Neptune Digital Assets

Seite 1 von 52
neuester Beitrag: 21.09.22 13:17
eröffnet am: 14.01.21 15:30 von: T0n1 Anzahl Beiträge: 1277
neuester Beitrag: 21.09.22 13:17 von: Martin HH Leser gesamt: 283070
davon Heute: 21
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52   

14.01.21 15:30
6

217 Postings, 784 Tage T0n1Neptune Digital Assets

Hallo Leute,

Da hier irgendwie ein Thread mit dem richigen Namen fehlt, hier ist er :-)

Ich beobachte diese Firma schon lange und bin hier auch aus Überzeugung investiert.
Neptune Digital Assets hat keine Schulden (das können die anderen nicht von sich behaupten).
Sie kennen sich wirklich sehr gut am Markt aus, sind sehr gut investiert in den passenden Coins und sie haben sich sehr gut ausgerichtet und passen sich dem Markt an. Nicht umsonst war Blackrock hier investiert.

Übrigens, Neptune Digital Assets ist auch sehr groß in anderen Coins ivestiert z.B. Atom und die gehen neben dem Bitcoin auch grade steil:-)

Also viel Erfolg weiterhin bei allen investierten. Ich freue mich jetzt schon auf den Chart am Ende des Jahres :-)    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52   
1251 Postings ausgeblendet.

18.07.22 13:31

5062 Postings, 4673 Tage clown@ixurt

Auszug aus deinem Link#1254
In der Vergangenheit hat der Pi-Cycle-Bodenindikator die BTC signalisiert Bärenmarktboden innerhalb von 3 Tagen nach dem Signal. Dies würde bedeuten, dass der BTC- Boden innerhalb der nächsten drei Tage erreicht sein wird.(vom 13.07.)
ich denke aber gerade bei BIT und allen Kryptos sind viele "Wale"in der Lage es so zu steuern wie sie es gerade benötigen........mal abwarten!  

19.07.22 00:39
1

8955 Postings, 4124 Tage ixurt@ clown.. ist halt nur ein Indikator, der allerdin

in der Vergangenheit recht gut den Boden angezeigt hat..
Und da gabs die Beeinflussung durch die Wale auch schon..

aber nichts ist in Stein gemeißelt..
daher stimme ich dir natürlich zu,
ein Indikator alleine macht natürlich noch keinen Kryptosommer..

auch wenn er wie dieser sich bisher noch nie geirrt hat..
es macht einfach immer Sinn mehrere Fakten zu betrachten..

da ist es denn auch interessant festzustellen,
wie sich gerade auch das Gesamt-Makro-Umfeld m.E. wieder zu gunsten des Bitcoins verschiebt ..!

So sieht es ganz danach aus,
dass der Markt trotz einer US-Inflation von 9,1%
am 27.7.2022
höchstwahrscheinlich "nur" eine Zinsanhebung von 0,75% rechnet.

Die FED befürchtet offenkundig eine noch erheblichere gesamtwirtschaftliche Abschwächung,
sprich Rezession..
was natürlich nicht gut ist für den Markt.
Die US- Nation lebt aber nunmal von der Wirtschaft.

Damit diese nicht vollständig abschmiert,
wird die FED ihre Zinspolitik offenkundig erheblich gemäßigter fortführen
als bei der Mitteilung bzgl der US-Inflation von 9,1% befürchtet.

Die Fachwelt geht mittlerweile sogar davon aus,
dass die FED Anfang 2023 die Zinsen wieder senken wird.

An der Börse sind i.d.R. zumeist nur die Zocker und Daytrader kurzfristig orientiert,
ansonsten wird jedoch weit überwiegend die Zukunft gehandelt.
So ca 6 Monate dürften es sein..
Konnte man heute gut erkennen..!

Was dem Markt gut tut ist hingegen für die  Stabilität des Dollars schlecht.

Was die meisten verwechseln ist,
dass der Bitcoin nicht als Gegengewicht oder Ausgleich zum Markt geschaffen wurde,
sondern
der Antizipation der ausufernden Finanzwelt dienlich sein soll..!

Somit kann der Bitcoin durchaus als Kompensation zum US- Dollar gesehen werden..

Wenn die Zinspolitik der FED mit Rücksicht auf dem Markt also weniger regide gefahren wird,
dann schwächt das wie gesagt den US-Dollar,
ist aber wegen den zuvor beschriebenen Gründen
"sehr sehr gut" für den Bitcoin..!

https://de.tradingview.com/symbols/TVC-DXY/
 

19.07.22 07:40

8955 Postings, 4124 Tage ixurtHeimatbörse Kanada .. Trendwende ..?

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-07-19_at_07-26-....png (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_2022-07-19_at_07-26-....png

19.07.22 13:50

5062 Postings, 4673 Tage clowncharttechnisch

wäre jetzt interessant ob die 25Dollarcent halten.........wen es interessiert kann ja mal im CDN-thread mitlesen
https://ceo.ca/nda  

19.07.22 13:58

5062 Postings, 4673 Tage clownvielleicht auch

noch interessant,hier haben sie meiner Meinung nach Neptune und sein Management einfach vergessen...
Wahrscheinlich wird Argo das einzige der untersuchten Mining-Unternehmen sein, das die getätigten Investitionen aus dem operativen Cashflow heraus bezahlen und eventuelle Gelegenheiten, die sich aus der mangelnden Liquidität der andern Miner ergeben, nutzen kann.
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...gsunfaehigkeit-11520737  

20.07.22 17:22

5062 Postings, 4673 Tage clownwas auffällt

https://ceo.ca/nda
sedi,in den letzten Tagen und Wochen wurde vom Management immer öfter gekauft........
und der Bit,wird er bullish?
https://de.tradingview.com/symbols/BTCUSD/?exchange=BITSTAMP  

01.08.22 10:07

5062 Postings, 4673 Tage clownwar ein

01.08.22 13:17

5062 Postings, 4673 Tage clownnaja Experten

01.08.22 21:37

26 Postings, 1759 Tage KlugerWann gibts genau die Zahlen ?

Müsste doch diese Woche sein oder ?  

02.08.22 10:17

5062 Postings, 4673 Tage clown@Kluger

03.08.22 08:49
1

883 Postings, 4886 Tage DirtyCashNeptune Digital earns $6.61-million

Neptune Digital Assets Corp. has released its quarterly consolidated financial statements and management's discussion and analysis for the three and nine months ended May 31, 2022.

Below are a number of financial highlights pertaining to the third quarter ended May 31, 2022 and for the period subsequent to quarter end up to the date of this news release.

Neptune earned $6,616,479 through Bitcoin mining and other income-generating activities during the nine-month period ended May 31, 2022. This represents an increase of 755% over the same period of the prior year.
Neptune ended the quarter on May 31, 2022 with $47 million in assets and no debt. This equates to a $7 million decrease from the year-ended August 31, 2021 due to cryptocurrency values decreasing over the period. Neptune did not convert any cryptocurrency tokens into fiat currency.
Total expenses for the nine-month period were $2,362,684, including non-cash values of $684,000 in depreciation and $56,000 in foreign exchange loss.
Neptune's two largest digital asset holdings as of the date of this release are 241 Bitcoin and 160,500 ATOM.
The Company also holds positions in a number of tokens totaling $11.5million, as well as an investment in the Protocol Crypto Quant Fund valued at $638,162 and a current cash/USD-loans balance of $23million for strategic acquisitions, Bitcoin mining rig purchases and operations.
"We are seeing a tough bear market impacting cryptocurrency operations for all digital asset companies across the board and equal struggles in the general worldwide equity and asset markets. We believe we have positioned Neptune to do well in these types of environments where cash can be used to acquire assets at a discount. When markets eventually recover, we expect this strategy to greatly benefit our shareholders," stated Cale Moodie, Neptune CEO.

Certain information provided in this news release is extracted from auditor reviewed financial statements and management, discussion and analysis for the third quarter ended May 31, 2022 that are filed under the Company's profile on SEDAR and should be read in conjunction with them. It is only in the context of the information and disclosures contained therein that an investor can properly analyze this information.
-----------
Wenn du dich auf die Börse einlässt, veränderst Du nicht die Börse, die Börse verändert  dich.

03.08.22 14:19
1

5062 Postings, 4673 Tage clownschürfen#

an Bitcoins klappt ja nicht schlecht,jetzt 241 (August 2021 141)
sollte ordentlich was reinspülen wenn der Bit mal wieder richtig gen Norden dreht!
https://de.tradingview.com/symbols/BTCUSD/?exchange=BITSTAMP  

05.08.22 13:35

5062 Postings, 4673 Tage clownBlackRock

12.08.22 09:48

5062 Postings, 4673 Tage clownProof of Stake

da will Neptune auch mitmischen,schon länger hatte man(Moodie natürlich)es aufem Schirm,jetzt rückt diese Sache näher......
Neptune Digital Assets Aktie: Das Staking
Wie bereits angesprochen, ist das kanadische Unternehmen auch im Bereich Staking tätig. Beim Staking stellt man in der Regel seine Kryptowährungen zur Verfügung, um dadurch eine Verzinsung zu erhalten.

So gibt es zum Beispiel viele Kryptowährungen, bei denen ein Mining nicht vorgesehen ist. Neue Blöcke für die Blockchain werden hierbei auf andere Art und Weise erstellt: So gibt es spezielle Teilnehmer im Netzwerk der Kryptowährung, welche diese Aufgabe übernehmen. Um sich dafür zu qualifizieren, ist es in der Regel notwendig, dass man selbst über eine bestimmte Menge an Kryptowährungen verfügt.

Diese muss man dann im Netzwerk hinterlegen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass man sich bei der Erstellung von neuen Blöcken an die Regeln hält. Denn andernfalls würde man seine eingesetzten Kryptowährungen verlieren. Diesem Prozess bezeichnet man auch als Proof of Stake. Als Gegenleistung erhält man einen Anteil an den Gebühren, welche die Nutzer der Kryptowährungen für Transaktionen bezahlen. Man kann dies daher als eine Art Verzinsung betrachten.

Insgesamt kann man beobachten, dass das Staking immer wichtiger wird. Auch große Kryptowährungen wie Ethereum arbeiten daran, ihre Funktionsweise auf ein Proof of Stake Modell umzustellen. Davon dürften besonders Unternehmen wie Neptune Digital Assets profitieren.
https://www.brokerdeal.de/neptune-digital-assets-aktie/


Mit jedem Tag rückt die von vielen Investoren seit Langem ersehnte Konsensumstellung von Ethereum auf Proof of Stake näher. Sollte alles nach Plan laufen, gehen die meisten ETH-Entwickler momentan davon aus, dass der Merge am 19. September stattfindet.
https://www.btc-echo.de/news/...mit-dem-ethereum-merge-einher-148389/

Warum kauft Moodie in letzter Zeit immer häufiger Aktien?Nur ein Gedanke.......muss nix heißen.  

12.08.22 17:22

5062 Postings, 4673 Tage clownder letzte

Kauf von Moodie........zu#1271,hier vermute ich seine Gründe,m.M.
Neptune Digital Assets-LogoNeptune Digital Assets Corp. ( CVE:NDA ? Get Rating ) Director Cale Moodie erwarb 80.000 Aktien der Aktie in einer Transaktion, die am Montag, dem 8. August, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 0,29 C$ pro Aktie mit einem Gesamtwert von 22.800,00 C$ gekauft. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Direktor nun 717.866 Aktien des Unternehmens im Wert von 204.591,81 CAD.
https://www.defenseworld.net/2022/08/09/...80000-shares-of-stock.html
die davor gekauften Aktien um 10000C$,dachte ich erst an "Stützungskäufe"........  

08.09.22 17:40

5062 Postings, 4673 Tage clownIch finde

Moodie und sein Team haben bisher alles richtig gemacht,jetzt wird es sich zeigen wer überlebt.....

Allerdings könnten die Gewässer für einige Blockchain-Startups immer noch ungewiss sein, was laut Alexandre Stachtchenko, Director of Blockchain and Crypto Assets bei KPMG France, möglicherweise die Bewertungen senken muss, um Geld zu beschaffen, da dies die einzige Option ist. ?Natürlich werden einige Kryptos aussterben ? insbesondere diejenigen, die keine klaren und starken Leistungsversprechen haben. Das könnte aus Sicht des Ökosystems eigentlich ganz gesund sein, weil es etwas von dem Chaos beseitigen wird, das in der Euphorie eines Bullenmarktes entstanden ist. Die besten Unternehmen werden diejenigen sein, die überleben?, sagte er
https://www.theblock.co/post/168211/...dicates-crypto-market-maturity  

09.09.22 10:48

5062 Postings, 4673 Tage clownkleiner Turbo

zum Wochenende.......
aus der letzten Veröffentlichung #1266
Die beiden größten digitalen Asset-Bestände von Neptune zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung sind 241 Bitcoin und 160.500 ATOM.
https://de.tradingview.com/chart/?symbol=FTX%3AATOMUSD
https://de.tradingview.com/symbols/BTCUSD/?exchange=BITSTAMP  

09.09.22 15:37

5062 Postings, 4673 Tage clownna guck

Die Ankündigung kommt mitten im Upgrade der Ethereum-Blockchain, die von Proof-of-Work auf das deutlich sparsamere Proof-of-Stake umsteigt. Für ETH-Entwickler könnte die Ankündigung der US-Regierung deshalb sogar weiteren Aufwind bedeuten.
https://www.ariva.de/news/...kbar-us-regierung-droht-bitcoin-10321848

kleine Erinnerung,
Insgesamt kann man beobachten, dass das Staking immer wichtiger wird. Auch große Kryptowährungen wie Ethereum arbeiten daran, ihre Funktionsweise auf ein Proof of Stake Modell umzustellen. Davon dürften besonders Unternehmen wie Neptune Digital Assets profitieren.
https://www.brokerdeal.de/neptune-digital-assets-aktie/  

12.09.22 14:44

5062 Postings, 4673 Tage clowndann wollen

wir mal die Woche abwarten,
Zum Start in eine wichtige Woche lässt es der Kryptomarkt am Montagvormittag eher ruhig angehen. Während der Gesamtmarkt auf 24-Stunden-Sicht zunächst kaum vom Fleck kommt, kann der Bitcoin um mehr als zwei Prozent zulegen. Im weiteren Wochenverlauf dürfte das mit Spannung erwartete Upgrade bei Ethereum für mehr Bewegung sorgen.
https://www.deraktionaer.de/artikel/...wird-es-spannend-20317132.html
oder,
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...m-bestand-hinzufuegen-150554/  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln