Nationalismus stoppen

Seite 1 von 865
neuester Beitrag: 05.03.21 01:33
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 21624
neuester Beitrag: 05.03.21 01:33 von: mod Leser gesamt: 1666333
davon Heute: 1187
bewertet mit 61 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
863 | 864 | 865 | 865   

21.01.17 20:16
61

16220 Postings, 4547 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
863 | 864 | 865 | 865   
21598 Postings ausgeblendet.

04.03.21 17:35

14857 Postings, 2751 Tage deuteronomiumimmer diese radfahrer

""Radfahrer überfallen und verprügelt – Räuber-Quintett prahlt bei Instagram
Berlin-Wedding. Ein "Deutsch-Serbe", ein "Deutsch-Türke", ein Iraner und zwei "Deutsche" haben brutal einen Radfahrer überfallen, verprügelt und beraubt. Sie werden kurz festgenommen und sofort wieder auf freien Fuß gesetzt. Danach prahlen sie mit ihrer Tat auf Instagram.  Weiterlesen auf bz-berlin.de ""  

04.03.21 17:39
2

101584 Postings, 7661 Tage Katjuschaalso ich hab mich ja angeblich nach nem russischen

Raketenwerfer benannt. Wurde deswegen kürzlich auch mal wieder von einem User aus diesem Thread dafür per Boardmail angemotzt, wie ich sowas tun könne und dass derjenige mich dafür dauerhaft sperren würde, wenn er MOD wäre.

Jedenfalls wenn dem so wäre, dann bin ich wohl offensichtlich Russland-Freund. Na gut, Sowjets-Freund. Irgendwer musste uns ja vom Faschismus befreien, wenn wir schon selbst nicht dazu in der Lage waren und stattdessen 20 Millionen russische Zivilisten umbrachten und verhungern ließen. Ok Ok, Stalin war auch nicht besser, aber immerhin hatten die Sowjets eben ihre katjuschas. :)


Also wenn ihr mal mit einem Russlandfreund sprechen wollt, here i am !

Apropos, Putin ist trotzdem nicht ganz sauber.

-----------
the harder we fight the higher the wall

04.03.21 17:41

101584 Postings, 7661 Tage Katjuschaooop, ich dachte bei meinem Posting, ich wäre

im Gold-Thread. Muss wohl an dem Dauergeposte von deuteronomiun liegen. :)

na ja, ändert nix am Inhalt, außer dass der User der Boardmail aus nem anderen Thread stammt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

04.03.21 17:49

14857 Postings, 2751 Tage deuteronomiumRaketenwerfer

nicht "irgendwer" Russland hat die meisten Opfer, schlimm genug. Übrigens wer lässt sich von Sputnik 5 impfen ?

Eine Sache des Vertrauens. Vertrauen gewinnt man nicht im Lotto. Der Westen hat doch sein Vertrauen verspielt.


Ich suche immer noch - wo sind die Argumente?  

04.03.21 17:50

3443 Postings, 444 Tage qiwwiWas hast Du denn für ein Problem ?

Noch keinen Schnelltest gemacht ?
Ist wichtig - bitte schnell nachholen.  

04.03.21 17:51

3443 Postings, 444 Tage qiwwiSputnik V ist überflüsig, wenn Du schon immun bist

04.03.21 18:05

3443 Postings, 444 Tage qiwwiüber-flüssig

04.03.21 18:31
2

1250 Postings, 4001 Tage 38downhill"... Kibitze und Flusskrebse zu Hauf."

hallo deuteronomium, ich lebe ja auf dem land und bin zwar zu jung um mich an 50er oder 60er jahre erinnern zu können, kann aber bestätigen, dass auch noch in 70er oder 80er jahren kibitze und flusskrebse vor der haustüre nicht allzu selten waren. heute muss ich suchen oder beobachtungsausflüge machen. das ist ernsthaft eine entwicklung, die mich noch weitaus mehr erschreckt als die afd.
soweit stimme ich dir also zu.
Deinem Einwurf : "Die AfD fordert Abänderungen, . . .  Gelächter, zu reaktionär. 2021 > 2022 < 2023 < Gifte, Gifte, Gifte . . . wie progressiv," kann ich allerdings nicht folgen, meines Wissens hat die Afd doch die Proteste genau des Teils der Bauernschaft unterstützt, die den Kapitalismus huldigen wie einen Götzen und deshalb keinesfalls einen Gewässerrandstreifen akzeptieren wollten, in dem womöglich eine Ringelnatter überleben könnte.  

04.03.21 19:05
2

15987 Postings, 3789 Tage fliege77Kevins braune Theke

04.03.21 19:06

3866 Postings, 1011 Tage telev1Robert Koch-Institut

"Auf welchen abgründigen Pfaden ist der Chef des Robert Koch-Instituts da bloß unterwegs. Er erfährt, dass womöglich vor allem sogenannte "Menschen mit Migrationshintergrund" unter den Todesopfern und Schwerstkranken der Coronavirus-Pandemie sind, und schlussfolgert daraus laut einem Bericht der "Bild", nun müsse in Moscheen "beinharte Sozialarbeit" geleistet werden. Wie bitte?

Migranten = Muslime = vulnerable Gruppe? Wenn es nicht der RKI-Chef wäre, der auf solch eine haarsträubende Gleichung kommt, würde man meinen: Das ist Satire. So kann sie einen allerdings an der Eignung von Lothar Wieler zweifeln lassen."

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...et-ist-unsinn.html  

04.03.21 19:14

3866 Postings, 1011 Tage telev190%?

"Wieler hatte nach einem Bericht der ?Bild?-Zeitung bei einer Schaltkonferenz mit Chefärzten der Aussage eines der Ärzte zugestimmt, dass mehr als 90 Prozent der schwerstkranken Covid-Patienten einen Migrationshintergrund hätten und dass sie die Gruppe seien, die Corona-Warnungen offenbar nicht erreichten. Dies sei ?ein Tabu?

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...-haeufiger-trifft/26971770.html  

04.03.21 19:22

14857 Postings, 2751 Tage deuteronomiumKopf schütteln

""Sputnik V ist überflüssig, wenn Du schon immun bist""

Es war eine Frage, begriffen ne nich . . . man stellt nur eine Frage + schon wird irgend etwas auf die Person bezogen.

Satire/Scherz wie Fungizide, Pestizide usw. kommen bei mir tgl. auf den Tisch bla bla > Scherz . . . oh man

50 iger 60 iger Jahre oh Gott das mit mein Alter zu verbinden auch eine Unterstellung, lesen bildet oder unterhalte dich mit Menschen aus dieser Zeit, da kannst noch was lernen.

das ist typisch, da wird irgend was gefaselt Hauptsache negativ, seid ihr Journalisten ? Das ist eine Frage -  verstehen ?

Ist ja bald Ostern, vielleicht findet ihr paar braune Eier es gibt auch weiße  

04.03.21 19:27
6

1250 Postings, 4001 Tage 38downhill90% !

so um die 90% der Menschen in Deutschland wollen mit der AFD, Hetze gegen Migranten, dauernden Spaltversuchen und schlichtweg Rassisimus nichts zu tun haben. 10% ticken anders und haben die Freiheit - dies ist ein freies Land - auszuwandern. Eine Aussage, für die ein CDU-Politiker sein Leben gelassen hat. Die ich mir hier jetzt mal zu eigen mache, ganz ohne Quellenangabe ....  

04.03.21 19:28

14857 Postings, 2751 Tage deuteronomiumInfo.

knapp 3% sind in DE durch geimpft, so ntv TV schick so viele schon ?
Schaut mal in die Ärzte Zeitschrift da steht DE Platz 40 schick. Der Mod. wollte die
Quelle wissen.

schön Abend !  

04.03.21 19:31
1

3866 Postings, 1011 Tage telev1@38downhill

t-online und tagesspiegel werden ja nocht erlaubt sein?  

04.03.21 19:36
2

101584 Postings, 7661 Tage Katjuschatelev1, die eigentliche Frage ist ja, wieso du

diese Stelle aus dem Artikel zitierst, und nicht beispielsweise die Stellen, die sich auf die Gründe beziehen, also beispielsweise niedriges Einkommen, wohnen auf engem Raum, also der soziale Status.

Mich würde ja mal eine ähnliche Studie nicht aus Neukölln sondern aus einem ostdeutschen Plattenbau interessieren. Ich würde mal tippen, dass auch dort der Anteil sozial schwacher Schwerstkranker sehr hoch ist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

04.03.21 19:39

1250 Postings, 4001 Tage 38downhill@ deutoronomium, die 50er, 60er Jahre

hatte ich explizit mit MEINEM Alter verknüpft, tut mir leid, falls Du meinen Einwurf da in den falschen Hals bekommen hast.
Und um deine Frage bezgl Sputnik V zu beantworten : mit begeisterung habe ich heute gehört, dass der jetzt von der EMA geprüft wird und hoffentlich auch bald hier zugelassen. Völlig ernsthaft : das wäre - falls man sich schon was aussuchen kann, bis ich in der Impfreihenfolge dran bin - der Impfstoff meiner Wahl.
Kein Witz, das meine ich vollkommen ernst.
Die Russen im übrigen, schätze ich sehr. Im Gegensatz zu den Deutschen haben die mal eine ernsthafte Revolution zustande bekommen und im zweiten Weltkrieg haben sie auf der richtigen Seite gekämpft. Und unter den anarchistischen Vordenkern finden sich auch mehr Russen als Deutsche. (Marx war Deutscher, Bakunin war Russe. und da weiß ich immer noch auf welcher Seite ich stehe ....)  

04.03.21 19:47
1

1250 Postings, 4001 Tage 38downhill@telev, freilich, freilich,

wie immer wieder von mir betont : dies ist ein vergleichsweise freies Land. Ich finde sogar ariva, ist ein einigermassen freies forum. Schreib´und zitier´was du willst, das Bild das dabei von Dir entsteht, malst Du selbst - ebenso wie ich hier den 38downhill abgebe ...  

04.03.21 19:48
1

3866 Postings, 1011 Tage telev1@Katjuscha

ich zitiere eine stelle die einen guten überblick zulässt. in ostdeutschen plattenbauten leben heute auch sehr viele bürger mit migrationshintergrund, wie in allen günstigen wohnlagen.  

04.03.21 19:50

3866 Postings, 1011 Tage telev1@38downhill

du solltest es lieber lernen meinungen zu akzeptieren und deine braune keule stecken lassen.  

04.03.21 20:22
1

1250 Postings, 4001 Tage 38downhill@telev, welche braune keule? -

du kannst von mir aus meinungen haben, wie du willst. nur wenn du oder ich oder irgendwer seine meinungen in ein öffentliches forum schreibt, muss mensch halt auch aushalten, den ein oder anderen widerspruch zu erhalten, oder nicht ? wenn alle einer - also beispielsweise entweder deiner oder meiner meinung wären - bräuchten wir so ein forum ja überhaupt nicht. bzw es wäre stinklangweilig. it´s democracy. stupid.  

04.03.21 20:28
1

3866 Postings, 1011 Tage telev1@38downhill

Da sind wir ja einer Meinung.

 

04.03.21 20:47
2

1250 Postings, 4001 Tage 38downhillman muss den barack obama nicht

vergöttern, aber man kann sich mal eine rede von ihm in kenia anschauen, sind viele, viele sachen drin, über die nachzudenken es lohnt, finde ich ... @all

 

05.03.21 01:25
1

3866 Postings, 1011 Tage telev1Fiasko nach dem anderen für die EU

"Internationale Pressestimmen halten ein Bröckeln der EU-Impffront fest. Diese Front sei wohl eher ein Traum gewesen, schrieb die belgische Tageszeitung ?L?Echo?. Doch ?nationale Egoismen, geostrategische Reflexe, die Unfähigkeit der Politiker, eine über ihre Wählerklientel hinausreichende Vision hervorzubringen, oder schlicht und einfach Zweifel an den Impfstoffen? verhinderten es, dass er Gestalt annehme.

Das polnische Blatt ?Polityka? zog das vernichtende Fazit: ?Eigentlich sollte es nur einen gemeinsamen Einkauf geben, hinter den Kulissen wurde dann doch individuell verhandelt. Heute kauft jeder jeden Impfstoff, den er bekommen kann. Ein Fiasko nach dem anderen für die Europäische Union.? Und der niederländische ?Telegraaf? empfahl der Regierung in Den Haag: ?Die Niederlande wollen im Rahmen der EU agieren, aber es wäre besser, wenn sie Anschluss an die neue 'Impfallianz' suchten.?

https://www.focus.de/politik/ausland/...sche-einheit_id_13048411.html

die frage ist, haben die überhaupt was richtig gemacht?


 

05.03.21 01:33
1

23429 Postings, 7437 Tage modDie Unfähigkeit

der aufgeblähten Brüsseler Bürokratie
bestärkt  und beflügelt die nationalistischen Kreise in den EU-Staaten.
Eigentlich schade, aber bei dem Spitzenpersonal der EU zu erwarten.
Es regiert überall das Peter-Prinzip.
ulm000, bitte übernehmen!
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
863 | 864 | 865 | 865   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Flaschengeist, Freiwald., Leonardo da Vinci, Lucky79, Madien43, noidea, tschaikowsky, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln