Gazprom 903276

Seite 1 von 2174
neuester Beitrag: 24.11.20 12:08
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 54350
neuester Beitrag: 24.11.20 12:08 von: USBDriver Leser gesamt: 11178643
davon Heute: 2882
bewertet mit 115 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2172 | 2173 | 2174 | 2174   

09.12.07 12:08
115

981 Postings, 5259 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2172 | 2173 | 2174 | 2174   
54324 Postings ausgeblendet.

23.11.20 13:11
1

8544 Postings, 1523 Tage raider7Was will Gazprom damit andeuten

dass 3 Hilfsschiffe bei Mukran vor Anker liegen+++++ denke mir dass das zur beruhigung der Gazprom Aktionäre geschied oder ist es hinhaltetaktik.!?

werden jetzt sicherlich ein paar Wochen wieder da liegen ohne irgend was zu tun,,, wie schon vorher geschehen mit der "Fortuna" + co,,,, sagt mir auch dass Gazprom/Russland unsicher ist..

Fakt ist dass die Russen Planlos sind + nicht wissen was sie tun sollen++++++ denn müsste ja jetzt losgehen mit den Arbeiten an der NS2..

Alles dürfte schon 2 X Prepariert sein.!?

https://www.vesselfinder.com/de/?imo=8770261  

23.11.20 14:30
2

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79Am Golf eskaliert mal wieder was...

https://www.godmode-trader.de/artikel/...rabischen-halbinsel,9007817#

Scheint was dran zu sein... wurde jedoch noch nicht von offizieller Stelle bestätigt...:

https://www.derstandard.at/story/2000121913209/...ge-in-saudi?ref=rss

Könnte sich auf den Ölpreis auswirken...  

23.11.20 14:39
1

1065 Postings, 854 Tage SynopticWintershall Dea rechnet mit Fertigstellung

23.11.20 15:15
2

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79#54330 klar, die Hoffnung stirbt zu letzt...

so wie ich im obigen Posting von mir, das gelöscht wurde, schon schrieb:

Schrecklich u. unsere Regierung schweigt...!!!

Hier wird ein Milliardenprojekt u. die dafür eingesetzen Ressourcen VERNICHTET...!

Was sagt Macron dazu...?

Als er mehr Unabhängigkeit von USA ins Gespräch brachte, da gabs Ablehnung
aus Deutschland... siehe dazu Statements v. Merkel u. KrampKarrenbauer.

Für mich ist hier erkennbar, dass unsere Regierung bewusst mehr Souveränität gegenüber
den USA ablehnt... bzw. anscheinend ablehnen muss....!

Das wars dann wohl...
Wintershall DEA
Uniper
Shell  
Engie (GDF Suez)
OMV

... werden die Zeche zahlen... und vielleicht nicht überleben...!!!

Dass unsere Politik hier schweigt u. alles hinnimmt... UNFASSBAR...!

@Moderation: falls das wieder gemeldet wird...
die Aussagen wurden meinerseits recherchiert... und entsprechen der Wahrheit...
verlinken tu ich hier nix... denn dann bestünde das Posting nur aus Links.
Ist alles im Netz Recherchierbar.

 

23.11.20 15:24

8544 Postings, 1523 Tage raider7In den ersten 8 Monaten 2020

lieferte Gazprom schon 2,3 Mrd m3 Gas nach China durch die neue Gaspipline.

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/...en-nach-china-rekordverdaechtig/

Also mehr als vorgesehen.  

23.11.20 17:13

425 Postings, 818 Tage DocMaxiFritzWelcher AMI ist dafür? Egal.

Bidens Kandidat für das Amt des Außenministers ist ein Gegner von Nord Stream 2
23. November 2020, 10:00 Uhr
AUFMERKSAM
Antony Blinken und Joe Biden
Antony Blinken und Joe Biden. Foto YAFBiden

Der gewählte Präsident Joe Biden soll Antony Blinken zum Außenminister wählen, so die Quellen des Wall Street Journal. Dieser Politiker kritisierte das Nord Stream 2-Projekt in der Barack Obama-Administration.

Blinken arbeitete an Bidens Präsidentschaftskampagne, mit der er noch im Senatsbüro arbeitete, als dieser die Demokraten in Delaware vertrat. Blinken in der Vergangenheit fest über die Sanktionspolitik gegen Russland ausgesprochen und haben das Nord - Stream - 2 Gas - Pipeline - Projekt. Kritisieren Als stellvertretender US - Außenminister im Jahr 2016, sagten Blinken , dass diese Investition „Bemühungen Europas untergraben könnte ihre Versorgungsquellen zu diversifizieren . “

Dies bedeutet, dass Blinken als US-Außenminister den parteiübergreifenden Kurs fortsetzen könnte, um die Sanktionen gegen den umstrittenen Nord Stream 2 zu verlängern.

Wall Street Journal / Wojciech Jakóbik  

23.11.20 17:15
1

425 Postings, 818 Tage DocMaxiFritzChina Plan hoch 2

Gazprom Aktie: Weit über Plan!
Von Achim Graf -23. November 2020
972
Nach einer eher durchwachsenen Woche, ist die Aktie von Gazprom immerhin mit einem leichten Aufschlag auf bis zu 4,09 Euro in den Xetra-Handel am Montag gestartet. Damit notieren die Papiere des russischen Gasriesen nach ihrem Rückfall auf 3,90 Euro am vergangenen Dienstag aus vier Handelstagen mit fast fünf Prozent im Plus. Seit Monatsanfang, als die Gazprom-Aktie nur 3,22 Euro wert war, hat das Unternehmen sogar mehr als ein Viertel an Börsenwert dazugewonnen. Es läuft anscheinend wieder beim Staatskonzern – insbesondere in Fernost.

„Power of Siberia“ liefert Rekordmengen
Denn wie Gazprom vor dem Wochenende mitteilte, strömt mehr russisches Pipelinegas aus der Lagerstätte Tschajandinskoje durch die Pipeline „Power of Siberia“ nach China als geplant: Im Oktober und in den ersten beiden November-Dekaden „gingen die durchschnittlichen Tagesmengen aufgrund von Aufträgen der chinesischen Partner über die vertraglichen Verbindlichkeiten hinaus“, hieß es. „Unter anderem erreichte der Überschuss täglicher Liefermengen am 12. November einen Rekordstand von 25 Prozent“, berichtete man stolz. Nach Maßgabe des Gaskaufvertrages bereite sich Gazprom nun darauf vor, die Lieferungen im Jahr 2021 weiter aufzustocken.

Gazprom plant weitere China-Pipeline
Im Rahmen einer Videokonferenz zwischen dem Vorstandsvorsitzenden der PAO Gazprom, Alexey Miller, sowie dem Verwaltungsratsvorsitzenden des staatlichen chinesischen Ölkonzerns CNPC, Dai Houliang, wurde demnach zudem darüber gesprochen, „dass die Gasliefermengen durch die Power of Siberia um sechs Milliarden Kubikmeter gesteigert werden sollen, nachdem die Zielwerte aus dem derzeitigen Vertrag erreicht worden sind“, so die Mitteilung. Doch dabei soll es laut Gazprom nicht bleiben. Während des Treffens kamen demnach weitere Projekte zu Gaslieferungen aus Russland nach China zur Sprache – und zwar durch die Gaspipeline „Power of Siberia 2“, die unter anderem durch die Mongolei führen soll.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gazprom-Anal  

23.11.20 17:44
5

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79@Moderation...

ihr könnte mein Posting 100x löschen...

Es berichten nun immer mehr Nachrichtenportale über diesen
vermeintlichen Raketenangriff auf Aramco Anlagen.

https://www.handelsblatt.com/dpa/...-2169786-zoEIzUhEkcfmQAJ60B9O-ap4

Warum werden solche Postings in einem Thread, indem es um Erdöl, Erdgas geht, denn gelöscht..??

Zumal sich derart DInge auf Preise usw. stark auswirken können.  

23.11.20 18:16

41 Postings, 2056 Tage kg84Erholung Rubel

Not

Immer noch ueber 90...was grauenhaft wertlos ist  

23.11.20 18:56
1

807 Postings, 3700 Tage jameslabrienordstream

do sicher wie das Amen in der Kirche.mittelfr. ziel 5,5e langfristig  8e  

23.11.20 19:05

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79Nein, Gazprom ist im ADR 10? wert...

da bin ich mir sicher...
nur politisch wirds mit Mr. Blinken nicht leichter...!

Gazprom wird mit asiatischen Partnern stärker anbandlen müssen.

Evtl. sind die billigen Gaspreise für Europa Präsident Putin eher ein Dorn im Auge...!

Vielleicht kämpfen die deshalb nicht so stark um die Pipeline...?

Mittelfristig verdient Gazprom mehr am Chinageschäft.  

24.11.20 06:34
2

101 Postings, 364 Tage WuchtigeBerthaWintershall Dea

hat preisgegeben, dass Nord Stream 2 fertiggestellt werden soll. Heute morgen bei NTV gesehen. Mal sehen ob sich das bei Gazprom widerspiegelt.  

24.11.20 09:57
1

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79Das ist nicht die "feine englische Art"...

dafür die "grobe amerikanische Art"...

Amis... sind halt die Cowboys... und fuchteln gerne mit dem Colt rum.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...ml?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

Auch wenn sie keine Munition mehr drin haben.  ;-)  

24.11.20 10:10
1

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79Pipeline Schiffe... scheinbar bereit...

doch wann gehts los..?

Akademic Chersky dürfte beladen sein... (Tiefgang!)

https://www.vesselfinder.com/de/?imo=8770261

Scheinbar beladen die den Röhrenbunker.

Beobachtet den Tiefgang.  

24.11.20 10:47
1

8544 Postings, 1523 Tage raider7In 5 Jahren

dürfte Gazprom 50 bis 100 Mrd m3 Gas nach China liefern..

Denke mir aber dass schon päne für weitere Piplines in der Schublade sind..

Zb nach Indien + Region  

24.11.20 10:54

41 Postings, 2056 Tage kg84Alle oel Werte oben

Nur unser Rohrkrepierer steht wie angewurzelt  

24.11.20 11:06

1065 Postings, 854 Tage Synopticich möchte die Kursreaktion sehen,

wenn es los geht... )

Wie hoch ist die Shortquote, weiß jemand Bescheid?  

24.11.20 11:34
1

125 Postings, 1127 Tage laskallWürde mich nicht wundern,

wenn unser sogenannter Rohrkrepierer von einem zum anderen Tag mal eben um 20 % steigt. So ähnlich, wie bei meinen epr properties, die nun oft mal 40 oder wie auch gestern wieder knapp 16 % steigen.  Meine Devise: Abwarten und Tee trinken.  

24.11.20 11:50
2

46563 Postings, 2374 Tage Lucky79@Moderation... diese unüberlegte

voreilige, von meinen Gegnern initierte Löschung meiner Postings bzgl.
Angriff auf Aramco Anlagen in Dschiddah

sind SOFORT Rückgängig zu machen....!

Hier ist der Beweis, ein Satellitenfoto... ganz frisch...:

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...1bhPny?ocid=msedgdhp

Daraus sollte man lernen...:

Lucky postet KEINEN Quatsch...!  

24.11.20 11:59
1

7421 Postings, 1362 Tage USBDriver@Lucky Gazprom ist auch Öl

also daher verstehe ich die Moderation nicht. Alles was mit Gas, Öl, Wasserstoff, Flugzeugen, Schiffen, Stromerzeugung - sogar Kraftwerke betreibt Gazprom - zu tun hat,  gehört doch zum Thema!  

24.11.20 12:08
1

7421 Postings, 1362 Tage USBDriverIst doch alles OK mit Nord Stream 2

Dann eben im Frühjahr 2021 oder Frühling die Pipeline bauen.

Wellenhöhen können 10 Meter überschreiten. Unter solchen Bedingungen wird kein Pipelayer der Welt mit dem Bau von Unterwasserpipelines befasst sein. Das Problem des Nord Stream 2-Projekts wird daher erst im nächsten Frühjahr gelöst.

Im Wesentlichen besteht jedoch kein Grund zur Eile, um die Nord Stream 2-Gaspipeline fertigzustellen. Diese Meinung hat der Energieexperte Boris Martsinkevich geäußert.

"Die Transitkapazitäten der Yamal-Europe-Gaspipeline und des ukrainischen Gastransportsystems ermöglichen es gemäß dieser Vereinbarung unter Berücksichtigung des Niveaus der unterirdischen Pumpspeicher in Europa, dass diese Saison völlig ohne Eile vergeht", sagte Martsinkevich in einem Interview mit Sputnik Litauen.

Darüber hinaus schlug der Experte vor, dass der Bau der Nord Stream 2-Gaspipeline das letzte gemeinsame Projekt Russlands und der Europäischen Union sein wird. Die EU "zeigt sich fleißig und hartnäckig als unzuverlässiger Wirtschaftspartner", sagte der Experte.



Gazprom ist zuversichtlich, dass Chersky früher oder später die Verlegung der Gasleitung abschließen wird
In der Zwischenzeit lässt sich Gazprom nicht entmutigen. Wie die Leiterin von Gazprom Export, Elena Burmistrova, in einem Interview mit einem Unternehmensmagazin sagte, ist die Holding zuversichtlich, dass Nord Stream 2 fertiggestellt wird. Und der Zeitpunkt seiner Fertigstellung hängt nicht von Washingtons politischen Intrigen ab .

?Der Zeitpunkt für die Fertigstellung des Gaspipeline-Baus hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der technischen Eigenschaften der Schiffe (z. B. der Chersky- Pipelayer ) und der Ausrüstung sowie der Wetterbedingungen während der Arbeiten am Offshore-Abschnitt?, so Burmistrova.

?Es werden alle Anstrengungen unternommen, um dieses kommerzielle Projekt trotz der stark politisierten Kontroverse so schnell wie möglich abzuschließen. Für den Bau der Gaspipeline wurden alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt ?, schloss der Leiter von Gazprom Export.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2172 | 2173 | 2174 | 2174   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln