finanzen.net

Softing AG - Die M2M Company

Seite 395 von 397
neuester Beitrag: 09.09.19 16:41
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 9925
neuester Beitrag: 09.09.19 16:41 von: allein schon Leser gesamt: 1157982
davon Heute: 44
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 393 | 394 |
| 396 | 397  

20.05.19 16:07

290 Postings, 3177 Tage allein schonjoa...

war schon wichtig, das Produkt reift beim Kunden (Banane), alles andere ist doch Spielerei.  

20.05.19 16:56

480 Postings, 1318 Tage DawnrazorStabiler Intradaychart

Gefällt mir  

21.05.19 09:33

859 Postings, 1135 Tage Perlensucher 23@ nussit

na dann wünsch ich dir, dass du 2002/03 eingestiegen bist für 1 ?. :-)  

21.05.19 10:04
1

1186 Postings, 2739 Tage Nussit@Perlensucher

yepp, teilweise. Leider weiß ich das nicht mehr so ganz genau, weil meine Depotbank bereits ein paar Mal übernommen wurde. Der durchschnittliche Einstiegskurs ist aber bei 2,20 Euro. Aber auf den langen Zeitraum ist die Rendite auch nicht so toll. Aktien liegen lassen kann nicht der Weisheits letzter Schluss sein. Wenn man bei 18 Euro verkauft hätte ja ... man darf nicht vergessen, dass Softing 60+% verloren hat.  

21.05.19 10:24
1
sinken seit 2014. Bin aber optimistisch, dass sich das dieses Jahr dreht, außer die Wirtschaft wird weltweit niedergetrumpelt.  

21.05.19 11:30

859 Postings, 1135 Tage Perlensucher 235 Jahre

abwärts sind doch eigentlich genug  

21.05.19 12:00

1186 Postings, 2739 Tage Nussit@Perlensucher

Sehe ich auch so, aber entscheidend ist, was Trier liefert. Er kann auch prinzipiell noch im sechsten, siebten, ... Jahr hintereinander Mist bauen.

Man sollte sich bei Softing im Klaren sein, dass man sich als Aktionär einen überbezahlten, nicht sonderlich gut performierenden CEO leistet, dessen jetzige Entlohnung halt eigentlich 500 Mio Umsatz und entsprechenden Gewinn verlangen würde. Ich glaube, dass diese Tatsache leider auf viele Interessenten ziemlich abstoßend wirkt.  

21.05.19 12:42

859 Postings, 1135 Tage Perlensucher 23GlobalmatiX

"Die 2018 erworbene GlobalmatiX AG nimmt derzeit an mehreren Ausschreibungen teil, die über die Auftragszeiträume Umsatzpotenzial in jeweils 7-stelliger Größe bieten und dieses Jahr anlaufen werden", sagt Trier.
Dann hoffen wir doch mal, dass dem ersten Auftrag weitere folgen werden.  

21.05.19 13:38
1

1186 Postings, 2739 Tage Nussitja, am besten

420 solcher Aufträge, dann hätte der Doktor sein Salair auch verdient.  

21.05.19 13:50

859 Postings, 1135 Tage Perlensucher 23auf jeden Fall

haben wir erst einmal wieder die 8 vorne dran :-)  

21.05.19 14:15
1

2713 Postings, 4767 Tage allavistaPotenzial ist reichlich vorhanden

die Aktien dürften mittlerweile in festen Händen liegen und nicht so leicht den Besitzer wechseln.

Kann durchaus ähnlich laufen wie bei IVU. Wenn man demnächst noch einen Auftrag USA nter dach und Fach bringt. Dazu steht ja das neue DTS 9 bald in den Startlöchern.. Das könnte den Markt entsprechend zeigen wohin die Reise geht.

Wenn man bedenkt wie skalierbar das Geschäftsmodell Globalmatix ist, breack eaven ab 3-5 Mio. Umsatz und ZielEbitmargen von 50% möglich sind, da ist hier noch vieles möglich, zumal wir ja von lfd. planbaren Erträgen reden..

Wer hier die Schmerzen der letzten Jahre ertragen hat, ist vlt. gut beraten, hier noch bei der Stange zu bleiben und künftig die Früchte reifen zu sehen.

Mal schaun wies kommt..  

21.05.19 14:52

859 Postings, 1135 Tage Perlensucher 23auf alle Fälle

denn jetzt wird es ja erst richtig schön :-)  

22.05.19 22:58
1

290 Postings, 3177 Tage allein schonmit den break-even Angaben...

und den groben  bisherigen Kosten oder einer groben Marge kann da schon jeder weiter rechnen.  

23.05.19 16:46

2713 Postings, 4767 Tage allavistaMal ne Kleine Überschlagsrechnung z. Interview

Bei einem erwarteten Potenzial von niedriger  bis mittlerer, sechstelliger Anzahl v. Fahrzeugen und erwarteter Umsatz pro 50.000 Fzge über 3-4 Jahre, 10-15 Mio. Euro.

Also niedrige sechstellige Anzahl sagen wir 200.000 Fzge (bei 10 Mio. p. 50.000) macht 40 Mio. Umsatz, sagen wir über 4 Jahre, macht einen jährlichen Umsatz von 10 Mio. Euro , beikonservativer Annahme.

Bei kaum weiteren Kosten über break eaven, könnten hier also 4-5 Mio. Gewinn pro Jahr hängen bleiben, nur bei diesem Auftrag. Alle weiteren Aufträge, lägen sofort im hochprofitablen Bereich. Das zeigt recht gut, wohin die Reise hier hingehen kann. Wenn man von ausgehen kann, daß bei dem Riesen Volumen des Auftrages, alle relevanten Mitbewerber dabei waren und nur Softing nicht gehackt wurde, dann sehe ich hier sehr gute Chancen auf weitere Pitches...

Morgen gibt der Söllner nen Update im HotStockReport zu Softing, bisher war Softing eher auf der Watch, könnten also morgen 2-3 mehr Aktien gehandelt werden. Wer seine Stücke unbedingt los werden will, kann ja schon mal seine Orders einstellen. Glaube aber nicht das dies langfristig ne so gute Idee ist...  

25.05.19 21:32

2 Postings, 2220 Tage Syrtakihans4 bis 5 Mio. EUR Gewinn?

Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass Alois Widmann die Globalmatix für knapp 14 Mio. EUR verkauft hat, wenn innerhalb weniger Jahre 4 bis 5 Mio. EUR Gewinn p.a. in einem konservativen Szenario erreichbar wären.

Der Haken sind vielleicht die Hardwareumsätze, die noch vor den Mieterlösen kommen und ohne positive Marge durchlaufen dürften. Vielleicht wird die Hardware auch durch Globalmatix subventioniert und muss sich während der Laufzeit erst amortisieren. Und es bleibt dann noch die Frage, was IFRS 15 daraus macht ?  

25.05.19 22:05

2713 Postings, 4767 Tage allavista@syrtaki, Globalmatix ohne Softing, kann

halt nicht die Diagnoseleistungen bieten die Softing im Repertoir hat. Die Bündelung des ganzen Spektrums in einem Produkt ist eben auch das besondere, auch was die Sicherheit betrifft. Da das Paket in einem Guss daher kommt.

Zudem ist Wiedemann, ja mit seinem Aktienpaket weiterhin am Erfolg beteiligt.

IFRS ist nur eine Buchungsfrage, aber nicht was substanziell am Erfolg rütteln kann.
Das was am Markt derzeit angeboten ist, ist teurer und daher muß man auch nicht subventionieren. Ne eigene Funklizenz, ist halt schon was besonderes, USP....
 

26.05.19 17:19

290 Postings, 3177 Tage allein schonzumindest ist Globalmatix....

jetzt Pionier in dem Thema, den Vorsprung müssen sie halten. Mit 5G kommt da richtig Musik rein, da kann auch die Industrialsparte profitieren.

Angenommen noch 2 Verträge dieser Qualität, was wäre Globalmatix allein  als Startup wert?  

27.05.19 15:51
1

1186 Postings, 2739 Tage NussitSynergie

Genau, es ist einfach die Synergie, die zwischen Softing und Globalmatix entstanden ist, die für etwas Phantasie sorgt. Globalmatix alleine hätte deutlich weniger Potenzial. Softing hat einfach auch die Kundenbeziehungen, die Globalmatix fehlten.  

05.06.19 09:21
1

2713 Postings, 4767 Tage allavistaDTS Umstellungswelle läuft an

Zeigt, wie sich das Geschäftsmodell wandelt, hin zu immer mehr wiederkehrenden Umsätzen. Früher hätte man, einen schönen Einmallizenz Batzen eingefahren und dann noch updates, heute schöne wiederkehrende Umsätze die nachhaltig die Rendite wieder hochbringen.

Weiter so..
05.06.2019 Softing gewinnt Automotive Großkunden für DTS | Softing AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

05.06.19 09:30

1186 Postings, 2739 Tage NussitSchön zu sehen,

dass jede positive Meldung dem völlig ausgebombten Kurs wieder auf die Beine verhilft. Anscheinend hat man sich hier ein Segment erschlossen, dass konjunkturunabhängig für Zuwächse sorgt. Wenn Softing wachsen möchte, dann sowieso in einer konjukturell schwächeren Phase, gerade wenn der Arbeitsmarkt vielleicht auch wieder Fachkräfte hergibt.  

05.06.19 10:59

348 Postings, 4156 Tage annalistwenn man sich die Bewertung ansieht,

sollte hier wenigstens eine Verdopplung drin sein.
MK von 70-75 Mio bei prognostisiertem Umsatz von 80-90 Mio
und 68 Mio Eigenkapital.....
und es kommt Schwung in die Sache!!  

05.06.19 11:44
2

1186 Postings, 2739 Tage NussitVorsicht vor zu viel Optimismus

Kursverdoppelung ist wohl eher nicht drin, wenn dann frühestens in 3 bis 4 Jahren. Dazu ist die Aktie inzwischen viel zu verwässert. Die damalig erreichten 18,x Euro entsprechend nun einem Kurs von knapp 13 Euro.

Damit Softing 16 Euro erreichen würde, müsste der Umsatz bei ca. 135 Mio Euro liegen und die Marge sich auch um mindestens 50% verbessert haben. Dazu müsste alles schon ziemlich optimal laufen.  

05.06.19 12:30

348 Postings, 4156 Tage annalistob das wirklich stimmt,

wird die Zukunft zeigen.
Was bedeutet heute schon realistische Bewertung an der Börse.
Wenn jetzt noch 1-2 gute Aufträge innerhalb kurzer Zeit reinkommen würden und die Horde erstmal losrennt,
geht das oft schneller als man denkt und .....den Letzten beissen die Hunde. ;)

Angesicht der Tatsache das hier eigentlich momentan unter Buchwert gehandelt wird,
würde die Überbewertung sich auch dann noch in Grenzen halten.

Da gibts hier ganz andere Beispiele!! ;)

...und wenn man berücksichtigt, dass es hier, wie auch beim letzten Auftrag um wiederkehrende Umsätze geht...kommt ja auch ein bißchen Phantasie auf..  

05.06.19 13:30

1186 Postings, 2739 Tage NussitDer Kursphantasie

steht ein Name entgegen: Trier.

Der CEO wird einfach zu sehr am Gewinn beteiligt. Von 2 Mio mehr an Gewinn kann man gleich die Hälfte für die Vorstandsetage abziehen.

Es ist außerdem gefährlich von zwei Aufträgen gleich auf eine Serie zu schließen ...

... ich halte Softing nach wie vor für ein HOLD.  

Seite: 1 | ... | 393 | 394 |
| 396 | 397  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Amazon906866
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7