Carl Zeiss Meditec Kaufen ?

Seite 8 von 10
neuester Beitrag: 05.08.22 12:31
eröffnet am: 21.02.11 14:52 von: Babybeule Anzahl Beiträge: 230
neuester Beitrag: 05.08.22 12:31 von: Highländer49 Leser gesamt: 114299
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  

16.08.19 18:23

1374 Postings, 2650 Tage phre22Sie haben im Aktienpodcast Carl

22.08.19 12:24

74188 Postings, 8327 Tage KickyNord LB hebt Kursziel von 92 auf 96

und empfiehlt Halten s.ariva news  

04.10.19 23:02
3

4835 Postings, 5982 Tage proximaCarl Zeiss Meditec-Aktie vor Kaufsignal

Ausgangssituation und Signal               Die Papiere von Carl Zeiss Meditec klettern am Mittwochmorgen um zeitweilig mehr als vier Prozent nach oben. Dami...
 

23.10.19 14:01

38554 Postings, 8074 Tage Robingerade

Zahlen . Ebit gut , aber Margen unter Druck  .  

23.10.19 14:02

38554 Postings, 8074 Tage Robindeshalb

sind heute morgen schon so viele short gegangen . Ja ja Insider müßte man sein  

23.10.19 14:14
welches KGV hat denn die Aktie.. denke wir sind da schon ohnehin viel zu weit oben?! Im Vergleich zu Siemens Healthineers jenseits von gut und bösse..  

23.10.19 15:01

118 Postings, 3099 Tage TalerMausKleinanlegerverarsche

Das geht ja mal gar nicht . Vor drei Wochen eine Margenerhöhung ankündigen und nun das. Vorstand besoffen??

Der faire Wert der Aktie liegen maximal bei 70 - bis 72.  

23.10.19 18:56

949 Postings, 2935 Tage antiheldder heftige Kursabschlag passt nicht zu der

Aussage
" Ein beträchtlicher Teil des nun geringeren Gewinns gehe wohl allerdings auf Kosten in der Forschung und Entwicklung zurück, die eher 2020 verbucht werden sollten. Das habe korrigiert werden müs Ein beträchtlicher Teil des nun geringeren Gewinns gehe wohl allerdings auf Kosten in der Forschung und Entwicklung zurück, die eher 2020 verbucht werden sollten. Das habe korrigiert werden müssensen"

Die haben die Kosten  vorgezogen, was ja nicht unbedingt negativ sein muss.

kann man ja paar Aktien kaufen jetzt  

06.12.19 09:07
1

38554 Postings, 8074 Tage Robindie hauen

alles mit Stoploss raus die MAschinen . Kriminell hier  bei den Traumzahlen und Hammerausblick  

06.12.19 09:14
1

38554 Postings, 8074 Tage Robindas

Ziel war Stoploss unter ? 100 rauszuholen  

06.12.19 09:41
1

38554 Postings, 8074 Tage Robinhabe ich

mir gedacht . Nur Stoploss rausgeholt . Wie heute morgen bei Siem. Health unter ? 42 in Fra und Tradegate. Und Siem. Health fast wieder auf Vortagskurs .

Carl Zeiss mit Hammerzahlen heute morgen  

09.12.19 09:16
1

1379 Postings, 1943 Tage markusinthemarketwas für ein witz..

heute wieder bald 10% im Plus.. was für eine kranke *****  

09.12.19 21:45
3

4835 Postings, 5982 Tage proximaWer gibt das an die Börsenaufsicht weiter?

Ist doch nicht normal!
Bin froh, kein Stoploss gesetzt zu haben, was aber bei +550% auch nicht notwendig ist cool

Für alle rausgehauenen Kleinanleger aber wieder ne Farce...

 

13.12.19 13:48
1

21 Postings, 1126 Tage Scholle77Die Entwicklung auch charttechnisch heut..

spricht leider Bände. Wieder am Widerstand abgeblockt, beim Gesamtmarkt im Minus..glaub wir sehen schneller wieder zweistellige Kurse...lieber mal Gewinne mitnehmen..
Wer auf die deutsche Bank hört hat ja leider wohl eh verloren..  

22.01.20 09:28

273 Postings, 4905 Tage atzelsbergBlackrock

Ein Segen oder Fluch?  

10.02.20 08:09

38554 Postings, 8074 Tage RobinUnternehmen

wird vorsichtiger bzgl. Ausblick . heute wieder Euro 110 ???  

10.02.20 10:26

4269 Postings, 1602 Tage neymarCarl Zeiss Meditec

10.02.20 11:00

949 Postings, 2935 Tage antiheldbesser in Fielmann einsteigen

CZ wird lange  lange  seitwärts  laufen  

18.02.20 12:08

74188 Postings, 8327 Tage KickyIndependent Research belässt Carl Zeiss auf Sell

KZ 93  s.ariva news  nach den Zahlen  

02.09.20 10:58

74188 Postings, 8327 Tage KickyHauck & Aufhäuser Buy KZ 120

s ariva news  

28.09.20 15:08

74188 Postings, 8327 Tage KickyDieser Breakout sieht vielversprechend aus

" Die Aktie des deutschen Medizintechnik-Unternehmens konnte sich in den letzten beiden Handelswochen deutlich von der Entwicklung des DAX abkoppeln. Der Titel zeigte relative Stärke und konnte in einem recht schwierigen Marktumfeld den Widerstand bei 98/99 EUR endlich hinter sich lassen. Der Breakout wurde zwar mittels eines technisch sauberen Pullbacks nochmals getestet, doch die Bullen zeigten auch hier reges Interesse an der Aktie. Somit geht der Titel in einen Aufwärtstrend über und scheint gerade erst eine neue Rallye gestartet zu haben...."
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...iss-meditec-analyse/
 

28.09.20 15:33

74188 Postings, 8327 Tage KickyBankhaus Lampe hat Siltronic auf Buy hochgestuft

13.10.20 13:00

74188 Postings, 8327 Tage KickyLynx: Carl Zeiss Meditec: Vorsicht

"Die letzten Zahlen kamen am 5. August und beleuchteten die ersten neun Monate des Geschäftsjahres. Da lag der Gewinn pro Aktie bei 0,77 Euro gegenüber 1,22 Euro, die in den ersten neun Monaten 2019 erreicht wurden. Dünn. Und selbst, wenn das Zahlenwerk besser gewesen wäre: Die Rallye begann ja erst über einen Monat nach der Bilanzvorlage und ohne neue Nachrichten. Und die Analysten-Kursziele geben da auch keine taugliche Orientierung, warum der Kurs jetzt auf einmal an ? und aus bullischer Sicht dann natürlich auch über ? den bisherigen Verlaufsrekord laufen müsste....
Und noch stuft die Hälfte der die Aktie beobachtenden Experten Carl Zeiss Meditec mit ?Halten? oder ?Verkaufen? ein. Man müsste eben wissen, ob die Ergebnisse des letzten, am 30.9. zu Ende gegangenen Geschäftsjahresquartals diese Rallye rechtfertigen würden. Aber diese Zahlen ebenso wie der Ausblick auf die nächsten Monate kommen erst in mehreren Wochen...."

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...iss-meditec-analyse/  

29.10.20 14:18

73 Postings, 745 Tage NasawDGAP-Adhoc: Carl Zeiss Meditec AG

DGAP-Adhoc: Carl Zeiss Meditec AG schließt Geschäftsjahr 2019/20 mit Gewinnerholung im vierten Quartal ab - Ausblick bleibt wegen COVID-19-Pandemie unsicher (deutsch)
29.10.2020, 14:04
Carl Zeiss Meditec AG schließt Geschäftsjahr 2019/20 mit Gewinnerholung im vierten Quartal ab - Ausblick bleibt wegen COVID-19-Pandemie unsicher
DGAP-Ad-hoc: Carl Zeiss Meditec AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Carl Zeiss Meditec AG schließt Geschäftsjahr 2019/20 mit Gewinnerholung im vierten Quartal ab - Ausblick bleibt wegen COVID-19-Pandemie unsicher

29.10.2020 / 14:04 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Carl Zeiss Meditec AG schließt Geschäftsjahr 2019/20 mit Gewinnerholung im vierten Quartal ab - Ausblick bleibt wegen COVID-19-Pandemie unsicher Jena, 29. Oktober 2020

Die Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) hat im Geschäftsjahr 2019/20 einen Umsatz von 1.335,5 Mio. EUR (Vorjahr: 1.459,3 Mio. EUR) erzielt und damit die am 15. Juli 2020 aufgestellte Prognose von ca. 1,3 Mrd. EUR übertroffen. Dies entspricht einer Umsatzentwicklung von -8,5% gegenüber dem Vorjahr (währungsbereinigt[1][1]: -8,7%). Im vierten Quartal 2019/20 belief sich der Umsatz dabei auf 367,6 Mio. EUR (Q4 2018/19: 431,7 Mio. EUR), was einer Umsatzentwicklung von -14,9% gegenüber dem Vorjahr (währungsbereinigt: -14,5%) entspricht.

Der operative Gewinn (EBIT)[2][2] erreichte im Geschäftsjahr 2019/20 177,6 Mio. EUR (Vorjahr 264,7 Mio. EUR), was einer EBIT-Marge (EBIT/Umsatz) von 13,3% entspricht (Vorjahr 18,1%). Im vierten Quartal 2019/20 wurde ein EBIT von 65,7 Mio. EUR erzielt (Q4 2018/19: 80,5 Mio. EUR), was einer EBIT-Marge von 17,9% (Q4 2018/19: 18,6%) entspricht.

Der Gewinn pro Aktie (EPS)[3][3] belief sich im Geschäftsjahr 2019/20 auf 1,37 EUR (Vorjahr 1,79 EUR). Im vierten Quartal 2019/20 wurde ein EPS von 0,60 EUR (Q4 2018/19: 0,57 EUR) erzielt.

Die vollständigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019/20 werden am 11. Dezember 2020 bekannt gegeben.

Grundsätzlich erwartet Carl Zeiss Meditec im Geschäftsjahr 2020/21 eine Erholung der Märkte und damit eine Rückkehr zu erneutem Wachstum bei Umsatz und EBIT. Aufgrund des aktuellen COVID-19-Infektionsgeschehens in Europa und Nordamerika können jedoch erneute Belastungen durch die Pandemie zu Beginn des neuen Geschäftsjahres nicht ausgeschlossen werden. Das Unternehmen rechnet aus heutiger Sicht damit, dass die ersten Monate des neuen Geschäftsjahres 2020/21 bei Umsatz und EBIT hinter den entsprechenden Vorjahreswerten zurückbleiben werden.

1. #footnote_1 2. #footnote_2 3. #footnote_3

Ansprechpartner für Investoren und Presse Sebastian Frericks Director Investor Relations Carl Zeiss Meditec AG Tel.: +49 3641 220-116 E-Mail: investors.meditec@zeiss.com

[1] Das währungsbereinigte Umsatzwachstum wird ermittelt, indem der Umsatz der Vergleichsperiode mit aktuellen anstelle der tatsächlichen historischen Wechselkurse gewichtet wird. [2] Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (auch operativer Gewinn, EBIT) bezeichnet eine zentrale Ertragskennziffer innerhalb des Carl Zeiss Meditec Konzerns und wird nach IFRS-Standards berechnet (s. Geschäftsbericht 2018/19, S. 76 zur Herleitung). [3] Gewinn pro Aktie (auch EPS) bezeichnet eine zentrale Ertragskennziffer innerhalb des Carl Zeiss Meditec Konzerns und wird nach IFRS-Standards berechnet (s. Geschäftsbericht 2018/19, S. 76 zur Herleitung).

--------------------------------------------------

29.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Carl Zeiss Meditec AG Göschwitzer Str. 51-52 07745 Jena Deutschland Telefon: +49 (0)3641 220-0 Fax: +49 (0)3641 220-112 E-Mail: investors.meditec@zeiss.com Internet: www.zeiss.de/meditec-ag/ir ISIN: DE0005313704 WKN: 531370 Indizes: MDAX, TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1144021

Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------

1144021 29.10.2020 CET/CEST  

11.12.20 20:30
1

4835 Postings, 5982 Tage proximaVeröffentlichung Jahresabschluss 2019/20

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln