Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12866
neuester Beitrag: 23.07.21 18:18
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 321648
neuester Beitrag: 23.07.21 18:18 von: bolino Leser gesamt: 52959475
davon Heute: 75104
bewertet mit 294 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12864 | 12865 | 12866 | 12866   

02.12.15 10:11
294

30338 Postings, 5986 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12864 | 12865 | 12866 | 12866   
321622 Postings ausgeblendet.

23.07.21 16:55

1289 Postings, 1959 Tage Grisu1Carlosss

Ich tippe auf den Münchner. Oder der Silberfreak?vielleicht ist es aber auch H7  

23.07.21 16:56
2

896 Postings, 1234 Tage GeldpateMBo60 ...Vorsicht vor ST1986

wenn der die schwarze Keule rausholt!!  

23.07.21 17:00

692 Postings, 328 Tage ms_rocky@Squideye

SA hat letztens durch die Ausschreitung gezeigt, dass das Land der dritten Welt gehört und alles nur korrupt ist. Kein Wunder, dass einige Zeitungen von LV bezahlt werden um Unruhe zu stiften.
Wo warst du die letzten Tsge gewiesen?  

23.07.21 17:02
3

323 Postings, 824 Tage Long John SilverHey Schielauge

Endlich wieder was positives.  

23.07.21 17:11
1

177 Postings, 529 Tage also so@MBo60

Wenn aber Leerverkaufer die Aktie und
den Konzern Steinhoff ständig zu Unrecht
"schlecht reden" und Ruf Mord betreiben, um sich zu bereichern, dann ist das
Marktmanipulation und irreführend.
Zuerst short gehen und dann den großen
Aufklärer spielen und Befürchter ist für mich Hyppkryten.



 

23.07.21 17:20
3

1798 Postings, 2753 Tage NeXX222Träum weiter Fischauge

Steinhoff hat die volle Unterstützung der Gläubiger und selbst ohne Vergleich werden die Schulden weiter verlängert.

Da kannst du mit deinen Freunden von Tekkie Town noch länger ums Lagerfeuer tanzen und fordern.

Internationale Investoren juckt das nicht denn hier wird Geld verdient.

Tuuuuut Tuuuuut  

23.07.21 17:23

1877 Postings, 454 Tage Squideye@ms_rocky: 17:00

Ist ein Zeitungsbericht über die "Zustellung (am Freitagmittag) neuer Gerichtsdokumente an die Steinhoff Geschäftsleitung" Unruhe stiften??? Werde mich mal erkundigen, ob die Netwerk24.com Berichtserfassung in Zukunft aufgrund gestiegener Dixienutzung auf rosaroten Papier stattfinden kann...

https://www.netwerk24.com/  

23.07.21 17:27
5

122 Postings, 154 Tage Thor DonnerkeilImmer wieder faszinierend

Wie aus Ex-Pushern plötzlich Basher werden. Umgekehrt natürlich auch. Ich lass mich weder von den einen noch von den anderen beeinflussen.  

23.07.21 17:27
1

963 Postings, 1145 Tage MBo60#also so

Im Rahmen des Wirecard-Skandales hat der Sprecher des Finanzministeriums Leerverkäufer als wichtigen Bestandteil zur Regulierung des Marktes bezeichnet.
Bei so einer Rückendenkung ist es doch nicht verwunderlich das LVs zu jedem dreckigen Trick greifen um ihren Gewinn zu erhöhen.

Ich ziehe Steinhoff nicht durch den Dreck. Ich habe nur auch einen kritischen BLick :-)
Sollte doch jeder haben.  

23.07.21 17:33
2

1285 Postings, 655 Tage Terminus86@Squideye

Wenn das so brisante Gerichtsdokumente sind, müsste Steinhoff eigentlich heute noch ne Ad hoc raushauen. Immerhin geht's da um die Liquidation, so wie es in deinem Zeitungsschnipsel steht.  

23.07.21 17:36

2196 Postings, 4196 Tage bolinoLeerverkäufer niemand will es sein

"Der kritische Blick" ich Giese meine Pflanzen auch nicht mit Öl und schaue ob Sie das verkraften, nö ich Giese mit Wasser und bisschen Dünger , und das erzähle ich auch weiter. Und Sie gedeihen dann richtig gut !  

