Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12220
neuester Beitrag: 18.04.21 23:52
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 305492
neuester Beitrag: 18.04.21 23:52 von: Taylor1 Leser gesamt: 45897529
davon Heute: 25
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12218 | 12219 | 12220 | 12220   

02.12.15 10:11
288

29739 Postings, 5891 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12218 | 12219 | 12220 | 12220   
305466 Postings ausgeblendet.

18.04.21 18:26

654 Postings, 587 Tage KrankerTypähnliech ruhe hihr

18.04.21 18:28
15

3894 Postings, 1049 Tage DrohnröschenInteressant

was nicht gelöscht wird. Sagt einiges über die Mods aus...  

18.04.21 18:32

654 Postings, 587 Tage KrankerTypweocs

siezt duh in dein lohch und wielst meldän? duh kahnst nieht duh biest soh ahrm drahn bist duh mälder heuhte ohnä mäldän zuh köhnän dh duhmfotze iesch piessä in deihn mauhl uhnd kohmä wihder nach spärä  

18.04.21 18:33

654 Postings, 587 Tage KrankerTypweocs

siezt duh in dein lohch und wielst meldän? duh kahnst nieht duh biest soh ahrm drahn bist duh mälder heuhte ohnä mäldän zuh köhnän dh duhmfotze iesch piessä in deihn mauhl uhnd kohmä wihder nach spärä  duh jähst neuhä  

18.04.21 18:33

654 Postings, 587 Tage KrankerTypweocs mahcä iech diehch plaht

18.04.21 18:34
2

6718 Postings, 1144 Tage STElNHOFFJaschel

Glaube es einfach, oder willst Du so enden wie der kranke Typ?
Er hat mir letztes Jahr  auch nicht geglaubt, als ich ihn zum Arzt schicken wollte  

18.04.21 18:36
1

6718 Postings, 1144 Tage STElNHOFFJetzt hat er den Salat

18.04.21 18:46

654 Postings, 587 Tage KrankerTypweocs

kohm rauhs duh kranker Typ  

18.04.21 18:47

654 Postings, 587 Tage KrankerTypahria iehr seit so schäissä

18.04.21 18:58

654 Postings, 587 Tage KrankerTypmohnds arbeihntän am wohchendä

niecht faulä schwaine  

18.04.21 19:06

654 Postings, 587 Tage KrankerTypiech kohm gleich

wiehdär zuh euch uhm da mhl zuh sahgen wahs schiehv läuhft ahber  ärst mahl handtaschä kauhven  

18.04.21 19:07

1868 Postings, 1189 Tage iudexnoncalculatChapeau tolle Monologe :-)

18.04.21 19:12
1

1131 Postings, 1617 Tage jaschelDrohnröschen:

0,89? am 31.12.2021 glaub ich nicht eher die 0,24?!!!!  

18.04.21 19:17
1

603 Postings, 1957 Tage Eisieis...

Haben sich Laschet und Söder etwa im Forum vertan ?! Könnte mir vorstellen, da herrscht ein ähnlicher Umgangston. ;-)  

18.04.21 19:45
6

63 Postings, 288 Tage fbo|229277367GP und Schulden

Kurz vor der HV wird die Strategie des Managements immer klarer. Man will offensichtlich parallel zur Erledigung der Rechtsstreitigkeiten mindestens ein viertel der Schulden durch den Börsengang in Warschau tilgen. Die Märkte ertrinken in einem Meer an Liquidität. Sowohl Börsengang (Flucht in harte Assets) als auch Refinanzierung der Restschulden mit längeren Laufzeiten und niedrigeren Zinsen werden davon profitieren. Die Umsetzung von Step 2 wird für einige hier überraschend schnell über die Bühne gehen. Zu den gerichtlichen Verfahren ist seitens des Managements als gesagt und getan. Es bleibt die Ergebnisse abzuwarten. Das widerum bedeutet, es wird seit wenigstens einem zwei Monaten mit Hochdruck an den Finanzierungsthemen gearbeitet.

 

18.04.21 19:47

361 Postings, 3374 Tage kapboyDornröschen

Die Mod's halten  euch nur den Spiegel vor....  

18.04.21 19:54
6

3894 Postings, 1049 Tage DrohnröschenWer bitte ist 'euch'?

So unflätiges Zeugs schreibt von 'uns' niemand.  

18.04.21 20:11
4

624 Postings, 1050 Tage MBo60Da vergeht einem immer

mehr die Lust etwas zu schreiben.

Trotzdem:

Mir fehlt jetzt nur noch eine Meldung von Steinhoff, ob es bei den bis jetzt genannten Zahlen von 25% - 30% bleibt.  
Nur um die IPO besser einordnen zu können.
 

18.04.21 20:16

2280 Postings, 717 Tage JosemirMBo60

Die Marktbewertung fehlt nicht die 25-30%..das ist und wäre von Nichts auch nichts..
Long..  

18.04.21 21:13
4

238 Postings, 5910 Tage Halotri25Louis tut es!

Er hat es stets angekündigt: Step 3 wird parallel zu Step 2 angegangen. Zum Ablauf von Step 2, dem GS, sind alle notwendigen Schritte unternommen. Das Ergebnis steht zwar noch aus, wer aber zweifelt wirklich und ernsthaft noch am (positiven) Ausgang?
Und gerade jetzt, wo die Fristen zur Anmeldung an der Teilhabe am GS noch laufen, werden die Gläubiger (die Hauptgegner der Alt- und Neuaktionäre) um Zustimmung zum IPO von Pepco gebeten. Ein Schelm wer Böses (oder Gutes) dabei denkt!
Ich habe den Eindruck, Hamilton und Konsorten interessieren mangels Erfolgsaussichten nicht wirklich. Viel wichtiger ist der Börsenwert des Pepco-IPO, das hat schon die Reaktion des Marktes auf die Einholung der Zustimmung der Gläubiger zum IPO gezeigt. Und dies, obwohl der IPO als solches längst bekannt ist!
Auf den Kurs von SH in den nächsten Tagen und Wochen wird somit eher die Erwartung der Pepco-Bewertung Einfluss nehmen. Der GP wird als sicher eingepreist werden.  

18.04.21 21:35

842 Postings, 442 Tage dermünchnersind wir auf Morgen mal gespannt

wie der Markt diese Meldungen und das ganze drumherum aufnehmen....ich habe auch eine
gewisse Erwartungshaltung was den Kurs anbelangt.....  

18.04.21 22:12

674 Postings, 2352 Tage the_aa@MBo60

ja, richtig.

Im CVA ist genau ein Szenario zum Pepco IPO exakt definiert.

Wenn nun ein Consent Request von SNH zum Pepco IPO erforderlich ist, kann man davon ausgehen, dass weitere Szenarien als im CVA definiert, von den Gläubigern abgezeichnet werden sollen.

Die DGAP von SNH läßt hier zu viel Spielraum zu. Kann man nicht wirklich beurteilen.  

18.04.21 22:20
3

521 Postings, 3812 Tage aboutback@warjaklar , Missverständnis

offen gestanden, wenn das Management es schafft, daß SH die Klagen übersteht (also mit dem Vergleich durchkommt) und dann noch die Schulden signifikant senken kann durch die angekündigten Maßnahmen, dann haben sie in meinen Augen den Bonus durchaus verdient. Wer einen solchen Konzern...."

Es geht doch gar nicht darum, dass das Management einen Extra-Bonus bekommt, oder nicht, sondern darum, dass dieser nicht wie z.B bei Mattress, PepCo....auch in Aktien ausgezahlt wird, sondern NUR in CASH!

Und damit das verheerende Bild nach aussen noch schlechter wird, hier der letzte Satz zur Remuneration Policy dazu,                                                                                                            dass wenn das Schiff wieder in sicherem Gewässer sein sollte, danach auch der Kapitän und die Manschaft wieder zu den Passagieren (Aktionären)an Board(Bezahlung auch in Aktien) kommen würden.

Da wird hier seitenweise gejammert, dass der Kurs gedeckelt wird, aber, dass auch du die Haltung von Steinhoff, nämlich die Boni in Cash zu bezahlen, mit entsprechender Underperformance des Aktienkurses bezahlst....DAS zu sehen wird hier im Forum gerne verweigert.

So eine Ansage wie von SH schadet dem Aktienkurs!




 

18.04.21 23:08
2

201 Postings, 635 Tage Warjaklar@aboutback

nunja, ich widerspreche da dann mal...
zu keiner Zeit haben Bonuszahlungen den Kurs relevant beeinflusst, das ist nicht richtig, dafür fehlt auch von Dir jeder Beleg.
Es haben ja noch nicht mal erhebliche Veränderungen im Management den Kurs deutlich beeindruckt. Beispiel: Heather Sonn hat am 18.05.2020 ihren Rücktritt erklärt.Kurs an diesem Tag 0,051 Euronen. Einen Tag später , am 19.Mai schloß SH bei 0,057, um dann stetig zu fallen auf 0,037 , wir haben das -glaube ich - alle mitdurchlitten.

Die tatsächlichen massiven Kursveränderungen hatten immer die Ursache, daß SH taktische Manöver wie z.B. die Zustimmung der Anleihegläubiger im Januar 2021 erreicht hat, was mit Bonuszahlungen usw. herzlich wenig zu tun hat. Das ist das, was den Kurs treibt oder eben "abtreibt", nicht irgendwelche (in Relation zum Gesamten) popeligen Bonuszahlungen, bei denen es mir persönlich egal ist, ob sie in  Aktien erfolgen, cash oder in Puffbesuchen. Für mich ist nur relevant, daß sich der Kurs definitiv erholt, und daß das so ist, ist ja wohl aktuell unbestritten, und -was natürlich über allem steht- daß ein Totalverlust abgewendet wird.

Sollten wir mal aus den Pennies rauskommen, spendiere ich Dir auch ein kleines Bier.........

 

18.04.21 23:52

6354 Postings, 2222 Tage Taylor1sind noch 10 Handelstage

biss zu HV dann gibt es einige Infos...
was es auf Kurs bedeutet,
naja lassen wir uns überraschen!.
ich würde noch bei 50cent nackaufen...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12218 | 12219 | 12220 | 12220   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln