finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2044
neuester Beitrag: 17.07.19 11:31
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 51083
neuester Beitrag: 17.07.19 11:31 von: dinho37 Leser gesamt: 9205586
davon Heute: 8944
bewertet mit 92 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2042 | 2043 | 2044 | 2044   

21.03.14 18:17
92

5825 Postings, 6955 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2042 | 2043 | 2044 | 2044   
51057 Postings ausgeblendet.

17.07.19 10:18
1

956 Postings, 6950 Tage Schlaubifairer wert

bei 150 aussteigen, nie und nimmer würde ich das machen dann kann ich gleich aussteigen und brauch mich pber den Kurs nicht mehr ärgern, ich sehe die Aktie über mehrere Jahre und da sind 150 ein wahres Schnäppchen würde ich mal sagen  

17.07.19 10:19

30 Postings, 83 Tage Foolproofy@untitled

danke, jetzt hab' ich's verstanden:
Short Put = Verkauf einer Verkaufsoption

Schon wieder was gelernt :-)
 

17.07.19 10:31
2

242 Postings, 1063 Tage Nicks1971Analysten ändern ihre Meinung aber ganz schnell

wieder, wenn das Unternehmen liefert.

Die "seriösesten" sind für mich die Analysten der Citigroup. Empfehlen die Aktie zu verkaufen mit Kursziel 100?, halten aber schön an ihrem eigenen Paket von 4,93% fest.

Die bedeutet, dass sie nicht mal ihrer eigenen Analyse vertrauen. Warum sollte ich dann darauf vertrauen? Da vertraue ich doch lieber Markus Braun, der bislang immer zuverlässig geliefert hat.  

17.07.19 10:36
1

341 Postings, 158 Tage WDI2006Thetom200

Steig jetzt schon aus. Vielleicht geht es ja nicht mehr über 150 und Wirecard ist morgen pleite.  

17.07.19 10:39

341 Postings, 158 Tage WDI2006Junges Kinder

Telekom mit Wirecard vergleichen. Was für ein trauriges Bild hier.
Keine News zu Wirecard, warum schreibt ihr fortwährend?  

17.07.19 10:39
1

359 Postings, 1940 Tage wusch31@ Kurs

Ich nehme mal den aktuellen Kurs von 145? in meinem Rechenbeispiel an.
Bei Gewinn je Aktie von 4,28?, was der Analystendurchschnitt ist.
Daraus folgt: KGV = 145? / 4,28? = 33,88
Beim Wachstum nehme ich mal für dieses Jahr 40% an.
Daraus folgt: PEG = 33,88 / 40 = 0,847
Daraus folgt: Fairer Wert Ende 2019 = 171,18?

Daraus folgt: Der Kurs ist für mich 18% Unterbewertet, nicht mehr und nicht weniger...

Sollte das Wachstum stabil zwischen 30% und 40% bleiben, dann könnt ihr euch selber ausrechnen, was es für 2020, 2021 oder sogar 2025 für den Kurs bedeutet, laut PEG fair bewertet zu sein.


 

17.07.19 10:41

341 Postings, 158 Tage WDI2006Kennt ihr die Grafik.

17.07.19 10:41

1339 Postings, 4556 Tage g.s.Meinungsänderung

Dreht heute noch ins Plus ?!  

17.07.19 10:42
2

213 Postings, 85 Tage Newbiest75Ich könnte mich

beömmeln. Kaum geht der Kurs mal 3 Euro nach unten, rennen hier alle im headless-chicken-mode herum.

Ja, bitte steigt aus. Das ist ja unerträglich.

Jetzt befinden wir uns seit ein paar Wochen im Seitwärtstrend. Na und?!

In 3 Jahren werdet Ihr darüber lachen. Natürlich nur die, die ihre Anteile gehalten haben. Alle anderen werden sich in den Allerwertesten beißen.  

17.07.19 10:46
1

40 Postings, 29 Tage Feelgood investmen.@wusch31

danke für das nachvollziehbare Rechenbeispiel. wo du auch vollkommen recht hast.
Die krux ist aber wenn das Wachstum nur ein wenig geringer als 40% ausfällt  sinkt der faire wert massiv.

bei 35% liegen wir bei einem kurs von 151 Euro.
 

17.07.19 10:49
2

173 Postings, 604 Tage ggman_@wusch31

ich rechne für dieses Jahr (sehr) konservativ mit einem EPS von 3,65 ? (2,8 ? aus 2018; Erhöhung um 30% = KGV von ~40 bei Kurs von 145 ?)
In 2020 rechne ich mit einem EPS von 4,75 ? (3,65 ? aus 2019 Erhöhung um 30% = KGV von ~30,5 bei Kurs von 145 ?)

Ich denke aber dass wir eher bei 5 ? EPS im Jahr 2020 stehen werden, eher höher. In den Zahelen sind aber noch keine Partnerschaften mit Softbank enthalten. Die sollten ja noch für weiteres Wachstum sorgen :-)  

17.07.19 10:51
1

40 Postings, 29 Tage Feelgood investmen.@newbiest75

anscheinend warst am neuen markt damals nicht investiert... da rühren doch noch einige Bedenken her.
Die ganzen durchhalte Parolen gabs damals auch, hat nur fast 10 jahre gedauert bis der kurs wieder da stand wo er einmal war, wenn überhaupt.

grundsätzlich sollte man seine eigene markteinschätzung immer wieder überdenken, ob man dinge außer acht gelassen hat oder falsch bewertet hat.
 

17.07.19 10:55
2

213 Postings, 85 Tage Newbiest75Feelgood

Meinst Du, Du fühlst Dich gut bei Deinem WDI-Invest?

Liest sich nicht so. Vielleicht malst Du Dir  zu Hause noch ein paar Schreckensszenarien auf einen Block und überlegst noch mal, ob jetzt bei 145 nicht ein guter Ausstiegszeitpunkt wäre.

Entweder man ist überzeugt oder eben nicht. Es gibt nicht den geringsten Anlass hier Zweifel zu säen. Es sei denn, man hofft, an den Zweiflern zu verdienen.

Und auch, wenn WDI ?nur? 20% wächst, wird der Kurs dem Wachstum irgendwann folgen müssen.

Leute, investiert in Telekom-Aktien. Dieser Kurs ist wunderbar stabil.  

17.07.19 11:00

873 Postings, 2659 Tage FederalReserve@Wirecard zeigt smarten Spiegel für den Handel

17.07.19 11:02

7 Postings, 47 Tage thetom200Feelgood

das sehe ich genauso.
Investment überdenken heißt ja nicht panikverkauf!  

17.07.19 11:11
2

213 Postings, 85 Tage Newbiest75Oh doch....

auch ich habe am Neuen Markt Federn gelassen. Wie wir alle hier vermutlich.

Aber Du willst doch wohl nicht diese Luftnummer-Unternehmen des Neuen Marktes jetzt auch noch mit WDI vergleichen.

Es wird echt immer abstruser.  

17.07.19 11:12

140 Postings, 159 Tage heizschnukke@Newbiest

Ich frage mich, was einige hier im Februar 19 gemacht haben als WDI bei 90 EUR standen.
Ritterhelm aufgesetzt, Plastikschwert genommen, aufs Schaukelpferd und die A7 runter Richtung Aschheim geschaukelt...  

17.07.19 11:18

1305 Postings, 327 Tage S3300Fisker

Natürlich gibt es Ausnahmen von der Regel, und die meisten Blasen Aktien kommen auch wieder zurück auf den Boden der Tatsachen sobald gemerkt wird das es halt doch nur Fantasie ohne etwas dahinter war:

Und bezüglich ? hättest du den maximalen Kreditrahmen abgeholt und in WDI gesteckt?: Ich hatte doch gesagt ?solange sich fundamental nichts ändert?. Und das KANN es halt, ansonsten würde ich tatsächlich nochmal nachlegen.
Zweitens kann immer ein Crash dazwischen kommen, da ist es besser noch etwas Pulver im Fass zu haben ( entsprechend bleibet 50% vom Kapital in cash bereit).
Und drittens..: NIEMALS werde ich Kredit aufnehmen um zu spekulieren. Kredit gibt es genau fürs Haus und das wars.  

17.07.19 11:19

242 Postings, 1063 Tage Nicks1971Neuer Markt

EMTV +2179% in 7 MONATEN
Wirecard knapp +1700% in den letzten 10 JAHREN

ein toller Vergleich!  

17.07.19 11:20
1

22 Postings, 47 Tage FlobyKursdiskussionen

ANON99 hat es doch am 16.7. mit Aktienvanleihen von BR und WC-Chart sehr schön zusammengefasst. Der Kurs wird zur Zeit nicht von Unternehmenszahlen, KGV o.ä, gemacht der Kurs ist ein Spielball der Shortseller. 1,2 Mill geliehene Aktien werden jetzt an den Mann gebracht und damit der Kurs gedrückt.
Ich schrieb am 12.07.
""Der gewiefte Hedgefonds-Stratege Odey argumentiert: „Ein Unternehmen, das in Singapur angeklagt wurde, wird in 98 Prozent der Fälle verurteilt!“ Er sehe nach wie vor betrügerische Machenschaften bei Wirecard-Singapur und die Aschheimer Zentrale hätte damals Kenntnis von den dortigen Missständen gehabt, deshalb halte er an seinen Short-Positionen fest."

Das heißt, er sitzt noch auf seinen Positionen und das Spiel geht weiter!! ... jetzt erst recht, aus Trotz!


https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ionen-laeuft_id_10921868.html  "

Am gleichen Tag ergänzte ich, dass der Schwerpunkt auf der letzten Zeile liegt!!!

Wir, die weiterhin die Aktie halten können das nur alles aussitzen. jegliche Kurzdiskussionen über Anstiege, Faire Kurse positive Unternehmensnachrichten usw. .... das alles ist zur Zeit nicht kursrelevant. Leider!
Lupus hat das mit der Wiedereinstellung seines Postings durch Heizschnukke sehr gut dargestellt ... Geduld ist gefragt!!! Wie lange? Bei den Stückzahlen ca. 1,2 Mill neu geliehenen und dem, was an Shortpositionen noch im Bestand war / ist, kann das keiner prognostizieren. Alles andere wäre ein Blick in die Glaskugel!!!

 

17.07.19 11:23

40 Postings, 29 Tage Feelgood investmen.@newbiest75

ist halt noch eine frage der perspektive. damals fanden wir wohl alle die super. hübsche kleine plastik-unternehmen mit wachstumsversprechen und Chancen ohne ende!

Welches unternehmen hat denn diese Anfangseuphorie überlebt?, wohl die wenigsten.

das schöne ist, wir werden alle in einigen jahren schlauer sein.

Ob ich mich mit Meinem WDI Investment wohlfühle?! ganz ehrlich seit geraumer zeit eher weniger. Warum?! da sich gute Neuigkeiten wenig bis sogar negativ auswirken, schlechte News voll durchschlagen (zugegeben da gibt's fast keine). Nicht mal die Markttendenz zieht die Aktie mit hoch, wie soll das laufen wenn wirklich mal ein Abverkauf im Gesamtmarkt kommt...
 

17.07.19 11:25

22 Postings, 47 Tage FlobyNachtrag Kursdiskussion

Auch wenn es jetzt Rüffel gibt wegen dem Publizisten des Artikel vom 12.04., ist das erwähnenswert!!
"Es gibt einige Indikatoren, die darauf hinweisen, dass der Druck auf den deutschen Anbieter von digitalen Zahlungsdiensten auch hoch bleibt. Positionen deuten darauf hin, dass der Markt nicht von den Beteuerungen der Wirecard AG überzeugt ist.

Rund 14 Prozent der sich im Umlauf befindlichen Aktien seien bereits auf der Short-Seite, berichtet die US-Nachrichtenagentur Bloomberg, die sich auf Daten der Marktforscher von IHS Markit bezieht."

https://www.it-times.de/news/...as-bei-short-sellern-zusammen-131670/


 

17.07.19 11:26
1

59 Postings, 856 Tage BaumtedRauwaKursziel +/- 200 Euro...

...so sehen es die meisten Analyisten. Damit wären von ca. 55 Euro nach oben drin - knappe 40 Prozent. Das ist doch etwas. Aber der Kurs wird da niemals hinlaufen. Es gibt zu viele, die die Wirecard woanders sehen wollen. Zuletzt ging es von über 160 Euro runter auf knapp unter 90 Euro - innerhalb einer Woche. Die Menschen sprechen zwar immer von Vertrauen - letztendlich vertraut aber keiner wirklich auf die Wirecard sondern im Zweifel immer auf die Texte in irgendwelchen Medien. Sonst wäre die Aktie nicht binnen Wochenfrist um mehr als 50 Prozent abgesoffen. Wenn die Leute wirklich hinter der Wirecard stehen würden, dann wären solche Abstürze nicht drin. Aber tausende Aktionäre haben kein Vertrauen in die Firma und deshalb kommt es immer wieder zum Höllen-Absturz. Das war in der Vergangenheit so und es ist in der Zukunft sicher nicht anders. Sobald die nächste Horror-Fake-News kommt geht es wieder 50% runter. So war es immer, so wird es immer sein. Ich kaufe den Absturz und bin direkt nach der Erholung weg. 93 Euro im März rein - 154 Euro im Juni raus. Jetzt abwarten und wieder rein - die nächste Rutsche kommt ganz sicher.  

17.07.19 11:31

213 Postings, 85 Tage Newbiest75Wie sie sich wieder tummeln..

....in der Hoffnung den Kurs beeinflussen zu können.  

17.07.19 11:31

72 Postings, 602 Tage dinho37Baumted

Du bist ein Held und danke für deine Worte, habe direkt alles verkauft. Hoffe dass ich dadurch etwas zum fallenden Kurs beitragen konnte um dich glücklich zu machen und deinem Bestreben günstiger wieder reinzukommen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2042 | 2043 | 2044 | 2044   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BOS67, DressageQueen, Bigtwin, Goldjunge13, MM41, stoffel_

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400