23.07.21 17:39

3466 Postings, 590 Tage NoCapSollte es brisante Dokumente geben

?.wäre das längst ?durchgesteckt? der Kurs bei 4 Cent und Old Mutual hätte wohl kaum aufgestockt, gehalten.

Ein Aktionär sagt?.aha? ich bin auch ein Aktionär und sage Bullshit  

23.07.21 17:41
2

177 Postings, 529 Tage also so@MBo60

Dem Staat ist es wahrscheinlich egal
woher die Steuern kommen und angeblich
Derivaten Handel ist um ein Vielfaches höher als Aktien Handel.

 

23.07.21 17:44
1

963 Postings, 1145 Tage MBo60#bolino

Du meinst also man sollte sein Hirn ausschalten und nur frohlocken wie toll doch alles läuft damit ja jeder der die Materie nicht kennt ins offene Messer läuft?
Sorry, ich dachte wirklich ein Forum ist dazu da sich über ein Invest auszutauschen und nicht nur, um euch Puschern in den Hintern zu krichen.

Es gibt hier schon genung Schleimspuren im Forum, da bleibe ich lieber meinen Ansichten treu. Da kann ich jedenfalls noch in den Spiegel schauen. Du auch?
Brauchst nicht mehr Antworten, kann dich in 10 Sek wegen der ignore-Funktion nichtmehr lesen:-)

 

23.07.21 17:47

403 Postings, 466 Tage Pdoc@nocap

Hatte old mutual nicht um ca. 45 Prozent reduziert? Ging so zumindest aus dem heute geposteten morningstarreport hervor. Die Reduzierung liegt aber auch schon zurück und wurde meine ich schon besprochen.
Was hat denn ein Aktionär von einer Liquidierung Steinhoffs ?  

23.07.21 17:48
1

322 Postings, 4067 Tage der_ichArgumente

Wer sich an der Verunglimpfung von Namen aufgeilt (Fischauge, BobbyThai etc), hat es nötig, weil er sonst nichts auf den Rappel kriegt. Schade, dass einige Foristen mit diesen Postern überhaupt kommunizieren.
Ich bin nach wie vor froh, dass einige Foristen wertneutral Info (auch schlechte) einstellen. Bin weder Wirtschaftsjurist noch Finanzbuchhalter. Und ich bin auch froh, dass einige die Infos kommentieren/ bewerten. U.a.auf Grund der argumentativen Beiträge bilde ich dann meine Handlungsentscheidung.

Glauben die Poster tatsächlich an die Aussagekraft eines Tuut tuut oder Das Management ist blöd - ich kann alles besser? Wenn Ihr nicht daran glaubt, warum schreibt Ihr das dann?

Auch wenn Foristen auf Grund Ihrer Fakten, Infos, Hinweise oder begründeten Posts als Pusher oder Basher verschrien werden; Ihr seid das Salz in der Suppe!    

23.07.21 17:48
1

281 Postings, 234 Tage ManomannEine neue Sau

ist gefunden und ist ins Dorf gelassen !
"Ein Steinhoff Aktionär mit neuen Gerichtsdokumenten will die Liquidation"
Danke für die amüsanten Minuten. Habe selten so gelacht.
Was sich die Leute so alles einfallen lassen.
 

23.07.21 17:49

177 Postings, 529 Tage also soUnd

Steinhoff und Steuern, angeblich 4 bis 9
Mld.? zu viel bezahlt. Ha, ha erst beim
Abfasyen der Einkommensteuer-Erklärung
kommt man dahinter, wie viel Geld man
sparen würde, wenn man angeblich gar
keins hätte.  

23.07.21 17:50
2

1798 Postings, 2753 Tage NeXX222Am meisten amüsiert mich das Timing

4 Jahre nach dem Vergleich fordert nun ein gieriger Altaktionär (Tekkie Town) die Liquidierung von Steini, weil man damals selbst zu gierig war und verloren hat und nun sieht wie der Grund für diesen Verlust (Steinhoff) wieder zur alten Stärke findet und sogar noch deutlich stärker aus dieser Krise hervorgehen wird.

Die Liquidierung hätte man in 2018 gemacht, aber die Gläubiger sind sich einig, dass man hier viel Geld verdienen kann und genauso ist es auch. Steini kann selbst 10% Zinsen im Jahr aktuell bezahlen, wer kann das schon!

Solche absurden Forderungen wie jetzt von Tekkie Town mit einer Liquidierung kommen immer dann wenn die Partei merkt dass sie am Ende ist und nicht mehr weiter weiß.

Es ist auf jeden Fall unterhaltsam auf dem Weg bis zum finalen Vergleich.

Aber hier wird nichts mehr liquidiert, die Gläubiger sitzen im Boot und klopfen sich bereits gegenseitig auf die Schultern, was für einen guten Deal sie doch mit Steinhoff gemacht haben.  

23.07.21 17:52
4

322 Postings, 4067 Tage der_ichLeerverkäufer

Aus meiner Sicht bewegen sich Leerverkäufen bei einem Aktienwert von 10 ct auf sehr dünnem Eis. Sie können maximal nur 10 ct pro Aktie noch Gewinn machen. Dagegen steht das Risiko. Selbst bei einer Bewertung von 60:40 gegen Steinhoff ist das ein sehr riskantes Spiel. Deshalb schließe ich mich der Meinung derer an, die das Interview als Panikreaktion gewertet haben. Für mich ein weiteres Argument, weiterhin zu halten.  

23.07.21 18:02
1

322 Postings, 4067 Tage der_ichSchlägt mein Herz für Tekkie Town?

Großer Mist ist es schon, wenn Du mit Werten bezahlt wirst, die vor der Veräußerung wertlos sind. Dein Lebenswerk könnte zerstört sein. Finanziell kannst Du danach am Abgrund stehen. Aber im gleichen Atemzug muss man auch beachten, dass grundsätzlich auch eine andere Bezahlung möglich gewesen wäre. Also wollten die alten Besitzer weiterhin von Tekkie?s Erfolg profitieren. Und diese (ist das Gier?) müssen sie halt teuer bezahlen. Wer sich in das Haifischbecken begibt, hat demnach selber schuld. Deshalb hält sich mein Mitleid bei allem finanziellen Verlust in Grenzen. Schließlich handelt es sich bei Tekkie nicht um Kleinaktionäre, die mit einer Aktie spekulieren, sondern um erfahrene Geschäftsmänner und -frauen.

Was mich an der ganzen Angelegenheit stört, ist die Tatsache, dass die Klage von denen nicht sofort aus den mehrfach geposteten Gründen abgewiesen wurde. Für mich waren die Gründe nachvollziehbar.  

23.07.21 18:03
1

1560 Postings, 750 Tage Investor GlobalSteinhoff

Hier wird immer wieder mit dem Begriff Leerverkäufer rum gespielt.

Die meisten scheinen hier keine Ahnung zu haben was es mit dem
Leerverkaufen auf sich hat. Geschweige denn funktioniert.

Die Leerverkäufer haben ja so einen großen Einfluss auf den Kurs
und bewegen diesen ständig.

User lasst euch hier nicht verscheißern, nur weil Ihr noch weniger Ahnung
über leerverkaufen habt.

 

23.07.21 18:07

963 Postings, 1145 Tage MBo60der_ich

Tekki-Town verkauft sich in SA ja als Robin Hood der für alle  Aktionäre kämpft.
Das ist mein Eindruck.
Da finden sie ja eventuell ja auch Synpathien bei dem einen oder anderen Richter.  

23.07.21 18:13

322 Postings, 4067 Tage der_ichTrotz Sympathien

vertraue ich auf die Neutralität auch südafrikanischer Richter.  

23.07.21 18:18

2196 Postings, 4196 Tage bolinoAber ihr lieben Leerverkäufer

ich mache mir so meine eigenen Gedanken, bitte nicht gleich Ausrasten ich dachte das wäre ein Forum für Kleinaktionäre ?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12864 | 12865 | 12866 | 12866   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln