Gazprom 903276

Seite 2880 von 3030
neuester Beitrag: 17.01.22 01:17
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 75746
neuester Beitrag: 17.01.22 01:17 von: ST2021 Leser gesamt: 16908583
davon Heute: 2070
bewertet mit 129 Sternen

Seite: 1 | ... | 2878 | 2879 |
| 2881 | 2882 | ... | 3030   

28.11.21 17:33
1

1031 Postings, 270 Tage Misfit@Enrico Wenn mir jemand vorwirft,

ich würde "krude" argumentieren, endet meine Toleranz und ich beende das Gespräch. Dieser Begriff dient einzig der Diffamierung und nicht der Verständigung.
Merke: Krude = Ende der Diskussion.  

28.11.21 17:35
1

2399 Postings, 3814 Tage xraiMisfit

Ich glaube, so mancher Investor bei Wirecard war froh über seinen stop loss.

Die Gefahr sehe ich jetzt bei Gazprom nicht so,
aber manchmal hilft ein stop loss auch später billiger wieder reinzukommen.
Und er schützt vor Totalverlust, ohne selber aktiv zu werden.
Das Pendant ist z.B. die Order bei Überschreiten eines Kurses zu kaufen,
sozusagen in einen gefestigten Aufwärtstrend hinein.

Es sind halt mathematische Instrumente die du als Investor nutzen kannst oder nicht,
ganz wie du magst.  

28.11.21 17:36
2

284 Postings, 254 Tage EnricoKdXrai Lebe weiter in der Blase

Ich habe gebeten, dass wir wieder zur Börse kommen. Ich habe die Menschen hier im Forum gebeten, die nicht mit den Maßnahmen einverstanden sind nicht zu sticheln.

Du hast leider keinen Plan, hast keinen Medizinischen Hintergrund, kein Verständnis vom großen und ganzen. Du hast keinen Plan was in den Krankenhäusern und Ämtern abgeht.
Auch Kreuzimpfungen gelten in den meisten Krankenhäusern als Ungeimpfte. Das KH Neustadt notiert noch immer keinen Impfstatus. Das Diviregister hat gar keine Zahlen.
Aber die Medien haben Zahlen.
Bleib in Deiner heilen Welt und booster schön aller 6 Monate.  

28.11.21 17:39
5

824 Postings, 596 Tage waswiewoxrai

Faktenscheck ist eine von der Politik bezahlte und zensierte Seite die vor Fake News nur so strotzt.  

28.11.21 17:44

2399 Postings, 3814 Tage xraiMisfit

krude bedeutet roh, unausgekocht, ich hätte auch unausgegoren schreiben können,
und wie wir gesehen haben, hat es das ziemlich genau getroffen.

Ist doch keine Diffamierung, wenn ich Quatsch erzähle bin ich doch froh
wenn jemand meine unausgegorenen oder kruden Falschbehauptungen
mir aufzeigt, und mich korrigiert.

Wo ist das Problem ?  

28.11.21 17:46
1

1031 Postings, 270 Tage Misfit@xrai Danke für deine ausführliche Antwort

Grundsätzlich verstehe ich die Funktion eines SL schon. mir ging es tatsächlich um die Frage, was mir ein SL bringt, wenn ich langfristig investiert sein will?
Dass ich später günstiger wieder einsteigen kann? Nachdem ich möglicherweise erzielte Gewinne versteuern durfte?
Dennoch: das kann doch jeder machen, wie er möchte. Ich habe, als INVESTOR, noch nie mir SL gearbeitet, bin bisher durch jeder Tal der Tränen komplett durchmarschiert, und habe in diesen Phasen zugekauft.
Und bisher, bin ich damit bestens gefahren.
P.S.: Und für einen Kauf von Wirecard hatte ich zu wenig Alkohol im Haus. (Außerdem habe ich bis heute nicht verstanden, womit die Bude eigentlich Geld gemacht hat. Wie ich schon sagte: Ich bin einfach zu doof für die Börse...)  

28.11.21 17:47
3

7 Postings, 56 Tage BaltuGoodbye

Hier war mal zumindest einigermaßen Informationsgewinn möglich, aber seitdem sich dieser IQ100 (minus zweifacher Standardabweichung) Misfit eingenistet hat und sich mit einer Mischung aus Naivität und psychologisch hochgestochenen Kindergartenplattitüden seine gleichgesinnten Anhänger zur offensichtlich dringend benötigten Bestätigung herangezüchtet hat, war es das wohl.  

28.11.21 17:49

2399 Postings, 3814 Tage xraiEnrico

Du kannst es doch nicht lassen,
nur zur Info, ich komme aus einer medizinisch geprägten Familie, habe einen juristischen Hintergrund,
und mein bester Freund arbeitet auf einer Intensiv Station.
Ich war vor kurzem selbst noch ambulant in der Klinik, und mit das erste was da gemacht wird, ist
ein Corona-Test.

 

28.11.21 17:50
1

1031 Postings, 270 Tage Misfit@Baltu Du hast vollkommen recht,

gäbe es nicht dich und deine fachmännischen Kommentare in diesem Forum, es wäre traurig.
Sehr traurig.  

28.11.21 17:52
3

2399 Postings, 3814 Tage xraiWaswiewo

mag sein, aber Du machst Dir erst gar nicht die Mühe irgendwas zu hinterfragen oder gar zu belegen,
oder wo hast Du die Info her, dass 90 % Geimpfte auf Intensiv liegen ?  

28.11.21 18:14
5

48 Postings, 105 Tage ElIsloteLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.12.21 08:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

28.11.21 18:44
3

358 Postings, 1664 Tage DjangokillerDas war mal wieder eine

Lachnummer am Freitag, BIONTECH Gründer und Erfinder des Anti COVID Wirkstoff hatt schon einige male seit VOCVID bekannt ist öffentlich mitgeteilt ,
das Es 1.500 COVID Varianten gibt ! Also jetzt im Ernst wollen die Marktmanipulatoren ( Marktmakers) den Markt jedes mal  Runter Schmeißen bei Einzelnen Bekanntgabe jeder Variante !??
Die Ölfirmen ( Aktienpreis) haben sich noch nicht Erholt und schon werden diese Runter gedonnert ! Obwohl der Ölpreis letztens die $86 geknackt hatte,
schon Seltsam. CEO'S der meisten Ölfirmen haben schon gewarnt , wenn weiterhin So auf dem Ölpreis rumgehackt und gezockt  wird,  das nichts Übrig bleibt (Kapital)
um weitere Ölfelder zu Erkunden, wird Es sehr Eng werden in naher Zukunft um die Öl nachfrage nach zu kommen.

 

28.11.21 19:31
2

227 Postings, 153 Tage Bullish99@Django

Ich äußere mich sehr ungern zu Themen, von denen ich nicht zu 100 % genauestens informiert bin.
Jedoch redet jeder darüber und der Markt reagiert dementsprechend.
Ich bin es langsam Leid, wie bewusst oder unbewusst, durch die mediale Berichterstattung Panik und Ängste geschürt werden.
Am Freitag kam die Horror Meldung einer neuartigen Virus Variante, um dann zwei Tage später wieder zu beruhigen, das es doch nicht so schlimm sei wie angenommen ?
Geht´s eigentlich noch, ist das der besagte Qualitäts - Journalismus, oder geht es einfach nur um Überschriften und um das schnelle Geld, durch Klicks generieren ?
Wie du es bereits sagtest, es mutieren immer neue Varianten und das ist auch jedem Mediziner bekannt.
Doch warum immer diese ganze Aufruhr ?
So langsam aber sicher wird diese Pandemie Geschichte zum Schauspiel und die Regisseure haben unterschiedliche Interessen und wollen wohl nicht, das der Film irgendwann in einem Happy End endet.  

28.11.21 19:36
1

824 Postings, 596 Tage waswiewodie Südafrika Lüge

28.11.21 19:39
2

1031 Postings, 270 Tage MisfitIst Windenergie eine Alternative?

Auch als Gazprom- Investor bin ich alternativen Energiequellen gegenüber offen.
Nicht zuletzt deshalb, weil sich dort neue Anlagemöglichkeiten ergeben könnten.
Und tatsächlich interessierte ich mich für Windenergie- Industrieanlagen seit viele Jahren.
Inzwischen hat mein Interesse aber deutlich nachgelassen, ist im Grunde nahezu erloschen.
Das hat viele Gründe. Einige der wichtigsten werden in dem hier verlinkten Video genannt.
Letztendlich haben die Informationen, die ich durch solche Publikationen erhielt, maßgeblich dazu beigetragen, dass ich, entgegen der Mainstream- Meinung, massiv in Anbieter fossiler Energie investierte. Allen voran, in Gazprom.

https://www.youtube.com/watch?v=xmAEC3ngguU

Im Video werden Hinweise darauf gegeben, wo die natürlichen Voraussetzungen für Windenergie-Anlagen in Deutschland besonders gut, und wo sie weniger gut sind. Bitte im Hinterkopf behalten, dass eine der ersten öffentlichen Äußerungen des neuen Bundes-Wirtschaftsministers Habeck die war, dass er die Abstände von Windkraftanlagen zu Wohnhäusern in Bayern drastisch reduzieren wird! Lernfrage: Wie gut ist Bayern für Windräder geeignet?  

28.11.21 19:54
2

824 Postings, 596 Tage waswiewoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.21 14:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unerwünschter Inhalt

 

 

28.11.21 20:03
5

3787 Postings, 583 Tage SousSherpaVorzeichen für Morgen

Der Ausverkauf an den Börsen im Mittleren Osten ging heute am Sonntag ungebremst weiter
https://www.bloombergquint.com/onweb/...dive-after-oil-slump-kwj26dh3
Der Dax rutscht außerbörslich auch schon mal Richtung 15.000 Punkte ab
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...ontech/27841860.html
Mal sehen, wie es weitergeht. Jetzt um 5pm (CST) geht es dann mit dem e-Mini Futurehandel auf den S&P500 los:
https://www.cmegroup.com/apps/cmegroup/widgets/...XCME&interval=1
Und was mich am meisten ägert, bei mir muss die Gasheizung jetzt ein Leben lang durchhalten, denn eine Neue werde ich wegen dem Energiegesetz nicht mehr bekommen.  

28.11.21 20:48
4

3787 Postings, 583 Tage SousSherpaNS2 News

#71976 @foxhunter: dann lies dir den Brief an die Sanktionsmafia nochmal genau durch.  Das wird sehr teuer für die deutschen Steuerbürger und die Wirtschaft.
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2877#jumppos71947
Nord Stream 2 Beginn erst im September 2022 (Seite 5). Man kann sich leicht ausrechnen wie teuer das für jeden von uns Bürgern wird und insbesondere die deutsche Industrie weiter in die Stagflation treiben wird. Und nicht genug damit, es werden auch noch deutsche Steuergelder in den "Green Fund" verschwendet (Seite 6). Von besonderer Brisanz für uns Gazpromaktionäre sind die angekündigten Maßnahmen, insbesondere die ökonomischen Maßnahmen, die sich gegen Gazprom richten. (Seite 3)    

28.11.21 21:13

541 Postings, 252 Tage moonbeam#71962

Misfit, wenn schon Zahlenspiele, dann nicht nach belieben mit den Zahlen spielen.
Im Beispiel Seerose wähltest Du 100 Schritte mit jeweils einem Tag. Im anderen Beispiel 80Jahre und 364 Tage. Um Dein Beispiel richtig zu skalieren hättest Du die ca 80 Jahre mindestens durch hundert teilen müssen. Man hätte also fast ein Jahr Zeit gehabt die letzte Verdoppelung der Inflation auf dem See zu beobachten und 80 Jahre lang jedes Jahr Zeit festzustellen, dass sich die Inflation mal wieder verdoppelt hat. Die Annahme x2 pro Anno   ist ebenfalls extrem hoch, momentan haben wir eine Verdoppelung alle wieviel Jahre?
Na sagen wir Mal alle zehn Jahre? 10 Mal 100, das macht dann Tausend Jahre? Und so weitreichende Prognosen scheitern selbst in Deutschland gelegentlich.  

28.11.21 21:21

71 Postings, 1324 Tage Skyman 2000Bin gespannt

ob Gazprom morgen steigt oder sinkt. Was denkt ihr so?  

28.11.21 21:36

541 Postings, 252 Tage moonbeamSteigt,

Omikron könnte milder sein als zunächst befürchtet und zumindest bei Gas sollte sich dann der leicht nördliche Trend wieder durchsetzen, glaube ich aber nur!  

28.11.21 21:53
1

2008 Postings, 1663 Tage FrühstückseiSinkt - trotz der Zahlen.

28.11.21 22:02

71 Postings, 1324 Tage Skyman 2000Meine Tendenz

ist eher steigend.Der Gaspreis geht im Moment noch hoch und die Zahlen kommen. Es ist aber möglich das die Angst der Anleger gewinnt.  

28.11.21 22:24

1031 Postings, 270 Tage Misfit@moonbeam Du hast vollkommen recht.

Das Bild mit den Seerosen geht von einer Verdoppelung / Tag aus und zeigt, wie ich finde, die Wirkung exponentieller Funktionen sehr eindrucksvoll.
Auf das Geldsystem  1:1 übertragen, kann man dieses Beispiel aber dennoch nicht.
Denn die Geldmenge verdoppelt sich hoffentlich nicht täglich.
Mir war dieser Denkfehler bislang nicht aufgefallen.
Danke für den Hinweis.  

28.11.21 22:30
2

878 Postings, 4272 Tage leslie007Kraftwerk Schwarze Pumpe

Seite: 1 | ... | 2878 | 2879 |
| 2881 | 2882 | ... | 3030   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: waswiewo
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln