Gazprom 903276

Seite 2665 von 2793
neuester Beitrag: 27.10.21 15:36
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 69811
neuester Beitrag: 27.10.21 15:36 von: leslie007 Leser gesamt: 15312794
davon Heute: 10470
bewertet mit 123 Sternen

Seite: 1 | ... | 2663 | 2664 |
| 2666 | 2667 | ... | 2793   

23.09.21 10:38

168 Postings, 176 Tage KorganBigBrotherSPD liegt vorne

Was passiert wnen rot gruen regiert?

Scholz ist was aktien angeht der horror Gegner schlecht hin..


Habe gelesen dass gerade mal ein Quadrat von 300km. Solar langt in der Sahara im die ganze Welt Energie bedarf zu versorgen...

Also immer ruhig lieber Raider  

23.09.21 10:45

504 Postings, 981 Tage Fredo75Moonbeam

ja mag sein,werde ich aber nicht lesen.Die könnten ja auch noch einen Arbeitskreis gründen ,der  die Leute darüber "aufklärt",wieso sichere Gaslieferungen eine Gefahr für die Energiesicherheit bedeutet.                

23.09.21 10:45

11347 Postings, 1860 Tage raider7EU Länder haben entschieden

was mit dem Gaspreis passiert..hehehe

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/09/23/113763

Die Länder könnten das Lebenswichtige Gas ja von der Steuer befreien dann wäre der Preis für die verbraucher weiter unten angesiedelt.  

23.09.21 10:50
1

504 Postings, 981 Tage Fredo75Korgan

der Miesepeter ist wieder da,nanu der Rubel ist doch aber unter 86 ???, na dann wird eben etwas anderes zum Rummäkeln gefunden.  

23.09.21 10:50
1

2696 Postings, 501 Tage SousSherpaSanktionsmafia (cont.)

>https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2662#jumppos66568

US-Haus fügt Gesetzesentwurf zur Verteidigungspolitik Russlands Schuldensanktionen hinzu: Ein gezielter Handel mit Staatsanleihen am Sekundärmarkt würde eine starke Eskalation des Sanktionsregimes bedeuten....Das US-Repräsentantenhaus hat diese Woche auch eine Änderung des Verteidigungsgesetzes genehmigt, die neue obligatorische Sanktionen gegen Unternehmen und Personen vorsieht, die für die Planung, den Bau und den Betrieb der Nord Stream 2-Gaspipeline von Russland nach Deutschland verantwortlich sind.
https://financialpost-com.translate.goog/pmn/...mp;_x_tr_pto=nui,elem

 

23.09.21 10:53
1

11347 Postings, 1860 Tage raider7Fakt wird auch sein

wenn mal ein paar von den Gas-Gegnern mal ohne Heizung da stehen und bei dem nachbar müssen sich aufzuheizen muss fasst der Heizung hat

das war schon mal und viele haben das schon durch und die wissen was das bedeutet.

keine Heizung bedeutet "MITTELALTER"

Russland  wird trotzdem sein Ding durchziehen und könnte sogar  "NOCH"  weniger liefern

Fakt ist ja,,,, dass Gazprom bei niedrig preisen auch niedrig verdient.

Aber da der Rubel gepusht werden muss  

23.09.21 11:09
1

53998 Postings, 2711 Tage Lucky79Da können die Russophoben Grünen...

gegen Russlands Gas in der EU poltern, was sie wollen...

wenns Kalt wird...
will der Deutsche heizen.  :-)

Mit was...?

Das ist ihm dann ziemlich egal.  

(Grundbedürfnis steht über anderen Entscheidungen)

Und ja... lt. Prognosen schauts gut aus...:

https://www.zerohedge.com/markets/...-spike-90-if-winter-colder-usual
 

23.09.21 11:10
1

11347 Postings, 1860 Tage raider7Und Evergrande läuft wieder an

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9788016

Hatte aber für ein paar Tage schwung an der Börse gesorgt

Und viele dürften panikartig die Börse verlassen haben,,, aber das ist Börse.

Ein gehen + andere kommen  

23.09.21 11:10

276 Postings, 170 Tage moonbeam@raider

Und bei hohen Preisen wird weniger gekauft, und mehr Energie gespart und nach Alternativen gesucht.  

23.09.21 11:34
2

11347 Postings, 1860 Tage raider7Türkei führt Gespräche mit Gazprom um mehr Gas

https://de.rt.com/international/...praeche-ueber-neue-gaslieferungen/

Dürfte dieses mal nicht so reibungslos abgehen wie letztes Mal was die preise angeht.

Türkei dürfte dieses mal den vollen Gaspreis bezahlen und das wird richtig teuer werden.  

23.09.21 11:47
1

6374 Postings, 880 Tage immo2019Was zahlen denn Türkei an GAZ aktuell?

23.09.21 11:52

11347 Postings, 1860 Tage raider7All

Jetzt noch auf die schnelle rauf auf 9?

um dann wieder eine Mini Korektur zu machen

Und jeder könnte dann billig einsteigen.smilewinklaugthing

 

23.09.21 11:54
1

11347 Postings, 1860 Tage raider7immo2019

Als die Türk Streams1+2 gebaut wurde wurde ein geheim-Abkommen mit der Türkei unterzeichnet

Gazprom hatte für den Bau ((( 7,2 Mrd? ))) hingeblättert

Die Türkei anscheinend nix

Deshalb dürfte alles zu gunsten Gazproms sein  

23.09.21 12:06
1

53998 Postings, 2711 Tage Lucky79#66608 zu den Angsthasen gehöre ich schon

lange nicht mehr...
hab zwar alles weitgehend save...
liebe aber auch das Risiko...

Tipp: Valneva...  :-))

Lufthansa... -25%...  :-))))

Börse ist schön...

bis 9 dürfte sie schon laufen.

 

23.09.21 12:07

11347 Postings, 1860 Tage raider7Grössere Preissprünge sind zu erwarten

https://publikum.net/...ise-durch-versaumte-energiewende-hausgemacht/

Und auf die warten wir schon seit längerem.

1  X  ruckzuck  1?  nach oben wäre ja nicht schlecht  

23.09.21 12:14
3

6374 Postings, 880 Tage immo2019was für Idioten

gerade durch die Klimapolitik ist die Energie so teuer geworden


wenn man nun noch mehr Windräder hinstellt wirds ja noch teurer

crazy Welt Zeit für eine Alternative
 

23.09.21 12:22
1

53998 Postings, 2711 Tage Lucky79#66616 Windkraft...?

die wird doch langsam unrentabel...:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/...ufen-eeg-101.html

wohin gehen die Windmühlen...?

https://wind-turbine.com/windkraftanlagen/gebraucht

Der markt boomt...

https://www.deutschlandfunk.de/...1197.de.html?dram:article_id=187610

Daran erkennt der Normale Realist die Absurdität der sog. "Energiewende"...

Krank krank krank...!!!

Da wird das nie was.

Ich stelle sogar in Frage, ob es der Politik jemals darum ging Ökologisch zu sein....
sondern sie nur Lobby getrieben agierten.

 

23.09.21 12:24
1

53998 Postings, 2711 Tage Lucky79Als wir die H2 Technik Ende der 90er

etablieren wollten...
wurden gezielt Steine in den Weg gelegt...

Ich vermutete damals, die Mineralölindustrie dahinter.

Die Energiewende ist von hint bis vorn verkackt.  

23.09.21 12:26

168 Postings, 176 Tage KorganBigBrotherWenn euch ein Rubel ueber 85

Dann schaut eben nur auf alles positive....
Wundert euch aber nicht wenn es dann plötzlich ganz anders kommst  

23.09.21 12:31

7088 Postings, 3361 Tage EnvisionNaja,

nach der Flaute weht in UK wieder Rekordwind mit ersten Herbst Sturmtiefs, jetzt ist dort wieder beim Strom Entspannung angesagt UK Gas Lager bleiben aber sehr niedrig und die LNG Preise in Asien auch hoch, deshalb sollte man sich über den Winter eher an hohe Gaspreise gewöhnen.

"UK wind power generation surges to its highest since late May, surpassing 12 GW for the first time in 4 months. Renewable energy is accounting for ~45% of total electricity generation right now in Britain"

https://twitter.com/JavierBlas/status/1440928291473481730  

23.09.21 12:38
2

504 Postings, 981 Tage Fredo75Korgan

frage mich ,was du hier im Forum suchst ,wenn du so negativ eingestellt bist.Ich wette ,du hast gar keine Gazprom Scheine.. eher ein bezahlter Basher
 

23.09.21 12:48
4

214 Postings, 172 Tage EnricoKdKorganPro und Solar

Korgan, hast du dich mal etwas mit Stromnetzen befasst?
https://youtu.be/ZaV4BCTyge0
Schau Dir mal das Video an, um zuverstehen, dass it der Flatterenergie kein stabiles Stromnetz aufgebaut werden kann. Was willst du mit 300km2 Solar? Funktioniert nicht!  

23.09.21 13:08

11347 Postings, 1860 Tage raider7hi immo2019

Es dreht halt alles darum mehr gas durch die Ukraine zu liefern.

Der Westen will Gazprom/Russland befehlen (so sieht es aus)  mehr Gas durch die Ukraine zu liefern..

Deshalb Russland/Gazprom nun geantwortet hat mit viel weniger gas durch Polen minus 69%

Was heissen dürfte dass Russland wie schon "IMMER" an seinem plan festhält.

Und da beide ihr ding durchziehen wollen wird der Gaspreis weiter steigen,, bis jetzt auf 800 bis 950$

Und Gaslieferungen werden immer niedriger werden.

Und wie gesagt... ohne Heizung biste im Mittelalter und ohne Heizung + Licht biste in der Steinzeit.!?

 

23.09.21 13:19

11347 Postings, 1860 Tage raider7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.09.21 14:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

23.09.21 13:34

11347 Postings, 1860 Tage raider7und in 1 Woche

ist das 3Q2021 zu Ende und Gas von Gazprom wird einen Durchschittspreis von +-500$ gemacht haben für das 3Q2021

https://www.theice.com/products/27996665/...rketId=5285052&span=1

was heisst dass Gazprom  "alleine mit Gas"  einen Umsatz von +25 Mrd$ generiert hätte mit Europa

deshalb das 3Q2021 insgesammt über 50 Mrd$ liegen dürfte.

Was für das gesammt Jahr 2021 mit +-200 Mrd$ enden dürfte

Nettogewinn dürfte dann über 50 Mrd$ liegen,

Und die Dividende dürfte dementsprechend ausfallen ((( 2? )))  

Seite: 1 | ... | 2663 | 2664 |
| 2666 | 2667 | ... | 2793   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln