finanzen.net

deutsche post: dax nachzügler mit potential

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 12.01.11 18:46
eröffnet am: 29.10.10 13:54 von: rightwing Anzahl Beiträge: 82
neuester Beitrag: 12.01.11 18:46 von: Der Investor. Leser gesamt: 33963
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
 

04.01.11 10:49

66 Postings, 5275 Tage B1984Wenn das Tagesgeschäft bei DHL nicht läuft....

"Wetter schuld: DHL-Pakete werden verspätet zugestellt

DORSTEN  "Dass ein Weihnachtspäckchen für meinen in Dortmund lebenden Sohn seit einer Woche vom Dorstener DHL-Paketzentrum aus nicht zugestellt werden kann, das ärgert mich kolossal", sagt Ingo Knoll aus Bad Segeberg."

Seit mehreren Woche herrscht totales Chaos in diesem Verteilzentrum, was sich auf die Postleitzahlen 4 und 5 auswirkt. In mehreren Foren beschweren sich Nutzer über liegengebliebene Pakete, welche teils seit mehr als 3 Wochen auf Auslieferung warten. Der Status der Sendungen ist immer unverändert "Transport zur Zustellbasis". Dabei kommen die Mitarbeiten aufgrund von Personalmangel und Missmanagement nicht hinterher. Tausende und abertausende Sendungen türmen sich in und ausserhalb der Hallen. Liegengebliebene Sendungen werden mit Nachrang bearbeitet und nur "wenn möglich" ausgeliefert.

Gibt es denn bei der Post kein gescheites Kriesenmanagement. Nacht- und Sonntagsarbeit wäre mal in diesem Fall angebracht. Was bei anderen Postdienstleistern fast normal ist scheint die Deutsche Post DHL nicht in Erwägung zu ziehen.

Betroffene werden sich gut überlegen, zumindestens in nächster Zeit und bei schlechten Wetterbedingungen nicht mehr mit DHL ihre Pakete zu versenden. Das kann nicht das Ziel der Post und ihrer Aktionäre sein. Tut was an diesem Missstand.  

05.01.11 09:16

1878 Postings, 3555 Tage kaufen1232kaufenMei o Mei

Oh man also man kann nicht alles im Vorhinen Planen , die Post kann ja wohl nicht Räumfahrzeuge als Transporter verwenden. Wenn halt nun mal alle Straßen Dicht sind würde ich mich nicht über die Post aufregen.

Also was mir aufgefallen ist das der Service der Post was das Netz betrifft immer besser wird. Wenn man z.B eine Internetmarke ausdruckt und diese dann falsch ist , also z.B hat man sie auf ein schonmal bedrucktes Blatt gedruckt und ist somit unbrauchbar dann kann man direkt online per chat mit einem Mitarbeiter komunizieren der einem weiterhelfen kann ( ernute Druckfreigabe z.B )

Die Post ist derzeit für mich drastisch unterbewertet. die Prognosen die gemacht wurden waren allesamt sehr Konservativ und dürften locker zu überbieten sein.

Die Dividende wird schon bald wieder scharen von Anlegern zur Post ziehen weil einfach die 4-5 % Dividende ne feine Sache sind.

Die Kurserwarteungen liegen allesamt sehr hoch und der niedrigste liegt bei 14 €   ............ wenn das mal nicht gute Aussichten sind .

 

11.01.11 15:02

1761 Postings, 3860 Tage otwocandoNa hier ist ja still geworden

hat das einen Grund?!;)

 

11.01.11 15:25

Ruhe vor den Sturm , bis in ein zwei wochen wird hier die Post abgehen :)

 

12.01.11 12:56

1761 Postings, 3860 Tage otwocandoKaufen1232

hast du für mich auch eine Ausführung warum du davon ausgehst, dass es hier in 1-2 Woche ab geht?

 

12.01.11 13:22

340 Postings, 4159 Tage Langoevtl.

wird bis dahin die dividendenhöhe für 2011 bekannt gegeben.  

12.01.11 18:46

122 Postings, 3543 Tage Der Investor90Dividende

Ich glaube ja, dass wir dividendentechnisch eine Überraschung erleben werden. Das Jahr 2010 lief super für die Deutsche Post und die Prognosen für Ende 2010 sollten übertroofen worden sein. Das eröffnet die Möglichkeit, dass hier vllt. eine Sonderdividende ausgeschüttet wird. Zudem hat der Vorstand in der "Roadmap to Value" jährlich steigende Dividendenzahlungen vorgesehen. Was in der Krise natürlich nicht geschah, hier wurde die Dividende um ein Drittel gekürzt.

Jetzt geht es dem Unternehmen blendend, die Weltwirtschaft zieht an, der Handel ebenso. Aus logischen Gesichtspunkten MUSS die Dividende angehoben werden. Das schöne ist: Wenn sie nicht angehoben wird juckt es keinen, weil alle mit der 0,60€-Dividende rechnen. Wird die Dividende nur leicht angehoben, wird sich das ändern, das Papier wird wieder attraktiv (bzw. atraktiver).

 

Seite: 1 | 2 | 3 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
NikolaA2P4A9
Lufthansa AG823212