Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1782 von 1889
neuester Beitrag: 17.05.21 14:09
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 47202
neuester Beitrag: 17.05.21 14:09 von: Udo.Schart Leser gesamt: 6012246
davon Heute: 16121
bewertet mit 127 Sternen

Seite: 1 | ... | 1780 | 1781 |
| 1783 | 1784 | ... | 1889   

17.04.21 22:26
2

7667 Postings, 2642 Tage AbsaufklauselEs gibt keine Mindestkursziele

https://www.ariva.de/forum/...loses-trading-574720?page=11#jumppos290

Aber Interessante Marken! Aber sobald ein Dreher mal kommt werd ich mal ein short setzen... ein Teil des gestrigen Aufstieg wird auch retraced, die Begründung findest du hier
https://www.ariva.de/forum/...-eurusd-jpy-573050?page=169#jumppos4229

allerdings ist es kein System wie anderer Stelle  behauptet und macht auch keine Aussage wann das passieren soll, in der tat spannend wird die Eröffnung am Montag, wenn ich sehe wie hier wieder rein geshortet wurde ??  Da könnte man meinen es geht nochmal eine Etage höher damit die privaten noch zum Schluss richtig gemolken werden können! Ich setze oft einen short nach den Verfallstagen, hab es mir diesmal verkniffen... stat. ist die Woche nach dem Verfall immer noch die schlechsteste im Dax, um den Monatswechsel gehört zu den besseren für steigende Kurse ... sry hab heute keine Meinung aber dafür schlechtes TV Programm und guten Wein
 

17.04.21 22:27

102266 Postings, 7734 Tage Katjuschawieso? welcher Widerstand liegt da?

-----------
the harder we fight the higher the wall

17.04.21 22:34
1

2977 Postings, 369 Tage pazillaDAX

so sieht mein mögliches Szenaro aus, allerdings natürlich ohne Gewähr.  
Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
dax.jpg

17.04.21 22:38

12419 Postings, 1505 Tage SzeneAlternativWoraus resultieren deine Horizontalen

oberhalb 15500?  

17.04.21 22:43
1

2977 Postings, 369 Tage pazillaNasdaq Superbullszenario

Das ist schon arg mit der Bullenbrille betrachtet  
Angehängte Grafik:
nasdaqbull.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
nasdaqbull.jpg

17.04.21 22:43

102266 Postings, 7734 Tage Katjuschaja, die Frage hatte ich beim Nasdaq ja auch schon

vorher diese ganzen Linen und insbesondere die 14800 resultieren.

ebenso diese obere "Trendbegrenzung" im Dax. Woher kommt die? Lässt sich aus dem Chart nicht entnehmen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.04.21 22:49
2

2977 Postings, 369 Tage pazillaAbsauf

die Ironie/Spaß hinter dem Copyright ist bei dir anscheinend nicht angekommen. :-D

relax mal bisschen, würde dir glaube ich echt gut tun. Bist ziemlich aufbrausend unterwegs hier, poste doch lieber paar lustige youtube videos und gönn dir was.
liebe grüße
dein pazi  

17.04.21 22:49
1

7667 Postings, 2642 Tage AbsaufklauselEine gute Frage Herr Abteilungsleiter & Kat

würde noch eine dritte oben drauf setzen wie du die 14800 im NAS100 ableitest?

 

17.04.21 22:54

7667 Postings, 2642 Tage AbsaufklauselIch find bereits erreichte Kursziele wie Dax 15500

auch lustig und unterstreicht die Ernsthaftigkeit der Analyse ? daher nochmals Glückwunsch vorträglich
hat Hand und Fuss!!!
 

17.04.21 22:58
1

2977 Postings, 369 Tage pazillaNasdaq 14800 Erklärung

hoffe so sieht man den Kanal besser, der geht noch viel länger als von meinem Ausschnitt hier
Duck und weg hehehehe  
Angehängte Grafik:
nasdaq14800.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
nasdaq14800.jpg

17.04.21 23:02
1

2977 Postings, 369 Tage pazillaAbsauf

die 15500 sind die Startstation, ist doch klar das die dann schon erreicht sind?  mit nächster Haltestation 15770 zur Endstation 16200.
Komm mal wieder runter von deinem hate trip.
Sind meine Szenarien an denen ich mich orientiere. Können eintreffen, müssen aber nicht, daher macht man doch Szenarien?

Dax trade ich eh nicht, habe nur mal ein mögliches Szenario aufgezeigt.
Die Nasdaq werde ich aktiv traden mit bereits eingestellten Longordern.  

17.04.21 23:06

12419 Postings, 1505 Tage SzeneAlternativOk, Nas kann ich

nachvollziehen. Danke.
Dax nicht.  

17.04.21 23:16

7667 Postings, 2642 Tage AbsaufklauselJa, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt

Linien und Kursziele beinhaltet das schon. Mehr Szenarien machen es aber nicht besser!
Nimm mal pitchfork macht es weniger beliebig und zufällig.
 

18.04.21 00:27

102266 Postings, 7734 Tage Katjuschaalso Nasi kann ich nicht nachvollziehen

Die Trendkanäle sehe ich nicht wirklich. Nur weil die Linien gezogen sind, machen sie ja nicht wirklich Sinn.

Und selbst wenn diese obere Trendbegrenzung bei 14800 verläuft, müsste sie schon nächste Woche erreicht werden. In 2-3 Wochen läge sie schon bei knapp 15.000. Und die 14800 erreicht mal wohl kaum schon  nächste Woche.

Aber gut, ich finde ja die Trendkanäle schon willkürlich gezeichnet. Die Trendlinien kommen ja völlig aus dem Nichts.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

18.04.21 01:53
1

126 Postings, 2881 Tage undjetzt@ Katjuscha - Nasi

Willkürlich sind die Linien nicht gezogen - halt nur mit der heißen Nadel - mal eben und weil es ggf schnell gehen mus oder ekien Lust hatte sichmeht mühe zu machen.

Du kannst es ja Kontrolieren - den Gedankengang mitnehem und deine eigene Zeichnung machen!

Nicht böse gemeint

sind teilweise ein bischen zu hoch eine bischen zuniedrig - ändern tut sich trotdem gar nichts! - Nasi hat jetzt ganz viel Platz nach oben!

Alles nur wahrscheinlichkeiten!  

18.04.21 03:57

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Im Dax könnt ihr

Es nachvollziehen, so ein irres Jahr gab es schon.
Der Anstieg wurde dann komplett nach den Dividenden ausradiert.
Deutsche Autozulieferer sind noch einige total kaputt.
Der Automarkt boomt doch. Ja aber nichtmehr in Deutschland.
Hoffe Deutschland wird kein Zweites China.
Meine Tariferhöhung in eines der größten Nahrungsmittelkonzerne Europas 1,2%.
Lachnummer, dafür das man bester Arbeitgeber ist.  

18.04.21 04:02
2

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Bitcoin

Wieviel Luft wirds noch zu 70000.

Einfach Prognosen hochmalen, geht eben nicht immer gut.  

18.04.21 08:05

12419 Postings, 1505 Tage SzeneAlternativGuten Morgen,

ich sehe da schon so etwas wie einen Trend, Willkürlichkeit oder Beliebigkeit/ Zufall sieht in meinen Augen schon noch etwas anders aus .
Mehr noch würde mich aber ein begründetes Chartbild vom Dax interessieren.  

18.04.21 10:13
4

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Muster Daxsupportzonen

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20210418-090556.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20210418-090556.png

18.04.21 10:16

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Erklärung

Als absoluter Support zählt das alte Hoch.
Ca. 13800 ist hier nicht eingezeichnet..  

18.04.21 10:19
1

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Fibo

Da stehen wir jetzt am Widerstand.
27% über dem alten Hoch und ein resultierende
Extension von 127% vom Tief 2020 aus.  

18.04.21 10:23

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Und nun gilts

Oben raus hab ich nichts zu brennen.
Steigt es höher 16000, 17000...

Bleibt das Ziel 14200, warum das so ist, dazu seht ihr euch den Chart bis 2000 an.  

18.04.21 10:24
1

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Weiterhin

Hoffe ich das der Bitcoin Cash long investierte raus ist.
Was für ein Quark 30% hoch 25% runter in 2 Tagen.  

18.04.21 10:26
1

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Kostolany

Zu meinem ersten Jahr an der Börse.

Dumpfbacken auf einem Haufen nur Einer war schlauer.
https://m.youtube.com/watch?v=v41szpvrXvM  

18.04.21 10:35

9817 Postings, 2929 Tage Spekulatius1982Wie war das

Um das Jahr 2000 herum.

Es gab gute Zinsen 7%. Die DWSverdrehter liefen Sturm. Meine Eltern hatten in einen Software Fond investiert, wie alle. Wie im Video benannt Mobilcom usw. Was danach geschah hatte Kostolany vorhergesagt. Bis heut haben meine Eltern keine Aktien mehr nur noch einen regulierten Immofonds.  

Seite: 1 | ... | 1780 | 1781 |
| 1783 | 1784 | ... | 1889   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln