finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 372
neuester Beitrag: 19.04.19 10:19
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 9294
neuester Beitrag: 19.04.19 10:19 von: Pankgraf Leser gesamt: 231982
davon Heute: 1010
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
370 | 371 | 372 | 372   

14.08.18 09:57
46

2837 Postings, 594 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
370 | 371 | 372 | 372   
9268 Postings ausgeblendet.

18.04.19 19:13
10

55583 Postings, 7113 Tage KickyDrei Autos d. AfD abgebrannt Staatsschutz ermittel

https://rp-online.de/nrw/panorama/...ht-in-holsterhausen_aid-38189915
Die Autos gehörten aber zweifelsfrei der Partei und waren mit entsprechenden Werbefolien der AfD beklebt.....

und die MLPD darf in Treptow alle anderen Wahlplakate entfernen und ihre linksextreme Werbung im Rahmen der Europawahl machen ? und zur Rebellion aufrufen ?
da kann einem doch der Kragen platzen  

18.04.19 19:15
7

55583 Postings, 7113 Tage KickyAfD spricht von Terror gegen Andersdenkende

18.04.19 19:21
8

13675 Postings, 4067 Tage objekt tiefGreta, wo bist Du?

Gerade im Radio gehört, auf den Autobahnen tlw. bis zu 30 Kilometer Stau. Nicht nur auf einem Abschnitt. Ich denke Mal, in den Fahrzeugen sitzen sicherlich auch viele Freitags-Aktivisten.  

18.04.19 20:00
12

1104 Postings, 1671 Tage ibriIn Deutschland herrscht

seit Jahren ein aggressiver Neoliberalismus, der sich "links" und "die Guten" und "bunt" und
"Die Grünen" nennt.
Er hat sich leuchtend rot angestrichen.
Er zieht sich wie eine Krake im Tarnanzug durch die Parteien und Medien in diesem Land. Die Menschen sehen den "Kaiser" nackt, aber sie haben Angst vor ihrer Einsicht und glauben an die heilige Greta, an "Wir schaffen das" und an das "Beste Deutschland aller Zeiten".
So hoffen sie, unbeschadet die Zeiten zu überstehen.
Möge die Krake an ihnen vorbei gehen und nach den anderen schnappen.

Aaaber Soziale Schieflage droht
Kommt nach der Rente mit 67 bald die Rente mit 70?
Wann kommt der Aufstand der Anständigen?
Durch die Masse der gut versorgten und mit Sonderregelungen ausgestatteten Bediensteten in steuerfinanzierten Jobs wird die das Geld erwirtschaftende Minderheit jedoch überstimmt. Anscheinend ist eben nicht genug für alle da, wie die Herrscher 2015  verkünden, schon gar nicht für 2 Millionen rundumversorgte Neuankömmlinge. Denn die Retter des Sozialsystems sind mit denen offensichtlich nicht gekommen.

Rente mit 67: Längere Lebensarbeitszeit birgt sozialpolitische Risiken, die abgefedert werden müssen

https://www.diw.de/de/diw_01.c.619399.de/...edert_werden_muessen.html

Und zu allem Überschwang werden weiterhin ungebremst Leistungsempfänger ins Sozialsystem importiert, die entgegen dem Grundprinzip dieses System nie in selbiges eingezahlt haben und zum überwiegenden Teil auch nie gleichwertig einzahlen werden.  

18.04.19 20:15
8

1956 Postings, 4772 Tage 58840pVon Prof.Sinn in einer Rede zitiert....

Bernd Raffelhüschen, Freiburg  und immer wieder lesenswert...

" 1 Millionen Flüchtlinge kosten in der Generationsrechnung  450 Milliarden Euro.

( 4 5 0. 0 0 0  Euro  pro Kopf )  

18.04.19 20:18
6

1956 Postings, 4772 Tage 58840p#267 ...

Integration voll gelungen  !!!  

18.04.19 20:21
7

566 Postings, 194 Tage indigo1112"Pressefreiheit"...

...in Deutschland...


