finanzen.net

Tiger Resource ist Weltklasse beim Kupfer finden!

Seite 4 von 169
neuester Beitrag: 11.07.18 14:49
eröffnet am: 28.03.07 14:18 von: Knappschaft. Anzahl Beiträge: 4223
neuester Beitrag: 11.07.18 14:49 von: Uhrzeit Leser gesamt: 488110
davon Heute: 16
bewertet mit 34 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 169   

23.04.09 20:58

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaSorry !

...klar meinte ich 0,1 ?, aber sieht ja nicht schlecht aus, oder ?  

27.04.09 09:12
3

8451 Postings, 5799 Tage KnappschaftskassenTiger Resources erhöht Wirtschaftlichkeit des Kipo

Tiger Resources erhöht Wirtschaftlichkeit des Kipoi-Projekts signifikant
09:19 17.04.09

Tiger Resources erhöht Wirtschaftlichkeit des Kipoi-Projekts signifikant Tiger Resources (WKN A0CAJF), Kupfer- / Kobalt-Explorationsunternehmen mit Sitz in Western Australia, meldet positive Neuigkeiten von seinem Kipoi-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo. Tiger stellte erst gestern eine optimierte Machbarkeitsstudie vor, die die Wirtschaftlichkeit des Projekts signifikant erhöht und auch die Ressourcen wurden deutlich gesteigert.

So sinken beispielsweise die Investitionsaufwendungen vor Aufnahme der Produktion deutlich, und zwar von 59 auf 30 Millionen US-Dollar und auch die Cashkosten pro produziertem Pfund Kupfer gehen geradezu dramatisch zurück ? nämlich von 1,20 Dollar pro Pfund auf nun 0,33 USD. Entsprechend steigt die interne Rendite von 51 auf 87 Prozent und der Amortisierungszeitraum sinkt von 1,5 auf 1,3 Jahre. Und auch die Länge der Vorproduktionsperiode sinkt beträchtlich von 12 auf 6 Monate.

Allerdings beträgt der Kapitalwert (mit 10 % Abschlag) nun 55 statt zuvor 58 Millionen US-Dollar und der erwartete Projekt-Cashflow liegt bei 100 statt 138 Millionen Dollar. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang aber, dass die neue, optimierte Machbarkeitsstudie auch von einem Kupferpreis von 2,00 US-Dollar je Pfund ausgeht und nicht von 2,50 Dollar wie die vorangegangene definitive Machbarkeitsstudie.

Nach Ansicht von Tiger Resources sollten die verbesserte Wirtschaftlichkeit des Projektes und die sinkenden Kosten dazu beitragen, dass die Projektfinanzierung leichter vonstatten geht. Das Unternehmen rechnet dafür mit dem dritten Quartal 2009 und erklärt, die Finanzierungsgespräche befänden sich im fortgeschrittenen Stadium und es herrsche reges Interesse von Seiten möglicher Kapitalgeber.

Für Interesse dürften auch die aktualisierte Ressourcenschätzung sorgen: Laut Tiger konnte die geschlussfolgerte Kupferressource um 47 Prozent auf jetzt 644.000 Tonnen angehoben werden und die geschlussfolgerten Ressourcen für Silber liegen bei 2,79 Millionen Unzen und für Kobalt bei 22.600 Tonnen. Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass der Projekt-Cashflow erheblich steigen könnte; nämlich durch Abbau, Verarbeitung und Verkauf von Kobalt. Was in der definitiven Machbarkeitsstudie noch gar nicht berücksichtigt wurde.

Fazit:
Unserer Ansicht nach stellen die Veröffentlichung der optimierten Machbarkeitsstudie und die aktualisierte Ressourcenschätzung sehr positive Neuigkeiten dar. Eine Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und die Senkung der Cashkosten allein sind schon äußerst begrüßenswert, genau wie die Verkürzung des Zeitraums bis zur Produktionsaufnahme.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor
-----------

29.04.09 18:10

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuela0,1 ? - Marke im Vesier..........

.....und ein gutes Tagesvolumen. Da bewegt sich etwas.  

06.05.09 12:47

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaGewinnmitnahmen am heutigen Tag....

.......doch der Aufwärtstrend ist als gesund zu bezeichnen.  

06.05.09 12:52
Gewinnmitnahmen? ...die Aktie ist im TH falls Du es noch nicht mitbekommen hast ;)  

06.05.09 13:11

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaTH ???

-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

06.05.09 13:47

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaKeine Panik !

Es handelt sich hier nur um eine Kursaussetzung und nicht um eine Einstellung.
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

06.05.09 18:25

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaKapitalmaßnahme bis 11.05. erwartet !

Kapitalmaßnahme wird erwartet: regarding capital raising (siehe Fax)

Man kann noch über die Höhe und die Konditionen der Kapitalmaßnahme spekulieren. Damit wird allerdings auch klar, warum der Kurs so lange flach gehalten wurde.

Quelle: http://www.asx.com.au/asxpdf/20090506/pdf/31hgcfct0lw0j9.pdf
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

07.05.09 11:08

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaspätestens Montag...

...sollten die Aktien wieder gehandelt werden. Gestriger Kurs bei Börsenschluss: 0,13 AUD
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

07.05.09 17:57
2

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaPrivatplazierung von Aktien

Eilt - eilt: Tiger Resources Ltd. -
Privatplatzierung von Aktien

es freut uns, Sie über eine Privatplatzierung des angehenden kongolesischen Kupferproduzenten Tiger Resources Limited (ASX/TSX: TGS) informieren zu können. Beigefügt finden Sie die Offerte durch RBC Capital Markets. Wir haben heute mit RBC gesprochen und erhielten die Möglichkeit, europäische institutionelle Investoren über die Privatplatzierung zu informieren. Der Zeichnungspreis wird nach Angebot und Nachfrage festgelegt, erwarten wir um die 0,11 AUD (Schlusskurs der Aktien gestern 0,135 AUD). Die Aktien werden unter den ASX-Rules ausgegeben und sind demnach nach dem Settlement frei handelbar und unterliegen nicht der kanadischen 4-Monats-Sperre.
Bitte beachten Sie, dass das Angebot von RBC Capital Markets nur an institutionelle Investoren gerichtet ist und kein Prospekt erstellt wird. Ferner weisen wir Sie auf deren Disclaimer hin.
Da RBC bereits über die Hälfte der Platzierung in den Büchern hat, müssen Sie sich umgehend bei uns melden, damit Sie berücksichtigt werden können.
Wir haben dieser Email weiterhin die letzte Pressemitteilung sowie den Quartalsbericht zum 31. März 2009 von Tiger beigefügt. Diesem können Sie die aktualisierten Zahlen der optimierten Machbarkeitsstudie entnehmen. Das Management von Tiger rechnet damit, innerhalb von 6 Monaten nach Sicherstellung der Projektfinanzierung mit der Kupferproduktion beginnen zu können.
Bitte melden Sie sich umgehend, wenn Sie Interesse an der Privatplatzierung haben. Wir werden die Koordination zwischen Ihnen und RBC Capital Markets gerne für Sie übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen
AXINO Capital AG
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

08.05.09 08:47

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaBID Anstieg....

.... steigt auf 0,19 Australische Dollar. Stimmt mich positiv in Bezug auf den kommenden Montag.
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

08.05.09 15:08
1

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaTiger in Sprungposition

......habe folgendes gelesen und stelle es mal hier rein:

Auf Montag darf man nun wirklich gespannt sein. Erstens wird es eine sicher eine Kapitalerhöhung geben und ich gehe davon aus, dass im gleichen Schritt auch eine weitere Finanzierung über Fremdkapital ermöglicht wird. Denkbar, dass der Zeichner der Kapitalerhöhung auch der FK-Geber ist oder zumindest mit diesem verbunden ist. Ähnliches hat man ja schon öfters erlebt.

Falls es so kommt, beginnt für TIGER eine neue Zeitrechnung. Dann hat man den Sprung zum Produzenten geschafft. Die Verwässerung der Anteile durch die KE mag man beklagen, aber ohne ist die Entwicklung zum Produzenten nicht möglich.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...grossem#neuster_beitrag
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

11.05.09 15:18

117 Postings, 4160 Tage barracudawann springt denn der tiger nun endlich wieder ?

 

hat jemand kenntnis davon, warum die heute nicht wieder den handel aufgenommen haben an der asx ?

 

11.05.09 21:27
1

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelaVerlängerung........

.....der Handelsaussetzung um einen Tag auf Bitten der Tiger Res. Corp.
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

12.05.09 08:21

698 Postings, 4812 Tage PrinzFirlefanzim Vergleich ...

mit ähnlichen auch nicht weiter entwickelten Explorern (z.B. Moto) sieht das doch gut aus ..

Ein interessanter "Zock"   ..  bin mit 500 ? dabei  !!

MfG  

12.05.09 08:40
1

698 Postings, 4812 Tage PrinzFirlefanz9.000.000 Au$ Kapitalerhöhung

13.05.09 10:25
1

5633 Postings, 4050 Tage fuerza_hercuelainteressant !

habe folgendes gefunden und stelle es hier ein. Es spiegelt meine persönliche Meinung wieder.

Quelle: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...grossem#neuster_beitrag

Wir klagen hier auf einem hohen Niveau, wobei das Niveau der
Klagen leider relativ niedrig ist....

Fakten:

1. Die Lizenzprobleme im Kongo hat TIGER optimal gelöst!
Es kostet etwas mehr, als ursprünglich erhofft und der
Entwicklungsprozess wurde verzögert; dies ist aber völlig
in Ordnung, da das Ergebnis nun so gut und stabil ist,
wie es in der DRC nur sein kann.

2. TIGER hat mit der "OS" ein erheblich verbessertes Einstiegs-
szenario entwickelt, welches schneller und wirtschaftlicher
zu positiven Ergebnissen führen kann.

3. Die jetzige "PP-Aktion" ist -soweit man das beurteilen kann-
optimal gelaufen, weil das Timing stimmte (Kursentwicklung)
und der unmittelbare Finanzbedarf zur Deckung der KIPOI/
SEK/COMIN- Thematik damit vom Tisch ist.
- Es bleiben sogar noch Reserven für andere Aktivitäten

4. Die mit der PP erfolgte "Verwässerung" ist erträglich, da
den "Altaktionären" immer noch mehr als 2/3tel des
Unternehmens gehört;- ich hatte Schlimmeres erwartet!

5. Die Restfinanzierung des Produktionsanlaufes war schon seit
langer Zeit im Q3 2009 geplant und ist nun besser vorbereitet
als je zuvor!


Ich erkenne aus all dem nur, dass TIGER gut aufgestellt ist, ein
kreatives Management besitzt und die weiteren Schritte -gut
überlegt- vorbereitet hat...

Neueinsteiger, die sich als "Kurzfrist-Zocker" die Nase versilbern
wollen, müssen noch etwas Geduld haben.

Lang- und Mittelfristanleger können jetzt ihre Bestände pflegen.

Wir sind hier Anteilseigner eines SUPERUNTERNEHMENS

mit blendenden Persprktiven!!
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

13.05.09 12:46
1

117 Postings, 4160 Tage barracudatext der KE

Tiger Resources gibt Finanzierung in Höhe von 9.000.000 AUD bekannt
Perth, Westaustralien: Die Kupferabbaugesellschaft Tiger Resources Limited („Tiger“ oder „Gesellschaft“) (ASX/TSX: TGS) mit Sitz in Perth freut sich, den Abschluss einer Vereinbarung mit RBC Capital Markets („RBC“) bekannt geben zu können, gemäß der Kapital in Höhe von 9.000.000 AUD auf Best-Endeavour-Basis über eine Privatplatzierung von Aktien bei institutionellen und anderen vermögenden RBC-Kunden in Nordamerika, Europa und Australien aufgenommen werden soll. Im Rahmen der Platzierung beabsichtigt Tiger die Ausgabe von 90 Millionen Aktien („Aktien“) zu einem Preis von 0,10 AUD je Aktie.
Die Platzierung soll plangemäß in der Woche zum 22. Mai 2009 enden. Sie unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, aber nicht ausschließlich, dem Erhalt aller erforderlichen aufsichtsbehördlichen Genehmigungen, darunter der Genehmigung der Börse von Toronto. Die Gesamtzahl der im Rahmen der Platzierung auszugebenden Aktien überschreitet die Platzierungskapazität der Gesellschaft gemäß den Notierungsregeln der australischen Börse (Australian Securities Exchange), und daher ist für die Ausgabe von Aktien über die 15 %-ige Kapazitätsgrenze hinaus auch die Zustimmung der Aktionäre erforderlich. Für diesen Zweck wird für Mitte Juni 2009 eine Hauptversammlung vorgeschlagen.
Der Nettoerlös der Privatplatzierung sichert einerseits das Kapital für die Zahlung, die im Juli 2009 im Zusammenhang mit Tigers Übernahme eines 60 %-igen Anteils an SEK sprl fällig wird, und dient andererseits als Geschäftskapital und der allgemeinen Geschäftstätigkeit. SEK sprl ist ein in der Demokratischen Republik Kongo („DRK“) eingetragenes Unternehmen, das in der DRK die Rechte am Kipoi-Projekt besitzt. Die verbleibenden 40 % an SEK sprl gehören Gécamines, einer Körperschaft im staatlichen Besitz der DRK.
Tiger konzentriert sich auf der Basis einer optimierten Durchführbarkeitsstudie, die auf eine signifikant höhere Wirtschaftlichkeit des Projektes hinwies, auf die kurzfristige Entwicklung des Kipoi-Projektes. Tiger erwartet, die Projektfinanzierung für die Projektstufe 1 der geplanten Entwicklung in Kipoi im dritten Quartal 2009 sichern zu können, und stellt auf eine Aufnahme der Produktion im zweiten Quartal 2010 ab.
Hintergrund
Fünf bekannte Kupferlagerstätten befinden sich in einer 12 km langen fragmentierten Abfolge mineralisierter Roan-Sedimente, die innerhalb der Grenzen des Kipoi-Projektes
ABN 52 077 110 304
kartographisch erfasst wurden, an dem die Gesellschaft einen materiellen Eigentumsanspruch von 60 % erwirbt.
Die Gesellschaft schlägt für das Kipoi-Projekt eine stufenweise Entwicklung vor. Die Gesellschaft hat eine optimierte definitive Durchführbarkeitsstudie in Bezug auf einen als Stufe 1 stattfindenden Abbau durch so genannte „Heavy Media Separation“ (HMS) (Trennung der Erzminerale mittels Schwerelösungen) und ein Spiralsystem abgeschlossen, in dessen Rahmen über drei Jahre hinweg 150.000 Tonnen Kupferkonzentrat pro Jahr produziert werden sollen. Tiger strebt eine Aufnahme der Produktion im zweiten Quartal 2010 an. Die Gesellschaft hat kürzlich eine Durchführbarkeitsstudie eingeleitet, um die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung einer SXEW-Anlage zu evaluieren, die innerhalb von drei Jahren nach Einleitung des HMS-Vorgangs den Betrieb aufnehmen soll. Es ist geplant, dass Erz aus Kipoi Central, Kipoi North und Kileba South sowie den anderen Erzlagern innerhalb des Kipoi-Projektes in Stufe 2 der Entwicklungsphase zur Verarbeitung gelangen soll.  

03.06.09 20:37

698 Postings, 4812 Tage PrinzFirlefanzumsätze ziehen wieder an

04.06.09 13:01
1

117 Postings, 4160 Tage barracudabewertung

hier mal meine gedanken zur beurteilung der aktuellen bewertung von TGS:

aussenstehende aktien nach letzter KE: ca. 261 mio.
börsenwert somit 261 mio. x 0,135 AUD = ca. 35 mio. AUD

schulden ? ... meines kenntnisstands nach haben die lediglich eine kreditline von 5 mio. AUD bei ihrer hausbank

werte ? ... projekte kipoi + lupoto + 2 joint venture sakania und bei katange mit afrimines ... da die letzteren noch zu frisch sind, bewerte ich hier mal nur kipoi, obwohl auch lupoto schon recht weit entwickelt wurde

VOR DEM HINTERGRUND, DASS SICH HIER EIN EXPLORER ZUR MINENGESELLSCHAFT ENTWICKELT (in kipoi soll selber abgebaut werden) folgendes:
in kipoi liegen ca. 644.000 t kupfer zum abbau -> bei einem durchschnittlichen Cu-Preis von 4.500 US $ die Tonne ergibt das somit ca. 2900 mio US-$ (bruttoerlös) davon gehören Tiger 60% = 1700 mio. US-$ abzüglich abbau- und entwicklungskosten [die sind in der letzten ODS (optimierte Durchführbarkeitsstudie) mit 0,33 $ je Pfund angegeben ... ich runde hier aber mal auf 50 cent auf] ý 0,5 $ x 2000 = 1000 $ kosten je Tonne ... somit erbibt sich ein bruttoprfit /vor steuern von ca. 1350 mio.$ !!! (--4500 - 1000 = 3500 x 644000 x 0,6 --)

 so ... die 2,x mio. unzen silber und das kobalt aus kipoi lass ich mal unberücksichtigt

heisst also hier: stehen 35 mio. AUD aktueller Firmenwert zu ca. 1350 mio. US-$ ressourcenwert - und das nur aus kipoi !!! (lupoto ist übrigens ca. halb so gross und ähnlich profitabel)

FAZIT : wenn die wirklich minenbeteiber werden und nicht vorher ein bigplayer wie rio tinto oder die chinesen die projekte abkaufen u./o. Tiger ganz schlucken (was natürlich auch zu erheblichen kurssteigerungen führen würde) gibt es hier auf absehbare zeit sehr viel freude !!!

nur eins darf nicht passieren ... revolte im kongo mit anschliessender verstaatlichung --- aber dieses chance / risk verhältnis muss eben jeder sleber für sich aus machen !

ps . falls fachliche u./o. gedankliche fehler hierin vorliegen sollten ... haut eure texte rein ... allen noch einen feinen tag ^^  

05.06.09 10:49

698 Postings, 4812 Tage PrinzFirlefanzDanke !

Was vielen bei ihrer Invest-Entscheidung auch nicht klar ist:   Im Kongo haben die Belgier in schlimmster Weise
gewütet und mindestens 10 Mill Kongolesen während ihrer Kolonialzeit bis zum Beginn des letzten Jahrhunderts getötet. Nachzulesen in der seriösen Geschichtsschreibung und erfolgreich verschwiegen.
Das ist zwar Geschichte. Ich denke aber, auch in Afrika wird Geschichte weitergetragen und steckt in den
Herzen der Menschen. Ob die Afrikaner also die Europäer wirklich an ihre wertvollen Rohstoffe ranlassen oder
zunächst noch das Bergbau-Knowhow brauchen wird die Zukunft zeigen.

Ich persönliche tippe darauf, dass die Chinesen sich zu gegebener Zeit die Rohstoffe sichern werden.
MfG  

12.06.09 11:57
1

1520 Postings, 4802 Tage ZyzolDas hier

schaut viel versprechend aus ( zumindest Chart technisch). Bin eingestiegen, schauen wir mal.  

02.07.09 10:03

1575 Postings, 6136 Tage ÖlmausKupferpreis zieht ja

23.07.09 17:39
1

237 Postings, 4119 Tage AktienatorSo Leute,

lange genug gewartet...!
Einstieg heute gemacht.

Gruß Aktienator  

30.07.09 10:19

237 Postings, 4119 Tage AktienatorNanu,

190.000 Stück in Frankfurt auf einen Schlag?!
Sollte sich da bald was bewegen?

Gruß Aktienator  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 169   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Allianz840400
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985