finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1736
neuester Beitrag: 31.03.20 21:04
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 43383
neuester Beitrag: 31.03.20 21:04 von: kaohnees Leser gesamt: 6044114
davon Heute: 5343
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1734 | 1735 | 1736 | 1736   

28.01.14 12:31
39

89 Postings, 3564 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1734 | 1735 | 1736 | 1736   
43357 Postings ausgeblendet.

31.03.20 15:49

2065 Postings, 1484 Tage AndtecDas Siechtum

 

31.03.20 15:54

4447 Postings, 4033 Tage Diskussionskulturbarracuda

auch du mußt noch lernen, nicht alles, was hier so den guten langen tag geschrieben wird,  wörtlich zu nehmen

ich habe in den diversen k+s-boards schon vor zig jahren so viel vom investieren, nachkaufen, aufstocken, verbilligen gelesen, dass, wenn das alles gestimmt hätte, das unternehmen die hälfte der zeit damit beschäftigt wäre, das aktienbuch in schuß zu halten

es waren seit jeher boards, in denen eine ziemlich konstante anzahl von usern vor allem bemüht schien, die aktie mit einer irgendwie positiven atmosphäre zu ummanteln.

mal war es das narrativ vom unternehmen, das immer gebraucht wird, mal das vom übernahmegefährdeten, mal das von einer im vergleich zu den ganzen interneteintagsfliegen wirklich soliden sache, mal das von einer witzbewertung, mal das vom erfolgreichen investor, der immer gegen den strich gehen muß, mal das von einer superlongchance, dann wieder eine sichere bank für den in millisekunden sein depot umschichtenden trader  

31.03.20 16:46
1

8041 Postings, 1929 Tage MM41na ja

hier ist enttäuschung unter die schreiberlinge zu groß, nicht weil die aktie bzw unternehmen nicht gut sondern weil sie zockersold nicht bekommen und das nervt. Ich investiere hier und freue mich wenn die kurse fallen, weil ich dann für weniger geld mehr anteile kaufen kann.

es stellt sich auch an alle die interesse an aktien haben, wenn sie jetzt nicht wollen zu investieren, wann planen sie überhaupt im markt einzusteigen.

unglaublich typisch deustche. wenn die kurse ins bodenlose fallen, haben sie viel angst das sie sich aus dem markt herausziehen. wenn die kurse wieder im blasenmodus sind, dann gibt es nicht so viel aktie wieviel sie bereit zu kaufen.

 

31.03.20 17:00

314 Postings, 137 Tage Barracuda7MM41

"unglaublich typisch deustche. wenn die kurse ins bodenlose fallen, haben sie viel angst das sie sich aus dem markt herausziehen."

Nein, es ist eher anders zu sehen.

Wieso soll ich mir die hässlichste Braut suchen, wenn ich viele andere haben kann. Vielleicht erklärst du mal, warum du dir die hässlichste von allen aussuchst? Hat sie, die K+S, einen so tollen Charakter, oder was genau ist es?  

31.03.20 17:16

8041 Postings, 1929 Tage MM41ich bin

heute satten gewinn mit carnival eingefahren und leichte verlust hier kompensiert. irgendwas sagt mit, dass die kurse bald kräftig steigen werden.

Woher ziehe ich einen schlußfolgerung, das es hier was großes bevorszeht?
die aktie kennt seit 2 jahren nur eine richtung; nach unten. Das ist aber kein pennystock sondern bluechip aus eine unverzichtbare branche was man in einem land haben kann.
K+S ist so wichtig, das viele hier das für möglich nicht halten. Aber was interessant ich finde ist CHART und stufenweise kurs nach süden. Aus erfahrung weiß ich, das eine übbernahmeangebot in solchen fälle kommt. Das angebot wird natürlich abgelehnt durch aktionäre, weil wir wissen was die firma tatsächlich wert ist. Die Börsenkurse bewerten nie en unternehmen richtig, mal ist das unternehmen zu teuer mal aber weit unter buchwert wie es gerade passiert. Wäre k+s amerikanisch, dann würden sie aktie unter $ 100 nicht sehen. leider old germany vernichtet eigene industrie selber.
Lange rede kurzer sinn, ich bin hier investiert, halte aktien in wert von 8000 ?, andere freunde noch mehr und wir können warten. In diesem sinne wünsche ich uns allen viel erfolg und erfolg wird eines tages kommen davon bin festüberzeugt  

31.03.20 17:37

6524 Postings, 2919 Tage traveltracker@MM

>>davon bin festüberzeugt

Überzeugungen sind schlimmerer Feind der Wahrheit als Lügen, denn der, der Lügt, kennt zumindest die Wahrheit. Da aber an der Börse keiner die Wahrheit kennen kann, sind die "Überzeugten" die ärmsten Kreaturen, denn die können nur sich selbst verarschen.  

31.03.20 17:47

3009 Postings, 1266 Tage And123LV und USA Blödsinn

Leute echt eh... denkt euch mal neue Verschwörungstheorien aus.

Die Aktien steht da weil KAUM GEWINN rauskommt und der Preis des Endprodukts voll unter die Räder kommt und man selbst NULL Einfluss darauf hat.

usw usw.

Die Aktie kennt seit 2 Jahren nur eine Richtung... was ein Quatsch... seit 2011 gehts RUNTER (a) strukturellen Problemen im Markt und (b) Miss-Management

Zu (b) muss sich zB einer nur die Maschinen und Personalverfügbarkeitsprobleme in 2018 anschauen... LÄCHERLICH!!

 

31.03.20 17:47

3009 Postings, 1266 Tage And123Miss-Mgmt

Auch geiler vertipper  

31.03.20 17:48

3009 Postings, 1266 Tage And123Wo soll der Kurs herkommen?

Guidance 2020:

?EBITDA für die K+S GRUPPE zwischen 500 und 620 Mio. ? (2019: 640,4 Mio. ?).?

?[...] beim bereinigten Konzernergebnis nach Steuern insbesondere aufgrund höherer Abschreibungen einen deutlichen Rückgang (2019: 77,8 Mio. ?).?


https://www.kpluss.com/de-de/investor-relations/ks-in-zahlen/ausblick/  

31.03.20 17:55
1

3009 Postings, 1266 Tage And123China Vertrag

Seit 2011/2012 geht der China Preis stetig runter bis inkl 2016.

Seit 2017 leichter angestieg...

2020... wird bestimmt keine Steigerung kommen.

Zudem hausgemachte Probleme wie - Entsorgungsbedingte Stillstände
- Überschuldung


Und dazu noch Tausend-und-ein Ziel das man nicht einhält. Bspw.:
- Halbierung Verschuldungs-KPI bis Ende 2020
-> jetzt auf Ende 2021 verschoben

- Investment Grade Rating
-> jetzt nur noch Crossover Rating

- Salz 400
-> mit Glück über 200

- Salz strategisch untrennbar
-> oh man eh

- Bethune geht 2016 an den Start
-> no comment.....

- 2020 1.6Mrd? EBITDA
-> oh Gott


 

31.03.20 17:58

8041 Postings, 1929 Tage MM41Traveltracker

du bist ein bots und bitte belüge die leserinnen nicht.

Mal jetzt ein Posting über die Bedeutung der Kaliindustrie. Ich hoffe, dass die LeserInnen endlich mal kapieren wie diese Industrie für Deutschland und für die Einführung des neuen Systems. Das Coronavirus ist zwar eine Pest, aber dank Coronavirus haben wir alle festgestellt wie zerstörend die Globalisierung seien kann, wenn man spezielle Industriebereiche aus eigenen Land im Ausland auslagert.
Momentan herrschen in Deutschland ohne Blutvergießen die Kriegszustände. Alles steht still. Man darf aber das das Unternehmen als Rohstoff- und Dünger-Lieferant mit dem Ausbruch des 2. Weltkriegs sehr wichtig war. Da ich die Globalisierung als beendet betrachte, werden solche Firmen wie K+S wieder für ganze Nation sehr wichtig. Deswegen wird es nicht einfach so ein Konzern zu übernehmen, der für Deutschland sehr wichtig ist. Heute kann man überall sehr billig Halbleiter kaufen oder andere Güter, aber wenn man die Rohstoffe zu hause hat, der weiß was das für Nation bedeutet.

Deswegen freue ich mich auf weiter fallende Kurse, weil ich dann normal billiger zuschlagen kann.    

31.03.20 18:26
1

6 Postings, 8 Tage LuxitownWitzig

wie es hier geschafft wird ohne irgendwelche neue Nachrichten ganze Seiten an Posts zu füllen  

31.03.20 18:37
1

3009 Postings, 1266 Tage And123MM41

Endlich einer Meinung -> WEITER FALLENDE KURSE  

31.03.20 18:40

1882 Postings, 1573 Tage KalagacyK+S

was ein katastrophaler Monatsabschlusskurs.  Bloss Finger Weg!
5,73 gebrochen. Jezt kracht es!

5,31 SK minus meiner täglichen Minus 30%Downer-Long-Tranche sind, 3,71! Ist das Zufall? Kalle du Teufelskerl. Da sind die die 3,71!:-)

Also morgen steh ich ganz fett bei 3,71! Und eins ist sicher, die Bank verliert;-)  

31.03.20 18:59

3009 Postings, 1266 Tage And123Kalle

Wieder ganze 30% an einem Tag?  

31.03.20 19:08

314 Postings, 137 Tage Barracuda7And123

#43368

gut zusammengefasst. Welche Ziele wurden nun erreicht? Vllt einen neuen PC bestellen, kann sein.

Nunja, was rechtfertigt hier überhaupt einen Bonus oder aber eine Lohnerhöhung. Finde den Fehler.  

31.03.20 19:14

9229 Postings, 2630 Tage BÜRSCHENMein lieber jolly

Was hier so alles Umhergeistert da kommt mir das große Grausen !

Selten an einem Tag so viel Blödsinn gelesen wie Heute !

Ich Rate euch allen öffnet die Fenster und laßt frische Luft in eure Lungen und Hirnzellen !  

31.03.20 19:16

9229 Postings, 2630 Tage BÜRSCHENWas für einen Müll

Wen ich Haupt und Börsendienst schon lese wird mir schlecht

So viel Blödsinn auf einem Haufen zum Kot.......  

31.03.20 19:22

314 Postings, 137 Tage Barracuda7Bürschen

Heisst mein lieber Schorli  

31.03.20 19:31
1

147 Postings, 503 Tage SteinigoIch denke der Wert soll für eine Übernahme durch

Nutrien vorbereitet werden! Die Amis sind genauso von niedrigen Preisen betroffen steigen aber! Wir werden es ja bald erleben, also redet die Aktie schön weiter schlecht und schmeißt, die Amis freuen sich  

31.03.20 19:34

147 Postings, 503 Tage SteinigoBuchwert liegt bei 23? und man sieht das es

Käufer für die Salzsparte genau auf diesen Wert gibt!  

31.03.20 19:53

3009 Postings, 1266 Tage And123Steinigo

Watt für Amis??

Kanadier!! Junge junge...

Übernahme wurde 2015 feierlich abgewehrt...
Was hat sich geändert?!!??  

31.03.20 19:54

3009 Postings, 1266 Tage And123Steinigo Steiner?

Mach mich nicht verrückt du!  

31.03.20 21:02

3009 Postings, 1266 Tage And123Starke China Nachfrage

Mosaic upped at BofA on expected potash pricing inflection
https://seekingalpha.com/news/3556940


Von meinem iPhone gesendet  

31.03.20 21:04

236 Postings, 471 Tage kaohneesK+S

Als ich das letzte mal Nutrien mit 31? bei L+ S  erwähnte, gings am Tag drauf um 20% ins Minus.
Aber morgen ist ja 1 April, da sollte man vieles nicht so ernst nehmen.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1734 | 1735 | 1736 | 1736   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Infineon AG623100
Apple Inc.865985