finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1 von 1346
neuester Beitrag: 15.02.19 20:17
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 33626
neuester Beitrag: 15.02.19 20:17 von: tobsta Leser gesamt: 4474005
davon Heute: 413
bewertet mit 61 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1344 | 1345 | 1346 | 1346   

11.03.09 10:23
61

19 Postings, 3667 Tage ogilsePotential ohne ENDE?

Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1344 | 1345 | 1346 | 1346   
33600 Postings ausgeblendet.

14.02.19 19:47
1

2070 Postings, 1370 Tage s1893Entscheidung 23.01 5th Circuit

Das Ergebnis des 5th circuit steht immer noch aus.
Das wäre ein sehr kurzer Weg.

Von Fully #33524, bei Sieg:
++++++++++++++++++++++
- Variante 1: keine Schulden mehr beim Staat plus 16 Milliarden Steuerguthaben für F+F
- Variante 2: 120 Milliarden Dollar Eigenkapital, aber Verbindlichkeiten in Höhe von 190 Milliarden Dollar beim Finanzministerium
- Differenz: 86 Milliarden Dollar


Dann ist das ganze Blabla heute obsolete...Variante 1 und gut ist...  

14.02.19 21:31
2

2235 Postings, 2014 Tage FullyDilutedHosenträger-Effekt

Zum Glück haben alle an ihren Hosenträger gedacht:
 
Angehängte Grafik:
screenshot_(106).png (verkleinert auf 67%) vergrößern
screenshot_(106).png

14.02.19 22:54

126 Postings, 324 Tage The_ManDanke

an alle für's Mithören und berichten. Alles in allem aber eher nüchtern? Hier waren ja heut schon große Erwartungen mit Kurs weiter über 3 Dollar etc ... Warum Fannie und Freddie (Rarität) gleichzeitig berichten haben, ergibt auf den ersten Blick im Nachhinein auch keinen Sinn? Immerhin bewegt sich schon was aber ich werd erst euphorisch wenn es durch ist ... Alles andere ist leider Wunschdenken bei Fannie!  Good night :)  

15.02.19 00:22
1

2235 Postings, 2014 Tage FullyDilutedVerzwickte Lage

Ich habe den Eindruck, dass Otting mit seinen Äußerungen für viel Wirbel gesorgt hat. Angeblich wurden sie von einem Mitarbeiter mitgeschnitten. Otting hat wohl nicht damit gerechnet, dass seine Worte publik werden.

Jetzt ist die Trump-Regierung kräftig am Zurückrudern. Das hat auch seinen Hintergrund:
Otting's Position als Acting Director ist rechtlich nicht astrein. Denn hier konkurrieren 2 Gesetze:
HERA und der Federal Vacancies Reform Act.
Nach letzerem ist Trump bevollmächtigt, Otting zu nominieren. HERA jedoch sieht Watt's Stellvertreter als Kandidaten vor.
Es wäre durchaus denkbar, dass Entscheidungen, die Otting als Chef der FHFA trifft, erfolgreich eingeklagt werden können. So rumort es in Washington.

Besser wäre es, Calabria bringt die Sache voran - rein rechtlich.

Zudem gibt es das Gerücht, dass es Bemühungen gibt, das alte Gesetz wieder rauszukramen, das es dem Finanzminister verbietet, die Senior-Vorzugsaktien mitsamt ihrer 100% Dividende in irgendeiner Weise zur Disposition zu stellen. Das würde das Aus für administrative Reform a la Recap and Release bedeuten. Dieses Gesetz könnte bei anderen Entwürfen untergeschoben werden und recht bald Gesetz werden.

Es besteht also Handlungsbedarf für Trump, wenn er die Angelegenheit erledigen will. Aber gleichzeitig darf er es nicht überstürzen.
Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass solch ein Gesetz zur Limitierung von Mnuchins Handlungsoptionen eine Mehrheit findet.

Es ist noch viel Zeit bis zur nächsten Dividendenzahlung am 31.03. Und dann kommt ja noch der Plan des Weißen Hauses raus. Einen Vorgeschmack auf seinen Inhalt haben wir heute bekommen.  

15.02.19 04:15
1

2070 Postings, 1370 Tage s1893Grosse Show gestern

Das war gestern ne Show. Bringt seine Mutter mit usw.

Calabria hat gestern versucht die Wogen zu glätten um bestätigt zu werden. Sein Ziel war gestern den Diplomaten rauszuhängen, den netten Sohn. Nochmal, das einzige Ziel gestern war bestätigt zu werden.

Ganz schlau wird man nicht aus dem gestrigen Tag, der Kurs bestätigt das im Prinzip auch, keine bahnbrechende Veränderungen. Alle warten ab.

Wann soll er bestätigt werden?

Angeblich noch im Februar 2019, das wäre doch überragend? Denn ab diesem Moment erst geht die neue Zeitrechnung los.

Otting seine Taktik war das Sprachrohr von Trump zu sein. Otting hat klargestellt das notfalls er Entscheidungen treffen wird wenn Calabria nicht bestätigt wird. Somit geht die Taktik der Trump Admin bisher auf. Es wäre besser wenn Calabria alles umsetzt, aber wie wir alle wissen braucht er dazu die Demokraten.
Ich würde alles was bisher abgelaufen ist immer politisch einordnen. Otting, Trump, Mnuchin und Calabria haben klargestellt, das es nur einen Weg gibt.

Das war der Gruss an die Demokraten, friss oder stirb.

Ich bin klar der Meinung das Otting das gesagt hat was Fakt ist, die Würfel sind schon gefallen.

:-) :-)

 

15.02.19 08:12
7

540 Postings, 3151 Tage BOS67tja ...

sind ja ganz schön eure ultralangen Romane, die teilweise auch interessant und informativ sind, aber dennoch ändert sich am Kurs so ziemlich gar nichts !  

15.02.19 09:55
2

2070 Postings, 1370 Tage s1893bos67

bos67, such den Fehler ;-)
Du bist in einem Forum wo es nicht nur um Kurse geht sondern um das grosse Ganze drum herum.
Hier muss man zudem vermehrt die Trum Admin mit betreachten, deswegen der ganze overhead.

Der Fall geht zudem seit 2008. Und dieser Fall kann auch für die nächsten 100 Jahre einzigartig bleiben.

Nun nochmal, such den Fehler. Ich bin gespannt was ich mache wenn mal F&F und WAMU beendet sind. Ich glaube dann Fallen viele hier in ein Loch.  

15.02.19 10:12
3

540 Postings, 3151 Tage BOS67s1893

da magst du recht haben. Nur wenn ein Papier geschlagene lange 10 Jahre so dermaßen geprügelt wird ist das schon sehr merkwürdig! Alle anderen Papiere machen irgendwann mal eine Entwicklung,  nur HIER stagniert das Dingen schon widerwärtig. Wenn ein Papier wie dieses vor 10 Jahren noch zwischen 50 und 100 Nüssen stand und jetzt sooo dermaßen lange bei 1 oder 2 Euro steht ist das nicht nur zuuuu lange diese rumkriecherei. Dieses lange ewige rumgeeier geht anscheinend nicht nur mir auf den Pilz !  

15.02.19 10:15

5665 Postings, 5022 Tage pacorubioRdn

15.02.19 10:35

2070 Postings, 1370 Tage s1893The next two years of federal housing policy...

15.02.19 10:40

2070 Postings, 1370 Tage s1893bos67

da bin ich teilweise andere Meinung. Es gab mehrfach Kurssprünge wo man das 4-5 fache verdienen konnte vom Einsatz. Der Chart der letzten Jahre war ein Eldorado für Leute wie TonyWonderful.

Jeder kann tun was er will. Du schreibst jede Aktie macht mal irgendwann eine Entwicklung. JAEIN, hast bedingt recht. Es gibt zahlreiche Beispiele wo Kurse den Bach runter sind!

Die Kunst ist kein Geld zu verlieren, glaub mir.
 

15.02.19 11:05

540 Postings, 3151 Tage BOS67s1893

sicher möchten wir alle kein Geld verlieren... aber ich denke nach 10 Jahren sollte es langsam mal auch in eine nördliche Richtung gehen... muss ja nicht gerade direkt auf 20$ gehen,  aber hier gibt's ja echt nur flaches Gewässer... in diesem Sinne allen ein schönes Wochenende.  Gruß aus der Schweiz  

15.02.19 11:45
1

577 Postings, 3390 Tage FinanzadlerDie Kunst ist kein Geld zu verlieren?

Die hohe Kunst an der Börse ist mehr Geld zu gewinnen als man verliert! Diese  Art von Kunst möchten wir alle am Ende gut beherrscht haben... Egal wie kurz oder lang es noch dauern wird bis Fannie und Freddie ordentlich liefern werden.  

15.02.19 12:37
1

540 Postings, 3151 Tage BOS67nur sollten sie mal langsam damit anfangen

15.02.19 14:20
1

356 Postings, 3076 Tage supra1Bos67

Vielleicht solltest du mal überlegen was du da von dir gibst!
F&F sind im Conservatorship. Das hat nichts mit den Aktien einer normalen Firma zu tun!
Hier besteht haupsächlich die Möglichkeit einen fetten Gewinn zu machen, dass es ein Recap and Release gibt und der Kurs dadurch exorbitant steigt.
Auch durch traden konnte man hier schon gut Geld machen- so wie ich es tat..
Also, wenn es dir zu lange dauert, dann spiel doch einfach Lotto und poste hier nicht so einen Müll!  

15.02.19 14:29
2

399 Postings, 3518 Tage tobsta...,.,.,

1. Der Congress ist sowie so mit an Board wenn es um die SPS vom Treasury geht... Und der Congress ist nun wieder aufgewacht, alles zu laut gewesen !

2. Ziemlich Schattig gerade: weil mal wieder private gains und hedge funds in den Fokus gerückt sind durch Ottings-Aussagen und der folgende Kursanstieg... alle haben schon unterschrieben?... Da werden auch rechtliche Konsequenzen geprüft... Und Mark Calabria ist doch auf einmal ganz Zarm und doch nur der nächste Mel Watt !?...

 

15.02.19 14:50
1

1531 Postings, 2789 Tage oldwatcherHier weiß keiner, wie es ausgeht.

Zu viel  Unwägbarkeiten,  zu viele wenn und aber.
Jeder hat Recht oder auch  nicht.
Dass man die Geduld verlieren kann, bei den immer angekündigten und dann doch nicht vollzogenen Termine.
Ich warte nicht mehr auf das Endspiel,  ich versuche vorher ein paar Punkte zu machen.
Aufspringen kann man jederzeit,  wenn es dann mal losgehen sollte.
Auch mit dem eventuellen Nachteil,  nicht den billigsten Einkauf zu haben.
 

15.02.19 15:01
1

399 Postings, 3518 Tage tobsta,,.,.,,

Mnuchin & Craig Phillips könnten auch einfach Rechts überholen ...

Craig Phillips is center stage. I figure he is the guy working on the plan. That's what everyone seems to be saying. He seems like a great guy. This all seems orchestrated. Coming soon. Imminent. White House/Treasury announcement. Fhfa will be advised to end conservatorship  

15.02.19 16:39
1

540 Postings, 3151 Tage BOS67supra,

ich spendier dir gerne ein Flugticket in die Schweiz und dann "unterhalten" wir beide uns mal richtig !!! Aber dafür haben solche Turnbeutelvergesser wie du leider nicht die nötigen Glocken!!!  

15.02.19 16:51
4

2235 Postings, 2014 Tage FullyDilutedoldwatcher

31.03. ist momentan mein Stichtag ? NWS?
Calabria hat gestern viel Schrott erzählt: "private gains and public losses", "Fannie wäre damals garantiert pleite gegangen - leverage zu hoch".

Am leverage hat die FHFA bereits Hand angelegt. Man könnte sagen, das Problem ist gelöst. Fannie's Portfolio ist deutlich risikoreduzierter.
Und das Thema "private gains and public losses" hat Calabria auf das erhöhte Risiko bezogen, dass F+F damals eingegangen sind. In diesem Zusammenhang hat er recht. Aber diese Floskel stößt bei mir unangenehm auf.

Wenn man es positiv betrachten will, kann man sagen, dass Calabria bestimmten Senatoren nach dem Mund geredet hat, um den Job zu kriegen.

Es hat den Anschein, dass Calabria einiges vor hat. Aber die Veränderungen, die uns richtig weh tun können, müssen gesetzlich verabschiedet werden.

Allerdings sind wir Stammaktionäre immer noch Risiken ausgesetzt. Solange die Senior-Vorzugsaktien wie bisher weiterbestehen, haben unsere Aktien nur einen spekulativen Wert...
 

15.02.19 18:47
2

448 Postings, 3032 Tage silverjohn-ecuadorEvtl.Insiders

Was geht vor...wissen Insiders schon was  

15.02.19 19:06
4

399 Postings, 3518 Tage tobsta,,,,,,,,

 
Angehängte Grafik:
15.jpg
15.jpg

15.02.19 19:53
3

2235 Postings, 2014 Tage FullyDilutedsilverjohn

Schön, dich wieder zu sehen!
Den "Insiders" geht gerade ordentlich die Muffe. Zwei Watchdog Groups machen gehörig Tamm-Tamm:

"The groups, Public Citizen and the Revolving Door Project, sent a letter to the two inspectors general noting that shares of the two mortgage guarantors surged in the early part of January after languishing throughout 2018. "

"Die Gruppen, Public Citizen und das Revolving Door Project, schickten ein Schreiben an die beiden Generalinspektoren und teilten mit, dass die Aktien der beiden Hypothekenversicherer Anfang Januar stiegen, nachdem sie während des Jahres 2018 dahinsiechten. "
https://www.marketwatch.com/story/...tchdog-groups-suggest-2019-02-14

Es ist gut möglich, dass unsere "organisierten Shorties" jetzt erst einmal Abstand von F+F halten.
Organisierte Shorties? Denk nur an die Millionenblöcke, die letztes Jahr hin- und hergeschoben wurden, als es abwärts ging...  

15.02.19 20:09
1

2070 Postings, 1370 Tage s1893Volumen

Volumen zeigt steigende Tendenz und Kurse steigen wieder Richtung Jahreshoch.

Bin gespannt wann der Termin bekannt wird bis wann die Abstimmung zur Bestätigung von Calabria ansteht.

Würde mich nicht wundern wenn nach der Bestätigung von MC der Kurs schon nach wenigen Minuten massiv steigt.

Wie hat Kaiser Franz gesungen: "Gute Freunde....kann...."  

15.02.19 20:17
1

399 Postings, 3518 Tage tobsta,.,.

https://www.marketwatch.com/story/...2019-02-14?mod=mw_share_facebook

Also noting Politico’s reporting on the subject, the watchdog groups say the moves “increase the likelihood that MarketWatch and Politico’s source(s) may have had incentive to leak information on GSE reform in the interest of helping private investors and, therefore, in violation of securities law.”

Fannie and Freddie shares surged after that news was published



Among the “close relationships” listed in the letter: President Donald Trump and Treasury Secretary Steven Mnuchin “both invested with John Paulson’s hedge fund, Paulson & Co., prior to assuming their current roles. Paulson & Co. was one of several high-profile hedge funds that took up a position in preferred shares of Fannie Mae and Freddie Mac.”


Paulson supported Trump’s presidential campaign. He was also one of the investors that Mnuchin tapped in 2008 to purchase the failed lender IndyMac, and the acting FHFA regulator, Joseph Otting, who led the staff meeting on which MarketWatch reported, was the CEO of the successor, OneWest.


etc  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1344 | 1345 | 1346 | 1346   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610