finanzen.net

BASF

Seite 189 von 197
neuester Beitrag: 07.04.20 23:04
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 4924
neuester Beitrag: 07.04.20 23:04 von: Kasa.damm Leser gesamt: 1635968
davon Heute: 380
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 | ... | 197   

30.01.20 10:07

199 Postings, 3487 Tage schalkmanist ein mitarbeiter von corona betroffen.

angeblich gibt es dazu mails...  

30.01.20 10:27

283 Postings, 294 Tage NutzlosFake News aus Mannheim

30.01.20 10:57

199 Postings, 3487 Tage schalkmanwieso mannheim `?

30.01.20 11:28

283 Postings, 294 Tage Nutzlos#schalkman du hast bestimmt bessere Quellen.

Zu BASF habe ich nur alte historische Beziehungen.  

30.01.20 12:21

199 Postings, 3487 Tage schalkmanwieso fake news aus mannheim ?

basf ist falls du das weisst in lu  

30.01.20 12:31

283 Postings, 294 Tage NutzlosWeil in MA das umgeht

Ich bin fakeschleuder  

30.01.20 18:43
1

104 Postings, 427 Tage QwerleserMA - LU

Naja LU ist doch in Wirklichkeit der kleinere Stadtteil von Monnem.
Als Ex-Dresdner sehe ich die beiden Teile mit maroden Brücken zwischen einem blauen Band verbunden.
Habe heute aber auch so eine Nachricht übermittelt bekommen, Wahrheitsgehalt konnte ich leider nicht prüfen.
Da die BASF aber stark in China investiert und somit auch reichlich Geschäftsverkehr herrscht würde mich das nicht überraschen.
Hoffen wir das sich das bald beruhigt.  

31.01.20 17:44

283 Postings, 294 Tage NutzlosBei 61 scheint heute Schluss zu sein

Ich habe mich gekniffen und werde noch nicht Nachkaufen. Der DJ gibt nach. Ist etwa Trumps weiterwurschteln doch nicht in trockenen Tüchern?  

31.01.20 18:31
1

1921 Postings, 2667 Tage Kasa.dammHabe einen OS auf BASF gekauft

somit brauche ich meine Aktien nicht verkaufen/kaufen. Mit Sicherheit steht die Aktie vor der Div.-Zahlung zwischen 68 und 72 EUR. macht knappe 20% gehebelt über 200%.
Hier der Schein. DE000TR52259  

31.01.20 20:54

15 Postings, 846 Tage berliner1980basf

ich wollte am 02.01.20 die aktien für 68,40 verkaufen aber meine sche... Bank hat auf einmal
gemeint , dass ich eine Meldeschlüssel gebrauche um order tätigen zu können.

je tiefer jetzt der kurs fällt, desto wütender bin ich auf die Bank.

wollte es nur loswerden, sorry  

01.02.20 12:30
1

199 Postings, 3487 Tage schalkmanwas für ein meldeschlüssel ?

du hast jetzt mehr als drei wochen zeit gehabt die probleme zu klären ?
was machst du wenn sie weiter auf 50 fällt ?  

01.02.20 16:54

283 Postings, 294 Tage NutzlosBASF vs DAX Kursindex im 3 Jahresvergleich

Wenn  ich mir  die letzten 3 Jahre anschaue ist der BASF Kurs auf 68% gefallen. Der Kurswert vom DAX (ohne Dividenden) ist auf 102% gestiegen. Selbst wenn ich die Dividenden zur Anlage eingesetzt habe minus  Dividendenbesteuerung war dies ein schlechtes Geschäft.  Bei 5 Jahren Anlagedauer bin ich immer noch im Minus. DAXKURS ohne Dividenaufschlag wäre 105% und BASF Kurs bei 75%. Wieviel Jahre  muss ich warten bis ich bei 100% meines Einsatzes gelandet bin?
Empfehlung doch eine aktive Anlagestrategie betreiben oder gleich in einen ETF mit DAX Werten anlegen. Auch da werden die anfallenden Dividenden berücksichtig.  

01.02.20 19:57
1

1921 Postings, 2667 Tage Kasa.dammvergleiche die letzten 20 Jahre

DAX gegen BASF. Dann wirst sehen, dass der Dax Performance Index im Vergleich zu BASF ohne Reinvest der Div, BASF den Dax klar geschlagen hat. Ein Forums-Mitglied schrieb, dass BASF ein Invest für's Leben ist. Ich werde es beherzigen.  

01.02.20 21:01
1

283 Postings, 294 Tage NutzlosIn 20 Jahre werde ich prüfen

ob deine Zuversicht gerechtfertigt war. Beim Vergleich waren 8 Jahre noch traurig genug. Da jeder für seine Entscheidung selbst verantwortlich ist wünsche ich dir dass du recht hast. Prognosen für 1 Jahr sind für mich schon höhere Wissenschaft. Das gebe ich unverblümt zu! Es gibt Visionäre die manchmal auch recht haben.
 

01.02.20 22:00
1

348 Postings, 4199 Tage Max0402@ kasa damm.

Ich persönlich habe mal mit OS Scheinen sehr viel Geld verloren. Mit der Aktie schläfst du ruhiger und kannst auch Verluste aussitzen.
Wer sagt uns, ob die Chinesische Grippe sich nicht zu einer Epidemie ausweitet. Bereits jetzt ist der Handel mit China stark eingeschränkt. Also kann es auch noch ein Stück weiter herunter gehen.

Alles nur meine persönliche Meinung.  

01.02.20 22:27

1308 Postings, 369 Tage MesiasDas Jahrestief lag so bei 57

Ein erneuter Test ist durchaus wahrscheinlich.  

02.02.20 02:47
1

283 Postings, 294 Tage NutzlosBASF Wackelkandidat im Depot

Mein Vertrauen in die kurzfristige Kursentwicklung ist nicht sehr hoch. Ich hätte noch 1/2 Jahr warten sollen mit meinem Invest. Verbilligen kommt für mich nicht in Frage. Wahrscheinlich werden ich einen Teilverkauf starten. Dies ist keine Empfehlung. Die Aktie ist sicherlich kein schlechter Invest. Aber ich werde mein Cash lieber etwas erhöhen. Gelegenheiten zum Einstieg gibt es immer. Und etwas Zocken gehört dazu.
Have a lucky day  

03.02.20 17:34
3

104 Postings, 427 Tage QwerleserZykliker

Wenn man hier investiert muß einem klar sein das die Aktie lange hoch, aber genauso lange Abwärts gehen kann.
Zur Erinnerung, Anfang 2018 stand BASF bei 97,.. EUR. Von ca. ca. 10. 2016  bis ca. 09. 2018 immer über 75 EUR.
In 2015 erreichte sie bereits schon einmal 96,xx EUR um Anfang 2016 nach Tiefstand bei 57,xx "durchzustarten".

In den letzten fünf Jahren stand sie somit zweimal im Zenit, gute Chancen sie gewinnbringend zu verkaufen.

In 10 Jahren wurde übrigens nebenbei eine Dividende von 26,70 EUR ausgeschüttet.

Ich halte die BASF in meinem Depot als Dauerinvest und werde demnächst noch etwas aufstocken.
Die BASF soll mein Seniorendasein finanziell stützen.  

03.02.20 19:13
3

283 Postings, 294 Tage NutzlosHat man einen Plan dann mach!

Eigentlich bin ich hier dabei um an Investideen, Strategien und Meinungen teilhaben zu können. Nicht immer habe ich recht und manchmal sind andere Meinungen Quelle von Inspiration. Da die Zukunft ungewiss ist können auch unkonventionelle Methoden sehr erfolgreich sein. Als  Dauerinvest halte ich Allianz und bin dort auch hoch investiert und ich habe mich gegen Münch Rück entschieden. Und ich bin zufrieden damit . BASF ist es nicht.  

04.02.20 08:34
2

314 Postings, 2408 Tage GosAthorBASF Invest

Sehe es ähnlich wie Qwerleser.

BASF ist ein Basisinvest für mich. Hatte die Aktie für einen EK von 72 EUR vor Jahren gekauft und musste auch ca. 1,5 Jahre (Wenn ich mich recht entsinne) auf die Kurse von 96 EUR warten.
Dann, bei ca. 30% Plus,  ist es aber kein Problem auch mal komplett oder in Teilen zu verkaufen,
weil man weiß, dass die Aktie wieder runterkommt.
Aktuell bin ich wieder in dieser Position mit höherem 4-stelligem Betrag investiert, Durchschnitts-EK 64 EUR rum.
Natürlich habe ich auch spannendere Aktien (Wirecard) oder stabilere Betongold-Aktien (Vonovia)
Die machen aktuell richtig Spaß im Depot. :-)
Aber BASF ist m.E. nach ein, wie gesagt, Basisinvest und verlässlicher Divi-Zahler.
Könnte man notfalls auch bis zur Rente und darüber hinaus im Depot halten. (Immer wieder mit Teilverkäufen ;-) )




 

06.02.20 10:24
3

837 Postings, 3074 Tage Bullenriderlieferant

also ich muss feststellen, dass wir im unternehmen verstärkt wieder leim von basf beziehen.. die zukunft von basf ist alles andere als düster  

06.02.20 11:42
4

1983 Postings, 1315 Tage sfoaeinfach

lächerlich und sicher nicht begründbar, wenn irgendwer behauptet, BASF hätte eine düstere Zukunft vor sich. Wer das behauptet, kennt weder das umfassende Produktportfolio von BASF, noch kennt er sich mit den Markterwartungen aus, die dieser und die gesamte Gesellschaft produktspezifisch an BASF hat. Auch wenn BASF die letzen 10 Jahre mehr oder weniger dahindümpelt (nicht vergessen, dass jeder stets zwischen rund 60 Euro und um die 95 Euro auch mal Gewinne realisieren konnte bzw. Neueinstiege wagen konnte - "Rentenanleger" betrifft das natürlich nicht, die interessieren die letzten paar Jahre sowieso nicht...!), BASF ist ein absolut TOP-Langzeitinvest. Nur meine Meinung! BASF hat mir schon viiiieeeel Freude bereitet, was meine Gewinnrealisierungen in der Vergangenheit betrifft - von der Dividende seit über 25 Jahren ganz zu schweigen. NUR mit und durch meiner/meine realisierten Dividenden von BASF interessiert mich der Kurs heute überhaupt nicht mehr; mal nachrechnen ;-)) Für Kurzfristanleger mit hohen Erwartungen ist BASF eher nix... außer OS vielleicht. Aber da bin ich nicht dabei...  
Schnell reich werden oder ohne Sitzfleisch, da muß man anderswo investieren. Da schläft man aber auch unruhiger... außer es ist egal ob mal paar Millönchen über die Wupper gehen.  

06.02.20 12:52
3

314 Postings, 2408 Tage GosAthor@sfoa

Genau..
Bis auf einen einmaligen Ausflug in die OS-Scheine Welt, den ich mit ca. 2k Verlust bezahlt habe, bin ich mit BASF zufrieden und kann recht ruhig damit schlafen. :-)
Der Gewinn liegt einfach im Einkauf... und aktuell sind Preise um die 60-65 EUR nicht so schlecht.
Sollte der Zyklus wieder anziehen, sehen wir die 80+X wohl wieder recht schnell.
Und wenn die Durststrecke noch etwas länger dauert, könnte man nachkaufen und sich halt etwas später freuen.
Natürlich wird man mit BASF nicht über Nacht oder auf Monats-Sicht gesehen zum Millionär.
(Außer man ist vorher schon Millionär) ;-))
 

07.02.20 12:28
2

128 Postings, 4425 Tage carben@4723

Die Frage muß aber trotzdem erlaubt sein: wo sollen die GewinnSTEIGERUNGEN (die steigende Kurse und Dividenden garantieren) in den nächsten Jahren herkommen?
Öl/Gas weg dazu noch die zukünftigen politischen Rahmenbedingungen (die Versorger haben das schon hinter sich) usw.
Ich werde meine Teile zwar noch behalten (da vor 2009 gekauft), aber definitiv nicht aufstocken.  

Seite: 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 | ... | 197   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
TUITUAG00