endlich eine firma, die hilft

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 16.04.21 12:39
eröffnet am: 02.04.19 09:15 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 472
neuester Beitrag: 16.04.21 12:39 von: StockWatch. Leser gesamt: 87278
davon Heute: 21
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   

02.04.19 09:15
4

3615 Postings, 4217 Tage tolksvarendlich eine firma, die hilft

haben grossen deal an land gezogen
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
446 Postings ausgeblendet.

25.02.21 09:46

240 Postings, 269 Tage ATEXStarke Zahlen

werden den Kurs weiter antreiben und stabilisieren.
Im Sommer 2021 wird eine Abspaltung vorgenommen von "Vow Green Steel" zur Herstellung von emissionsfreier Stahlerzeugung, da die Nachfrage dazu riesig war.
>>>Das sind heute sehr gute Nachrichten, und ich freue mich schon auf die Zukunft!<<<  

25.02.21 12:21

240 Postings, 269 Tage ATEXNach diesen

guten Neuigkeiten könnte ein Ausbruch aus einer ausgeprägten W-Formation erfolgen, oder ist da jemand anderer Meinung.  

27.02.21 10:21
1

5 Postings, 71 Tage kumbela-12Präsentation Zahlen und Ausblick

Erstmal danke ATEX  dass du hier im Forum so aktiv bist. Ich kann den Kursverlauf nicht so ganz nachvollziehen, vielleicht kämpft er zu sehr mit der Lage des Gesamtmarktes. Hätte auch eher einen Anstieg erwartet nach den Zahlen und dem Ausblick.

Falls sich jemand die Präsentation anschauen möchte:

https://www.vowasa.com/blog/...nd-full-year-2020-online-presentation/  

28.02.21 12:37

240 Postings, 269 Tage ATEXDie Abspaltung

könnte so ablaufen wie bei Hexagon Composits. Als Bonusdividende erhält man dann einen Anteil der Vow Green Metals ins Depot übertragen.  

05.03.21 10:25

240 Postings, 269 Tage ATEXZweites Halbjahr und Gesamtjahr 2020:

Fünftes Wachstumsjahr in Folge, Rekordleistung bei Kreuzfahrtprojekten.


Vow ASA meldete für 2020 einen Umsatz von 460 Mio. NOK, ein Plus von 21% gegenüber 2019, und ein EBITDA von 47 Mio. NOK (vor Einmaleffekten), was einer Marge von 10% entspricht.

Das Jahr war geprägt von einer anhaltend starken Performance bei Kreuzfahrtprojekten mit einem EBITDA von 71 Mio. NOK. Das Konzernergebnis vor Steuern betrug 28 Mio. NOK, eine Verbesserung von 35 Mio. NOK gegenüber 2019.



?Während Neubauten und Nachrüstungsprojekte in Kreuzfahrten den größten Teil unseres Auftragsbestands ausmachen, konzentrieren wir uns zunehmend auf unser landbasiertes Geschäft, das mehrere wegweisende Aufträge zur Verwertung von Abfall, Biomasse und zur Dekarbonisierung der Industrie erhalten hat?, sagt Henrik Badin, CEO von Vow ASA.

https://www.ariva.de/news/...full-year-2020-fifth-consecutive-9196896

 

09.03.21 15:05

240 Postings, 269 Tage ATEXVOW wird immer attraktiver

Schon allein die am 25.02. erwähnte Auslagerung der Industriesparte "Vow Green Metals" zeigt doch, daß hier mit großen Umsätzen zukünftig zu rechnen ist. Diese kann dann unabhängig von der Schiffssparte eigenständig operieren, wobei VOW die Mehrheitseignerin bleiben wird. Als Bonus könnte es eine zusätzliche, attraktive Anteilsdividende geben, so wie es kürzlich bei Hexagon Composites geschah.
Das ist für uns Aktionäre ein sehr positives Zeichen, daß zukünftig mit VOW zu rechnen ist.  

15.03.21 21:54

240 Postings, 269 Tage ATEXAusgeprägte Flaggenbildung

könnte bald zu einem weitern Schub nach oben führen. Die Zahlen und der Ausblick waren ja vielversprechend. Dax erholt sich gerade, danach kanns weiter aufwärts gehen, hoffe ich zumindest.  

19.03.21 15:15

240 Postings, 269 Tage ATEXDenkt daran!

Das Kursziel ist lt. Aktionär auf 7? festgelegt.
Der Aufwärtstrend ist weiterhin tadellos in Takt.  

20.03.21 12:18

240 Postings, 269 Tage ATEXSieht gut aus

die 5 sind mal wieder überschritten.
Mal sehn wo die Reise hingeht.  

24.03.21 09:37
1

39 Postings, 676 Tage Halla1987erstmal zur 4,5? :-)

warum stützt der Kurs heute so krass ab? ergibt sich hier eine gute Nachkaufgelegenheit?
 

24.03.21 09:51
1

22 Postings, 303 Tage Umwelt2035kapitalerhöhung

Ausgabe neuer Aktien.
Sehe das eher positiv. Kapitalbeschaffung für weiteres Wachstum.
Gute Kaufgelegenheit wer langfristig investiert bleiben will  

24.03.21 09:53

240 Postings, 269 Tage ATEXVow hat eine Privatplazierung durchgeführt

Die Privatplatzierung ist eine gängige Methode, um durch das Anbieten von Aktien Aktienkapital zu erhöhen. Privatplatzierungen können entweder von privaten Unternehmen getätigt werden, die einige ausgewählte Investoren oder von börsennotierten Unternehmen als Zweitaktien erwerben möchten. Wenn ein börsennotiertes Unternehmen eine Privatplatzierung ausübt, erhalten die bestehenden Aktionäre oft einen kurzfristigen Verlust aus der daraus resultierenden Verwässerung ihrer Aktien.

Die Aktionäre können jedoch langfristige Gewinne erzielen, wenn das Unternehmen das zusätzliche Kapital effektiv investieren und letztendlich seine Erträge und Rentabilität steigern kann.

 

24.03.21 13:47
1

67 Postings, 984 Tage IntelligentinvestorEinfach halten oder nachkaufen

dieses Unternehmen wird uns noch Freude bereiten. Für mich ist VOW ein langfristig Investment mit großen Potential.  

25.03.21 15:37

14 Postings, 342 Tage PlankATEX....

... wo ist der Marktschreier? Nichts zu lesen von ihm wenn der Kurs fällt. Nur wenn es nordwärts geht, dann wird er laut...  

25.03.21 18:30

240 Postings, 269 Tage ATEXHast du Probleme, ich nicht.

Dann kauf lieber mal nach damit der Kurs wieder nach Norden maschiert.  

27.03.21 12:50
1

140 Postings, 332 Tage TailorCobainLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.03.21 10:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

30.03.21 14:12

240 Postings, 269 Tage ATEXWas ist so schlimm

an der Privatplatzierung, dass der Kurs so stark gedrückt wird? Das Geld wird wegen der Abspaltung von Vow Green Metals benötigt, und dient der späteren Umsatzsteigerung. Wir viel zu heiß gekocht das ganze.  

01.04.21 10:42
1

240 Postings, 269 Tage ATEXSuper guter Jahresbericht 2020,

und noch besserer Ausblick auf die zukünftigen Projekte und Vorhaben.
Mit Vow liegen wir meines Erachtens "goldrichtig". Hier wird noch die Post abgehen.
Wer hier investiert und investiert ist, hat die richtige Wahl getroffen. Kurs zieht wieder an.
https://ml-eu.globenewswire.com/Resource/Download/...f87-51eccdc730ba  

08.04.21 19:13
2

69 Postings, 152 Tage InvestresponiblyAbspaltung

Vow ASA : Vorgeschlagene Abspaltung von Vow ASA mit Übertragung auf Vow Green Metals AS

Wir verweisen auf die Börsenbekanntmachung von Vow ASA (das "Unternehmen" oder "Vow") (OSE: Vow) vom 25. Februar 2021 bezüglich der geplanten Ausgliederung und anschließenden Börsennotierung von Vow Green Metals AS ("Vow Green Metals"), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Vow. Die Gründung und Ausgliederung von Vow Green Metals ist Teil der Strategie von Vow, Shareholder Value durch die Entwicklung und Bereitstellung von Technologien und Lösungen zu schaffen, die Umweltverschmutzung verhindern, die Umwelt schützen und den Klimawandel bekämpfen.

Der Verwaltungsrat von Vow und Vow Green Metals geben heute bekannt, dass sie einen gemeinsamen Abspaltungsplan für die Abspaltung von Vow unterzeichnet haben, wonach die Vermögenswerte, Rechte und Pflichten von Vow im Zusammenhang mit den geplanten Aktivitäten zur industriellen und kontinuierlichen Produktion von Biokohlenstoff als Reduktionsmittel für die metallurgische Industrie (das "Biokohlenstoffgeschäft") auf Vow Green Metals übertragen werden, während alle anderen Vermögenswerte, Rechte und Pflichten bei Vow verbleiben (die "Abspaltung"). Die Abspaltung unterliegt der Zustimmung einer ausserordentlichen Generalversammlung, die im Mai 2021 stattfinden wird.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von Vow sind zum Schluss gekommen, dass eine Abspaltung die geeignetste Organisation von Vow ist, um weiteres Wachstum und höhere Werte für die Aktionäre zu ermöglichen.

Nach der Abspaltung wird Vow weiterhin Technologien, Lösungen und innovative Geschäftsmodelle entwickeln und anbieten, die Biomasse und Abfälle in wertvolle Ressourcen umwandeln und saubere und CO2-neutrale Energie für Kunden in einer Vielzahl von Industrien auf See und an Land erzeugen.

Vow Green Metals wird die industrielle Produktion von Biokohlenstoff für die metallurgische Industrie im Rahmen eines Build-own-operate"-Modells anbieten und sich auf die Kommerzialisierung, Entwicklung und den weiteren Ausbau des Biokohlenstoffgeschäfts konzentrieren.

Die Abspaltung wird beiden Unternehmen zugute kommen, da sie eine einfachere und klarere Unternehmensstruktur schafft, die die bestehenden Werte von Vow sichtbar macht. Sie wird sowohl Vow als auch Vow Green Metals mehr Flexibilität und eine bessere Basis für die Finanzierung ihrer jeweiligen Geschäfte verschaffen.

Bedingungen der Abspaltung und Zeitplan

Die Abspaltung soll als gesetzliche Abspaltung durch Übertragung auf eine bestehende Gesellschaft ("Abspaltung und Verschmelzung" (Nw: fisjonsfusjon)) gemäß Kapitel 14 des norwegischen Gesetzes über Aktiengesellschaften durchgeführt werden.

Die Vorstände von Vow und Vow Green Metals haben ein Umtauschverhältnis von 93,5%/6,5% beschlossen, wobei 93,5% des Wertes des Gesamtgeschäfts bei Vow verbleiben und 6,5% des Wertes des Geschäfts auf Vow Green Metals übertragen werden. Das Umtauschverhältnis basiert auf einer Einschätzung der Verwaltungsräte von Vow und Vow Green Metals, die auf anerkannten Bewertungsmethoden beruht und als die korrekteste Bewertung der zugrunde liegenden Werte in Vow angesehen wird.

Es wird vorgeschlagen, die Spaltung durch eine Herabsetzung des Aktienkapitals von Vow durch eine Herabsetzung des Nennwerts der Aktien um NOK 0,00650 von NOK 0,10000 auf NOK 0,09350 durchzuführen. Der Umfang der Aktienkapitalherabsetzung bei Vow spiegelt die Aufteilung der Nettowerte zwischen den Gesellschaften bei der Spaltung wider. Die Aktionäre von Vow erhalten Anteile an Vow Green Metals durch die Erhöhung des Aktienkapitals in dieser Gesellschaft durch Ausgabe neuer Aktien als Abspaltungsgegenleistung. Die Abspaltungszahlung an die Aktionäre von Vow erfolgt vollständig durch die Ausgabe von 114.259.870 neuen Aktien von Vow Green Metals mit einem Nennwert von je NOK 0,00650. Das Umtauschverhältnis bedeutet also, dass die Reduzierung des Nennwerts auf 1 Aktie der Vow mit NOK 0,0065 das Recht auf 1 neue Aktie der Vow Green Metals gibt und dass die Aktionäre der Vow Aktien der Vow Green Metals im gleichen Verhältnis erhalten, wie sie Aktien der Vow besitzen, wenn die Spaltung wirksam wird.

Vow hat außerdem beschlossen, eine Kapitalerhöhung bei Vow Green Metals in Höhe von NOK 150 Mio. durchzuführen, was bedeutet, dass Vow bei Wirksamwerden der Abspaltung einen Anteil von ca. 30,5% an Vow Green Metals halten wird.

Der Vollzug der Spaltung hängt von der Erfüllung einer Reihe von Bedingungen ab, u.a. (i) dass der Spaltungsplan und die damit zusammenhängenden Beschlüsse mit der erforderlichen Mehrheit auf der Hauptversammlung von Vow genehmigt werden, (ii) dass die Gesetzgebung der Eintragung der Spaltung nicht entgegensteht und dass die Parteien alle erforderlichen Genehmigungen/Zustimmungen von Behörden, Vertragspartnern und anderen Dritten erhalten, (iii) dass keine Entscheidung der Osloer Börse vorliegt, die der weiteren Notierung von Vow an der Osloer Börse entgegensteht, (iv) dass die Osloer Börse der Notierung der Aktien von Vow Green Metals an der Euronext Growth Oslo zugestimmt hat und (iv) dass die Gläubigerkündigungsfrist für beide Parteien abgelaufen ist und das Verhältnis zu etwaigen Gläubigern, die Einwände erhoben haben, geklärt ist.

Die außerordentlichen Hauptversammlungen von Vow und Vow Green Metals zur Genehmigung der Abspaltung werden voraussichtlich b

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

09.04.21 19:48
2

69 Postings, 152 Tage InvestresponiblyAuftrag Etia

Vow ASA : Vow erhält Safesteril-Auftrag für globales Unternehmen für Lebensmittelzutaten

Die Vow ASA-Tochter ETIA hat einen Auftrag zur Lieferung einer Safesteril®-Anlage für die Sterilisation von Paprikapulver in einer Lebensmittelverarbeitungsanlage in den USA erhalten. Der Vertrag mit einem weltweit führenden Unternehmen für Lebensmittelzutaten hat einen Wert von rund 1,1 Millionen Euro.

Die Safesteril®-Anlage wird den Standards der US Food and Drugs Administration (FDA) entsprechen und sicherstellen, dass die produzierten Lebensmittelzutaten für den menschlichen Verzehr sicher sind.

"Dieser wichtige Erfolg unseres ETIA-Teams ist ein Beweis für die Vielseitigkeit unserer proprietären und patentierten Spirajoule-Technologie und ihre Relevanz für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen. Es ist auch eine Erinnerung an unseren ständigen Kampf zur Reduzierung von CO2-Emissionen durch die Bereitstellung von elektrischen Prozessen, die mit fossilen Brennstoffen betriebene Anlagen für die thermische Verarbeitung ersetzen", sagte Henrik Badin, CEO von Vow ASA.

In Safesteril®-Systemen entfernt die patentierte elektrische Heizschnecke Spirajoule von Vow in Kombination mit gesättigtem Dampf Krankheitserreger und reduziert die Gesamtmenge der Mikroorganismen im Produkt. Seit 2003 hat ETIA fast einhundert ähnliche Systeme an Kunden in der ganzen Welt geliefert, was für das Unternehmen ein wichtiges Aftermarket-Potenzial darstellt.

Die Spirajoule-Technologie von Vow ist eine Kernkomponente in einer Vielzahl anderer Produkte und Systeme von Vow, darunter auch Lösungen, die zur Verwertung von Abfällen und zur Erzeugung von CO2-neutraler Energie eingesetzt werden.

Das Unternehmen für Lebensmittelzutaten, das nun Kunde von Vow wird, hat fast 200 Verarbeitungsanlagen in verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt. Die Unternehmen sondieren bereits Möglichkeiten, weitere Safesteril®-Einheiten an andere Anlagen zu liefern und ihre Zusammenarbeit möglicherweise auch auf die Verarbeitung und Erzeugung von CO2-neutraler Energie aus Bioabfall auszuweiten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

13.04.21 14:04

240 Postings, 269 Tage ATEXInsiderhandlungen des Vorstands

15.04.21 09:40

240 Postings, 269 Tage ATEXBekanntmachung

der Hauptversammlung am Fr. 14. Mai um 9:00
Ein paar Neuigkeiten könnten dem Kursverlauf gut tun.  

15.04.21 11:51
1

1580 Postings, 2783 Tage Zupetta@Atex

ja aber wir sind doch schon gut gelaufen, nicht so ungeduldig! Erstmal Schwung holen.... ;-)  

15.04.21 12:52

240 Postings, 269 Tage ATEXAus der Flaggenformation

wird sich charttechnisch demnächst eine Erholung anbahnen können.
Klar Geduld ist weiter angesagt, das sehe ich auch so.  

16.04.21 12:39
1

222 Postings, 597 Tage StockWatchNowVow secures second Safesteril contract t

Vow ASA : Vow secures second Safesteril contract this month

https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...t-this-month-1030311365  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln