COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11879
neuester Beitrag: 15.05.21 22:58
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 296975
neuester Beitrag: 15.05.21 22:58 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 21410353
davon Heute: 10556
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11877 | 11878 | 11879 | 11879   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6233 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11877 | 11878 | 11879 | 11879   
296949 Postings ausgeblendet.

12.05.21 23:33

58 Postings, 33 Tage Gonzo 52fbo

Auf wen oder was wartest du denn,Gib uns doch einfach einen Tipp, vielleicht können wir dir ja helfen du guter. Bleib tapfer.  

12.05.21 23:54

75 Postings, 74 Tage fbo|229322943Auf 28 euro gonzo. Morgen vaddertach.

13.05.21 09:36

58 Postings, 33 Tage Gonzo 52ich dachte, das war zynisch

Gemeint. Na dann schauen wir Mal. Schönen Vaddertach  

13.05.21 11:06

378 Postings, 127 Tage halfordKursziel 28 Euro?????

Einige hier scheinen es immer noch nicht gerafft zu haben...
Kleiner Tipp: guckt doch mal nach wo die COBA am 28.8.2006 stand ,als der Thread-ersteller Semico die 28 Euro
ausgerufen hat...
Na,machts endlich klick???
Mein Ziel bleiben die 8,50 erstmal
MFG HALFORD  

13.05.21 11:57

233 Postings, 375 Tage NullPlan520Hallo halford,

alles eine Frage der zeitlichen Perspektive!

Wann siehst du denn die 8.50.
Ende des Jahres / Früher / oder erst 2023  

14.05.21 10:03
3

412 Postings, 7785 Tage LynxArgumente für die Commerbank Aktie aus März 2021

Ich möchte meine Argumente für die Commerbank Aktie aus März 2021 aus dem Wallstreet Online Forum auch hier mal reinstellen. Einige Punkte sind schon bearbeitet, andere haben weiterhin Bestand:

- Neuer Vorstand und Aufsichtsrat werden die Zeit bekommen, die neue Strategie umzusetzen. Die momentan schwierige Ausgangslage ist bekannt - es gibt keine Ausreden! Wird bis zum Jahr 2024 ca. 1.4 Mrd. Euro freisetzen!

- Es gibt einflussreiche Finanzinvestoren bei der Commerzbank (z.B. Cerberus), die dem Vorstand genau auf die Finger schauen und wie wir Aktionäre an höheren Kursen interessiert sind!

- Der neue CEO Manfred Knof scheint sich laut aktuellen Berichten durchaus bewusst über die Wichtigkeit seiner Aktionäre, dem Aktienkurs und damit dem Wert der Bank an der Börse zu sein. Nach aktuellen Plänen wird spätestens für das Jahr 2022 wieder eine Dividende gezahlt!

- Die Zeit der Corona Krise eignet sich gut um Argumente zu haben, dass Filialen geschlossen und nicht mehr eröffnet werden. Verkleinerung der Bank, auch Personalabbau, geht in Krisenzeiten flüssiger!

- Deutsche Banken werden, aufgrund der Corona-Staatshilfen an Unternehmen und Kurzarbeitergeld an die Arbeitnehmer, besser durch die Krise kommen als ausländische Konkurrenten. Eine überwältigende Pleitewelle, die die Coba nicht beherrschen kann, dürfte ausbleiben. Das schafft Chancen im Wettbewerb!

- Banken stehen heute besser da, als noch vor der Finanzkrise 2009. Das wird der aktuelle Stresstest zeigen und dem Kurs Sicherheit geben. Trotz mehr Sicherheit in den Büchern, die in den letzten Jahren aufgebaut wurde, steht der aktuelle Kurs noch nicht annähernd da wo man vor der Finanzkrise stand!

- Geplanter Wegfall der Bankenabgabe ab 2023 (wird mehrere 100 Millionen Euro freisetzen)!

- Die Commerzbank wird digitaler. Die comdirect wird komplett integriert und das erfolgreiche Geschäftsmodell comdirect hat Jahrzehnte eindrucksvoll gezeigt, wie Kosten gesenkt und Gewinne erwirtschaftet werden können. Ein besseres Start-up Unternehmen kann man gar nicht in den eigenen Reihen haben. Die Marge wird dadurch steigen!

- Wenn die Braut hübsch genug ist und die Krise überstanden, wird es Übernahmefantasien geben. Das wird den Kurs antreiben!

- Der Bund wird nur zu deutlich höheren Kursen aus der Commerzbank aussteigen. Dies wird vorangetrieben und stellt sicher, dass die Commerzbank nicht verramscht wird!

- Das Kurs/Buchwertverhältnis ist aufgrund der momentanen Lage sehr niedrig. Die Börsengeschichte hat gezeigt, dass sich Ausschläge nach oben oder unten immer wieder auf das richtige Maß einpendeln! Bei angepeilten Gewinnen von mind. 2 Mrd. Euro werden wir Kurse von über 15 Euro sehen.

- Wir werden nach der Coronakrise einen Wirtschaftsboom mit ordentlichen Wachstumsraten erleben. Die Nachfrage nach Krediten dürfte ansteigen. Die Inflation wird steigen, was wiederum zu höheren Zinsen führen sollte!

- Sehr viel Geld ist auf dem Markt und muss investiert werden. Dies wird Aktienkurse weiter beflügeln und daher halte ich die Indexstände nicht als zu hoch bewertet um jetzt noch einzusteigen (März 2020 wäre allerdings noch besser gewesen, damals habe ich auch die Empfehlung hier im Forum gegeben und mich zum Glück selbst daran gehalten)!

- Der DAX wird im Herbst diesen Jahres von 30 auf 40 Werte aufgestockt. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Commerzbank in den nächsten Jahren wieder in der ersten Garde mitspielen darf, steigt. Fonds werden sich eindecken, dadurch wird der Kurs weiter anziehen!


Gruss Lynx  

14.05.21 10:13

394 Postings, 4421 Tage Cliov6ich bin schon seit 2011

in der COBA drin aber ich denke hier dauert es noch weitere 10 Jahre bis mir mal die 10 Euro sehen werden. Nur weil sie einmal die Anal-Lysten übertroffen hat werden hier wieder irgendwelche szenarien ausgedacht. Das ist wie bei der Bank der Deutschen HÄTTE es Corona nicht gegeben wären die Erträge bei Handel ausgefallen und beide hätte MINUS gemacht. Aber der Handel ist nun sehr aufgepumpt und daher wird diese einnahmequelle wieder verstummen.

NUR MEINE MEINUNG geschrieben auf dem Handy -  Schreibfehler bitte geheim halten
 

14.05.21 11:32

58 Postings, 33 Tage Gonzo 52cliov

ich hab eben noch mal aufgestockt. vielleicht zu früh, zu spät, oder zu hoch eingestiegen mag sein.
Aber noch mal zehn Jahre warten ist auch keine Alternative. Ich geb denen noch eine Chance.
Der Knof scheint ja wohl einiges richtig zu machen.  

14.05.21 11:55

75 Postings, 74 Tage fbo|229322943Motley fool meint verdreifachung m?glich.

14.05.21 12:04

75 Postings, 74 Tage fbo|229322943Plus 10% rendite auf EK j?hlich m?glich.

14.05.21 18:30
2

1067 Postings, 1255 Tage mino69Für das

was Dr.Ehrlich verzapft war die Bewegung mega, wenn laufen gelassen in den letzten Tagen!  

14.05.21 18:36

413 Postings, 5777 Tage Baffo@mino69

verstehe den Bezug zur Coba nicht  

14.05.21 21:41

1067 Postings, 1255 Tage mino69Bei Rücksetzern

Einkaufen beim Abgang ? verbilligen und laufen lassen?klar dass ich hier keine Werbung mache!!  

14.05.21 22:20
1

58 Postings, 33 Tage Gonzo 52mino

das sehe ich wie du. Hab jetzt bei 4,37 und 6,39 aufgestockt. Bei 7,01soll der nächste Wiederstand sein.
Ziel wäre, nach dem Verkauf bei 5,50 wieder einzusteigen. Na schaun wir mal. Soviel zur Theorie. Die Praxis läuft ja nicht immer so.......  

14.05.21 22:22

58 Postings, 33 Tage Gonzo 52widerstand

15.05.21 13:19

378 Postings, 127 Tage halfordnullplaner...

Ich erwarte die 8,50 noch in diesem Jahr,natürlich nicht ohne Rücksetzer...  

15.05.21 14:53

9244 Postings, 3635 Tage DrEhrlichInvestorNa hoffe dass hier noch viele drin sind

Ich gehe davon aus, dass bis 7 ? die meisten geworfen haben -

was dazu führt, dass die 8,2 früher kommen könnte als ich erwartet habe.

Fakt ist..

die 6,33 ist nicht nur erreicht worden wie ich das erwartet habe - sondern sogar überschießend übertroffen worden.

6,5 ... geil !

Ergo 7,4 sind das nächste Ziel...

8,2 nur wenn die 7,4 kommen.

Ein Rückgang zu 5,75 halte ich für möglich aber ... man weiß es nicht.

Übrigens hab ich gesehen,dass hier manch einer von Kauf bei 4,2 und dann bei 6,3 redete...

Das ist NICHT die Verbilligungstrategie.

Verbilligen heißt ..

ich kaufe bei 4,7

ich kaufe bei 4,2 und kann bei 4,5 die obere Position auf 4,5 runterziehen.

Wenn danach der Kurs wieder auf 4,4 fällt oder tiefer ... kann ich mehr Anteile erwerben als ich das vorher gemacht habe.

MERKE:

Wer komplett raus geht ...und der Kurs danach steigt .. hat es komplett verkackt .... denn eine Kursentwicklung wurde dann nicht genutzt.

Draußen sein ist ultimativ schlecht.

Dann lieber Verbilligungen fahren.

Also 7?... könnten geschenkt sein.

Gonzo ? haste verdient? bist du noch drin ?

ich selbst hab die Kurzfristige komplett geschlossen ... habe 25000 ?mit meiner Kurzfristigen verdient und habe beschlossen zur Öffnung eine kleine Weltreise zu machen.

1 Person mit AIDA.... finanziert durch Commerzbank ... weil ich da Kunde bin.

Die Langfristige ist mit EK von 4,2 satt im Plus.

Das Geld der Kursfristigen bleibt schön liegen .... will mit langfristig Kursziel 12 ? dann eine 150 % auf die 150 % schaffen..

eine Verdreifachung hätte ich damit faktisch erreicht.

Commerzbank ist eine Perle .... hab ich immer gesagt.
-----------
Grüße

Ehrlich

15.05.21 14:56
1

9244 Postings, 3635 Tage DrEhrlichInvestorÜbrigens

Wer Coba nicht als Tradingperle erkannt hat..

erkennt auch nicht, dass Isreal die Guten im Konflikt sind.


Mir egal ... solange man mit der Blödheit von Menschen Geld verdienen kann ... wird das auch zukünftig immer der Fall sein.

Free free Palästina ... haha .... wer sowas fordert gleichzeitig Raketen auf ein Land abfeuert .. kann nur Coba nicht als Perle sehen.

Opferkultur diese Muslime.
-----------
Grüße

Ehrlich

15.05.21 15:08

9244 Postings, 3635 Tage DrEhrlichInvestorwitzigerweise

ist 2 mal meiner Top Position der Deckel wegeflogen.

das ist dann zwar gut ... aber schlecht zugleich...



-----------
Grüße

Ehrlich

15.05.21 22:12

2246 Postings, 7102 Tage Werni2@Dr.Ääährlich

eine Weltreise wäre für uns optimal !

Immer wenn Du nicht da bist steigt die Coba extrem.

Also sag Bescheid wann Deine Reise los geht ?

und sobald Du wieder weg bist steigt die auf über 10 ?

So kannst gleich auf Deiner Weltreise bleiben und uns User verschonnen............  

15.05.21 22:17
ist falsch..

ich schreibe ... man reagiert ... man kauft..

dann bin ich gesperrt und es passiert was ich vorausgesagt habe.

Den Umstand des Sperrens ändert nichts an der Richtigkeit meiner Prognosen.
-----------
Grüße

Ehrlich

15.05.21 22:18

9244 Postings, 3635 Tage DrEhrlichInvestorhatte alles

vorausgesagt.

5,5

5,68

5,75


6,33

7,4

8,2

.... Werni .... die User wissen, dass das Quatsch ist was Du schreibst.
-----------
Grüße

Ehrlich

15.05.21 22:31

2246 Postings, 7102 Tage Werni2blablablablablablablabäääääääääää

alle EU Banken steigen !

falls es Dir entgangen ist..........  

15.05.21 22:42
33 % ....ist Coba gestiegen und immer noch Potential für die 12 ?

selbst DANN ...wäre sie noch billig.

Witzigerweise unterschlägst Du, dass ein Kursanstieg von 4,88 auf 6,5 mehr Wert ist als Deubas Anstieg von 10 auf fast 12.

************************************************** .. mehr nicht..

Aber sei es drum.

Faktisch kann man zu 6,5 günstig einkaufen und dann auf beide Fälle spekulieren ... der Rückgang ist für mich genau so okay wie der Durchmarsch auf die 8,2.

Ich würde das aber nicht empfehlen ... lieber unter 5,5 kaufen ... aber nur wenn es noch mal dazu kommt.

Da aktuell alle euphorisch sind und fast keiner mehr in Coba drin sein dürfte -- alle haben die kleinen Gewinne mitgenommen ... von den schwachen Händen in die starken Hände... wie so oft.

Ich werde für die Kurfristige ab 6,3 wieder kaufen.

oder aber meinen aktuellen Papiergewinn von

54 % auf die Position von 4,2  laufen lassen.

Ich gewinne immer, weil ich ja mit der Kurzfristigen genau soviel Geld verdient habe wie ich bei weiter steigendem Kurs verdienen würde.

Ergo .....Wenn jetzt der Kurs auf unter 6,3 fällt .... hab ich mehr Anteile als vorher..

Das Ziel wurde wieder erreicht.

Anteilsbesitz ausbauen ... check.

Mehr Anteile für weniger Geld....check....


Depot- explodiert ..... check !


alles geil.....check...


Werni immer noch Pleite? man weiss es nicht...
-----------
Grüße

Ehrlich

15.05.21 22:58
100 % sind 100 % ...


warum sollte ich was anderes traden wenn ich mich bei Coba wohler fühle..

mach Du doch erst mal die 100 % nach Werni..

btw es sind über 150%...

bald hab ich 300 % ....

ob Du das auch schaffst?
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11877 | 11878 | 11879 | 11879   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln