Optionen Flugschule - Pilots welcome

Seite 98 von 100
neuester Beitrag: 21.10.14 17:40
eröffnet am: 18.12.13 16:00 von: Guido Anzahl Beiträge: 2496
neuester Beitrag: 21.10.14 17:40 von: wallander Leser gesamt: 66387
davon Heute: 9
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 94 | 95 | 96 | 97 |
| 99 | 100  

13.03.14 17:26

40994 Postings, 2755 Tage wallanderSey

ja super! gut gelaufen für dich! ich habe einiges durch frühes werfen oder nicht reintrauen, was aber dann exzellent lief, vermasselt, leider... habe mir nun mechanische, griffige Kaufsignale geschrieben und in die charts eingearbeitet und wenn eine Übereinstimmung kommt zieh ich den trade beinhart durch, um diese Unsicherheitsspirale zu durchbrechen...

wir sollten mal Thomys Idee in Erwägung ziehen und über einen Chatkanal nachdenken, skype oder ähnlich, das Veröffentlichen der trades bzw. publik machen ist unnütz bis kontraproduktiv... bei Aktien ja, wenn viele kaufen, steigt es, bei Optionen nie, wenn viele das gleiche machen, leiten die bankster eine Konter ein und ruinieren den run, heute waren durch und durch longies auf den Straßen, Experten meldeten sich zu Wort und sprachen von Gegenbewegungen u.s.w. o.k. solange die untersich bleiben, kann man in Ruhe seine short Pläne schmieden... und die braucht man nicht unbedingt an die große Glocke zu hängen... nur m.M. in derBeziehung hatte Thomy Recht.

Glückwunsch nochmals  

13.03.14 17:28

40994 Postings, 2755 Tage wallanderja

wieviel muss jmd. hinterziehen, um 10 Jahre zu bekommen? 2 Milliarden? lol  

13.03.14 17:29

40994 Postings, 2755 Tage wallander9.022

die strikes unter 9.000 sind in akuter Gefahr...  

13.03.14 17:30

40994 Postings, 2755 Tage wallanderma

eben 200 Punkte fallen is ja nix...  

13.03.14 17:35

777 Postings, 4525 Tage Seyborgja stimmt

100 Mios hinterziehen und sich nicht freiwillig stellen keine Ahnung wo die ein Grenze ziehen würden.



Man darf aber nicht vergessen der BGH kann das ganze noch kippen, evtl. ist es nur eine Beruhigung des Volkes, jetzt sind viele zufrieden und am Ende geht er doch mmit Bewährung da raus. Wir werden es sehen.



Zum Chatchannel würde ich sagen ich wäre sicher dabei, auf der Arbeit hab ich aber keine Möglichkeit zu chatten, das würde sich auf freie Tage und nach Feierabend beschränken.
 

13.03.14 17:39

40994 Postings, 2755 Tage wallandereur

?/¥ ist auch gut abgeschmiert...  

13.03.14 17:40

40994 Postings, 2755 Tage wallander8.999

13.03.14 17:41

40994 Postings, 2755 Tage wallanderdie

bankster machen keine halben Sachen...


@Sey nein, dann lassen wir alles so wie es ist, es wird ja niemand gezwungen irgendwas zu posten oder wieviel zu posten, ist doch ne gesellige Runde...  

13.03.14 17:43

40994 Postings, 2755 Tage wallanderUli

hat auch ¥ gezockt :] also eigentlich macht ihn das wieder sympatisch... ich hab ja auch persönlich nix gegen ihn, nur man muss wissen wann es gut ist und wann man die karten auf den Tisch legen MUSS angesichts seiner Position im Verein, Konsequenzen ziehen, sagt man wohl auch dazu...  

13.03.14 17:44

777 Postings, 4525 Tage SeyborgTeilweise

würde ich dir Recht geben, mit der Veröffentlichung der tradesist keinem geholfen, es ist ziemlich unnütz. Aber es unterstütz schon nachzuvollziehen wie du / ihr denkt, das kann bei der Meinungsbildung schon helfen.

Ich sehe es aber ein wenig differenzierter, ich denke da eher die Masse liegt meistens falsch, wenn viele etwas sagen und sogenannte Experten ihre Meinung zum Besten geben, und die Banken noch einen obendraufsetzen, dann werde ich hellhörig. Ein bißchen wie der berühmte Pinguin mit dem Schild "Dagegen"

Das ist natürlich keine Versicherung, und man kann sich auch nicht gegen einen starken Markt stellen, dann verliert man eh.
Aber braucht ein gewisses Gefühl für die Stimmen der anderen, die Marktlage, die Nachrichtenlage und ein gutes Bauchgefühl.
Die Charttechnik ist noch so ein Faktor, den ich zum Beispiel nur sehr mangelhaft beherrsche.

 

13.03.14 17:49

777 Postings, 4525 Tage Seyborg..

Der Schein von Montag ist gerade durch die 4? von .67
Krass, so eine Woche hatte ich noch nie.

mir war wichtig das Risiko rauszunehmen das hab ich getan durch abverkäufe,
wenn ich das nicht getan hätte wäre ich jetzt reich und größenwahnsinnig  

13.03.14 17:53

40994 Postings, 2755 Tage wallanderdeswegen

#2435 sagte ich ja Chatkanal, ist der gleiche Zeitaufwand wie zu "posten" nur in einer nicht öffentlichen Gruppe. Man macht sich angreifbar und lässt die Hosen runter, wenn man öffentlich zur Schau stellt was man macht, wenn man darauf angewiesen ist, dass die Mehrheit das Gegenteil machen soll. Machen wir uns doch nichts vor, sobald wir nicht mehr zu einer Minderheit zählen, mit der aktuellen trade Entscheidung, ruinieren die bankster ihn. Hier ist eher das Modell "Freimaurerloge" gefragt, etwas in kleinem Kreise durchzuziehen. Es klingt zwar hart, aber zu groß darf derKreis nicht werden, sonst sägt man sich systembedingt den eigenen Ast ab, auf dem man zu sitzen glaubt... ist unsozial, aber wahr. Bei Aktien ist das was ganz anderes, je mehr den Wert diskutieren in je mehr Munde er ist, destogrößer die Kauflaune und das tut dem Kurs allemal gut... dann können alle zufrieden sein.  

13.03.14 17:56

40994 Postings, 2755 Tage wallanderist

nur so ein Einwurf... aber er enthält einen wahren Kern, möchte niemanden hier wegzerren, Thomy hat es ja auch mal vorgeschlagen und ist dann abgedampft... kann ich auch verstehen...  

13.03.14 17:57

40994 Postings, 2755 Tage wallanderSey

ja, da bist du der king!! $$$ muss man neidlos anerkennen  

13.03.14 18:02

40994 Postings, 2755 Tage wallander8.968

ganz schöner Abverkauf und Longie Hatz...  

13.03.14 18:05

777 Postings, 4525 Tage Seyborgaus einer Woche

kann man noch lange nichts ableiten
Ich bin genauso fehlbar wie jeder andere, dessen bin ich mir auch bewußt.

Eine Basis zu haben auf der man sich ungestört austauschen kann, ist aber sicher nicht verkehrt da gebe ich dir allemale Recht.


Schau dir bitte mal an wie der selbst nach Börsenschluß noch durch alle Unterstützungen fällt, das ist der Wahnsinn.
Möchte nicht wissen wieviele longies gegrillt wurden, hier scheine nicht nur ich Kasse zu machen, die Bankster reiben sich die Hände  

13.03.14 18:49

40994 Postings, 2755 Tage wallanderSey

ach klar, ist es mit einer Woche nicht getan, das eigentlich harte ist ja langfristig nicht alles wieder zu versemmeln :) und das geht schneller, als man denkt... nur ein paar falsche Entscheidungen und schon gehts los...

grundsätzlich geht es immer gegen das was die meisten denken oder glauben, du musst es immer schaffen ein Teil einer Minderheit zu sein, wo man bei entsprechenden Vorschlägen sofort Aufgeschrei oder Abwinken hören würde, weil dein Gegenüber eben genau andersrum denkt und sich richtig wähnt... die einzige logische Schlussfolgerung daraus ist, niemand darf wissen was du denkst oder glaubst, erst Recht nicht zu Beginn eines trades. Wenn man damit aufwerbetour ginge und möglichst viele begeistern würde bzw. ins Boot holen, um so unwahrscheinlicher wird ein Erfolg.

Andererseits bei den Zugriffszahlen, sind wir hier ein so kleines Licht, dass man sich nicht überwerten sollte... die banskter haben anderes zu tun, als sich nach unserem Gebrabbel zu richten... kann man so sehen oder so.  

13.03.14 19:01
1

40994 Postings, 2755 Tage wallanderdeswegen

sehe ich trading webinare, außer dem Vermitteln von unentbehrlichen Basiskenntnissen, eher kritisch, das was man den angehenden tradern als Gruppe einimpft und was die Experten heute morgen z.B. zum DAX zum Besten gegeben haben, wird von den bankstern im nu zerrissen, aus dem Nichts kommend, erst ist es ruhig und dann auf einmal sind sie da und es fällt wie ein Stein... das was die meisten Leute heute gemacht haben, war vermutlich falsch z.B. long eingestellt zu sein, sonst könnten die bankster bald einpacken oder eine Heilsarmee gründen... sie müssen die Mehrheit auf dem falschen Fuß erwischen, das ist ihr Job. Deswegen kann die Mehrheit nicht mit gleichen Einstellungen oder Glauben oder gleichem Regelwerk, Handbuchcharakter herangehen... nur m.M. daraus folgt wir müssen unseren eigenen Stil bewahren, auch wenn die Entscheidungen manchmal grauenhaft oder wenig nachvollziehbar anmuten, ein paar Stunden später kommt man aus dem staunen häufig nicht mehr raus... sobald man aber anfängt gleichzuschalten und möglichst viele leute das gleiche machen lässt, wird derErfolg immer unwahrscheinlicher...

wir bleiben eben Einzelkämpfer :)  

13.03.14 19:05

40994 Postings, 2755 Tage wallanderAmen

so genug gepredigt, lol nach so heftigen Bewegungen wird morgen wohl nis weltbewegendes laufen... oder sie führen einen wieder Freitagsmäßig an der Nase herum, daher sag ich schonmal schönes WE.  

13.03.14 19:11

777 Postings, 4525 Tage Seyborgja schönes Wochenende

ich bin morgen auch nur da um zu beobachten was passiert, ich suche mir ne Stelle zum aussteigen aus und halte einen winzigen Bestand an ShortScheinen bis Montag.

Die Lage ist viel zu heikel als sich noch mit irgendetwas einzudecken.

Man sollte den Hals nicht zu voll haben  

13.03.14 19:34

40994 Postings, 2755 Tage wallanderdas

geilste was ich heute zum Kursverlauf gehört habe, war

"Uli hat seine DAX Werte abgestoßen"



ich hau mich weg... :))) lol

alles klar Sey und nochmals congrats! $$$  

14.03.14 08:34

4337 Postings, 7185 Tage GuidoPuh der

Dax hat ja ne ganz schöne Ralley nach unten hingelegt.
Wenn wir heute unter 8900 schließen, dann ist erstmal weiter short angesagt.
Da ich nächste Woche nicht da bin, mache ich nichts mehr, weder ein Call auf ne kurze Gegenbewegung nach oben, noch einen Put.
Ich denke vieles hängt von der Krim ab, ob wir in einen neuen kalten Krieg schlittern, oder wolmöglich schlimmeres, oder ob sich die Streithähne wieder einkriegen.  

14.03.14 09:21

777 Postings, 4525 Tage Seyborg@ Guido

schönen Urlaub, hau dich in die Sonne und genieß die Zeit.

Wenn du wieder hier bist sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.  

14.03.14 10:50

4337 Postings, 7185 Tage GuidoJo danke

Sonne werde ich in Dubai genug haben *gg*
Schönes WE und gute Trades allen Pilots
ein kurzer Call auf den Dax wäre doch nicht so falsch gewesen *grummel*  

14.03.14 10:59

40994 Postings, 2755 Tage wallander@Guido

schönen Urlaub! lass dir mal ein wenig die Sonne auf den Pelz brennen :)  

Seite: 1 | ... | 94 | 95 | 96 | 97 |
| 99 | 100  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln