Achtung SOFTBANK ( WKN 891624) !!!

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 10.02.06 15:17
eröffnet am: 17.02.04 13:35 von: beni Anzahl Beiträge: 81
neuester Beitrag: 10.02.06 15:17 von: Biomedi Leser gesamt: 26775
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4  

05.04.04 09:50

52 Postings, 6512 Tage Newcomerund weiter gehts :-)

ich bin nur mal gespannt wie lange das noch so geht!!  

06.04.04 12:24

52 Postings, 6512 Tage NewcomerSo, der erste kursrückschlag ist da!!

Ich denke, dass es übermorgen wieder im grünen bereich ist. Dann sind die Angsthasen raus, und die aktie kann weiter steigen!!

Gruß

NC  

06.04.04 13:22

570 Postings, 6258 Tage istvan4bin deiner meinung!

obwohl ich schon einen teil meines calls bereits realisiert habe *freu*!!! kursziel weiterhin bis 06/2004 JPY 6500  

07.04.04 23:30

2 Postings, 6222 Tage philippo27Super Zahlen von Yahoo!

14 Cent je Aktie - 11 bis 12 Cent wurden erwartet!
Nachbörslich (23.25 Uhr) notiert Yahoo! in den USA bei USD 53,30!
Das ist ein Plus von 10,30 % !!!
Auch der Umsatz wurde mit über 750 MIO USD deutlich übertroffen!
Erwartet wurden etwa 500 Mio USD.
Weiters wurden die Prognosen für das Gesamtjahr erhöht und ein Aktiensplit von 2:1
wird im Mai durchgeführt!
YUHUU!!!
Also:
Ich denke das sollte auch Softbank zu einem schönen Plus morgen und in den nächten Tagen helfen!
Was sagt Ihr? P.S. Super Forum! Ciao! Philipp  

09.04.04 10:50

110 Postings, 7276 Tage ScorpionIch werde Recht behalten und es zahlt sich aus!!!

mein Posting von 20.03.04:

Hallo ,ich ziehe es vor Softbank als 10%ige Einbindung im nordasia.com-Fonds zu nutzen. Darin sind auch hochprozentig yahoo.com drinnen und da wird es auch aufwärts gehen. Der nordasia.com als Fonds entwickelt sich langsam wieder und nimmt Anschluss an Kurse vom August, auch Dank Softbank. Tiefststände von 10 ? wird es in den nächsten 5 Jahren nicht mehr geben!!!    Scorpion  


Ich ziehe es weiterhin vor in nordasia.com zu investieren, der Fonds hat alleine seit einem Monat wieder fast 10 ? zugelegt und da sin die Zahlen von Yahoo noch nicht drin!
Wie gesagt sind dort Softbank und Yahoo mit den größten Positionen (1. und 2.) drinnen und werden auch bei Rückschlägen von anderen Positionen gehalten!


Tschüss
SCORPION  

09.04.04 18:26

3186 Postings, 6270 Tage lancerevo7wannn ???

wann kommen die zahlen 2003 ???  

09.04.04 19:45

3186 Postings, 6270 Tage lancerevo7wann kommen die zahlen 2003 ???

20.04.04 12:44

570 Postings, 6258 Tage istvan4zur info!!!

die zahlen für Q4 werden am 10.5.2004 erwartet!!

mfg istvan4  

20.04.04 12:50

1294 Postings, 6439 Tage krammuss mir vor dem split

wohl doch noch ne position aufbauen
ist halt nachwievor n highbeta-play:)
mfg kram  

20.04.04 13:06

52 Postings, 6512 Tage Newcomerwer sagt, dass die gesplittet werden? o. T.

20.04.04 14:28

570 Postings, 6258 Tage istvan4hab ich

auch noch nichts gehört - in diesem zusammenhang nur yahoo - japan tätigte vor 2-3 wochen einen split  

26.04.04 23:36

2 Postings, 6222 Tage philippo27Achtung Abwärtstrend!!!

Die Aktie von Softbank den Abwärtstrend wieder aufgenommen!
Wichtiger Support bei 4.840.
Wird auch dieser unterschritten ist der Weg nach unten frei bis auf 4.500 oder sogar 4.300 YEN!!!
 

10.05.04 08:59

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003die zahlen für Q4 werden am 10.5.2004 erwartet!!

schon jemand was gehört? Aktie wird mit 27,5/28,5? getaxt.
So schlecht??

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab! Aaaaaagghhh ...

 

10.05.04 11:55

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003Deshalb:Softbank hat Verlust ausgeweitet

Softbank: Verlust ausgeweitet

10.05.04 10:10

Softbank hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Verlust 107,09 Milliarden Yen oder 950 Millionen Dollar hinnehmen müssen. Dies gab der IT-Mischkonzern heute nach Börsenschluss in Tokio bekannt. Im Vorjahr lag das Minus bei 100 Milliarden Yen. Die Umsätze kletterten hingegen um 27 Prozent auf 517 Milliarden Yen.Vor allem das Geschäftsfeld ADSL-Internet-Zugänge, wo man gemeinsam mit dem Partner Yahoo Japan operiert, steuerte weiterhin nur Verluste bei. Hier hat man sich in Japan zwar inzwischen zum klaren Marktführer aufgeschwungen; doch Tarifkürzungen und eine aggressive Marketing-Kampagne lasteten auf dem Gewinn. Dies konnte auch der gut laufende Internet-Brokerage-Bereich E*Trade Securities und das sonstige Geschäft bei der Beteiligung Yahoo Japan nicht ausgleichen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnen die Analysten laut Reuters Research im Durchschnitt mit einem Gewinn 29,9 Milliarden Yen oder 266 Millionen US-Dollar.Die Aktie der Softbank brach in Tokio heute im Vorfeld des Zahlenwerks um 10,53 Prozent auf 4250 Yen ein.

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab! Aaaaaagghhh ...

 

25.05.04 16:21

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003Einstieg bei Festnetzgesellschaft Japan Telecom

25.05.04 08:56

Softbank ist an einem Einstieg bei der Festnetzgesellschaft Japan Telecom interessiert. Dies wurde gestern von dem Unternehmen bestätigt. Japan Telecom befindet sich derzeit in Besitz der US-Investmentgesellschaft Ripplewood Holdings, die die Firma im vergangenen Herbst für 261 Milliarden Yen von Vodafone übernommen hat. Das Wirtschaftsblatt Nihon Keizai Shimbun geht davon aus, dass Softbank sogar auf einen Mehrheitsanteil scharf ist. Dafür müsste die Holding aber mindestens geschätzte 100 Milliarden Yen oder umgerechnet 885 Millionen US-Dollar auf den Tisch legen.Ripplewood steht momentan vor der Schwierigkeit, Japan Telecom aus eigener Kraft auf Wachstumskurs zu bringen. Ein projektierter Zusammenschluss mit KDDI war im vergangenen Jahr nicht zustande gekommen. Für Softbank hätte ein Zusammenschluss den Charme, die Basis von 4 Millionen eigenen ADSL-Kunden deutlich erweitern zu können.Die Titel der Softbank legten heute in Tokio 1,71 Prozent auf 4170 Yen zu.

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab! Aaaaaagghhh ...

 

27.05.04 13:27

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003Softbank: Trader's Liebling startet wieder durch

27.05.2004 - 09:50 Uhr
Softbank ? Trader?s Liebling startet wieder durch
In Japan regt sich wieder einiges. Die Börse bereitet sich auf einen Mega-Deal im Telekommunikationsmarkt vor und im Zentrum des Geschehens steht der deutschen liebste Asien-Aktie Softbank. Medienberichten zufolge bereitet sich der Breitband-Kabelbetreiber auf die Übernahme des drittgrößten Festnetz-Anbieters Japan Telecom vor. Das Transaktionsvolumen des Deals soll bei 2,68 Mrd. US-Dollar liegen und könnte Analysten zufolge für einigen Wirbel am fernöstlichen Telekomhimmel sorgen.

Und auch an der Börse dürfte die Transaktion weiter für Spannung sorgen. Sehr zur Freude der eher kurzfristig ausgerichteten Anleger, bei denen Softbank von jeher hoch im Kurs steht. Denn der Blick auf den Kurschart muss hartgesottene Trader einfach in Entzücken versetzen. Allein in den vergangenen zwölf Monaten schaukelte die Aktie in wilden Wellenbewegungen zwischen 10 und 55 Euro. Dabei folgte auf den ersten Höhenflug ein Einbruch von über 50 Prozent, gefolgt von einer Kursverdopplung und einer daran anschließenden erneuten Halbierung. Nun stünde wieder eine Zwischenrallye aufwärts auf dem Plan und da kommen die Meldungen zur Übernahme von Japan Telecom gerade recht. Die ersten Reaktionen sind jedenfalls durchweg positiv und alle Softbank-Bull-Produkte starten mit grünen Pfeilen in den Tag.

Vor allem bei klassischen Optionsscheinen bietet sich den Optimisten ein breites Angebot. Auffällig enge Geld-Brief-Spannen stellt Goldman Sachs zur Verfügung (nur ein Cent !), wobei hier allerdings auf ambitionierte Basispreise ab 4600 Yen zurückgegriffen werden muss (WKN: GS0BAY). Dichter am Geschehen sind die ebenfalls attraktiv gepreisten Calls von der Citibank (z.B. CG0EHZ ; Basis: 4000 Yen) oder von der Deutschen Bank (WKN: 960101 ; Basis: 4500 Yen). Eine interessante Alternative hält ABN Amro in Form ihrer Mini-Futures bereit, die sich an den deutschen Euro-Kursen der Softbank orientieren. Reizvoll ist beispielsweise der Long-Turbo mit Basis bei 19,01 Euro und Stopp-Schwelle bei 21,90 Euro (WKN: ABN1R6).

Und auch für Discount-Anleger stehen einige spannende Zertifikate zur Verfügung, die dank der hohen Volatilität der Softbank-Aktie sehr attraktive Kennzahlen aufweisen. Entsprechende Papiere mit steuerrelevanter Restlaufzeit von etwas mehr als 12 Monaten bieten derzeit Seitwärtsrenditen von über 20 Prozent, wobei nach oben Luft bis zu Kursen von 4500 Yen verbleibt. Die bei einem entsprechenden Anstieg zu erzielende maximale Rendite liegt bei den von der Citibank und der Deutschen Bank angebotenen Zertifikaten im Bereich von 34 Prozent. raf


 
So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab! Aaaaaagghhh ...

 

27.05.04 13:48
1

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003Softbank kauft Japan Telecom für 340 Mrd JPY von R

27.05.2004 - 12:03 Uhr
Softbank kauft Japan Telecom für 340 Mrd JPY von Ripplewood
TOKIO (Dow Jones-VWD)--Die Softbank Corp, Tokio, kauft die Japan Telecom Co für rund 340 Mrd JPY von der Ripplewood Holdings LLC. Dieser Schritt soll helfen, die Kundenbasis auf Unternehmenskunden zu erweitern, teilte die Softbank am Donnerstag mit. Damit werde das Unternehmen in den Wettbewerb mit Nippon Telegraph & Telephone eintreten. Mit der Übernahme soll der jährliche Konzern-Umsatz auf 1 Bill JPY klettern, hieß es weiter von dem ADSL-Anbieter.

Japan Telecom ist nach Einschätzung von Branchenbeobachtern der drittgrößte Telekommunikationskonzern im Festnetz-Bereich in Japan. Zu den Großkunden gehören Nissan Motor und die japanische Eisenbahngesellschaft. Mit der Übernahme bekommt Softbank nach Aussage von Analysten Zugang zu Kunden, die dann auch möglicherweise den ADSL-Service nutzen werden.
Dow Jones Newswires/27.5.2004/chr/mim

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab! Aaaaaagghhh ...

 

31.05.04 10:58

3186 Postings, 6270 Tage lancerevo7heute +9.41% o. T.

31.05.04 11:09

3186 Postings, 6270 Tage lancerevo7@all: was glaubt ihr ?

wird der kurs nochmal zurückkommen ?

ich will unbedingt ein call kaufen, aber weiss nicht, ob jetzt der richtige einstiegspunkt ist.

 

04.06.04 14:06

8970 Postings, 6416 Tage bammieMobilfunkgeschäft ab 2006

Neues von Softbank: Mobilfunkgeschäft ab 2006
Tokyo 04.06.04 (asia-economy.de) Die japanische Beteiligungsgesellschaft und Breitband-Internetprovider Softbank Corp will einem Bericht der Asahi Shimbun zufolge ab 2006 in das Mobilfunkgeschäft einsteigen. Softbank äußerte sich bereits seit Längerem über einen möglichen Einstieg in dieses Geschäftsfeld. Der Vorstand und Milliardär der Softbank Corp, Masayoshi Son, erklärte bereits, dass man mit Niedrigpreisen den Markt erreichen wolle.

Softbank meldete sich auch zur Übernahme der Japan Telecom Anteile. Der Grund sei die Kundenzahlen im Breitbandgeschäft deutlich zu steigern und damit die Marktführung auszubauen. Gemeinsam mit Japan Telecom soll die Kundenanzahl auf 10,6 Millionen mehr als verdoppelt werden.

Die Softbank Aktie legte am Freitag um 1,8% zu. 08:32 (rh)



@lancerevo7: wenn du einen call gefunden haben solltest, kannst du mir auch die WKN mitteilen ? Danke :)
Wie es aussieht, wird der Kurs wohl nicht so schnell zurück kommen.  

30.06.04 16:25

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003Softbank startet WLAN-Offensive

Softbank startet WLAN-Offensive
(de.internet.com) Der japanische Technologieinvestor Softbank und Yahoo Japan wollen gemeinsam mit mehreren Unternehmen aus den USA und Deutschland einen Roaming-Service für die WLAN-Nutzung in mehr als 40 Ländern aufbauen, berichtet die japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun".

In Japan wird der Service über den Breitband-Provider Yahoo BB vermarktet, der von der Softbank und Yahoo Japan betrieben wird. Von deutscher Seite ist die Telekomtochter T-Systems an der Kooperation beteiligt. Weiterhin haben sich Boingo Wireless, iPass und GoRemote Internet Communications aus den USA angeschlossen.

Der WLAN-Zugang über Yahoo BB in Japan kostet umgerechnet 32 Cents pro Minute. Mit dem gleichen Tarif können Anwender zukünftig beispielsweise auch in den USA, in mehreren europäischen Staaten, Singapur und Australien, auf das Internet zugreifen.

Yahoo BB will seine WLAN-Infrastruktur in Japan außerdem massiv ausbauen. Derzeit betreibt der Anbieter 640 Access Points in Restaurants, Flughäfen und Einkaufszentren. Die Zahl soll in den kommenden Monaten auf 5.000 ausgeweitet werden. (ck)

[ Mittwoch, 30.06.2004, 11:42 ]

 

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab!    Aaaaaagghhh ...

 

30.06.04 16:30

58960 Postings, 6634 Tage Kalli2003@bammie


Sortieren:           BezeichnungEmittentKursBVVerfallStrikeStop LossHebelAufgeld p.a.Typ+/-%   aufsteigendabsteigend    

Bezeichnung
ISIN | Typ
Info-PopupEmittentLetzter
Umsatz
+/-
%
Zeit
Datum
Bid
Ask
Strike
Stop Loss
BV
Verfall
Hebel
Aufg. p.a.
 Softbank MiniFut
NL0000402212 | Long
Chart · Börsen
Detail · (euwax)
ABN Amro1,940
0,00
+0,020
+1,04%
13:28:06
30.06.
1,920
1,970
17,07
19,70
0,100
open end
1,82
0,00
 Softbank MiniFut
NL0000402204 | Long
Chart · Börsen
Detail · (euwax)
ABN Amro1,740
0,00
-0,050
-2,79%
13:28:07
30.06.
1,720
1,770
19,08
22,00
0,100
open end
2,02
0,00
 Softbank MiniFut
NL0000407336 | Long
Chart · Börsen
Detail · (euwax)
ABN Amro1,040
0,00
-0,090
-7,96%
13:28:33
30.06.
1,020
1,070
26,06
30,00
0,100
open end
3,29
0,00
 Softbank MiniFut
NL0000308005 | Short
Chart · Börsen
Detail · (euwax)
ABN Amro2,180
0,00
-0,020
-0,91%
13:28:21
30.06.
2,210
2,260
58,01
52,20
0,100
open end
-1,67
0,00
Bezeichnung
ISIN | Typ
Info-PopupEmittentLetzter
Umsatz
+/-
%
Zeit
Datum
Bid
Ask
Strike
Stop Loss
BV
Verfall
Hebel
Aufg. p.a.

 

So long (oder doch besser short?)

Kalli   ... Du blöde Kiste, ich mach Dich platt, ich stell Dich ab!    Aaaaaagghhh ...

 

11.08.04 09:53

7 Postings, 6209 Tage wolliQuartalszahlen bei Softbank

Interessiert sich den Niemand mehr für Softbank? Die haben heute Zahlen rausgebracht, die sich sehen lassen. Zwar noch leicht im Minus, aber 100% Umsatzwachstum und gute Aussichten fürs Gesamtjahr. Wenn es im Q2 erstmalig ein positives Firmenergebnis gibt, dann gibt es meiner Meinung nach kein Halten mehr.
Seid Ihr anderer Meinung?
http://www.finanz-nachrichten.de/nachrichten-aktien/softbank.asp  

11.08.04 18:22

222 Postings, 6360 Tage investKurs dümpelt seit seit Jan04 bis 30?

Toll war die Perphormence gerade nicht wenn sie zwei ? steigt fällt sie am nächsten Tage gleich wieder. Kann mich an eine Analyse erinnern die sie letztes Jahr bei ca 60? sah. Seitdem bei 45? nur in Richtung Süden unterwegs. Gestern mal 7,8% gestiegen um heute gleich Minus 2,7% zu fallen. Bin leider bei 45,79? eingestiegen und seitdem keine Möglichkeit ohne Verlust auszusteigen. Also wer Geld verbrennen will als rein damit, kann ich meine dannn wieder Plus Minus verkaufen.  

11.08.04 18:36

8970 Postings, 6416 Tage bammieVerlust im 1.Quartal , aber

Softbank: Verlust im 1.Quartal ? aber ?
Tokyo 11.08.04 (asia-economy.de) Der japanische Internetprovider Softbank Corp hat am Mittwoch sein Ergebnis für das erste Quartal veröffentlicht und erneut einen Verlust ausgewiesen. Aber die Verluste haben sich verringert. Gegenüber dem Vorjahr hat sich der operative Verlust von 24,2 Milliarden Yen auf 3,82 Milliarden Yen verbessert. Im Nettoergebnis wurde der Verlust von 34 Milliarden Yen auf 17 Milliarden Yen gesenkt. Der Umsatz konnte im Vorjahresvergleich um 41,8 Prozent auf 147,31 Milliarden Yen deutlich zulegen. Insbesondere im Breitband Geschäft hat sich der Umsatz verbessert. Im Vorjahresvergleich stieg dieser um knapp 100 Prozent an.

Doch die hohen Marketingaufwendungen und Preiskämpfe haben Softbank erneut im Verlust wirtschaften lassen. Aber für das Gesamtjahr gehen Analysten von einem operativen Gewinn aus. Die von Reuters befragten Analysten schätzen diesen auf durchschnittlich 25 Milliarden Yen. 09:10 (rh)


@wolli, ich sehe das auch so


 

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln