finanzen.net

Nationale Sozialisten für Israel

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.06.08 14:19
eröffnet am: 13.06.08 00:49 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 18.06.08 14:19 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 1354
davon Heute: 0
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

13.06.08 00:49
3

92562 Postings, 6824 Tage KatjuschaNationale Sozialisten für Israel

Was es nicht alles gibt ...

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28045/1.html


Wobei, wenn man folgendes so liest, sieht man so manche Parallele auch zu Postings in bestimmten Börsenforen. ;)




....

Antisemiten für Israel

Dabei wird oft unterstellt, dass der Antisemitismus als gemeinsames Band in der Rechten eine positive Bezugnahme auf Israel unmöglich. macht. Die Argument der Nasofi zumindest zeigt, dass es auch möglich ist, gerade als Antisemit Israel zu unterstützen. Sie fordern ihre Mitstreiter im rechten Lager auf:


--------------------------------------------------

Beendet den Hass auf das jüdische Volk, unterstützt seinen Weg in seine angestammte Heimat und wendet euch den wahren Feinden des Deutschen Volkes zu! Machtvergessene und kapitalhörige Politiker, eine entfesselte Wirtschaft, die Globalisierung und die Vermischung der Völker!

--------------------------------------------------

Die Thesen der selbsternannten rechten Tabubrecher unterscheiden sich eigentlich gar nicht so sehr vom rechten Mainstream. In eindeutig antisemitischer Manier wird gegen jüdische Persönlichkeiten wie Michel Friedmann und Charlotte Knobloch hergezogen, der nahegelegt wird, "in Israel ihr Glück zu versuchen". Auch die historischen Einsprengsel der Nasofi-Strategen könnten aus der Nationalzeitung des Gerhard Frey entnommen sein, der eigentlich in Kreisen der Autonomen Nationalisten als Inbegriff des spießigen Traditionsrechten gilt. Dort wird betont, dass es auch "patriotische" Juden gab, die im 1. Weltkrieg auf Seiten Deutschlands gekämpft hatten. So findet sich auf der Nasofi-Homepage eine Anzeige des Reichsbundes Jüdischer Frontsoldaten, wo es heißt, dass 12.000 Juden auf den Schlachtfeldern des 1. Weltkrieges gefallen sind. "Und trotzdem: Der Platz ihrer Enkel und Enkelinnen ist nicht in unserer Mitte, er ist bei ihrem Volk, in Israel", heißt die spezielle Nasofi-Lesart für ein judenfreies Deutschland.

...
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

13.06.08 03:18
1

29411 Postings, 4281 Tage 14051948KibbuzimObs nun ein "echter" zertifizierter

Antiimperialist mit Palituch und Chavez Poster ist,der diesen Blog gemacht hat oder eben ein Nazi samt Freunden,vom Schlage der "National-Anarchisten",die man ja auch nicht für echt gehalten hat zu Beginn - das spielt doch keine Rolle.

Die knallharte Szene der Antiimps,die echten Aktivisten wären sich für derlei erstens zu scade,denn sie sind in großer Mission unterwegs und sie kommen deshalb nicht auf die Idee eines solchen Fakes,weil sie tatsächlich glauben und überzeugt sind,daß die verhaßten "Anti-Deutschen" mit ihrer ewigen Kritik,Agenturen Israels und Washingtons sind und zunehmend anders wahr genommen wurden.
Zunächst vielleicht noch Abtrünnige,Spinner,dann schon merkwürdiger womöglich Konservative,weil sie Fragen stellten,die sich für Antiimperialisten verbieten und schließlich war es klar,daß es sich um Feinde handelt,keine ex-Genossen.
Von dem Punkt an ist es nur ein kleiner Schritt,daß Kritik am Totalitarismus des Islams als "Rassismus" diffamiert wird und die Solidarität mit Israel, die Ablehnung des faschistischen Terrors der Palästinenser,ihrerseits als Faschismus übersetzt wird,so wie all die Jahre zuvor schon Davidstern und Hakenkreuz miteinander verwoben von der PLO als Symbol übernommen wurde.
Warum einen solch primitiven Blog erfinden,wenn nach Antiimp Verständnis doch schon viel zu viele "Nazi-Zionistische" Blogs der "Anti-Deutschen" existieren ?

Das sich Faschos einen Spaß raus machen,verwundert nicht,und auch wenn du es nich hören magst - deine Gedankengänge werten diese Spaßvögel als Erfolg,egal wie dieser definiert ist.

-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)

13.06.08 03:24

29411 Postings, 4281 Tage 14051948KibbuzimVon Blöde war nicht die Rede

auch weniger von Mahler,als von Meinhof,stellvertretend für die gesamte Neue Linke.
Komisch,ja ich ich lache,daß man lieber nicht en detail diskutieren möchte.
Zugegeben anstrengend,aber genau daran hat die Linke auch immer in ihrer Mehrheit gekrankt.Ne Meinung haben ja,möglichst zu allem,aber Ieologiekritik betreiben,das ist zu mühsam,eine Dissertation,die keinen interessiert,die tutsw,um später als Sozial...irgendwas nen coolen Job zu kriegen und easy links zu sein.

Hätte damals dem alten Marx schon mal einer sagen sollen,aber ich denke,wär ihm egal gewesen,letzlich tut mans ja für den eigenen Kopf,das nachdenken...
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)

13.06.08 09:30
1

25551 Postings, 6395 Tage Depothalbiererist es für euch vorstellbar, daß man gegen die

besatzungspolitik israels sein kann,ohne antisemit zu sein?  

13.06.08 12:57
1

92561 Postings, 6824 Tage KatjuschaNeee, das ist völlig undenkbar. ;) Blöde Frage

Willst du jetzt die ewig gleiche Diskussion schon wieder anfangen?

Fehlt nur noch die Frage, ob man gleich ein Nazi ist, wenn man etwas gegen kriminelle Ausländer hat.  
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

13.06.08 13:11

51327 Postings, 6725 Tage eckiOh je, wer gegen Kriminalität ist, ist Nazi?

Je kürzer die Statements, desto würziger. Haha

Sapperlott und so ein Scheiß. :-(
Dann bin ich wohl auch ein Nazi.  

13.06.08 13:15

92561 Postings, 6824 Tage Katjuschaecki, musste der Kommentar jetzt sein?

Was hat das jetzt mit noch mit dem Threadthema zu tun? Genauso überflüssig, wie Depothalbierers Posting. Zumal ich dich ja eigentlich anders kenne. Hast du mein Posting eben falsch verstanden? Sieht so aus.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

13.06.08 13:21

9500 Postings, 4777 Tage Der WOLFecki und karlchen können nicht anders ...

grundsätzlich sind erstmal alle nazis - und wer sich dann gut schlägt der ist dann irgendwann nur noch ein halber oder gar keiner mehr wenn er glück hat ...

ich bin ja auch einer weil ich die israelische regierung schlecht und gefährlich finde ...

euch hamse aber bei geburt schon irgendwie den rom falsch eingelötet *g*
-----------
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin

13.06.08 13:30

51327 Postings, 6725 Tage eckiKatjuscha, "fehlt nur noch die Frage..."

Sorry, das ich auf dich eingegangen bin.

Macht ruhig weiter in eurem Antisemitischen Links-rechts-Disput....  

13.06.08 13:37

92561 Postings, 6824 Tage Katjuschaecki, mir ist nicht klar was du eigentlich sagen

willst.

Ich schrieb vorhin eindeutig, das Depotahlbierers Posting überflüssig ist, da logischerweise niemand Antisemit ist, der etwas gegen israelische Besatzungspoltik schreibt. Das habe ich dann sogar noch unterstützt, in dem ich noch dazu geschrieben habe, das niemand Nazi ist, nur weil er etwas gegen kriminelle Ausländer hat.

Das hab ich ironisch dargestellt, um diesen Thread nicht wieder für diese überflüssige Diskussion zu öffnen, die hier bei Ariva schon tausend Mal geführt wurde.

Und dann kommst du, und machst genau das was ich eigentlich vermeiden wollte. Ist doch wohl klar, das ich dir das nochmal sage. Versteh nicht, was das hier zu suchen hat.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

13.06.08 14:15

92561 Postings, 6824 Tage KatjuschaWobei das Vokabular "Besatzungspolitik"

natürlich mehr als grenzwertig ist. Aber ich halte unserem Depothalbierer mal zugute, das er es vermutlich anders meinte, und lediglich sagen wollte, das man die israelische Politik auch mal kritisieren kann, ohne gleich ein Nazi zu sein.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

13.06.08 15:30

51327 Postings, 6725 Tage eckiBesatzungspolitik ist nicht Grenzwertig

Wenn Staaten Gebiete besetzt halten, die ihnen völkerrechtlich nicht gehören, dann sind sie dort Besatzer. Was denn sonst?

Und für die Bezeichnung ist es zunächst egal, warum es historisch dazu gekommen ist und ob und wie man sich aktuell verhält.

Deutschland war z.B. nach WK2 ein besetztes Land, die Siegermächte waren Besatzer. Der begriff ist nicht per Definition schlecht belegt oder irgendwie grenzwertig.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ansonsten: Nochmal Entschuldigung für das posten in deinem Thread.
Ich halte da in den Feinheiten der antifaschistischen Diskussion einfach nicht mit und ziehe mich zurück.  

13.06.08 15:36
1

11942 Postings, 4308 Tage rightwingtita

kam dieser scheiss nicht in polylux?  

13.06.08 15:45

92561 Postings, 6824 Tage Katjuschaecki, es geht nicht um irgendwelche Feinheiten

Du hast nur einfach mein Smilie übersehen, und deswegen das erste Posting auf das du reagiert hast, völlig falsch verstanden. Den Sarkasmus hast du halt nicht rausgehört. Macht ja nix.

Es geht auch nicht daraum, welche Meinung du zu Israel hast, sondern darum, das diese Diskussion bereits oft in anderen Threads geführt wurde und hier nicht reingehört. Ich hab dich mit keinem Wort inhaltlich belehren wollen. Hoffe du erkennst das auch mal an.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

13.06.08 15:57
2

11942 Postings, 4308 Tage rightwingohohoh

... kann ja sein, dass es unter den schwarzbemützten hohlköppen mittlerweile recht seltsame gedankenmixturen gibt - irgend ein krudes rechts/links/veganer-für-wotan-geschwurbel. ich frage mich allerdings, woher diese unglaubliche dummheit der sogenannten subkulturen ursächlich kommt ... vielleicht ist dies eine folge der andauernden verblödenden medialen simulation, die gerade jüngere menschen von der konkreten welt weglockt ... so ähnlich wie im buch don quixotte meines geliebten miguel de cervantes (1605!)
... dieser don quixotte las derart viele alte rittergeschichtenn, dass "ihm darob die sonne das hirn vertrocknete" ... vielleicht ist es also ganz logisch, dass man mit zuviel tv oder videogames irgendwann gegen windmühlen reitet  

13.06.08 16:19

250 Postings, 3814 Tage FetteSauehmm

hier, interessant von polylux(3sat)
http://www.nasofi.blogspot.com/

ist'n video dabei, sehr sehr interessant. Aber denke, dass ist erst der Anfang. Aktuell gibt es eh so eine Welle der Jugendlichen. Viele entscheiden sich für die Rechten, die Linken sind einfach out zurzeit.

Das kann noch richtig blöd enden...dann ist Deutschland ganz am Ende. Aber ich denke, soweit wird es nicht kommen. Wir haben ja den Schäuble, der kontrolliert alles...noch!  

13.06.08 23:26

92561 Postings, 6824 Tage Katjuscha#25, yepp, Polylux kommt gleich im RBB (23.30Uhr)

-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

16.06.08 21:09
1

25551 Postings, 6395 Tage Depothalbiererhab mal irgendwo gesehen, daß israelis die

kontrollettis im gaza-streifen sind, sämtliche grenzübergänge kontrollieren und auch nach belieben sperren,katjuscha.

auch solln da viele andere unschöne dinge sollen da passieren.

aber das ist wahrscheinlich alles gelogen, deswegen sage ich mal lieber:

"palästinenser raus!"

nich, daß ich noch ärger mit michel f. bekomme...  

16.06.08 21:13
1

29411 Postings, 4281 Tage 14051948KibbuzimSag mal lieber zur Abwechslung einfach nix

sonst irgendwann,Kopf kaputt,bei soviel querschlägern und irrläufern,die du da als Gedanken losgeschickt haben magst...
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)

16.06.08 21:18

25551 Postings, 6395 Tage Depothalbiererich sag ja auch nix, zu ddr-zeiten wurde auch

genau vorgegebn, was richtig ist und was falsch ist.

heute sollte man auch genau wissen, was richtig und was falsch ist.

anfügen möchte ich noch, daß es mir immer unverständlicher wird, daß es auf aller welt immer noch so viele religiöse fanatiker gibt, die an solchen schwachsinn, wie götter glauben.

aber jeder wie er will. :)  

16.06.08 23:01

25551 Postings, 6395 Tage Depothalbiererkiwi glaubt auch an son gedöns.

16.06.08 23:05

92561 Postings, 6824 Tage KatjuschaScheint ja auch genug schwachsinnige Atheisten zu

geben.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

16.06.08 23:09
1

714 Postings, 3917 Tage nutella_man...

ich bin gegen überbevölkerung, also bin ich gegen asien ... generell

israel ist da lobenswerte ausnahme : sehr geringe bevölkerung, sehr geringe vermehrungsrate

ich mag israel auch ...

 

16.06.08 23:13
2

714 Postings, 3917 Tage nutella_man...

denn : wer sich zu sehr vermehrt, wird früher oder später verhungern / verdursten / etc.

 

17.06.08 22:03

25551 Postings, 6395 Tage Depothalbiererso ist es, nur leider predigen diese ganzen

religions-honks das gegenteil.

übrigens auch in israel, da kam gestern abend auf zdf info glaub ich ne rep, daß israelis ne geburtenrate von 3 kinder/ frau haben. und daß kinderlose frauen fast schon gesellschaftlich geächtet werden.

 

18.06.08 14:19

25551 Postings, 6395 Tage Depothalbiererisrael will einen grenzübergang öffnen

um wichtige güter in den g-streifen zu lassen, wie gnädig.

möchte noch jemand #30 widersprechen?  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
PG&E Corp.851962
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
BayerBAY001
EVOTEC AG566480
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100