Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 102
neuester Beitrag: 13.06.21 00:54
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 2544
neuester Beitrag: 13.06.21 00:54 von: maverick40 Leser gesamt: 535082
davon Heute: 229
bewertet mit 93 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 | 102   

26.02.21 08:39
93

3867 Postings, 1907 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 | 102   
2518 Postings ausgeblendet.

07.06.21 23:52
2

Clubmitglied, 667 Postings, 4934 Tage cordialit@nordra

Das mit dem "Moon" ist mir zu kurz gedacht, sind ja nur ca. 384000 Kilometer... ;-)  

08.06.21 05:39
7

893 Postings, 3811 Tage marathon400Das wird unterstützen

WASHINGTON, D.C. - Energieministerin Jennifer M. Granholm hat heute die Energy Earthshots-Initiative des US-Energieministeriums (DOE) ins Leben gerufen, um den Durchbruch von reichlich vorhandenen, erschwinglichen und zuverlässigen sauberen Energielösungen innerhalb eines Jahrzehnts zu beschleunigen. Der erste Energy Earthshot - Hydrogen Shot - zielt darauf ab, die Kosten für sauberen Wasserstoff innerhalb eines Jahrzehnts um 80 % auf 1 $ pro Kilogramm zu senken. Das Erreichen dieser Ziele wird Amerika helfen, die Klimakrise zu bewältigen und das Ziel der Biden-Harris-Administration, bis 2050 keine Kohlenstoffemissionen mehr zu verursachen, schneller zu erreichen, während gleichzeitig gut bezahlte, gewerkschaftliche Arbeitsplätze geschaffen werden und die Wirtschaft wächst.

"Die Energy Earthshots sind ein Aufruf zur Innovation, zur Zusammenarbeit und zur Beschleunigung unserer sauberen Energiewirtschaft, indem die schwierigsten verbleibenden Hindernisse angegangen werden, um aufkommende saubere Energietechnologien schnell und in großem Maßstab einzusetzen", sagte Ministerin Granholm. "First up: Hydrogen Shot, das ein ehrgeiziges, aber erreichbares Kostenziel setzt, um Innovationen zu beschleunigen und die Nachfrage nach sauberem Wasserstoff anzukurbeln. Sauberer Wasserstoff ist ein Spielveränderer. Er wird dazu beitragen, die stark verschmutzenden Schwerlast- und Industriesektoren zu dekarbonisieren, während er gut bezahlte Arbeitsplätze im Bereich der sauberen Energie schafft und bis 2050 eine Netto-Null-Wirtschaft realisiert."

Der "Hydrogen Shot" schafft einen Rahmen und eine Grundlage für den Einsatz von sauberem Wasserstoff im American Jobs Plan, der die Unterstützung von Demonstrationsprojekten beinhaltet. Die Industrie beginnt, sauberen Wasserstoff einzusetzen, um Emissionen zu reduzieren, aber es gibt noch viele Hürden, um ihn in großem Maßstab einzusetzen. Derzeit kostet Wasserstoff aus erneuerbaren Energien etwa 5 Dollar pro Kilogramm. Wenn wir das Ziel von Hydrogen Shot, die Kosten um 80% zu senken, erreichen, können wir die Nachfrage um das Fünffache steigern, indem wir die Produktion von sauberem Wasserstoff aus erneuerbaren Energien, Kernkraft und thermischer Umwandlung erhöhen. Dies würde mehr Arbeitsplätze im Bereich der sauberen Energie schaffen, die Treibhausgasemissionen reduzieren und Amerika in die Lage versetzen, auf dem Markt für saubere Energie im globalen Maßstab zu konkurrieren.

Die heutige Ankündigung folgt der Zusage von Ministerin Granholm, die sie während des Leaders Summit on Climate von Präsident Biden gemacht hat, Technologien der nächsten Generation in Schlüsselsektoren für saubere Energie voranzutreiben. Die Energy Earthshots werden die integrierte Programmentwicklung über die Wissenschaft des DOE, die Büros für angewandte Energie und die ARPA-E vorantreiben, um schwierige technologische Herausforderungen und Kostenhürden anzugehen und Lösungen schnell voranzutreiben, die helfen, unsere Klima- und wirtschaftlichen Wettbewerbsziele zu erreichen.  

Als Teil des Starts hat das Wasserstoffprogramm des DOE auf dem DOE's Hydrogen Program Annual Merit Review and Peer Evaluation Meeting einen Request for Information (RFI) zu realisierbaren Wasserstoffdemonstrationen herausgegeben, einschließlich spezifischer Standorte, die helfen können, die Kosten für Wasserstoff zu senken, Kohlenstoffemissionen und lokale Luftverschmutzung zu reduzieren, gut bezahlte Arbeitsplätze zu schaffen und benachteiligten Gemeinden Vorteile zu bieten. Die Themen des RFI umfassen:

Wasserstoffproduktion, Ressourcen und Infrastruktur
Endverbraucher für Wasserstoff basierend auf spezifischen Regionen, Kosten und Wertvorstellungen
Potenzial zur Reduzierung von Treibhausgasen und anderen Schadstoffemissionen
Diversität, Gleichberechtigung, Integration (DEI), Arbeitsplätze und Umweltgerechtigkeit
Wissenschaft und Innovation - Bedürfnisse und Herausforderungen

https://www.energy.gov/articles/...ve-accelerate-breakthroughs-toward
 

08.06.21 07:27
1

1318 Postings, 4294 Tage Kurvenkratzer45@ brennstoffzell

ja das blutbad seit januar war heftig. heilen wir unsere wunden mit wieder steigenden kursen  

08.06.21 09:08
6

3867 Postings, 1907 Tage ede.de.knipserHerbert Diess

ist so wenig Visionär, so weit VW von der Bewertung von Tesla weg ist! Da können die noch 10x so viele Autos bauen, Tesla ist trotzdem 7fach höher bewertet!

Mit Diess an der Spitze, hat VW einen tollen Speichellecker für Elon Musks aufgedunsenes Gesicht gefunden (Metapher, und keine persönliche Herablassung).

Herbert Diess ist weiter gegen Wasserstoff!
(Auch Nokia war gegen Smartphones)

https://www.google.com/amp/s/...kw-nichts-verloren.html%3fservice=amp  

08.06.21 09:15
1

133 Postings, 1102 Tage achja4...

pp wird wieder entdeckt. Go pp heißt es übern Teich. Meine verstaubte Glaskugel meinte letztens, dass es fürs verkaufen noch viel zu früh wäre. Die H2 Welle entsteht gerade erst und wird uns großflächig treffen. Wie verabschieden uns jetzt bis zum Herbst erst einmal wieder vom C. und widmen uns wieder dem Klima, was sich letzte Woche auch pünktlich zum Sommeranfang gemeldet hat. In zehn Jahren könnte es einige aktuell bekannte bzw. bestehende H2 Player, laut Glaskugel gar nicht mehr geben. Dies könnten die sein, die überwiegend Lizenzen usw. verkaufen. Wer als Zulieferer, der dann noch vorhandenen Autoplayer bestehen will, der wird, wie auch jetzt, selbst aktiv werden müssen. PP wird sich die nächsten Jahre breit aufstellen und ein vielfaches von heute verkörpern. Sie werden ein Zulieferer für die H2 Industrie und unterhalten weltweit ein H2 Netzwerk. Zwischenzeitlich könnte es zu Übernahmekämpfen und Kursfeuerwerken kommen. Ja, die Glaskugel ist schon etwas verstaubt und aus den neunziger Jahren, doch Trends sollen sich doch immer wieder mal wiederholen oder?    

08.06.21 09:17

4203 Postings, 2547 Tage BrennstoffzellenfanPLUG ist bereit für den "Energy Earthshot"

https://www.nebenwerte-magazin.com/...-bloom-energy-u-a-vor-mondflug/

Lasst uns daran glauben................... und verrückt genug sein, die PLUG-Aktien sehr lange zu halten (als Referenz diene der Kurs von APPLE; wer wünschte sich heute nicht die Apple-Aktien vor vielen vielen Jahren nicht zahlreich in sein Depot gelegt zu haben:-) Möge PLUG einen ähnlichen Kursverlauf nehmen...................  

08.06.21 15:20
1

278 Postings, 773 Tage MC_JaggerDie Zeit

wird es richten. Plug ist kursmäßig (wieder) auf dem richtigen Weg. Lasst die mal ihre Arbeit machen, geerntet wird dann in den kommenden Jahren. ;)  

09.06.21 13:08
1

185 Postings, 200 Tage portovinojetzt wirds spannend

https://www.businesswire.com/news/home/20210608006064/en/

Microvast and Gaussin Partner to Accelerate the Transition to Zero-Emission Transportation

 

10.06.21 12:25
1

258 Postings, 746 Tage RainybruceFrage

Was denkt Ihr? Kommt da heute oder morgen noch was bezüglich Q1-Zahlen, oder lassen die die Frist verstreichen und einigen sich auf eine Offenlegung mit einer Frist von 180 Tagen? Was macht das mit dem Kurs, wenn heute oder morgen keine Ankündigung bzgl. Q1 kommt? Weiß da jemand schon mehr? Ich finde über die IR von PP eben gar nichts. Das kann es doch irgendwie auch nicht sein, oder?
 

11.06.21 13:24

212 Postings, 373 Tage InTimeToTime?!

Guten Tag!

Also langsam wird man ganz schön ungeduldigt/nervös und fragt sich was hier Plug mit den Zahlenwerk machen wird?!
auch wenn sie eine positive Absichtserklärung bzw. Klärungsbedarf haben würde ich das jetzt in diesem moment garned gut finden nicht zu liefern.....in diesem Fall würde man nur die hohe Shortqute bestätigen.... :-(((

Stimmt das dass sie mit Heute die Zahlen für den 14ten bestätigen müssen oder eine Aufschub an der NASDAQ beantragen müssen?


Lass trotzdem Knacken Plug
 

11.06.21 13:30

132 Postings, 310 Tage VoGeIch

weiß nicht, ist das die Ruhe vorm Sturm, oder geht es um 15.30 Uhr steil gen Norden ?  

11.06.21 14:23

212 Postings, 373 Tage InTimeToTime?!

FÜr mich siehts eher nach Schwäche aus aber ich bin da ja kein Profi und lass mich gern belehren!

Auf gute Kurse!  

12.06.21 11:46

13 Postings, 696 Tage HajueFormulare

Weis Jemand ob sie ihre Formulare jetzt eingereicht haben?oder ist da was im Busch?kommt mir etwas suspekt vor, wenn so eine Firma das nicht auf die Reihe bringt. Würde Alles beruhigen. So sind ja große Kursschwankungen nicht auszuschließen. Weis nicht wo das Problem sein sollte. Oder kommt ein großer Knaller?vielleicht weis Jemand mehr?  

12.06.21 11:50

13 Postings, 696 Tage HajueNeue Aufträge

Sie kündigen ja immer was an. Aber konkrete Zahlen über erwartete Erlöse. Wie ZB bei Renault oder anderen Partner müssten doch kalkulierbar sein. Hat hier jemand Zahlen?  

12.06.21 11:56

13 Postings, 696 Tage HajueKurs

Solange nichts konkretes/amtliches veröffentlicht ist. Ist Kurstechnisch nach Oben als auch nach Unten Alles möglich. Alles sehr risikobehaftet. Oder seht ihr das Anders?  

12.06.21 14:20

3561 Postings, 7214 Tage Gilbertus@Najue

Wer Angst hat, der ist von seiner Investition auch nicht überzeugt. Diese Arbeit muss jeder selber leisten, dann schläft ihr auch sehr gut.

Schönes WE wünsche ich Euch allen.

cool


-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

12.06.21 15:13

13 Postings, 696 Tage HajueZahlen

Hier geht es nicht um Angst. Sondern um bestmögliche Transparenz für die Anleger und das sollte einem Unternehmen sehr wichtig sein   Was jeder macht mit seinem Invest ist Jedem selbst überlassen ja. Der Eine setzt auf fundamental hinterlegte Zahlen der Andere spekuliert darauf. Ich bin ja auch pro Plug eingestellt aber die Hinhaltetaktik zwecks der finalen Ausbesserung der Zahlen machen mich manchmal nachdenklich. Wo sollte das ein Problem darstellen? Selbst bei uns sind sogar die Monatszahlen spätestens 2 Wochen nach Monatsabschluss transparent.  

12.06.21 15:26
1

13 Postings, 696 Tage HajuePro Plug

Bin auch pro Plug. Wollte nur nochmal spiegeln Was seid Wochen abgeht. Viel Erfolg uns investierten  

12.06.21 16:01
1

13 Postings, 696 Tage HajueZukunft

Bei Plug wird vermutlich erst mal die Wasserstoff Herstellung profitabel werden bzw. der Aufbau des Netzes. Hier wäre noch schön wenn ein großer der Energiebranche der USA noch gewonnen werden könnte. Alle Anderen der Autoindustrie müssen erst mal ihre Hybrid~ und Batteriefahrzeuge an die Leute bringen um ihre Entwicklungskosten hereinzuholen siehe zB VW und oder Tesla um nur 2 zu nennen. BigPlayer wie zB die Saudis,Linde oder Shell und Bosch haben ja schon Beteiligungen an diversen Wasserstoff-oder Brennstoffzellenherstellern bzw sich eingekauft. Alle haben genug Geld und Manpower um selbst das von Anderen entwickelte oder vorangetriebene selbst in die Hand zu nehmen. Mal sehen was die Jahre so bringen. Wird unsere Plug oben mitspielen können auf Dauer?vielleicht klopft ja mal Tesla an das wäre der Hammer oder? Also bleibt wachsam und viel Erfolg.  

13.06.21 00:54

1426 Postings, 4427 Tage maverick40Hajue

Was möchtest du??????
Es wurden deine Fragen schon gefühlte 100fach durchgekaut.
Und ja immer das Gleiche : Bin auch investiert aber......
Lese einfach 100 Seiten zurück.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
100 | 101 | 102 | 102   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Casual, martini88, Mesias, Votzenkopf, Weltenbummler
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln