Ich denke mal, dass viele hier verkauft haben, weil es mehrmals Kapitalerhöhungen gab und viele abgeschreckt worden sind......aber mit etwas Zeit und Geduld denke ich dass hier durchaus Produktionen und Anlagen in Betrieb genommen werden.


Außerdem bei einem Einstiegskurs von 0,005 kann man denke ich nicht viel falsch machen...... außerdem sobald die erst einmal wieder produzieren steigt auch der Wert der Aktie wieder......vor wenigen Monaten lag der Kurs noch viel höher.....


Einfach mal etwas Geduld haben.......Geduld.....und abwarten...... es läuft einiges, man bekommt aktuelle News und das Unternehmen baut sich derzeit neu auf.....also lasst dem Unternehmen die Zeit sich neu aufzustellen.......


Vorteil ist,

dass es nicht einmal soviele Aktien gibt, 680 Millionen ca. sind zwar viel, aber die Mehrheiten der Aktien liegen bei Großinvestoren und auch die Vorstände und die Geschäftsführung haalten Millionen Aktien.



Vorteil ist, dass es reglmäßige YouTube Videos gibt, also das Unternehmen tritt öffentlich im TV bzw in Kanälen auf und präsentiert seine Ergebnisse....



Also in diesem Unternehmen steckt Strategie...... also einfach mal Geduld haben!  

05.01.18 15:19

98 Postings, 2997 Tage doc3358Ich nähere mich mal

von der anderen Seite... Wer verkauft so große Mengen? Kleinanleger sind das nicht. Also verkauft wieder ein Großer. War bisher kein gutes Zeichen. Aber ein anderer Großer kauft wohl.  Tausch? Übernahme? Oder kein spezieller Hintergrund...  

05.01.18 15:33

11434 Postings, 3095 Tage aktienpowerKomisch...

Kann  sogar bei 0.008 nicht mehr kaufen  

05.01.18 15:37

836 Postings, 2674 Tage DailocardAlso

für mich ist Bezant ein Langfristiges Investment, ob da momentan mehr Aktien verkauft als gekauft werden ist mir eigentlich egal, ich glaube daran, dass Bezant ein sehr gutes Unternehmen wird  

05.01.18 15:47

836 Postings, 2674 Tage DailocardWahnsinn

In London gab's seit 14:30 nur noch Käufe, und was für welche !!!!  Wahnsinn was da plötzlich gekauft wird !!!  

05.01.18 15:51

836 Postings, 2674 Tage DailocardIn London

15 Prozent im Plus und das ohne Grund !  

05.01.18 16:21

594 Postings, 2398 Tage Cavello@doc3358

Hallo,

es haben keine Großaktionäre verkauft, sondern es gab im Dezember 2017 eine Kapitalerhöhung, d.h. es sind über 60 Millionen Neuaktien auf den MArkt geworfen worden, die erst einmal unter die Leute gebracht werden müssen und den alten Aktienkurs natürlich verwässert haben.


60 Millionen ist jetzt nicht soviel, sodass die Neuaktien sich bald unter die Leute gemischt haben dürften, erst Recht bei einem so großen Handelsvolumen von über 15 Millionen am Tag ( London + Deutschland )  

05.01.18 16:22

594 Postings, 2398 Tage Cavello@Dailocard

Es gibt durchaus Neuigkeiten seit Mittwoch den 03. Februar 2018!!


Bezant hat Lizenzen gekauft und dadurch steigern die Chancen auf eine gute Partnerschaft.....die werden schon bald produzieren können und dann gehts los :D  

05.01.18 16:29

98 Postings, 2997 Tage doc3358Das heißt

der Broker verkauft die 60 Millionen Aktien, um einen Teil seines Geldes wiederzubekommen und spekuliert dann mit den 60 Mio. (?) Optionen, die er dazu bekommen hat, auf einen fetten Gewinn in der Zukunft?  

05.01.18 16:40

594 Postings, 2398 Tage Cavello@doc3358

nein.....das Unternehmen hat im Dezember 2017 eine Kapitalerhöhung vorgenommen also weitere 60 Millionen Aktien auf den Markt geworfen.....diese Aktien müssen erst einmal unter die Leute......aber bei dem Handelsvolumen dürften die Aktien jetzt bald alle aufgekauft und in festen Händen sein.


Die Großinvestoren sind auf der Homepage von Bezanz Rescources veröffentlicht vom 27. November 2017.....


Die Vorstände und Geschäftsführer halten ebenfalls mehrere Millionen Aktien.....


Es sind also nicht mehr viele Aktien im Umlauf....die zugänglich sind.....Knappheit.....bei dem täglichen Handelsvolumen sind die Aktien jetzt sehr schnell ausverkauft.....


Ich bin zuversichtlich, dass Bezant schon 2018 in die Produktion gehen wird..


NEWS vom 03. Januar 2018:

Vorteilhaft ist, dass Bezant die Lizenzen gekauft hat, und das steigert eine Partnerschaft mit einem Joint Venture Partner.....


Sobald die wieder produzieren wird der Aktienkurs nach oben steigen...





 

05.01.18 16:43

594 Postings, 2398 Tage CavelloAlle Aktien aufgekauft

Hallo zusammen,

es dürften nun fast alle Aktien die in öffentlicher Hand liegen fast aufgekauft sein.......bei dem Handelsvolumen das sind ja fst 5 % der Gesamtaktien....die allein HEUTE gekauft worden sind......WAHNSINN......


Ich selber habe ja schon 1 Millionen Aktien im Depot...... :)


Bald wird es wohl keine Aktien mehr geben......zumindest nicht zu diesen Preisen ^^  

05.01.18 17:06

98 Postings, 2997 Tage doc3358Wie kommt ihr

auf die 60 Mio? In der Meldung steht was von 137 Mio. Aktien.  

05.01.18 17:12

98 Postings, 2997 Tage doc3358Will's ja nur verstehen...

05.01.18 17:26

594 Postings, 2398 Tage Cavello@doc3358

können auch 138 Mio sein keine Ahnung xD jedenfalls sind die Aktien bald alle ausverkauft :D


diese Aktien wird es bald nicht mehr so günstig geben und in London wird ordentlich gekauft^^ heute sind schon fast 10 % fast 60 Millionen allein HEUTE ausverkauft :D  

05.01.18 17:41

328 Postings, 2420 Tage GuteNudelWir sind

bei Top Wertpapiere gelistet. Ich hoffe es kommen keine Daytrader und vermiesen alles;)  

05.01.18 18:03

98 Postings, 2997 Tage doc3358Also wenn's Dir egal ist,

ob 60 oder 137 Mio. neue Aktien, hast Du einen gesunden Risikoappetit... ;-)  

05.01.18 18:14

836 Postings, 2674 Tage DailocardUm die 130 Millionen

Aktien wurden im Dezember ausgegeben  

05.01.18 18:23

836 Postings, 2674 Tage DailocardIn London

über 70 Millionen Aktien wurden dort gehandelt, WAHNSINN  

05.01.18 19:40

594 Postings, 2398 Tage CavelloNEWS

Goldpreis springt auf höchsten Stand seit September
03.01.2018, 11:13 Uhr (onvista)

Der Goldpreis zieht weiter an. Seit drei Wochen geht es bereits rasant aufwärts. Mittlerweile kostet Gold so viel wie zuletzt im September.


QUELLE: https://www.onvista.de/news/...oechsten-stand-seit-september-84737455  

05.01.18 20:58

3544 Postings, 6339 Tage tausendprozentso,...

....hab mir jetzt alle Meldungen des letzten Jahres durchgelesen. Meine Einschätzung lautet wie folgt:

Bezant hat eine Lizenz für ein Grundstück zu 100 % übernommen, nachdem sie eine sehr intensive Analyse des Bodens vorgenommen haben. Es war also kein Schnellschuß, sondern sehr gut vorbereitet und überlegt. Anscheinend gibt der Boden einiges her. Das Geld für die Lizenz hat man durch Ausgabe von Aktien generiert. Man hat also schon mal einen Finanzier gefunden, um überhaupt die Lizenz zu 100 % erwerben zu können. Anscheinend waren die Ergebnisse der Bodenanalyse sehr überzeugend.

Was ist jetzt noch nötig?
Es muss ein starker Partner gefunden werden, der an einem Teil des lizenzierten Gebietes mit der Produktion beginnt, um zu zeigen, dass dieses Gebiet hochprofitabel ist. Dann werden weitere Partner Schlange stehen und der Erfolg der erkauften Lizenz wird grandios. Mit den Erlösen kann man dann weitere Gebiete lizenzieren...

Hier in D werden jeden Tag über 10 Mio. Aktien gehandelt, in London steigt der Run auf die Aktie auch täglich, heute 73 Mio Aktien, das sind über 10 % der gesamten verfügbaren Aktien.

Nun gut, wenn sich im Hintergrund bereits Interessenten um das Gebiet kloppen, dann wäre es eigentlich momentan die günstigste Variante, über die Mehrheit der Aktien an die Lizenz zu kommen. Das ist Spekulation, aber warum werden gerade jetzt, nach Abschluß des Kaufs der Lizenz so viele Aktien gehandelt. Da muss doch irgendwas im Busch sein, denke ich.

Na ja, mal sehen, wie es nächste Woche weiter geht. Sollte der Run weiter so anhalten, dann muss irgendwas dran sein. Dann wird auch der Kurs extrem steigen. Sollte sich rausstellen, dass sich über eine Milliarde US$ Edelmetall im Boden befindet, wäre ein Kurs von 2 GBP möglich. Gold und Platin sind nunmal die wertvollsten Edelmetalle!!  

05.01.18 21:35

594 Postings, 2398 Tage Cavello@alle

Leute,

die Aktie ist heiß begehrt, weil Bezant Rescources nun eine sehr gute Lizenz gekauft hat und damit bald einen Joint Venture Partner finden wird.... im Idealfall wird noch in diesem Jahr mit den ersten Produktionen begonnen werden können......


Es gibt nur wenige Aktien,

die meisten Aktien sind in festen Händen von Großaktionären

Es gibt viele YouTube Videos,

- schaut EUCH die VIDEOS bei YouTube an!!!

- es gibt eine Homepage mit guten Informationen und detallierten Gutachten!!


- Das Mangangement ist klasse,......


Sobald die wieder richtig produzieren, werden Gewinne erzeugt und dann gibt es dicke Dividenden und der Aktienkurs wird auch steigen..... zumal die meisten Aktien wie bereits gesagt, in festen Händen gehalten werden.


 

05.01.18 21:37

594 Postings, 2398 Tage CavelloNeuigkeiten und Goldpreise

Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch!



Frankfurt(Main (dpa) - Die rasante Nachfrage hat die Goldbestände der Deutschen Börse 2017 auf einen Höchststand getrieben. Zum Jahresende lagerten gut 175 Tonnen des Edelmetalls in den Tresoren des Unternehmens in Frankfurt, wie die Deutsche Börse mitteilte.

Das waren fast 50 Prozent mehr als zum Jahresende 2016, als die Goldbestände bei knapp 117,6 Tonnen gelegen hatten.

Neues Gold kommt bei der Deutschen Börse immer dann hinzu, wenn Anleger die sogenannte Xetra-Gold-Anleihe erwerben. Für jeden Anteilschein wird ein Gramm des Edelmetalls hinterlegt. Aktueller Wert der Goldbestände: rund 6,1 Milliarden Euro.

«Der Anstieg liegt vor allem an der hohen Nachfrage von institutionellen Investoren», sagte Michael König, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH, der Emittentin von Xetra-Gold. Indes zeigten auch immer mehr Vermögensverwalter, Betreuer großer Familienvermögen und Privatanleger Interesse an Gold als Anlageklasse.

Gold gilt in turbulenten Zeiten als sicherer Hafen. Zudem werfen Anlagen wie Sparbuch oder Tagesgeld wegen der extrem niedrigen Zinsen kaum noch Rendite ab. Der Goldpreis hat am Mittwoch seinen Höhenflug der vergangenen Handelstage fortgesetzt und den höchsten Stand seit über drei Monaten erreicht. Der Preis für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) stieg zeitweise bis auf 1321,56 US-Dollar. Damit war das Edelmetall so teuer wie seit Mitte September nicht mehr.



QUELLE: https://www.onvista.de/news/...utscher-boerse-auf-rekordhoch-84739953



Bizant Rescourses wird einen starken Partner finden...aufgrund der Lizenz jetzt kein PRoblem mehr :)  

06.01.18 00:44

836 Postings, 2674 Tage DailocardMankayan Projekt Philippinen

Habe nochmal nachgelesen:

Es gibt dort 3.9 Millionen Unzen Gold und sage und schreibe 1.4 Millionen Tonnen Kupfer!!! Wenn man mit 3,00 USD pro Pfund Kupfer rechnet und den Goldpreis von 1250 USD pro Feinunze nimmt, ergibt sich ein Netto Bar Wert von 739 Millionen USD!!!! Und dabei liegt der Goldpreis ja bei 1320 Dollar !!!  

06.01.18 00:59

836 Postings, 2674 Tage DailocardKorrektur

habe eine veraltete news Gelesen,
entschuldigt dies bitte!

Es sind auf den Philippinen auf dem Mankayan Projekt 3,7 Millionen Unzen Gold und 1,1 Millionen Tonnen Kupfer, was immer noch ein bombastischer Wert ist!
Der Netto Bar Wert müsste aufgrund des gestiegenen Goldpreises und Kupferpreises aber fast identisch sein !!  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben