Nanorepro startet durch

Seite 205 von 239
neuester Beitrag: 16.06.21 16:16
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 5969
neuester Beitrag: 16.06.21 16:16 von: sonnenschein. Leser gesamt: 922472
davon Heute: 3125
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 203 | 204 |
| 206 | 207 | ... | 239   

21.04.21 17:08

1215 Postings, 5151 Tage WiFiubey

dann bist Du bei Station 7 in der Grafik in Post  #5095  

21.04.21 17:43
1

79 Postings, 510 Tage ubeyNa ja,

Es reicht wenn dir das eigene Stadium bekannt ist, bei anderen bist du noch nicht treffsicher :)  

21.04.21 20:13
1

181 Postings, 63 Tage TobiEE21Flüssigkeit SD Biosensor/Roche giftig

https://www.n-tv.de/panorama/...bei-Impfstoffen--article21626512.html



"Giftige Substanz in Schnelltest: Eltern besorgt, Behörden nicht +++
Eine giftige Substanz in einem Corona-Schnelltest hat zu Besorgnis bei Eltern in Hamburg geführt. Knapp zwei Millionen Tests des koreanischen Herstellers SD Biosensor seien für Schulen und Kitas beschafft worden, berichtete die "Welt". Die Gesundheitsbehörde bestätigte, dass die Reagenzflüssigkeit eine giftige Substanz enthalte. "Das ist aber nicht etwas, mit dem man physisch in Berührung kommt", sagte Behördensprecher Martin Helfrich. Lediglich der Tupfer werde nach dem Entnehmen der Probe aus der Nase in die Flüssigkeit getaucht. Der SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test wird von Roche Diagnostics vertrieben. Ein Sprecher der Hotline des Unternehmens sagte, die Substanz Triton X-100 solle man nicht trinken und sich auch nicht in die Augen kippen. Die Behörden teilten dem Bericht zufolge mit, das Testkit werde künftig nicht mehr eingesetzt."



Die Nachricht heute zu Roche, also SD Biosensor, wird für Nanorepro noch Gold wert sein!


Die Tests von SD Biosensor werden sicherlich nach und nach jetzt bei allen Schulen und Kindergärten verschwinden. Und dann kann sich der Spahn seine bei Roche gesicherten Kontingente mal schön in die Haare schmieren.


Und Nanorepro/Viromed steht mit Sicherheit bereit, diese Lücke zu füllen.

Ich bin sehr gespannt, denn DAS ist genau so ein "unvorhersehbarer Verlauf der Pandemie", wie ihn Nanorepro in der dgap-News erwähnt hat. Und zwar im absolut "positiven Sinne" fürs Nanorepro-Geschäft.

Spahn muss jetzt schnellstmöglich neue Kontigente für die Schulen und Kindergärten beschaffen, denn Siemens Healthineers wird das alleine nicht abdecken können. Und so manche Schule hat ja, evtl. genau aus diesem Grund (nicht kindgerecht), bereits bei Nanorepro/Viromed ersatzbeschafft. Die werden dem Spahn das schon sagen!

Auch wenn der Kurs heute nicht reagiert. Schon morgen könnte Nanorepro den nächsten Deal verkünden. Und dann WIRD der Kurs sich bewegen ;)

 

21.04.21 20:41

359 Postings, 4230 Tage MrMacGyverUnd wer sagt uns,

dass in den Viromed Tests nicht ebenso eine giftige Substanz eingesetzt wird? Auszuschließen ist es nicht...die Tests werden ja alle recht ähnlich sein.  

21.04.21 20:46

181 Postings, 63 Tage TobiEE21Ganz einfach:

Weil DAS im Nanorepro Beipackzettel im Gegensatz zum Beipackzettel von SD Biosensor NICHT steht:

"Im Beipackzettel heißt es deshalb unter Prävention P280 zur Durchführung: Es seien ?Handschuhe/Augenschutz/Schutzbrille? zu tragen. Das ?P? steht für ?Precautionary Statements?, ist also eine Sicherheitsvorgabe der EU."

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...mikalie-nicht-mehr-ein.html


Bei den Lateral-Flow Testkassetten gibt es durchaus große Unterschiede.

 

21.04.21 21:02

2929 Postings, 1279 Tage Claudimaltobee fleissig am schreiben

und kurs immer weiter runter.loool  

21.04.21 21:03

2929 Postings, 1279 Tage Claudimal50% runter und der typ merkt nicht

das er ein totes pferd reitet.na dann viel glück weiterhin du wirst es brauchen.  

21.04.21 22:40

5 Postings, 56 Tage Taxman1900Der Kurs schaut wirklich grottig aus.

Meiner Meinung nach aber mittlerweile vielleicht etwas zu grottig.

Die Verkäufe scheinen jedenfalls weiterhin ganz gut zu laufen. Altuelle werden die nächsten 20er Packungen im Shop von Viromed erst wieder ab dem 27. April versendet.

Klingt jedenfalls erstmal nach weiterhin gutem Absatz, zumindest über diesen Kanal.

Allen investierten weiterhin viel Glück.  

22.04.21 07:40

14 Postings, 98 Tage RedBavarianLangsam bin ich Skeptisch....

22.04.21 07:58

761 Postings, 363 Tage HansGoerenKeine Sorge die 5000% Rakete

steigt bestimmt noch. Man muss nur fest an die ganzen Pusher hier glauben.
Was wurde man beschimpft als man hier gewarnt hatte...
Allein die Sache mit dem privaten Bezugsrecht war an Dreistigkeit kaum zu überbieten.
Spätestens da sind die mit Köpfen ausgestiegen.  

22.04.21 07:59

761 Postings, 363 Tage HansGoerenTobiEE21

war im früheren Leben bestimmt Capitän der Titanic  

22.04.21 08:05
1

14 Postings, 98 Tage RedBavarianLangsam bin ich Skeptisch....

....und verärgert über die Unternehmenskommunikation von Nanorepro !
Vorab, ich bin weit entfernt von irgendwelchen Berufsskeptikern hier im Board, aber wenn ich die "Nachrichtenfreudigkeit" einiger anderer "Klitschen" im Covid-Testbereich sehe frage ich mich wie lange das Unternehmen noch zusehen will wie Ihr Kurs Richtung Süden läuft ohne was dagegen zu unternehmen. Unternehmen deren Test noch nicht mal zu kaufen ist ballern eine Meldung nach der anderen raus und steigen zumindest ein paar Punkte - selbst wenn sie nur eine Garage anmieten wo sie Ihre Tests lagern können....
Auch würde mich mal interessieren wann und ob der Spucktest (für Mitte April vorgesehen) zugelassen wird. Irgendwie hab ich das Gefühl dass da was nicht stimmt. Von Nanorepro kommt nix....nicht einmal wieviel sie derzeit über ihre Plattform selbst verkaufen noch ob irgendetwas in Anbahnung ist Totenstille ! Mittlerweile gibt es bei sämtlichen Discountern diese Schnelltests....aber keinen von Nano. Bei Netto, Lidl, Penny etc. nur der HotGen Test von MedNet. Wenn mir der Kurs dermassen entgleitet muss ich doch mal etwas gegensteuern !
So sympathisch die Roadshow auch war, so still ist es derzeit. Wieso geht man nicht her und propagiert z.B. die Aushilfslieferung an das Bundesland welches die Lieferung ihres bestellten Test nicht bekommen hat und Nano ausgeholfen hat etc.....
Sollte nicht bald was passieren und diese Schnell-PCR-Tests (innerhalb von 15min) tatsächlich kommen sehe ich selbst eher düster in die Zukunft !
Und bevor nun die "Extremisten" ;-)) hier im Forum über mich herfallen: Ich halten meine Anteile noch die ich bei 4,50 & 7,50 gekauft habe....ärgere mich aber ob der Stille des Unternehmens !  

22.04.21 08:16

80 Postings, 111 Tage Reinhard63RedBavarian

Bevor du hier etwas behauptest, solltest du dir vielleicht mal die Post von weiter oben anschauen! Penny verkauft den Test von NanoRepro und Rewe auch. Keine Ahnung wo man die Tests         sonst noch kaufen kann! Sicherlich könnte man von NanoRepro erhoffen etwas mehr Meldungen zu lesen, aber muss  man so unseriös sein, wie die Garagenbuden, die nicht viel auf die Reihe bekommen?  

22.04.21 08:20

1215 Postings, 5151 Tage WiFiUnd HG war im früheren Leben

....bestimmt ein Leierkasten....  

22.04.21 08:30

1215 Postings, 5151 Tage WiFiWarum sollte Nano

Kurspflege betreiben? Die verdienen sich gerade dumm und  dämlich, im positiven Sinne. Der einzige Grund wäre doch der, sich vor einer Übernahme zu schützen. Sollte das eintreten, was ich nicht erwartet, so what, sollte das nicht zu unserem Schäden sein. Falls nicht, sollte uns das auch Recht sein, da dann ein Kursanstieg in Bälde so sicher ist, wie das Amen in der Kirche.  

22.04.21 08:33

14 Postings, 98 Tage RedBavarianReinhard63

....bei Penny in Bayern nicht....und ganz ehrlich ob das unseriös ist oder nicht....es zählt wie sich der Kurs verhält ! Dass viele Shorties hier ab Donnerstagabend und Freitag ihre Positionen loswerden wollen übers Wochenende ist ja nun hinlänglich bekannt, aber ich kann doch als Unternehmen nicht tatenlos zuschauen wie der Kurs bald jeden Tag 5% unbegründet runter geht ? Und was ich zuvor noch vergessen hab: auffällig ist auch dass bei Unternehmensnachrichten ca. NE STUNDE bevor diese Publik wird schon die Kurse anziehen.....
An Deiner Antwort lese ich aber auch heraus dass Du selbst mit der Kommunikation nicht zufrieden bist....;-)  

22.04.21 09:21
2

4 Postings, 259 Tage GuetigerPenny

Da muss ich jetzt widersprechen, ich habe Anfang der Woche beim Penny den Viromed / Nanorepro Test gekauft - in München. Die hatten im Kassenbereich eine große Menge davon - alles Einzeltestpackungen. Das Stück unter 5?. (Daneben lag allerdings - welch Frevel - der Test eines anderen Herstellers)
Beweisen kann ich das leider nicht mehr - habe die Rechnung nicht aufgehoben.

Habe aus Solidarität 2 Stück gekauft.

Und dass der Kurs hier so langsam runter geht gefällt mir auch nicht, bin aber guter Dinge.
(habe einen Einstand von 2,55? und meinen Einstand schon rausgenommen, bin also tiefenentspannt)  

22.04.21 10:17

181 Postings, 63 Tage TobiEE21Nanorepro/Viromed 5er Pack

https://www.dm.de/gesundheit/corona-schnell-antikoerpertest

5er Pack jetzt auch bei DM gelistet.

21,95 EUR  

22.04.21 10:26

136 Postings, 362 Tage dankefürHilfeyep....

und damit zu teuer im Vergleich zur Konkurrenz. Und welches Produkt kaufen die Kunden, das teurere ohne Rezessionen oder das Günstige mit fast ausschließlich auch noch positiven Rezessionen??  

22.04.21 10:29

136 Postings, 362 Tage dankefürHilfeselbst

der Einzeltest auf viromed.de zu 6,29 ist vielllllllll zu teuer. Das ist ja fast doppelt so viel wie bei der Konkurrenz.  

22.04.21 10:30

181 Postings, 63 Tage TobiEE21Was für ein sinnbefreiter Beitrag...

DankefürHilfe....
Herzlichen Glückwunsch zu diesem vollkommen sinnlosen Einwurf.
Der Nanorepro ist seit heute morgen im Shop gelistet und dementsprechend konnte noch gar niemand einen bestellen geschweige denn bewerten.

Solche Kritiken brauchen wir hier öfters. Sachlich, fundiert... *clapclap*  

22.04.21 10:56

2929 Postings, 1279 Tage Claudimalimpftempo nimmt zu!!

BILD EXKLUSIV: DIE NACHRICHT, AUF DIE DEUTSCHLAND WARTET
Impfungen für alle ? womöglich schon Ende MAI!

der sargnagel für nanorepo.  

22.04.21 11:13
5

190 Postings, 539 Tage AktientangoZwei ganz unterschiedliche Betrachtungsweisen

1. Das Geschäftsumfeld
Es wird und muss mehr getestet werden. Auch wenn mehr geimpft wird, zeigen einige Beispiele (Pflegeheime D und USA etc), dass der Impfschutz bei Mutationen unterlaufen werden kann. Das könnte (im übrigen auch einen Aufschwung für Antikörpertest geben. Hat Nano auch im Angebot.) Das Testen an den Schulen läuft nach der Osterpause jetzt erst so richtig an, ebenso für Betriebe. Diverse Supermärkte und jetzt auch DM haben Nanoreprotest im Angebot. In Summe also kurz- bis Jahresmitte /-ende prima.
Jetzt gibt es jede Menge Anbieter = Konkurrenz. Nicht alle sind allerdings (ausreichend) lieferfähig. In einigen Bundesländern wie Thüringen und Brandenburg wurde deshalb kurzfristig für die Schultests auf Nanorepro umgestiegen. In HH sind die bisher von Roche angebotenen Test wegen einer in der EU nicht zulässigen Substanz in der mitgelieferten Pufferlösung ausgetauscht worden mit Nanotests. Mal sehen, ob da noch mehr Bundesländer folgen. (Es gibt diverse Quelle dazu. Schaut mal ins Wallstreet Forum oder fragt google.)
In Summe würde ich sagen, es brummt. Fraglich nur, wieviel schon direkt von Nano verkauft wurde und wann Viromed nachordert.

2 .Der Aktienkurs
Ist extrem steil gestiegen, dh es gibt kaum Haltepunkte bei der Talfahrt. Charttechnisch nicht so gut. Ist eine Momentum-Aktie, die ganz stark von Unternehmensnachrichten getrieben wird und diese auch braucht. Mit Unternehmensnachrichten meine ich nicht die Presseberichte über Verwendung der Test oder Angebote bei Rewe und Co., sondern Meldungen zu Auftragslage, Umsatz, Großkunden, noch oben revidierter Gewinnschätzung. Die anderen Presseberichte werte ich als Frühindikatoren für weitere Meldungen, entfalten m. E. aber keine Kurswirkung weil der Umsatzeffekt zu unklar ist. Die Umsatzmeldungen kann/muss Nano aber nur melden, wenn es gut fundiert ist. Solange das ausbleibt, bewegt sich der Kurs wahrscheinlich weiter im Abwärtstrend oder konsolidiert so um die 11 Euro rum. Allerdings bei wirklich kleinem Handelsvolumen der Aktie. Das kann dann recht schnell auch wieder nach oben drehen.

Je nachdem was man höher gewichtet, kommt man zu einer anderen Bewertung. Ich bin in Summe eher positiv gestimmt und überlege nachzukaufen.  

22.04.21 11:18
1

1215 Postings, 5151 Tage WiFiHat jemand mal einen Sargnagel

für Claudi?  

22.04.21 12:59

14 Postings, 98 Tage RedBavarianAktientango

....tolle Sichtweise
Nur sollte man sich seitens Nano diese 5%igen Kursausschläge auch mal ansehen (wenn man seriös wirken will) ....momentan sieht der Tageschart eher wie ne mittelmäßige Zockeraktie für Shorties aus. Was mir auch Sorgen bereitet sind Aufträge aus dem Ausland....leider nix zu lesen. Sollten sich diese 15 Minuten PCR Tests in der Breite durchsetzen wirds eng und der Spucktest ist tot bevor er überhaupt zugelassen ist.......dann hoffen wir mal das Beste !  

Seite: 1 | ... | 203 | 204 |
| 206 | 207 | ... | 239   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln