finanzen.net

E.ON AG NA

Seite 16 von 1825
neuester Beitrag: 05.06.20 11:56
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 45612
neuester Beitrag: 05.06.20 11:56 von: Mineon Leser gesamt: 6218863
davon Heute: 407
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 1825   

05.03.09 09:44

6 Postings, 4398 Tage stef77E.ON

Wohin führt die reise wirklich???  

05.03.09 10:00
3

218 Postings, 4337 Tage HedgegierEON

die Reise führt in die Gülle.
EON ist das Klopapier vom DAX!!Eine einzige Schei......................
Ich könnte mich schwarzärgern, die Kacke gestern bei 20,86 nicht verkauft zu haben.
Ich denke nach den Zahlen nä.Woche Dienstag,können wir das Güllepapier bei unter 10? sehen!!!  

05.03.09 10:19

6 Postings, 4398 Tage stef77nicht aufregen

ich bin bei 24,30 rein, mal schaun was passiert,sonst hab ich die zeit auf meiner seite.......HOFFENTLICH!!!!!  

05.03.09 11:11
1

218 Postings, 4337 Tage HedgegierEON HANSE

1 Cent im Plus...UNFAßBAR!!!
Unendliche Glücksgefühle .-)))  

05.03.09 11:24

12335 Postings, 4634 Tage Maikelddas

hier ist nur noch eine ansammlung von schwarzmalern heulsusen und schönfärbern  

05.03.09 11:56

373 Postings, 5332 Tage Aktionär87Das stimmt leider

fast nur noch Heulsusn!! Man muss halt den Bestand verkleinern wenn die ganze Sache nervlich nicht packt!! Ist klar das bei einer Wirtschaftskrise die Aktienkurse fallen!! Die Kunst ist richtig einsteigen und sich nicht rausschütteln lassen. So manche finden dann die E.on erst ab 35 Euro interessant und kaufen dann (erst)!!! Sieht doch im Moment fast für alle Dax Titel schlecht aus?? TKS BMW etc. etc. also wer denkt das die E.on unter 10 geht, warum verkauft der dann nicht jetzt bei über 20?!  

05.03.09 13:45
1

312 Postings, 4276 Tage ebay@Hollewutz

Mein Hihi bezog sich auf das Posting in diesem Forum, welches 9,90 ? vorhergesagt hat. In meiner gestrigen Glückseligkeit habe ich mich zu dieser Äußerung veranlasst gesehen. Da ich nach Bauch kaufe und weder nach Analysten noch nach Charts, keine wilden Risikoberechnungen anstelle sondern nach meinem Verstand urteile, kann ich leider keine schicken bunten Bilder einstellen, so wie andere es tun. Abgesehen davon, fahre ich, abgesehen von meinem COBA kauf ausgezeichnet mit diesem System. Ich bitte also meine Blasphemie zu entschuldigen und bin auf weitere interessante, aber nichts an der Situation ändernden, Posting gespannt. Dieses Forum kann ein wenig Humor vertragen in diesen schlechten Zeiten.  

05.03.09 16:30
3

223 Postings, 4776 Tage sogehtesnichtRiskiert doch mal was

BN2LUU

 Na wie wärs. Mein Depot ist voll davon.

 

06.03.09 14:55
1

12335 Postings, 4634 Tage Maikeldna

dann reicht es ja wenn ein depot voll davon ist  

06.03.09 15:38

7286 Postings, 4372 Tage hollewutz@ebay

Entschuldigung angenommen! Weiter viel Glück
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

06.03.09 15:59

223 Postings, 4776 Tage sogehtesnichtBN2LUU

Bin leider raus.

Habe die satten Gewinne eingefahren - mache Schluss für heute und überlege was ich mit der Kohle mache.

An alle ein schönes WE!

 

08.03.09 19:25
1

218 Postings, 4337 Tage HedgegierEON HANSE

ab nächste Woche Dienstag nach den Zahlen sehen wir den RWE-Effekt.......die hatten Spitzenergebnisse,Dividende angehoben..........was das an der irren Börse bedeutet haben wir gesehen....30% Kursverlust.
Denke, am Freitag komm.Woche haben wir die 10?-Marke erreicht.  

09.03.09 00:55

1256 Postings, 4279 Tage nebnassell on good news?!

... das ist die Frage, oder?

Bei 30% minus würd ich sofort kaufen! :D  

09.03.09 08:21

7286 Postings, 4372 Tage hollewutzmalt den Teufel nicht an die Wand!

Nach der Abwärtsrally Kurse von 10 Eur das sind 50% Verlust vom jetzigen Stand ist unverantwortlich und völlig unrealistisch. Wer sowas schreibt sollte gesperrt werden weil nicht real basta!
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

09.03.09 10:32

218 Postings, 4337 Tage HedgegierEON

wieder größter Verlierer im DAX (-4%),ich male nicht den Teufel an die Wand,sondern bin realistisch und sehe ab morgen nach Bekanntgabe der Zahlen einen drastischen Kursverfall.
Da EON sehr viel Anlegerkapital (spreche aus eigen.bitterer Erfahrung)vernichtet hat,kann ich alle nur warnen!!  

09.03.09 10:37

347 Postings, 4886 Tage ohp_plusdann haben wir ab morgen grund zum nachkaufen

-----------
--  a bissla was geht immer  --

09.03.09 10:37

1 Posting, 4433 Tage SvensterDer Teufel ... sucht, welchen er verschlinge

@hollewutz

Hättest Du mir vor einem Jahr die heutigen E.ON Kurse prophezeit, hätte ich das auch als unrealistisch bezeichnet - und erst recht das was mit der VW Aktie vor Kurzem passierte. Der Aktienmarkt ist unberechenbarer geworden und hat auch die größten Experten in letzter Zeit ziemlich alt aussehen lassen. Also lieber einmal abwarten wie die Realität wirklich aussieht bevor wir über die Meinungen anderer urteilen.

 

09.03.09 10:40

7286 Postings, 4372 Tage hollewutzrichtig Svenster lieber mal abwarten!

-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

09.03.09 10:46
2

229 Postings, 4347 Tage TankardLeute was ist das denn für ein Kindergarten hier,

wenn E.ON bei 10 Euro oder darunter notiert war es das so oder so. Da bringt es auch nichts wenn man die letzten Monate short war denn für die ganzen Shortgewinne kann man sich dann nur noch ein Pfund Bananen kaufen. Welcome to the Dschungel. Also bitte ein wenig sachlich bleiben und bei Kursen zwischen 17 - 18 Euro zuschlagen undn nicht jetzt schon sein ganzes Pulver verschiessen.  

09.03.09 19:29
1

13396 Postings, 4963 Tage cv80e.on....

...dürfte morgen die Prognosen erfüllen!

Und wenn dazu noch der Ausblick passt, gehts mächtig up!!!

(Hoffentlich!!!)

Bin und bleibe positioniert!
-----------
Gruss
C H R I S

09.03.09 19:33
1

216 Postings, 4243 Tage börsipaklar wir das ergebnis passen,

nur, wir habens ja in letzter zeit gesehen was mit guten zahlen passiert ist, als erstes fällt der kurs mal wie ein stein, der sich dann erst im laufe des tages erholt.  Drum wird morgen eon kurzfristig bestimmt unter 19 euro abrutschen.  

09.03.09 20:54
1

373 Postings, 5332 Tage Aktionär87.....bestimmt unter 19

Euro rutschen, oder bestimmt nicht?! Wer weiß das schon ich denke das die Gesamtmarkt Stimmung auch eine große Rolle spielt. Ist aber alles nur Spekulation, morgen um die Zeit sind wir schlauer! ;-)  

09.03.09 21:40
2

5883 Postings, 6173 Tage tafkarAd hoc: E.ON AG

Ad hoc: E.ON AG
21:26 09.03.09

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Prognoseänderung/Dividende


E.ON AG: Ausblick 2009, Zielsetzung 2010, Dividende für 2008

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Ausblick 2009: Adjusted EBIT auf Vorjahresniveau, Verringerung des
Bereinigten Konzernüberschusses um rund 10 Prozent

Zielsetzung 2010: Steigerung des Adjusted EBIT um rund 10 Prozent auf 11
Mrd Euro

Dividende: Dividendenvorschlag von 1,50 Euro pro Namensaktie für 2008;
Ausschüttungsquote weiterhin 50 bis 60 Prozent vom Bereinigten
Konzernüberschuss

Der Vorstand der E.ON AG hat nach Erörterung mit dem Aufsichtsrat in seiner
heutigen Sitzung den Ausblick auf die zukünftige Geschäftsentwicklung
angepasst:
E.ON geht für das Geschäftsjahr 2009 gegenwärtig davon aus, beim Adjusted
EBIT das hohe Niveau des Vorjahres zu erreichen. Dabei wirken sich
insbesondere ein voraussichtlich geringerer Absatz im Strom- und
Gasgeschäft in der Folge der Wirtschaftskrise, ein vor allem preisbedingter
Margenrückgang im Upstream-Gasgeschäft, Effekte aus der Regulierung der
deutschen Strom- und Gasnetze sowie Wechselkurseffekte negativ aus. Dem
stehen unter anderem verbesserte Margen in der Stromerzeugung entgehen. Für
den Bereinigten Konzernüberschuss erwartet E.ON aufgrund höherer
Zinsaufwendungen in Folge der gestiegenen Finanzverbindlichkeiten eine
Verringerung um rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. E.ON will auch für
die Dividende 2009 an der bisherigen Ausschüttungsquote von 50 bis 60
Prozent vom Bereinigten Konzernüberschuss festhalten.

Für das Geschäftsjahr 2010 hält E.ON aus heutiger Sicht auf der Basis des
aktuellen Portfolios eine Steigerung beim Adjusted EBIT um rund 10 Prozent
auf 11 Mrd Euro für möglich. Im Mai 2007 hatte man noch eine Steigerung des
Adjusted EBIT auf 12,4 Mrd Euro angenommen. Gegenüber den Annahmen vom Mai
2007 haben sich im Wesentlichen folgende Änderungen ergeben:
Voraussichtlich positiven Effekten aus gestiegenen Margen in der
Stromerzeugung werden voraussichtlich geringere Absätze im Strom- und
Gasgeschäft in der Folge der Wirtschaftskrise, negative Effekte aus der
Regulierung von Strom- und Gasnetzen in Deutschland, negative
Währungseffekte sowie niedriger erwartete Ergebnisbeiträge neuer Market
Units gegenüber stehen.

Dr. Jens Schreiber
Vice President Media Relations
+49-211-4579-544
jens.schreiber@eon.com

(c)DGAP 09.03.2009

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: E.ON AG
E.ON-Platz 1
40479 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 4579-0
Fax: +49 (0)211 45 79-5 01
E-Mail: investorrelations@eon.com
Internet: www.eon.com
ISIN: DE000ENAG999
WKN: ENAG99
Indizes: DAX, EURO STOXX 50
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard),
Hannover, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg;
Terminbörse EUREX; Auslandsbörse(n) Mailand
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  

10.03.09 07:25
1

731 Postings, 4644 Tage Geizbonzendrecksaudenke der kurs wird durch die Zahlen kaum negativ

beeinflusst werden da EON derzeit sowieso absolut unterbewertet ist.  

Seite: 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... | 1825   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
NikolaA2P4A9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
XiaomiA2JNY1