COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11967
neuester Beitrag: 04.08.21 17:23
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 299156
neuester Beitrag: 04.08.21 17:23 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 22271801
davon Heute: 12893
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11965 | 11966 | 11967 | 11967   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6314 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11965 | 11966 | 11967 | 11967   
299130 Postings ausgeblendet.

04.08.21 16:19

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorehhh Walter?

noch mal bitte aber ausführlich..


1,66 ???

bitte um Erklärung DANKESCHÖN.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 16:19

5316 Postings, 3933 Tage X0192837465Du bist doch der Börsenexperte...

Erkläre mir doch mal, wie ich das Tief des Kurses Intraday berechnen und auch noch auf den Punkt und sekundengenau verkaufen konnte...
Zufall und nur Glück?  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
_111temp.jpg

04.08.21 16:22

5316 Postings, 3933 Tage X0192837465Lass mal Superuser...

Du bist eben ein Querdenker und lebst in einer anderen Realität. Hol Dir die Aufmerksamkeit von anderen Usern.  
Angehängte Grafik:
1finanzamta_-_kopie.jpg
1finanzamta_-_kopie.jpg

04.08.21 16:28
1
Erster kauf 24.03.20 1000 stck zu 3,41.
Zweiter kauf 13.05.20 1000 stck zu 3,056.
Erster verkauf 30.12.20 500 stck zu 5,47
Zweiter verkauf heute 500 stck zu 5,109.

Zum nulltarf hat nicht geklappt, war aber das ziel.  

04.08.21 16:28

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorX0 ja ich sage

dass deine Komplette Herangehensweise auf Glück basiert.

Ich kann genau ausrechnen was ich wann verdient habe und welche Entwicklung für welche Renditen nötig sind.

Du kannst das nicht....nun kann man sich streiten ob es sinnvoll oder nicht sinnvol ist,
ich finde dass ich aber dadurch besser stehe, weil ich dadurch eben einen Vergleich zu anderen Assets ziehen kann ... um zu prüfen ...wie viel ich verdient haben muss um Im Vergleichszeitraum mindestens genau so gut dazustehen wie jemand der mit anderen Produkten agiert.

Ich behaupte, dass Du das nicht kannst und deswegen eine reine Betrachtung des Portfolios insgesamt notwendig wird ....

Jetzt weiß ich nicht worin Du sonst noch investierst bist.

Allerdings gilt in JEDEM FALL ...

Die Gesamtrendite ist die Rendite die wir hier betrachten...

Und die Gesamtrendite setzt sich aus allen EINZELRENDITEN zusammen.

Sind Die Einzelrenditen stark unterschiedlich .... hilft es auch nicht wenn man mal 50 oder 60 % macht ...wenn das keinen nennenswerten Einfluss auf die Gesamtrendite hat.

Es spricht nichts dagegen zu hebeln, aber wenn ich es mir aussuchen kann ... und ich kann es mir aussuchen ... bringt mit ein Invest in Zertifikate NULL VORTEILE.

Häufige Trades reduzieren Kursrisiken ..

klar völlig ohne Risiko gibt es nix...

selbst das Leben ist Risiko behaftet ...

aber das interessiert uns ja nicht..

ES gibt Leute die die Wirecard Story echt geglaubt haben ... Leute haben Selbstmord begangen ...

da schreit keiner ... aber Coba kriegt immer volle Breitseite ...

witzig ...dass es DORT keiner wusste..

aber hier weiß es "scheinbar" jeder ... verrückt oder?
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 16:29

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorCool Walter

kannst das ja noch weiterhin bissel probieren ...mit der Zeit klappt das bestimmt noch besser.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 16:33

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorFrage ...wieso kann Walter das?

wieso ist er so schlau ?


was macht er besser als viele anderen ?


warum ist er eigentlich so brutal gechillt ?

Fragen über Fragen.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 16:34
1

1243 Postings, 4436 Tage ParadiseBirdVorbote einer Insolvenz?

Im Moment "zappelt" die Bank noch ein bisschen, aber wie lange geht das noch? Wieviele Verluste und Umorganisierungen kann die Bank noch wegstecken?  

04.08.21 16:38
1

21 Postings, 9 Tage Walther Sparbier 2Also mit der dewb hat es hingehauen.

Auch 1000 stck überhang.
Bei der klöckner bin ich auf 84 cent pro share hängen geblieben bei verkauf von 40 % der ursprünglich 1000 aktien. Letztes frühjahr war aber auch ideal zum kaufen...dax so bei knapp 9000...heute is schon schwerer mit dieser strategie...was solls, bin ganz zufrieden.  

04.08.21 16:38

3148 Postings, 4198 Tage ZeitungsleserAufwärtstrend

Wir bewegen uns in einem Aufwärtstrend. Der Rücksetzer ist daher wahrscheinlich nur eine kleine Erholungsphase. Irgendeine Trendlinie zeigt in Richtung 10 oder noch höher. Wenn man lange genug zeitlich extrapoliert, erwischt man auch die 100.  
Angehängte Grafik:
aufw__rtstrend.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
aufw__rtstrend.jpg

04.08.21 16:41

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorParadisebird

berechtigte Frage sag ich mal


Allerdings muss man sich auch fragen worin man das eigentliche Problem zu erkennen glaubt.

Die Bank hat 533 Mio Miese gemacht - hat aber 975 Restruk-Aufwendungen gehabt.


Ergo die Bank ist eigentlich im Plus bilanziell.

Die Bank hat auch Erträge von rund 8,2 Mrd im Jahr...


Jetzt muss man sich fragen - wo man eigentlich ein Problem sieht.

Ob diese subjektive Einstellung zur Coba einzig und allein durch den Aktienkurs entsteht - oder ob es eine unvoreingenommene Betrachtung der Bank sein soll.

Nun kann ich als Großaktionär der Coba keine unvoreingenomme Meinung vertreten, allerdings..

Wenn die Bilanz groß ist über 500 Mrd.


die Erträge 8,2 Mrd betragen.

Die Bank wenig Nonperforming loans hat.

Dafür aber hohe Restrukturierungsaufwendungen hat ( die aber keine Überraschung darstellen )

Wo sieht man konkret ein Problem ?

Der Aktienkurs ist zumindest mal für mich ziemlich geil...

Und solange der CEO meint es wäre alles im Lot .... und man konnte ihm bisher sehr wohl glauben...glaub ich das auch.

Da wir den Deutschen Staat hier drin haben - geh ich mal davon aus, dass besonders hohes Augenmerk auf die Stabilität geworfen wird.

Das muss kein extremer Renditebringer sein - aber die Vola bleibt halt...

Ergo... die Vola ist unser Freund.... guuuter Freund.

-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 16:55

1614 Postings, 762 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor : X0

#299123
Die extra Bezeichnung Querdenker ist der Versuch etwas zu sozialisieren um eine falsche Leitmeinung zu
implementieren.

Der Mensch brauch keine Führung merk Dir das.

Wenn ich mich zu einem Lager zählen würde - wäre das das Lager der Individualisten- Freiheit durch
Unterschiede. Freiheit durch eigene Meinungen. Freiheit bedeutet aber nicht acht und Sorglosigkeit...
sondern Vernunft.

Ich kann den Käfer tot treten oder am Leben lassen.

Es gibt aber nur eine richtige Entscheidung."


Und mal wieder die Dummheit eines auf Schlau machenden entlarvt.
Das kommt dann dabei raus wenn die Lebensauffassung lautet " Nichts Wissen macht auch nichts"

Hier mal die Aufklärung, bevor noch jemand den Schwachsinn vom Doc glaubt.

Laterales Denken (von lateinisch latus ?Seite?), auch Querdenken genannt,[1] ist eine Denkmethode,
die im Rahmen der Anwendung von Kreativitätstechniken zur Lösung von Problemen oder Ideenfindung
eingesetzt werden kann.
Die Bezeichnung wurde 1967 von Edward de Bono eingeführt und seitdem in zahlreichen Veröffentlichungen
verwendet. Gelegentlich wird in der Fachsprache auch der Ausdruck nichtlineares Denken gebraucht.
Umgangssprachlich heißt es auch Querdenken oder um die Ecke denken. Das Antonym lautet vertikales oder
lineares Denken.
Edward de Bono hat außerdem die Bezeichnung ?paralleles Denken? geprägt, um die Fähigkeit zu beschreiben,
systematisch verschiedene Denk- und Wahrnehmungsperspektiven in Bezug auf ein beliebiges Thema
einzunehmen. Das wichtigste Beispiel für das parallele Denken sind die Denkhüte von De Bono; sie werden
inzwischen weltweit in großen Organisationen in den Bereichen Kreativität, aber auch Kommunikation und
Teamentwicklung eingesetzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Laterales_Denken  

04.08.21 16:57

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

....

Es ging nicht um die Erklärung des Begriffs QUERDENKER...

Es ging um den Sachverhalt ...weswegen X0  den Begriff "Querdenker" ....an eine Bank ...oder ein Konto knüpfen möchte.

Es ging also einzig und allein um die Beschreibung von X0s Vorgehen.

Es ging NICHT um den Begriff Querdenker an sich.

Das hast Du völlig (wieder mal) missverstanden..

Du scheinst Dinge leicht zu überlesen oder Texte fehlzuinterpretieren.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:02

1614 Postings, 762 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor : Paradisebird

#299142
"Ergo die Bank ist eigentlich im Plus bilanziell.

Die Bank hat auch Erträge von rund 8,2 Mrd im Jahr..."


Originale Aussage vom Doc.

Der wird immer Bekloppter. :) :)  

04.08.21 17:05

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorErklärung

Zitat X0

Vielleicht sollte Ariva mal darüber nachden.
Querdenker-Depots einzuführen. Dann könnte der Superuser auch mal seine Querdenker-Strategie in einem Depot abbilden. Ob der Superuser auch ein Querdenker-Konto bei einer Querdenker-Bank hat?


Die Frage war wieso fordert X0 "Querdenker" ...an ein Konto anzuhängen ..


es kommt der Bezeichnung "Juden"-Konto gleich etc...


ergo meine Interpretation:

Der Versuch von X0 ... die Bezeichnung Querdenker anzuhängen ....ist der Versuch ....ein Leitmeinungs-Narrativ zu implementieren bei dem wieder mal Menschen aufgrund ihrer Haltung, in eine andere Ecke geschoben werden, als die gehobene "Mitte der Gesellschaft".

Ergo .... Es sind die selben Menschen die zwar nach Toleranz und Akzeptanz schreien ... gleichzeitig Menschen aber wegen ihrer Abneigung speziell gegen die BigC-Impfung... canceln und eine höhere Risiko-Affinität sowie ein höheres Kontaktrisiko bescheinigen.

Ohne Wissenschaftliche, unvoreingenommene, freie Betrachtung dieses Sachverhalts ist keine endgültige Lösung zu erreichen.

Es gibt übrigens nicht nur die direkte Impfpflicht ... sondern auch die indirekte, sowie die Impfpflicht durch die Macht der Strasse.

Während bei der direkten und indirekten Impfpflicht ein Staatlicher Eingriff gegen Verfassungsbrüche notwendig wäre...

wählt der Staat lieber die freien Sozialisten der Strasse um durch kleine Gängeleien eine Impfpflicht durch Teilnahme zu erzwingen.

Am Ende kann der Staat sagen," Ihr habt es doch freiwillig getan".

die widerlichste und perfideste Art der Impfpflicht.

Dann wieder mal lieber Schweiz ... "Ihr Schwei...e sollt euch alle impfen lassen, sonst setzt es was".

Das ist dann aber direkt mit mehr Freiheiten verbunden und damit in Ordnung.

Es ist kein Spiel mit Macht wie in big D und der Erfindung immer neurer C-Vorkehrungen die im Prinzip immer nur Nachteile und mehr Kosten für die Bürgerinnen und Bürger bedeuten.


Deutschland ist längst in der Hi*ler 2.0 Zeit angekommen - aber das will nicht gehört werden.

-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:08

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorBitte Coba

steig NICHT über 5,2...


bitte nicht ... NOCH NICHT :D
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:09

1614 Postings, 762 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor : Investor

#299144 DrEhrlichInvestor
"Es ging nicht um die Erklärung des Begriffs QUERDENKER..."

Ach nein ?

#299123 DrEhrlichInvestor
"Die extra Bezeichnung Querdenker ist der Versuch etwas zu sozialisieren um eine falsche Leitmeinung zu
implementieren."

Wurde doch von dir selber nachweislich so formuliert.

Jetzt hängt die Kauleiste mal wieder unten. :)

Pass auf das keine Fliegen das entdecken. Die bevorzugen Hohlräume. :)  

04.08.21 17:09

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

Wieder falsch gelesen..


Meine Aussage ging nämlich noch weiter.


-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:11

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

"DIE EXTRA .... EXXXTRAAAAAA (ANGEHÄNGTE) BEZEICHNUNG..."..


ist das so schwer zu kapieren?

Hier geht es doch eindeutig nicht um Querdenker sondern um den "Versuch der angehängten Bezeichnung"...

also man muss schon lesen wollen Investor :)
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:15

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorJetzt wird mir klar

warum du so Probleme hast einfachste Dinge zu verstehen.

Du musst Dich immer Fragen ...


worum geht es in einem Text.


Welchen Focus hat der Verfasser.

Vor allem ist hilfreich (meistens) zu wissen welcher Seite der Leser angehört um zu verstehen welche Meinung dieser denn eigentlich publizieren will.

Wenn ich Pro Querdenker bin werde ich keine falschen Aussagen über Querdenker verbreiten.

Wenn jemand aber Querdenker an etwas anhängt - dann versucht er damit eine Schuladengesellschaft zu etablieren..

"ein falsches Leitmeinungsnarrativ" zu etablieren.

SO ist es gesagt worden und SO soll es verstanden werden - Investor .... du kannst auch fragen wenn Du etwas nicht verstehst.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:17

1614 Postings, 762 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor : Erklärung

#299146
Was hat der Begriff Querdenken mit dem Impfen zu tun ????

Auf was für einen Trip bist du denn jetzt schon wieder ?

DrEhrlichInvestor :
"es kommt der Bezeichnung "Juden"-Konto gleich etc..."

Mal die Frage gestattet.: Bist du Rassist ?
Nein ? na, ein bisschen aber doch ! Oder ?  

04.08.21 17:18

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

machen wir das mal anders rum..


Du sagst Coba sei im Minus ?

beweis das... seit wann sind Investitionen ein REALES Minus ?

Coba macht das mit seiner Bilanz wie ich mit meinen Coba Aktien..

Minus ist erst mal völlig Wurscht.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:20

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

du verdrehst gerade auf merkwürdige Art Sachverhalte.

kannst du nicht verstehen  was ich schreibe oder ist das Absicht ?


Ich habe beschrieben was X0 mit seiner Aussage bezweckt.

DEN ...darfst du kritisieren, denn was er damit gemacht ist wirklich .....wirklich ...."rassistisch" ... nein vermutlich nicht..

Aber er ist das Gegenteil von Gleichberechtigung und Freiheit.

-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:22

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

Ich hab am Beispiel der Impfhaltung der Querdenker erklärt warum man solche Begriffe wie Judenkonto

oder Querdenker-Konto eben nicht einführen darf.

So wie es X0 gefordert hatte.
-----------
Grüße

Ehrlich

04.08.21 17:23

10186 Postings, 3716 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

übrigens .. Hass kommt eigentlich nur von Deiner Seite.

Merkst du das nicht?
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11965 | 11966 | 11967 | 11967   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln