NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1214
neuester Beitrag: 21.04.21 12:53
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 30336
neuester Beitrag: 21.04.21 12:53 von: hardylein Leser gesamt: 7464290
davon Heute: 8356
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1212 | 1213 | 1214 | 1214   

01.05.19 10:58
78

7066 Postings, 1156 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1212 | 1213 | 1214 | 1214   
30310 Postings ausgeblendet.

20.04.21 14:29

183 Postings, 307 Tage Danone2408@ cromwelle

das hattest du geschrieben mit der keine Handelsempfehlung. Deswegen auch nur ne kleine Posi von 500 Stk. Mal zum reinschnuppern. Wenn es duchknallt nehm ich das Taschengeld mit und packe es meinem Jungen ins Sparschwein und wenn nicht dann tut es ganz sicher nicht weh. Mache generell alles in Eigenverantwortung. bissle zocken macht man trotzdem mal. Hab in jedem Bereich mal nen kleinen Zock. Cannabis, Graphit und jetzt auch noch deine Nichtempfehlung.  LG  

20.04.21 19:16
1

7066 Postings, 1156 Tage na_sowasGlänzende Zukunft für Wasserstoff in Norwegen

Norwegen kann nach Schätzungen von Bain & Company potenziell Exportwerte für 100 Milliarden Wasserstoff schaffen. - Dann geht es nicht um 2030, sondern um 2040 oder 2050, sagt Per Karlsson in Bain.

https://e24.no/det-groenne-skiftet/i/X80jAE/...-100-milliarder-kroner  

20.04.21 19:18
1

437 Postings, 5519 Tage sulleywir schreiben das jahr 2025

und nel hat einen kurswert von 40?.

Ich träume mal weiter
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

20.04.21 19:30
1

52 Postings, 257 Tage VoGelach

da bin ich bei dir ;-)))) ! Aber 2025 bei 12 ? reicht mir schon.  

20.04.21 21:08

221 Postings, 909 Tage MyOwnBossAlle noch drin?

Ich hoffe doch. Sonst wird das nix mit den großen Gewinnen ;)  

20.04.21 21:10

221 Postings, 909 Tage MyOwnBoss@ VoGe

Du bist ganz schön bescheiden. Ich hab noch die Hoffnung, dass die 12 ? zum Jahreswechsel da sind.  

20.04.21 21:44
welcher Grundlage?  

20.04.21 22:33
3

221 Postings, 909 Tage MyOwnBossWachstum und Skalierungseffekte voraus

- Hoher Auftragsbestand und eine gute Cash-Position
- Vollautomatischen Produktionsanlage auf Herøya, Testproduktion im zweiten Quartal 2021, Hochlauf der kommerziellen Produktion in Q3 2021.
- derzeit schnellerer Ausbau der Organisation und neuer Großprojekte auf weltweit.
- 2021 werden mehr als 100 neue Mitarbeiter eingestellt, mehr als 25 Prozent des im Jahr 2020 aufgenommenen Kapitals in Anlagen-, Ausrüstungs- und Technologieentwicklungsprojekte investiert und weitere Kapazitäten hinzugefügt.
- daraus ergeben sich eine Menge Skalierungsmöglichkeiten
Ansonsten sind die 12 ?  Wunschdenken, aber nicht unrealistisch, da Nel im 2. Halbjahr sozusagen erst richtig hochgefahren wird  

21.04.21 07:51

64 Postings, 240 Tage Kritische_MasseAmmoniak und Yara

Anbei ein Artikel von Spektrum zum Thema grüner Ammoniak

https://www.spektrum.de/news/...utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

 

21.04.21 08:35
2

52 Postings, 257 Tage VoGe@ My Own Boss

Moin zusammen.
Ja ich bin schon lange bei Nel investiert  ( 2019 mit 30 k) und ich kenne die Parameter hier zu genau. Es ist leider immer wieder so, das die Aktie um 30 Cent steigt, um am nächsten Tag 40 Cent zu fallen, da es in diesem Preissegment wohl sehr volatil ist.
Ich glaube an die Firma und bleibe long bis zur Rente ;-) !  

21.04.21 08:45

129 Postings, 3536 Tage Paradoxum@kritische Masse...

...sehr guter Bericht...jetzt wird es mir auch klarer....was es mit Ammoniak ==> Jara/Nel auf sich hat!!!
Imo gigantische Möglichkeiten....würde evtl. bedeuten, dass Ammoniak evtl. auch in Verbrennungsmotoren dann CO2-neutral funzt...vielleicht sogar in der jetzigen Generation.....
Frage in die Runde: Wofür bräuchte man dann noch Brennstoffzellen???  

21.04.21 09:26

7066 Postings, 1156 Tage na_sowasKampfansage von Biden

Biden verspricht eine Klimaschutzreduzierung von mindestens 50 Prozent!

Präsident Joe Biden will die US-Klimaziele drastisch verschärfen und verspricht laut mehreren Medien eine Emissionsreduzierung von mindestens 50 Prozent bis 2030.

Die Nachrichtenagentur AP und mehrere andere amerikanische Medien haben mit Kenntnis des neuen Ziels mit anonymen Quellen gesprochen. Die Größe des Überlaufs wurde am Dienstag erstmals von der Washington Post gemeldet .

Das Ziel soll bei der Eröffnung des Klimagipfels in Biden am Donnerstag und Freitag offiziell bekannt gegeben werden.

Das bisherige Ziel der Vereinigten Staaten im Pariser Abkommen war eine Senkung zwischen 26 und 28 Prozent bis 2025 - verglichen mit dem Emissionsniveau im Jahr 2005.

Es wird erwartet, dass mehrere Länder auf dem Gipfel in dieser Woche neue Emissionsziele vorlegen, und die EU hat eine vorläufige Vereinbarung über eine Senkung um 55 Prozent gegenüber 1990 vereinbart.

https://e24.no/internasjonal-oekonomi/i/wez0XL/...aa-minst-50-prosent  

21.04.21 09:39

129 Postings, 3536 Tage Paradoxum@Na_sowas...

Meinst Du, Du könntest auf meine Frage bzgl. der Verwendung von Brennstoffzellen (in LKW's ) eingehen, wenn's doch evtl. auf Ammoniak hinausläuft.
Wäre echt nett...

Dein post von eben ist auch sehr interessant...bin ja echt mal gespannt, was da alles beschlossen wird...H2, Kernenergie, Abschaltung von Kohlekraftwerken....Fristen, Mengen...etc. pp.  

21.04.21 10:01

7066 Postings, 1156 Tage na_sowas@paradoxum

Hier mal ein Link zu Ammoniak

https://www.bayern-innovativ.de/seite/...8%2C3%20kWh%20ben%C3%B6tigt.

Desweiteren gibt es auch Ammoniak Brennstoffzellen, wie weit die technisch sind um auch eingesetzt zu werden kann ich nicht beantworten.

Ich sehe Ammoniak hauptsächlich in der Schifffahrt und im speichern von Wasserstoff wenn es um Transport geht.

Für den heutigen Verbrenner sehe ich eher die direkte Verbrennung von Wasserstoff als von Ammoniak.

Hier mal ein Link zum direkten verbrennen von H2 im Otto oder Diesel Motor

https://amp.n-tv.de/auto/...f-Verbrenner-zurueck-article22364694.html  

21.04.21 10:12

3 Postings, 17 Tage Wowa83@paradoxum

Zur Zeit wird bei der Herstellung von Ammoniak Methan verwendet (Haber-Bosch-Verfahren). Es wird versucht Wassertoff bei der Herstellung von Ammoniak direkt einzuspeisen.  

21.04.21 11:28

221 Postings, 909 Tage MyOwnBoss@ VoGe

2019 hatte ich leider verpasst, da ich woanders voll investiert war, war leider nichts mehr für Nel über.
Dafür konnte ich den Rücksetzer im letzten März gut ausnutzen und hab zweimal zugegriffen und bin damit noch gut unter 1 ? reingekommen.
Long bis zur Rente ist auch mein Ziel - kommen sicher noch einige gute News bis dahin.  

21.04.21 11:41
1

221 Postings, 909 Tage MyOwnBossNachkaufchance

Eigentlich wäre jetzt Nachkaufzeit, für alle, die noch aufstocken wollen, oder die noch rein wollen.
Ich schätze mal max. 0,10 - 0.15 ? Spielraum nach unten, wenn es nicht vorher dreht.
In ein paar Wochen werden sich einige vielleicht freuen, noch unter 3 ? reingekommen zu sein.
 

21.04.21 11:46

52 Postings, 257 Tage VoGeich

hoffe es dreht mal bald, dieses ewige gereiere nervt. Es müssen ja keine Sprünge sein, aber wenn ich sehe, das wir mal gut bei 3,30 ? waren und wo wir jetzt wieder sind :-((( !  

21.04.21 11:53

221 Postings, 909 Tage MyOwnBossum so länger die Wartezeit

um so besser knallt's, ist meine Erfahrung. Zu 100% kann man aber nie sicher sein.  

21.04.21 12:04

52 Postings, 257 Tage VoGeso

ich denke viel tiefer geht es nicht. Habe nun 5k für.2,296 nachgekauft ! NUN GEN NORDEN BITTE !!!  

21.04.21 12:50

7328 Postings, 1407 Tage hardyleinWünscht euch was

21.04.21 12:51

7328 Postings, 1407 Tage hardyleinNoch vor ein paar Tagen

Standen wir bei 2,10 ?  

21.04.21 12:53

7328 Postings, 1407 Tage hardyleinDa dreht doch jemand

Am Kurs ....
Normal ist das nicht  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1212 | 1213 | 1214 | 1214   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Byblos, Divitante, Fjord, Prof.Rich, OBIWANreborn, ProBoy, tolksvar, Vestland

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln