finanzen.net

Neue Info(?) zum Beschuss des UN-Post. mit 4 Toten

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 26.07.06 19:47
eröffnet am: 26.07.06 17:24 von: Annologo Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 26.07.06 19:47 von: von Wutzleb. Leser gesamt: 1332
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.07.06 17:24
8

632 Postings, 4965 Tage AnnologoNeue Info(?) zum Beschuss des UN-Post. mit 4 Toten

Habe gerade beim ORF gelesen, das der Posten vorher schon mehrmals beschossen wurde (!!) und das Kofi Annan zuvor versichert wurde das keine bei der UNO beschossen werden.

Jetzt das beste:
Nach den viel beschüssen haben sie in der Nacht offiziell Beschwerde eingerecht und am nächsten Tag traff sie dann die Bombe!

Auch habe ich gelesen, das nachher sogar noch der Rettungstrupp beschossen wurde!, zum Glück (wirklich wahr) gabs da keinen Toten.



Ich sage nichts mehr, sonst werde ich gesperrt wegen angeblicher Antiisraelischer Aussagen.
Nur eines: WENN DAS NICHT WIRKLICH PASSIERT WÄRE, sowas hätte man ihnen doch nicht zugetraut.
Auch bei der Entschuldigung: Der Premier hat sich natürlich entschuldig, aber zuglaich auch verwundert gezeigt über die scharfe Empörung.
Der darf sich ja nicht wundert, den der Kofi Annan ist ja nicht blöd.


 
Seite: 1 | 2  
3 Postings ausgeblendet.

26.07.06 17:53

632 Postings, 4965 Tage AnnologoRätsel zu hoch

für mich..
Natürlich traurig, aber ich frage mich was sie genau damit bezwecken wollten!?
Möglichkeiten:

Bombe drauf, dann ist eine Ruhe und gibt keine Beschwerden mehr - kanns nicht sein
Die Europäer testen wie scharf sie jetzt regieren, weil bisher relativ ruhig - hmm

Ich vermute das: Die Europär auffordern sich doch auch endlich aktiv und mit aller häre für eine Frieden einzusetzen - aber mit solch einem Mittel!?

Alles sehr merkwürdig, fast gespenstisch.  

26.07.06 18:02

8541 Postings, 6664 Tage der boardaufpasserBarCode...na und? Für diesen Scheiß könnte


es von mir aus heute 100 ( saudumme? ) Threads geben.




Israelis haben nach einer offizielen und vorher eingegangenen Beschwerde mir VORSATZ UNO-Posten beschossen und töteten 4 unschuldige Soldaten ( wohlgemerkt keine Terroristen! ).


Lieben Gruss, BarCode
db
 

26.07.06 18:08

632 Postings, 4965 Tage AnnologoEine der Quellen:

http://teletext.orf.at/

auf Seite 111 : Übersicht

Dann 101, 127, 128

Und vielleicht steht auf orf.at auch was;

 

26.07.06 18:12

632 Postings, 4965 Tage AnnologoDas wesentlichsten Aussager:

" Von Seiten der UNO wurden unterdessen Berichte bestätigt, dass die getöteten Soldaten die Israelis beschworen, das Feuer einzustellen. Bereits vor dem tödlichen Treffer waren zahlreiche Bomben in unmittelbarer Nähe des UNO-Postens eingeschlagen."


"Israel wies den Vorwurf von UNO-Generalsekretär Kofi Annan, die Bombardierung sei absichtlich erfolgt, entrüstet zurück. Doch offenbar wurden mehrere Hilferufe der UNO-Beobachter vor dem tödlichen Treffer von den Israelis ignoriert."

"Zehn Mal um Einstellung des Feuers gebeten
Seitens der UNO wurde zudem offiziell bestätigt, dass die getöteten UNO-Beobachter die Israelis vor dem verheerenden Bombeneinschlag über Stunden beschworen, das Feuer einzustellen. Demnach gab es in den sechs Stunden vor dem tödlichen Einschlag am Abend 14 andere Explosionen im direkten Umfeld des UNO-Postens. Laut CNN schlug eine erste Bombe nur 180 Meter von dem Posten entfernt ein."


"Doch obwohl der Offizier versprochen habe, die Bombardierung beenden zu lassen, sei sie weitergegangen. Ein Volltreffer habe das UNO-Gebäude schließlich völlig zerstört."


"Israel fordert Entschuldigung von Annan
Israel hält unterdessen daran fest, dass der Beschuss ein tragischer Unfall war."


""In Kämpfen geschehen tragische Unfälle"
Bei Luftangriffen gebe es immer wieder versehentlich Treffer gegen Ziele, die man nicht angreifen habe wollen, verteidigte Stein das Vorgehen des Militärs."


"Der israelische Regierungschef zeigte sich bestürzt über den Vorwurf Annans, es habe sich anscheinend um einen vorsätzlichen Angriff gehandelt."


Ich höre jetzt auf, einfach UNFASSBAR das ganze.

 

26.07.06 18:14

632 Postings, 4965 Tage AnnologoIch bin blöd, bitte keine schwarzen dafür, ok?

Für meine Rechtschreibfehler!

Aber im eifer des Gefechtes kann ja das schon mal passieren.., gut sonst auch.  

26.07.06 18:18

10041 Postings, 6427 Tage BeMiInteressant (P 8)

"Doch obwohl der Offizier versprochen habe, die Bombardierung beenden zu lassen, sei sie weitergegangen. Ein Volltreffer habe das UNO-Gebäude schließlich völlig zerstört."

Entweder hat dieser Offizier
- die Meldung nicht weiter gegeben
oder
- die Kommunikationswege waren gestört.

Schwerstwiegender Fehler!
 

26.07.06 18:20

632 Postings, 4965 Tage AnnologoDas Wort "Gestört " passt hier viel öfters o. T.

26.07.06 18:21

10041 Postings, 6427 Tage BeMiShit happens

immer und überall!  

26.07.06 18:24
1

695 Postings, 5189 Tage von Wutzlebenbemi du würdest israel wohl auch noch verteidigen

wenn sie "versehentlich" deine eigene hütte weggebombt hätten, oder?

dir ist echt nicht mehr zu helfen!  

26.07.06 18:26
1

2728 Postings, 6901 Tage soulsurferes ist einfach nicht


zu entschuldigen, wenn studenlang im Nahbereich eines
UNO Stützpunktes bombardiert wird. 1996 geschah übrigens
das gleiche nur mit wesentlich mehr Todesopfern.

Europa bleibt viel zu ruhig!

ariva.de  

26.07.06 18:31

632 Postings, 4965 Tage AnnologoHosenscheiser waren sie Soldaten aber auch nicht!

Stellt euch mal vor bei euch schlägt ständig irgendwas ein, mal hier eine Rakete, dann kl. Kugeln, mal eine Bombe vor der Nase und was machen sie:

Sie bleiben auf den Posten und tun was ihnen aufgetragen wurde (nur was würde micn interessieren) und VERKRIECHEN SICH IN KEIN ERDLOCH.

Vorbildlich, wirklich war.
Ich sage jetzt mal: Wenn die Israekies auch so vorbildlich wären, wie es hier in solch einem "Krieg" ja unbedingt notwenig ist, dann wäre das nicht passiert.

Mein Beileid den Hinterbliebenen.
 

26.07.06 18:33
1

830 Postings, 4938 Tage Grisu15Wenn ich da an gestern an eine Aussage von so

einme sche.. Kramer (Zentralr. der Juden - wenn ich das schön höre...) denke, der da sagte:

Israel wäre nicht wohl, wenn dt. Soldaten mitkämpfen würden -
denn sie müßten da an Holocoust denken, bzw, da kämen so manchen Erinnerungen hoch.

Diese Aussage war gestern, glaube auf RTL-News zu hören.

Die Juden schaffen es immer wieder, denn Hass gegen sich zu schüren!
Wem wundert´s da noch, daß dieses Volk kaum einer mag.

Sollen Sie doch ihren Scheiß alleine regeln!

 

26.07.06 18:35

632 Postings, 4965 Tage Annologo@16

Ich hoffe du wirst nicht gleich gesperrt deswegen, ist hier nicht einfach auf ariva.
 

26.07.06 18:36

830 Postings, 4938 Tage Grisu15Ich weiß ;-) o. T.

26.07.06 18:38

632 Postings, 4965 Tage AnnologoDen letzten Satz würde ich so nicht sagen

Sie brauchen schon hilfe von außen, nur sollten sie sich einmal wirklich fragen WARUM sie Hilfe brauchen!  

26.07.06 18:43

830 Postings, 4938 Tage Grisu15Na aber, da bietet man Hilfe an und dann kommt so

eine Aussage.
Na, da möchte ich dich sehen, wenn du deine Hilfe anbietest und dann kommt dir einer mit so einer Aussage wie in #16.

Ich glaube, den würdest du auch in den Allerwertesten treten?

Aber jeder wie er/sie mag ;-)  

26.07.06 18:43
1

8541 Postings, 6664 Tage der boardaufpasserEs kommt mir vor, als ob die Israelis


im Krieg riesen Spaß gefunden haben und bei dennen die Millitärisch unglaubliche Überkapazitäten unerschöpflich wären.


Die Deutschen sollten sofort jegliche Zahlungen ( alle Zahlungsarten, die es bis jetzt gab ) - einstellen!

Es ist ja doch für jeden ersichtlich, dass es keine Kriegsentschädigung mehr ist, eher eine kostenlose Vollstopfung  des Millitärarsenals mit modernsten Waffensystemen, die jetzt sogar an Verbundete verschossen wird!






Co bylo a nie jest, nie pisze sie w rejestr!
( kann es einer übersetzen? )  

26.07.06 18:50

632 Postings, 4965 Tage AnnologoEs wird nix eingestellt

Siehe Atom-UBoot wo zu 2/3 oder so die Kosten überommen werden (den Rest zahlen halt die Amis), hunderte Million Euro kostet das.

Wenn die bloß nur 10 Mil in Hilfspakete für die hungernder Bevölkerung im Südlibanon einsetzen würden!
Aber nein, Israel wird noch dazu verholfen womöglich gar einen ATOMKRIEG zum Zaum zu brechen!  

26.07.06 19:04

8541 Postings, 6664 Tage der boardaufpasserIrgendwie muss es doch stimmen!

Zitat Grisu 15:
"Die Juden schaffen es immer wieder, denn Hass gegen sich zu schüren!
Wem wundert´s da noch, daß dieses Volk kaum einer mag."


Als ich mal hier erwähnt habe, dass die Juden in der ganzen populär-einfachen Welt ( nicht die regierende Welt ) - kaum,- oder fast keine "Freunde" haben, habe ich hier bei bestimmten - allerdings wenigen Personen - "meinen guten Ruf" verspielt.


Und die Welt bekommt dauernd Beweise...

 

26.07.06 19:08

830 Postings, 4938 Tage Grisu15Hiiiieer, einen "Guten Ruf" ?

:)))))))))

rofl
 

26.07.06 19:12

8541 Postings, 6664 Tage der boardaufpasserGrisu15, brauchst' einen (not)Arzt??? :-) o. T.

26.07.06 19:14

830 Postings, 4938 Tage Grisu15Emm, walum ??? ;-))

Nööö, aber Waaaaasa, viel Waaaasa - Duuuuurscht  

26.07.06 19:28

632 Postings, 4965 Tage AnnologoHier hast dein Wasser..... schluck*drink

und jetzt wieder sachlich....  

26.07.06 19:30

632 Postings, 4965 Tage AnnologoJetzt ORF 2E schauen..

da seht ihr jetzt die Österreichischen Nachrichten  

26.07.06 19:47
1

695 Postings, 5189 Tage von Wutzlebeninternationales morden

"Scharfer internationaler Kritik sah sich die israelische Regierung wegen des Angriffs auf einen UN-Posten am Dienstagabend im Südlibanon ausgesetzt, bei dem vier Beobachter ein Österreicher, ein Finne, ein Kanadier und ein Chinese getötet wurden."

da wird sich israel wohl neue "nichtfreunde" in Österreich, Finnland, Kanada und in China geschaffen haben.

So sind jetzt wenigstens die chinessichen waffenlieferungen in die Region sicher...  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11