Hierzulande steht dieser Begriff doch völlig auf dem Kopf,
man getrost von "Propaganda-Freiheit" sprechen,
inklusive "Verdummungs- und Verblödungsfreiheit"

https://www.welt.de/politik/ausland/...uropa-auch-in-Deutschland.html
 

18.04.19 20:39
6

7204 Postings, 2267 Tage SternzeichenDie Demokraten sind schlechte Verlierer!

Man blicke neidisch über den großen Teich, ein bisschen Trump würde uns auch ganz gut tun.

Aber daraus  wird nichts für Deutschland den wir müssen uns mit Greta begnügen, die weder das Wetter vorhersagen in 14 Tagen kann noch den Osterstau vermeiden kann trotz aller Moralappelle.

"Game Over"
zu Ostern nicht nur für die schlechten Verlierer aus Demokraten und alle Linken.

Der Dexit ist heute auch ein Stück vorangekommen und den Griechenlans denkt sich wohl wenn Deutschland jedes Jahr 40 Mrd, Euro für Migration locker machen kann dann soll sie auch den das restliche Europa ernähren.

Und nun der Trommelwirbel: "Wir sollten einen Moment innehalten und uns daran erinnern, dass Spiegel, ARD usw. uns zwei Jahre lang suggerierten, Trump müsse bald zurück treten und das Impeamentverfahren läuft bereits!"

Game Over- das Spiel ist aus ihr lieben Demokraten!

Frohes Ostern!

https://www.welt.de/politik/ausland/...p-ein-Bild-an-seine-Hater.html

Das Interesse ist gewaltig, die Spannung hoch: Die Ergebnisse der Russland-Untersuchungen von Sonderermittler Mueller werden veröffentlicht. Das US-Justizministerium stellt den zum Teil geschwärzten Bericht vor.

 

18.04.19 20:54
6

7204 Postings, 2267 Tage Sternzeichen#9252 Wer soll das verstehen?

Wir haben unseren Direktor erst vor ein paar Tagen die wahre Stromversorgung für Deutschland erklärt und warum es nicht ganz passt was man da so täglich liest.  Man geht tatsächlich von immer größerer Wahrscheinlichkeit aus das aus den vielen kleine Brownout bald der Blackout folgen wird. Da dieses ganze Thema sehr komplex ist wird es auch selbst in den höchsten Kreisen kaum verstanden. Es gibt wahrlich nur ein Handvoll von Techniker die noch wissen was sie tun und wer wirklich gut ist der ist nicht leider mehr in Deutschland.

Wir bauen gerade mit hoch druck redundanten Systeme mit kommerziellen Netzabwurf ab  damit wir versorgt sind. Und bei uns ist es nicht wie in Berlin das unser Leitungsnetz keine Redundanz hat, bei uns ist alles umschaltbar und auch verschiedene Wege redundant gesichert.

Sternzeichen



 

18.04.19 22:29
5

566 Postings, 194 Tage indigo1112"Alternative Energie"...

...ist toll, wer ist nicht dafür...

Nur:
Was all die Volltrottel nicht kapieren ist,
dass der Wind nicht immer weht, dass die Sonne nicht immer scheint und dass Flüsse auch manchmal austrocknen und damit auch keine Wasserkraft zur Verfügung steht...

Die Idioten werden erst wach, wenn die Lebensmittel im Kühlschrank verfaulen, wenn die "Glotze" schwarz bleibt und wenn sie am Ende keine Kohle mehr haben, um die Miete zu bezahlen...

Nur:
Dann ist es zu spät, "Greta" gibt's dann auch nicht mehr...  

18.04.19 23:17
3

1956 Postings, 4772 Tage 58840p#279 Idioten...

welches Land hat die meisten Dummköpfe  ?  

18.04.19 23:50
5

1956 Postings, 4772 Tage 58840p#9239...

für viele ist Deutschland ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten geworden..

Die Tempel sind die Discounter und das Sozialsystem  !!!

 

19.04.19 00:57
2

12183 Postings, 2231 Tage Weckmann#9270: Drogenplantage im Gebäude neben den AfD-Au-

tos, die abgefackelt wurden

Es wurden über tausend Marihuana-Pflanzen gefunden, sowie mehrere hundert abgeerntete Muarihuana-Pflanzen.

Interessant: Mindestens ein Mitglied der AfD, das die Fahrzeuge dort abgestellt hatte, nutzt Räume in dem Gebäudekomplex.
 

19.04.19 04:18
11

6812 Postings, 1782 Tage Pankgraf@ Weckmann

Bist du dir sicher, dass es in deiner Nachbarschaft keine Drogenplantage gibt ?

Arbeitslose können sehr kreativ sein...  

19.04.19 07:45
8

13335 Postings, 5567 Tage voivodAnderes Verständnis von Sauberkeit

Poing.  Rund um Asylbewerberunterkünfte vermüllt alles.

... weise das Landratsamt auch darauf hin, ?dass die Bewohner teilweise ein anderes Selbstverständnis bezüglich Sauberkeit und Ordnung haben, die hygienischen Zustände in den Unterkünften nicht an unserem Standard gemessen werden sollten...

...Helferkreis kommt zum Aufräumen

https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/...muellt-alles-12192776.html

 

19.04.19 07:48
3

1237 Postings, 317 Tage Muhakl#9285

Ich denke mal,da werden Hunderte von Gutmenschen erscheinen u.helfen?.

Andere Frage:?

Hat bei den Schnee-Chaos in Oberbayern von Merkels Gästen jemand geholfen????  

19.04.19 08:54
5

7091 Postings, 3284 Tage mannilueweckmann.... deine Postings

werden immer flacher....

ich versuche mal deiner "Logik" zu folgen:
Also.. das stand ein Auto eines AfD Mitgliedes....in der Nähe einer Canabis Plantage.....
und damit noch nicht genug... der hat sogar ein Raum dort.....

man man man... also..wenn ich in einem Hochhaus wohne...und da gesellen sich dann dunkle Gestalten in der Nachbarschaft....dann ist das was???

Dann bin ich ....was?

Darf ich dann beten.. das da kein Kinderschänder drunter ist..
oder einer der seine Frau schlägt
färbt das dann auf mich ab....

Bitte bitte lass da keinen Mörder bei sein!!!

ev werde ich dann auch so...einer???

also..irgendwie ist das..was dein Posting versucht zu suggerieren... doch etwas zu tief für mich...

so tief kann ich gar nicht sinken...
scheinste dich aber recht wohl dort unten zu fühlen....  

19.04.19 09:00
5

566 Postings, 194 Tage indigo1112"Deutschland vermüllt...

... immer mehr,
mit steigender Tendenz...

Ist es nicht merkwürdig, dass einerseits der "Klimawahn" und der "Schutz der Umwelt" bei jeder Gelegenheit gepredigt wird,

andererseits wird anscheinend die alltägliche Vermüllung der Städte und Landschaften als "gottgegeben" hingenommen...

Deutschland verkommt immer mehr zu einem "Drecksland"





 

19.04.19 09:03
4

1104 Postings, 1671 Tage ibriForscher sehen Elektroauto als Klimasünder

Studie zu Klima-FolgenIfo-Institut rechnet E-Autos schlecht ? und macht dabei viele Fehler

Doch die Studie ist fehlerbehaftet. Elektro-Autos könnten womöglich absichtlich "schlechtgerechnet" worden sein. Das Elektroauto-Portal EFAHRER klärt auf, was wirklich dran ist.

Die E Auto Fraktion muss ja antworten, weil nicht sein darf, was da mittels einer Studie berichtet wurde. Wer hat Recht??

Der größte Klimakiller ist die heilige Globalisierung der Oligarchenkaste und ihrer politischen Lakaien. Nur 30 der supergroßen Containerschiffe blasen ebenso viele Schadstoffe in die Umwelt wie die weltweit ca. 1,5 Mrd. Autos. Bis jetzt betreibt die Oligarchenkaste aber schon 330 dieser supergroßen Containerschiffe.

https://www.focus.de/auto/elektroauto/...611851.html#commentFormbegin

Mal wieder ein Artikel damit die "Verbotspartei" gut da steht. Ein Tag so ein Tag später wird alles schlecht geredet. Hört auf damit ein Lobbyverband für Elektroautos erklärt,  das Portal E-Fahrer und Elon Musk klären uns also auf... ;-)  Da wird Gift und Galle gespuckt und werden haarsträubende Quervergleiche herangezogen nur um die IFO Studie in irgendeiner Form zu diskreditieren.

Es kann nicht sein was nicht sein darf
Dass diese Berechnungen von der Öko-Front angezweifelt würden, war so klar wie die Heiligsprechung der Greta. Da zucken die Kadaver der Öko-Industrie noch ein wenig vor sich hin, bevor sie unter den Fakten zusammenbrechen.
Mein Gott, die Wahrheit ist wirklich schwer zu ertragen.
Aber es gehört halt mehr dazu als nur populistisch und unqualifizierte und ideologisch geprägte Meinungen zu verbreiten. Fakten zählen und nicht Geschwafel.  

19.04.19 09:06
6

7091 Postings, 3284 Tage mannilueIntegration...klappt!

Generell, so heißt es in dem Schreiben des Landratsamtes weiter, seien die Asylbewerber für die Abnutzung und Sauberkeit der Unterkünfte selbst verantwortlich. Dies sei laut Kreisbehörde ein wichtiger Teil der Integration.

unlängst auf die teilweise Vermüllung der Unterkünfte bzw. deren Umfeld hingewiesen.

dass die Bewohner teilweise ein anderes Selbstverständnis bezüglich Sauberkeit und Ordnung haben,

Darüber hinaus gäbe es dem Landratsamt zufolge ?keine Sanktionsmöglichkeiten, um die Bewohner anzuhalten, die Putzpläne einzuhalten und für Sauberkeit zu sorgen.?
::::::::::::::::::::::::
Quelle siehe#9285

Ich denke ..bei Kinder funktioniert es doch ganz gut mit Taschengeldentzug....

aber auf solche rassistischen und fremdenfeindlichen Gedanken darf man doch hier in D nicht kommen....da würde man es ja wie die Nazis machen..nee nee nee das geht nun gar nicht.

Also tanzt Michel an und macht den Dreck weg, den er gar nicht hätte...wenn er diese Leute nicht reingelassen hätten....

Michel..du dummer Hund....wann schnallste das du nur verarscht wirst?

Hast ja jetzt 4 Tage an denen du dir mal Gedanken machen kannst....dann aber wieder hopp hopp hopp anne Arbeit... deine Gäste wollen ja auch was zu essen haben....und...von nix kommt nix....

Mal drüber nachgedacht..wie demütigend es sein muss... den Dreck wegzumachen....als Deutscher...
und die Migranten stehen grinsend am Fenster... werfen ev noch was hinterher und sagen....da liegt noch was...haste vergessen......

Da muss man schon  ´ne Friedenspfeife rauchen....
schön das es in D solche restiktiven Waffengesetze gibt.  

19.04.19 09:29
2

30379 Postings, 1789 Tage Lucky79Da werden die aber nicht schlecht gestaunt haben..

19.04.19 09:54
1

566 Postings, 194 Tage indigo1112"Idiot des Tages"...

...was lernen wir daraus?
Idioten gibt es überall, das "Problem" beschränkt sich nicht nur auf eine Nation...

Anders sieht es aber bei der Spezies "Vollidioten" aus...
Da gibt es speziell ein Land auf der Welt, wo diese Gattung überproportional vorhanden ist...
Je weiter man nach oben schaut, desto schlimmer wird es...

"Guten Morgen"..."Nuschl Nuschl"..."Guten Abend"...




 

19.04.19 10:06
1

15005 Postings, 6553 Tage Calibra21Jetzt wollen die unseren Bräuchen endgültig an den

Kragen.
Feinstaub, Rauch und Gefahr für Tiere: Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) kritisiert den Osterfeuer-Brauch. ´Angesichts der Belastungen für die Umwelt kann man sich fragen: Ist der Brauch noch nötig´, sagte eine Nabu-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur.
 

19.04.19 10:19

6812 Postings, 1782 Tage Pankgraf#293 ...nicht alle Latten am Zaum !

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
370 | 371 | 372 | 372   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Reinhardt2, fliege77, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Amazon906866
PinterestA2PGMG