finanzen.net

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 293
neuester Beitrag: 24.05.19 14:30
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 7311
neuester Beitrag: 24.05.19 14:30 von: Nurmalso Leser gesamt: 571568
davon Heute: 712
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   

21.01.17 20:16
47

14937 Postings, 3896 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   
7285 Postings ausgeblendet.

23.05.19 08:35
4

5166 Postings, 6835 Tage major#7285

In einem fast eine Stunde langen Video nimmt YouTuber ?Rezo? die Politik der CDU auseinander. Die Generalabrechnung mit der Regierungspartei wurde bislang über dreieinhalb Millionen mal aufgerufen. Die CDU hält dagegen und will antworten.
 

23.05.19 10:09
5

10280 Postings, 4011 Tage badtownboydeutsche Ex-Geheimdienstler pro FPÖ

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/...auf-video-falle-a-1268672.html
Die FPÖ bekommt nach dem Strache-Skandal Schützenhilfe von deutschen Ex-Geheimdienstlern. Die entdecken zugunsten der Rechten plötzlich ihr Herz für die Privatsphäre und ihre Abneigung gegen Überwachung.
 

23.05.19 10:57
4

39147 Postings, 4003 Tage Fillorkilldeutsche Ex-Geheimdienstler pro FPÖ

Es gibt eigentlich kaum ein Grossverbrechen der letzten Jahre, in dem nicht einer der diversen Geheimdienste mindestens einen Finger drin gehabt hätte - ohne diese Verbrechen verhindern zu können. Gleichzeitig wird die Aufklärungsarbeit parlamentarischer Untersuchungsausschüsse dazu regelmässig erfolgreich sabotiert. Auch das NPD-Verbot scheiterte bekanntlich daran, dass sich auf deren Führungsebene die Mitarbeiter 'der Dienste' die Klinke in die Hand gegeben hatten. Dieser Tiefe Staat ist komplett kontraproduktiv und hat sich offensichtlich gesellschaftlicher Kontrolle komplett entzogen - insofern erscheint es auch nicht als Zufall, dass Charaktere wie der von Maaßen dort Karrriere machen können. Er hat in eine offenen Gesellschaft keine Existenzberechtigung.  
-----------
# another europe

23.05.19 11:06
6

94783 Postings, 7010 Tage Katjuscha#7285, statt in deinem Posting gegen Gutmenschen

zu hetzen, solltest du dir das Video erstmal anschauen!

Der Typ warnt nicht vor den Linksgrünen, sondern er kritisiert die CDU/CSU und AFD, unter anderen aufgrund des Klimawandels und der sozialen Ungerechtigkeit. Und beim Klimawandel sagt er explizit, dass der vom Mensch verursacht ist, beim CO2 sogar zu 100%.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.05.19 11:33
2

38054 Postings, 6610 Tage Dr.UdoBroemmeMittlerweile fast 5000000 mal angeklickt

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

23.05.19 11:38
6

5436 Postings, 4645 Tage Vermeerdie Wutmenschen (#7285)

machen das generell so: ein Bösposting posten und irgendeinen Link dazu, damit es wie eine Quellenangabe aussieht. Ich finde das oft, dass die verlinkte Quelle dann nichts mit der Behauptung zu tun hat.
Sie haben es halt irgendwo gesehen oder gesagt bekommen, dass ein Posting so aussehen soll, mit "Beleg", sie verstehen aber nicht, wozu man das macht. Das hat damit zu tun, dass sie auch keine Diskussionen führen, sondern es geht ja nur um die Verbreitung von Propaganda. Alles soll nur so aussehen als-ob.
(Wie man so ein Dasein selber aushalten kann, weiß ich nicht. Ich vermute aber, dass sie es selbst auch gar nicht zum Aushalten finden -- vielleicht ist es das, was sie erst so wütend macht?).  

23.05.19 12:40
2

94783 Postings, 7010 Tage Katjuschamuss ich heut mal wieder gucken

Die Frau ist ja echt schlagfertig und witzig.

-----------
the harder we fight the higher the wall

23.05.19 12:54

2497 Postings, 6100 Tage DingAus dem Zusammenhang reißen und dann kritisieren

Das Thema war, dass sich die Gutmedien, falls sie ihre Aufgabe wirklich wahrnehmen würden, um bestimmte Themen kümmern, d.h. sie entsprechend aufbereiten müssten. Das tun sie aber nicht.

Dass dieser Herr Rezo nicht in allen Dingen richtig liegt, liegt in der Natur der Sache. Es geht hier um die Verteilung des Wohlstands. Darüber möchte der Bürger doch informiert werden. Wenn er sich schon "Wir schaffen das" oder "ein Land, in dem wir gut und gerne arbei . . . äh . . . leben" anhören muss.

https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ

 

23.05.19 12:56
6

14937 Postings, 3896 Tage ulm000Die Machenschaften der AfD auf Twitter

Wenn man es nicht wüsste, dass bei der AfD so gut wie alles möglich ist, dann würde man ja schon sagen, dass diese dubiose AfD Machenschaften auf Twitter bzw. mit Twitterfollwer nicht stimmen können, aber das stimmt und zwar auf breiter Basis.

In Abschnitt des Artikels und hier geht es bei diesem B um einen Mann, der für den AfD Bundesvorstand gearbeitet hat:

"B. half aber nicht nur mit Accounts aus, die schon Follower hatten, er verschaffte auch größere Verbreitung und vermeintliche Zustimmung. t-online.de hatte Kontakt zu einer Person, die nach eigenen Angaben mit Vertrag auf Stundenbasis am Fließband Retweets verschickt hat. Das seien vor allem Accounts von Politikern aus NRW gewesen, aber auch wichtige überregionale Accounts: "Alice Weidel und so". B. hat dazu mit Verweis auf die Verschwiegenheitsverpflichtung nicht Stellung genommen."

Schön beschrieben in dem Artikel: "Von der AfD werden auf Twitter und Facebook Potemkinsche Dörfer aufgebaut, also Kulissen mit wenig dahinter, das grenzt an Wählerbetrug und ist schlicht undemokratisch."

Tja so ist das mit dieser imaginären AfD Internetarmee bzw. dieser riesen Übermacht der AfD auf Facebook und Twitter. Sehr viel Schein - sehr wenig Sein. Hat man ja an diesem widerlichen Strache Video gesehen, dass bei diesen Rechtsaußentypen, die ja nach Außen so sehr ihr Land lieben, eigentlich nichts mehr unmöglich ist.  

23.05.19 12:56
1

12639 Postings, 2266 Tage WeckmannJa, die Frau Rückert macht einen guten Eindruck.

23.05.19 13:22
5

94783 Postings, 7010 Tage KatjuschaDing, ich hab dich schon sehr gut verstanden und

nichts aus dem Zusammenhang gerissen.

Du hast ja jetzt schon wieder den Begriff "Gutmedien" verwendet. Sind doch die Medien mit den Gutmenschen, oder nicht?

Und ich hab übrigens nicht behauptet, der Rezo würde in einigen Dingen falsch liegen.

Und na klar sollten wir gut informiert werden. Hast du denn den Eindruck, der rezo erzählt uns in dem Video etwas neues, was wir noch nicht wussten?

Versteh mich nicht falsch! ich find es gut, dass solche Inhalte für die jungen youtuber-Zielgruppe aufbereitet werden und Parteien und Politiker kritisiert werden. Darum geht's ja in der Demokratie. Nur weiß ich nicht, was das Wort "Gutmedien" da verloren hat. Dort wird auch ständig gestritten, aufgedeckt, unterschiedliche Meinungen kommen zu Wort, einzelne Parteien und deren Vertreter werden kritisiert bzw. deren Programme/Inhalte. Man sollte bei dem ganzen youtube-Hype ein wenig aufpassen, nicht so zu tun als wurde nur dort clever und investigativ recherchiert und diskutiert. Sonst kommen nämlich solche Worte wie "Gutmedien" in Mode oder auch der Hang zu undemokratischen Parteien und Führern.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.05.19 13:25
1

45 Postings, 3 Tage Mannifestweckmann ..96

kommt ja auch von der Zeit ,die Frau ist zeitlos aber immer auf dem Laufendem.Tolle Frau die.Ich finde die passt zu Böhmermann und Umfeld.  

23.05.19 18:54
2

49610 Postings, 4853 Tage Radelfan#7299 Die Wanderung zwischen den beiden Extremen

gibts auch in die andere Richtung: Horst Mahler!
Von ganz links bis rechts außen: Horst Mahler hat eine irrwitzige Reise durch das politische Spektrum hinter sich. Mit 81 Jahren ist der Rechtsextreme jetzt wieder in den Untergrund abgetaucht.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

23.05.19 19:35
3

14937 Postings, 3896 Tage ulm000Petition an den Bundestag: AfD Internetarmee

Heute wurde eine Bundestagspetition gestartet zur Untersuchung der AfD Internetarmee bzw. dessen imaginären Internetarmee um heraus zu kriegen von woher diese virtuelle AfD Internetarmee stammt bzw. dessen Unterstützung kommt.

Der Petitionstext:

"Wir fordern den Deutschen Bundestag und die Justiz auf, unverzüglich Ermittlungen gegen die weltweite Armee unechter Facebook-Konten einzuleiten, die AfD Beiträge tausendfach weiterverbreiten. Wir erwarten, dass die AfD-Spitze und Facebook diese Untersuchungen uneingeschränkt unterstützen. Facebook muss unverzüglich gegen diese vermeintlichen Fake Accounts vorgehen."

und die Petitionsbegründung:

"Gestern Abend wurde bekannt, dass die AfD dubiose Unterstützung von einer Armee aus bis zu 200.000 Fake Accounts auf Facebook erhält, die AfD Beiträge tausendfach weiterverbreiten. Kurz vor der Europawahl - aus der ganzen Welt!"

Diese Petition wurde heute gestartet und hat jetzt schon über 53.000 Unterstützer und der Deutsche Bundestag wird aufgrund des sehr hohen Erfolges nicht drum herum kommen sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Der Link zur Petition - AfD Skandal vor der EU-Wahl:

https://secure.avaaz.org/campaign/de/afd_skandal/...tT2QlmufBGLOn3ip8  

23.05.19 20:07
4

14937 Postings, 3896 Tage ulm000Dumm, dümmer AfD

Sehr peinliches AfD- Eigentor: AfD blamiert sich mit Pressemitteilung

Die AfD hat einen Skandal an einer Schule gewittert, da eine Schule ein offizielles Projekt "Bunt statt Blau" ins Leben gerufen hat. daraufhin hat die AfD eine harsche Pressemitteilung veröffentlicht und beklagte sich über eine "Diffamierungskampagne". Was die AfD nicht verstanden hat: Bei dem Projekt "Bunt statt Blau" handelt es sich um eine Kampagne gegen übermäßigen Alkoholkonsum, nicht um die AfD:

https://www.volksverpetzer.de/politik/..._hFgTsocgGu8xTkAdUKrUCJB3oIY

Passt zum Thema "dumm, dümmer AfD": Der AfD Bundestagsabgeordnete Hampel sagte zu diesem mittlerweile sehr bekannten Youtube Video von Rezo:

"Insbesondere heute am 70. Jahrestag des Grundgesetzes ist es wichtig, dass wir als AfD uneingeschränkt für das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung eintreten und Menschen wie Rezo verteidigen gegen Zensur und Verleumdung. Rezos vernichtende Kritik an der Politik der CDU 'trifft ins Schwarze und ist ganz auf AfD-Linie."

Mal abgesehen, dass es hier ja absolut keine Zensur gab sonst wäre das Video ja nicht veröffentlicht worden (die AfD hat ganz offensichtlich größere Probleme mit dem Begriff "Zensur") hat der AfDler wohl das Youtube Video sich nicht angeschaut, denn sonst hätte er wohl nicht davon geschrieben, dass Rezo voll auf AfD Linie ist, denn Rezo nahm sich auch die AfD vor mit:

"Die AfD ist keine legitime Option. Aber nicht nur, weil da halt Nazis drin sind, sondern auch weil die kognitiv, sag ich mal, nicht beeindruckend sind. Viele AfD-Politiker leugnen den menschgemachten Klimawandel und wer sie wähle trägt noch mehr zur Zerstörung unseres Planeten bei":

https://www.n-tv.de/ticker/...q6NqKJ5Q_K3RnDctPj_vNNgvyJjnljmh1mhzO0s  

23.05.19 21:26

2321 Postings, 2052 Tage Benz1Ulm Ulm

Warum bist Du so hart mit der AFD?
Klima, Waldsterben, saurer Regen, usw. Plagen gab es schon immer. Natürlich bin ich auch Umweltverschmutzer fahre und fliege sehr gerne. Obwohl die AFD gegen Wind+Solar ist, trotzdem wählen wir die AFD am kommenden Sonntag.
Mag sein dass Du mich auch für dumm hälst, ist aber nicht schlimm. Ich weiß dass Du klug bist.  

23.05.19 22:30
3

39147 Postings, 4003 Tage Fillorkilles geht ja nur um die Verbreitung von Propaganda

Weiss nicht, ob das wirklich zutrifft. Propaganda würde ja irgendwie auch über die reine Selbstreferenz hinausreichen wollen, sich auch an potentielle Mitläufer richten, insbesondere wenn man den Status einer 13% Minderheit mal verlassen will. Wenn einer 30 Posts am Tag reinsetzt, er würde jetzt oder jetzt erst recht AFD wählen, quält er weder damit 'die Linken' noch erreicht er damit Leute, die noch zögern. Vielleicht lässt sich dazu sagen, man richtet sich mittlerweile behaglich in der eigenen Blase ein, weil man sich damit abzufinden beginnt, dass aus der erhofften Penetration der empirischen Welt nicht mehr viel werden wird.  
-----------
# another europe

23.05.19 22:36
2

45 Postings, 3 Tage MannifestIch hatte gerade

auf Bild.de gesehen ,dass die Rechtspopulisten in den Niederlanden zurückgedrängt worden sind,die Sozis machen da wohl das Rennen.Das lässt hoffen für das WE.Europa und die EU werden ihren Weg machen.Eins+Eins ist dann Eins.  

23.05.19 23:04
2

14937 Postings, 3896 Tage ulm000Sensation bei EU Wahl in Holland ?

Europa wählt. In den EU-Staaten werden nach und nach Kreuzchen gemacht. Aus Holland gibt es eine erste Prognose. ALLES DAZU IM LIVE-TICKER!
In der Niederlande hat ja heute schon die EU-Wahl stattgefunden und nach den neusten Prognosen haben völlig überraschend die niederländischen Sozialdemokraten die Wahl gewonnen. Hier die ganz aktuellen Prognosen durch Nachwahlbefragungen:

1. Sozialdemokraten 18,4%
2. liberalen Partei VVD 14,0%
3. Christdemokraten CDA 12,3%
4. nationalistische FvD von Thierry Baudet 11,0%
5. Grüne 10,5%
6.  Wilders PVV 4,0%

Kommt das nun so wie diese Hochrechnung aussagt, dann wäre das schon mehr als eine ganz dicke Überraschung und eine ganz böse Klatsche für den nationalistischen Wilders. Das wäre für die Wilderspartei ein Rückgang gg. der EU-Wahl 2014 von satten 9%. Mit diesen 4% würde die Wilders Partei lediglich nur noch ein Sitz im EU Parlament erreichen.

Dem neuen hölländischen Politik Shootingstar mit seiner nationalistischen Partei/Bewegung "Forum für Demokratie" wurde viel mehr zugetraut als die jetzt prognostizierten 11%. Eigentlich hat man diese neue Bewegung an Nr. 1 erwartet und nun sind sie nur gleichauf mit den Grünen.  

23.05.19 23:21
1

39147 Postings, 4003 Tage Fillorkillwirklich gute news

-----------
# another europe

23.05.19 23:40
1

94783 Postings, 7010 Tage Katjuschaich hab mal den Wahl-O-Mat gemacht

jetzt sagt mir doch mal jemand, wieso ich 30,3% Übereinstimmung mit der AFD habe! :))

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
wahlomat.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
wahlomat.png

24.05.19 12:16

45 Postings, 3 Tage Mannifestdie

May fällt ,Kurz wohl auch bald und wann fällt alles ,auch die EU ?Das nimmt schon besorgniserregende Zustände an. Nicht gut für Weber und Konsorten.Egal ,auch da muss man durch.War diese Aktion mit Ibiza vlt. ein Eigentor ?Mach mir nun wirklich Sorgen hier.

Hier aus dem Merkur:
Österreich: Hat der Strache-Skandal Kurz vielleicht sogar gestärkt?
Was hätte Kurz jetzt anderes machen sollen, als im ? wahrhaft nicht selbstverständlichen ? Tandem mit Präsident Alexander Van der Bellen die Zusammenarbeit mit der FPÖ Schritt für Schritt zu beenden? Dass er dafür in Kauf nimmt, am Montag selbst Opfer eines Misstrauensvotums zu werden, ehrt ihn eher. Erst die Wahlen im Herbst werden zeigen, ob der Kanzler nicht sogar gestärkt aus dem Skandal hervorgeht.

Klar ist: Sollte Kurz am Montag stürzen, hätte diese österreichische Affäre endgültig eine europäische Dimension. Schon einen Tag später treffen sich in Brüssel die europäischen Staats- und Regierungschefs, um nach der EU-Wahl das künftige Personaltableau zu besprechen.

Österreich: Kurz-Sturz hätte bittere Folgen für Manfred Weber
Die Macrons und Salvinis halten wenig davon, den siegreichen Spitzenkandidaten zum Kommissionspräsidenten zu befördern. Schlechte Karten für Manfred Weber.

Kurz, eben noch Shootingstar der europäischen Konservativen, wäre dort ein gewichtiger Fürsprecher für den CSU-Politiker. Und womöglich verlässlicher als die deutsche Kanzlerin. Deshalb dürfte am Montag auch ein Niederbayer von Brüssel aus bange nach Wien blicken.  

24.05.19 12:28

45 Postings, 3 Tage Mannifestwas kommt jetzt ?

die May heute.Sieht Kurz auch bald so aus ?Was ist mit Weber ?
 
Angehängte Grafik:
k800_may.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
k800_may.jpg

24.05.19 14:30

13753 Postings, 4662 Tage Nurmalso#7310 Meines Wissens macht Weber gerade

nen Tauchlehrgang, weil er persönlich Nord Stream 2 sprengen will.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, flumi4, manchaVerde, Muhakl, no ID, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Private Finanzen
16:30 Uhr
10 Gründe für einen neuen Job
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Huawei TechnologiesHWEI11